Bildergalerie: Arbeitsgerät: BIKENAME von FAHRERNAME Mehr Bildergalerien

Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Jakob Breitwieser und sein Liteville 301 Mk15
Jakob Breitwieser und sein Liteville 301 Mk15 - neben seiner Teilzeit-Tätigkeit für MTB-News, dank derer er uns regelmäßig mit unterhaltsamen Berichten und Anekdoten versorgt, ist Jakob ein recht fixer und kreativer Enduro-Fahrer.
Das 301 in Größe L, Liteville-typisch in schlichtem Raw-Look
Das 301 in Größe L, Liteville-typisch in schlichtem Raw-Look - die roten Eloxalteile vom lokalen Sponsor Intend dagegen knallen ganz gut.
Jakob fährt zum ersten Mal mit großen 29"-Laufrädern und kann diesen viele Vorteile abgewinnen
Jakob fährt zum ersten Mal mit großen 29"-Laufrädern und kann diesen viele Vorteile abgewinnen - wobei dieser Trick hier jetzt natürlich auf Grund der gewachsenen Höhe deutlich anspruchsvoller geworden ist.
Bei den seltenen Teilchen bekommt sogar Bart große Augen
Bei den seltenen Teilchen bekommt sogar Bart große Augen - Jakob wird von einigen Firmen aus der Freiburger Region unterstützt.
Der Rahmen der Allgäuer von Liteville gilt als Klassiker und besteht mittlerweile in seiner 15. Ausbaustufe
Der Rahmen der Allgäuer von Liteville gilt als Klassiker und besteht mittlerweile in seiner 15. Ausbaustufe - mit einem Reach von 460 mm, 428 mm langen Kettenstreben und einem Lenkwinkel von 64° verfügt er mittlerweile über eine moderne Geometrie.
Das 301 MK15 kann mit 140 mm oder 160 mm Federweg gefahren werden
Das 301 MK15 kann mit 140 mm oder 160 mm Federweg gefahren werden - Jakob vertraut auf die Enduro-Variante mit 160 mm.
Die rote Intend Edge kann durchaus als Hingucker bezeichnet werden
Die rote Intend Edge kann durchaus als Hingucker bezeichnet werden - Jakob fährt sie bei 170 mm mit einer ziemlich schnellen Zugstufe, um ein agiles Fahrgefühl zu erzeugen.
Die aktuellste Version der Edge verfügt nun über neue Dichtungen und eine neue Bremsleitungsführung.
Die aktuellste Version der Edge verfügt nun über neue Dichtungen und eine neue Bremsleitungsführung.
Alle Frästeile werden in Deutschland gefertigt und in Freiburg per Hand zusammengebaut.
Alle Frästeile werden in Deutschland gefertigt und in Freiburg per Hand zusammengebaut.
Der Intend Hover ist eine Seltenheit und so quasi (noch) nicht in freier Wildbahn zu sehen
Der Intend Hover ist eine Seltenheit und so quasi (noch) nicht in freier Wildbahn zu sehen - als Teamfahrer testet Jakob seit bald zwei Jahren Prototypen und vertraut nun dank einigen Modifikationen auch an seinem 301 auf diese Rarität.
Bei den Laufrädern vertraut Jakob auf die Syntace C33i
Bei den Laufrädern vertraut Jakob auf die Syntace C33i - diese sind ihm zufolge leicht, steif und breit.
Am Syntace Vector Carbon High20 ist die schwarze Trickstuff Direttissima samt SQlab-Griffen verbaut
Am Syntace Vector Carbon High20 ist die schwarze Trickstuff Direttissima samt SQlab-Griffen verbaut - der abgescherte Sticker kommt tatsächlich vom Filmen einer Video-Sequenz, bei der Jakob auf dem Lenker sitzt.
An den Laufrädern sorgt der Trickstuff C41-Bremssattel samt 203 mm großen Dächle HD-Scheiben für die nötige Verzögerung.
An den Laufrädern sorgt der Trickstuff C41-Bremssattel samt 203 mm großen Dächle HD-Scheiben für die nötige Verzögerung.
Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!