Bildergalerie: BMC Twostroke 01 One im ersten Test: Radikal neu! Radikal besser? Mehr Bildergalerien

Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Vorhang auf für das neue BMC Twostroke 01 One
Vorhang auf für das neue BMC Twostroke 01 One - Das Racehardtail kostet 3.999 € und wiegt in unserer getesteten Größe L 9,69 kg.
New School
New School - Die Geometrie ist äußerst modern: BMC geht dem Trend „lang und flach“ voll nach! Die Keyfacts: Lenkwinkel 67°, Reach 445 mm in Größe M, Sitzwinkel 75°!
BMC verbaut kurze Vorbauten, sodass die Fahrerin bzw. der Fahrer nicht zu gestreckt auf dem Bike sitzt.
BMC verbaut kurze Vorbauten, sodass die Fahrerin bzw. der Fahrer nicht zu gestreckt auf dem Bike sitzt.
Die Kettenstreben wurden im Vergleich zum Vorgänger um 4 mm gekürzt und messen nun 425 mm.
Die Kettenstreben wurden im Vergleich zum Vorgänger um 4 mm gekürzt und messen nun 425 mm.
Der Antrieb kommt von SRAM
Der Antrieb kommt von SRAM - Das BMC Twostroke 01 One kommt mit einem XO1 Eagle-Schaltwerk, Kassette, Kette und Trigger gehören der GX-Gruppe an. Angetrieben wird das Bike mit einer X1 Eagle-Carbonkurbel mit einer 34er-Kettenblatt. Kettenführung inklusive!
Am Twostroke werden XR 1700 Laufräder von DT Swiss verbaut
Am Twostroke werden XR 1700 Laufräder von DT Swiss verbaut - Bei allen Modellen kommen 25 mm-Felgen zum Einsatz.
Gebremst wird mit der SRAM Level TLM
Gebremst wird mit der SRAM Level TLM - BMC setzt auf Post Mount Bremsscheiben mit 160 mm Durchmesser vorne und hinten.
Lenker und Vorbau kommen von BMC selbst
Lenker und Vorbau kommen von BMC selbst - Die Schweizer montieren am Twostroke einen 760 mm-Lenker aus Carbon sowie ihren hauseigenen MSM01-Vorbau.
RockShox Sid an der Front
RockShox Sid an der Front - Die neue Sid Select SL findet sich am neuen Race-Hardtail wieder. 100 mm Federweg genügen!
BMC Twostroke 01 One
BMC Twostroke 01 One - Preis: 3.999 €
BMC Twostroke 01 Two
BMC Twostroke 01 Two - Preis: 2.999 €
BMC Twostroke 01 Three
BMC Twostroke 01 Three - Preis: 2.499 €
BMC Twostroke 01 Four
BMC Twostroke 01 Four - Preis: 1.999 €
BMC Twostroke AL One
BMC Twostroke AL One - Preis: 1.599 €
BMC Twostroke AL Two
BMC Twostroke AL Two - Preis: 1.199 €
Funkelnder Anblick
Funkelnder Anblick - Das BMC hinterlässt rein optisch einen edlen und furistischen Eindruck.
Foto Jens Staudt BMC Twostroke Test-2965
Foto Jens Staudt BMC Twostroke Test-2965
Foto Jens Staudt BMC Twostroke Test-2978
Foto Jens Staudt BMC Twostroke Test-2978
Der Tretlagerbereich soll beim neuen BMC extrem steif sein
Der Tretlagerbereich soll beim neuen BMC extrem steif sein
Die D-Shape Sattelstütze ist nicht rund, sondern besitzt, wie der Name schon aussagt, eine Form wie ein D
Die D-Shape Sattelstütze ist nicht rund, sondern besitzt, wie der Name schon aussagt, eine Form wie ein D - Dadurch soll der vertikale Flex erhöht werden.
Variostützen-Fans können mit einem kleinen Adapter eine 27.2 Dropperpost einbauen
Variostützen-Fans können mit einem kleinen Adapter eine 27.2 Dropperpost einbauen
Der Adapter ermöglicht es, eine runde Stütze in das D-förmige Sitzrohr einzustecken
Der Adapter ermöglicht es, eine runde Stütze in das D-förmige Sitzrohr einzustecken
Die Position der Flaschenhalter kann frei gewählt werden
Die Position der Flaschenhalter kann frei gewählt werden - Wer die Flasche lieber weiter oben greifen möchte, nutzt die oberen beiden Gewinde...
Ein Helicoptertape am Unterrohr
Ein Helicoptertape am Unterrohr - Die spezielle Folie soll den Rahmen vor Steinschlägen schützen.
BMC gibt den Rahmen für Reifen bis 58 mm Breite frei
BMC gibt den Rahmen für Reifen bis 58 mm Breite frei
Die Leitungen führen über eine festmontierte Kappe in das Unterrohr des Rahmens
Die Leitungen führen über eine festmontierte Kappe in das Unterrohr des Rahmens
Wie schlägt sich „lang und flach“ im XC-Bereich?
Wie schlägt sich „lang und flach“ im XC-Bereich? - Auch wir waren sehr gespannt!
Steif und antrittsfreudig
Steif und antrittsfreudig - Der Tretlagerbereich hinterlässt einen sehr steifen Eindruck. Das Rad lässt sich äußert gut beschleunigen und geht bei kraftvollen Antritten sofort in den Angriffsmodus über.
Bei steilen Anstiegen steigt die Front keineswegs zu früh
Bei steilen Anstiegen steigt die Front keineswegs zu früh
In technisch schweren Anstiegen lässt sich das Rad gut und flink steuern
In technisch schweren Anstiegen lässt sich das Rad gut und flink steuern
Im Sitzen über unebenen Boden und Wurzeln?
Im Sitzen über unebenen Boden und Wurzeln? - Für das Twostroke kein Problem! Die Sitzstreben sowie die D-Shape Sattelstütze verrichten einen tollen Job und dämpfen die Schläge gekonnt ab.
Bergab blüht das Twostroke auf!
Bergab blüht das Twostroke auf! - Das Bike ist äußerst laufruhig und zudem wendig und agil.
Richtig schnelle Downhills mag das neue BMC Hardtail
Richtig schnelle Downhills mag das neue BMC Hardtail - Es bleibt laufruhig am Boden und hält optimal die Spur.
Um Kurven lässt es sich mit hoher Geschwindigkeit schnell und agil manövrieren
Um Kurven lässt es sich mit hoher Geschwindigkeit schnell und agil manövrieren
Kleines Manko
Kleines Manko - Durch den sehr steifen Rahmen ist der Fahrer im Stehen teilweise härteren Schlägen ausgesetzt.
Foto Jens Staudt BMC Twostroke Test Action-3103
Foto Jens Staudt BMC Twostroke Test Action-3103
Foto Jens Staudt BMC Twostroke Test Action-2876
Foto Jens Staudt BMC Twostroke Test Action-2876
Die SID Gabel erfordert je nach eigenen Vorlieben etwas Feintuning
Die SID Gabel erfordert je nach eigenen Vorlieben etwas Feintuning - Wer oft in grobem Gelände unterwegs ist (was grundsätzlich mit dem Bike gut möglich ist), der kann mit Hilfe von Tokens die Kennlinie der Gabel etwas progressiver halten.
Foto Jens Staudt BMC Twostroke Test Action-3116
Foto Jens Staudt BMC Twostroke Test Action-3116
Foto Jens Staudt BMC Twostroke Test Action-3114
Foto Jens Staudt BMC Twostroke Test Action-3114
Unterschätzter Reifen
Unterschätzter Reifen - Der Barzo gefiel uns im ersten Test. Der Reifen rollt gut und bietet tollen Grip. Top!
Der Rahmen hinterlässt einen stabilen Eindruck
Der Rahmen hinterlässt einen stabilen Eindruck - Für endgültige Aussagen zur Haltbarkeit des Rahmens war unser Test zu kurz – auf den ersten Blick erscheint er sehr robust.
Das Gewicht
Das Gewicht - Steif, robust und leicht lässt sich nur ganz schwer vereinbaren. Im Vergleich zu Konkurrenzprodukten ist der Rahmen etwas schwerer.
Variostütze: Ja oder nein?
Variostütze: Ja oder nein? - Das muss am Ende jeder sellbst entscheiden. Mit Variostütze kann man aus dem BMC bergab jede Menge herauskitzeln. Der Umbau geht mit Adapter recht schnell und unkompliziert.
Gelungenes Gesamtkonzept
Gelungenes Gesamtkonzept - Das BMC Twostroke besticht durch eine starke Abfahrtsperformance, ohne dadurch im Uphill Abstriche machen zu müssen. BMC zeigt dadurch ganz klar in welche Richtung die Entwicklung der XC-Bikes in Zukunft gehen könnte. "Lang und flach" muss nicht ausschließlich ein Zukunftskonzept im Trailbike- und Endurosegment sein.
Foto Jens Staudt BMC Twostroke Test Action-3017
Foto Jens Staudt BMC Twostroke Test Action-3017
Foto Jens Staudt BMC Twostroke Test Action-2905
Foto Jens Staudt BMC Twostroke Test Action-2905
Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!