Bildergalerie: Gehrig-Twins-Blog: EWS Finale Ligure – Gerade als es anfing, spannend zu werden … Mehr Bildergalerien

Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Finale! Immer eines unserer liebsten EWS-Rennen. Die Trails dort sind einfach der Hammer und an der Italienischen Rivera fühlen wir uns echt zu Hause.
Finale! Immer eines unserer liebsten EWS-Rennen. Die Trails dort sind einfach der Hammer und an der Italienischen Rivera fühlen wir uns echt zu Hause. - Foto: Boris Beyer
Für Finale wählen wir die Fox 36-Gabel mit 160 mm Federweg statt der 38er mit 170 mm. Einige der Abfahrtsetappen hatten knackige Anstiege und viele enge flache Kurven
Für Finale wählen wir die Fox 36-Gabel mit 160 mm Federweg statt der 38er mit 170 mm. Einige der Abfahrtsetappen hatten knackige Anstiege und viele enge flache Kurven - Foto: Sven Martin
Mit der 36 fühlen wir uns beide etwas wendiger und das Bike lässt sich mit weniger Federweg besser die steilen Gegenanstiege in den Stages hochpedalieren.
Mit der 36 fühlen wir uns beide etwas wendiger und das Bike lässt sich mit weniger Federweg besser die steilen Gegenanstiege in den Stages hochpedalieren. - Foto: Sven Martin
Im Training vom Freitag herrschte erst eitel Sonnenschein, bevor ein heftiges Gewitter mit Hagel über Finale zog.
Im Training vom Freitag herrschte erst eitel Sonnenschein, bevor ein heftiges Gewitter mit Hagel über Finale zog. - Foto: Sven Martin
Diesen Trail ist wohl fast jeder, der mal in Finale war, schon gefahren! Stage 1, „Cacciatore“, ist ein richtiger Klassiker.
Diesen Trail ist wohl fast jeder, der mal in Finale war, schon gefahren! Stage 1, „Cacciatore“, ist ein richtiger Klassiker. - Foto: Sven Martin
Mit einem fünften Platz auf der ersten Stage stellt Anita die Weichen für ein gutes Rennen
Mit einem fünften Platz auf der ersten Stage stellt Anita die Weichen für ein gutes Rennen - Foto: Sven Martin
Caro fühlt sich zwar schnell auf der ersten Stage, verliert aber Zeit auf die Spitze.
Caro fühlt sich zwar schnell auf der ersten Stage, verliert aber Zeit auf die Spitze. - Foto: Sven Martin
Die zweite Stage „Ca'bianca“ ist ein weiterer Klassiker! Caro findet den Rhythmus und nimmt an Fahrt auf – mit einem 11. Platz in der Stage
Die zweite Stage „Ca'bianca“ ist ein weiterer Klassiker! Caro findet den Rhythmus und nimmt an Fahrt auf – mit einem 11. Platz in der Stage - Foto: Sven Martin
Unterdessen ist Anita in Vollgas-Modus angekommen und klassiert sich auf der Stage auf dem zweiten Rang und somit auch auf dem dritten Platz im Zwischenklassement!
Unterdessen ist Anita in Vollgas-Modus angekommen und klassiert sich auf der Stage auf dem zweiten Rang und somit auch auf dem dritten Platz im Zwischenklassement!
„Black & White“ ist ein neuer Trail auf dem berüchtigten San Bernardino. Diese Seite von Finale ist für seine engen und technisch schwierigen Trails bekannt
„Black & White“ ist ein neuer Trail auf dem berüchtigten San Bernardino. Diese Seite von Finale ist für seine engen und technisch schwierigen Trails bekannt - Foto: Sven Martin
Im Rennen läuft es dann rund und wir beide haben keine Mühe mit der Spitzkehre
Im Rennen läuft es dann rund und wir beide haben keine Mühe mit der Spitzkehre - Foto: Sven Martin
Im Training hatten wir mit ziemlich feuchtem Untergrund zu kämpfen, was auf dem rutschigen Kalkstein teilweise echt brenzlig werden kann
Im Training hatten wir mit ziemlich feuchtem Untergrund zu kämpfen, was auf dem rutschigen Kalkstein teilweise echt brenzlig werden kann - Foto: Sven Martin
Zum Ende der vierten Abfahrt führt der Trail über eine alte Römerstraße. Hier galt es, einen kühlen Kopf zu bewahren
Zum Ende der vierten Abfahrt führt der Trail über eine alte Römerstraße. Hier galt es, einen kühlen Kopf zu bewahren - Foto: Sven Martin
Dank des Regens in den Vortagen herrschten während des Rennens absolut perfekte Streckenbedingungen. Was für eine Wohltat, so Rennen fahren zu können!
Dank des Regens in den Vortagen herrschten während des Rennens absolut perfekte Streckenbedingungen. Was für eine Wohltat, so Rennen fahren zu können!
Spannung pur für die letzte Stage „Briga right“. Diese Stage konnte Anita 2017 gewinnen und sie ist sich sicher, dass sie das auch in diesem Jahr kann!
Spannung pur für die letzte Stage „Briga right“. Diese Stage konnte Anita 2017 gewinnen und sie ist sich sicher, dass sie das auch in diesem Jahr kann!
Sie ist auf einem Wahnsinnsrun, stürzt jedoch gegen Ende der Stage leider sogar zweimal - einmal wäre drin gewesen, um das Podium zu sichern
Sie ist auf einem Wahnsinnsrun, stürzt jedoch gegen Ende der Stage leider sogar zweimal - einmal wäre drin gewesen, um das Podium zu sichern - Foto: Sven Martin
Währendessen läuft es dafür bei Caro endlich mal wieder wie geschmiert. Sie klassiert sich auf dem dritten Platz auf der letzten Stage und sichert sich somit einen Top 10-Platz in der Gesamtwertung.
Währendessen läuft es dafür bei Caro endlich mal wieder wie geschmiert. Sie klassiert sich auf dem dritten Platz auf der letzten Stage und sichert sich somit einen Top 10-Platz in der Gesamtwertung.
Unser Norco Sight ist auch in Finale ein verlässlicher Partner. Das Bike macht uns Riesenspaß zu fahren und ist ein richtiges Schmuckstück.
Unser Norco Sight ist auch in Finale ein verlässlicher Partner. Das Bike macht uns Riesenspaß zu fahren und ist ein richtiges Schmuckstück. - Foto: Sven Martin
Kann das denn wahr sein, das unsere EWS-Saison nach nur drei Rennen schon zu Ende ist?
Kann das denn wahr sein, das unsere EWS-Saison nach nur drei Rennen schon zu Ende ist? - Foto: Sven Martin
Wir haben es auf jeden Fall genossen, endlich wieder Rennen fahren zu dürfen und sind glücklich über den gelungenen Saisonabschluss! Viva!
Wir haben es auf jeden Fall genossen, endlich wieder Rennen fahren zu dürfen und sind glücklich über den gelungenen Saisonabschluss! Viva! - Foto: Sven Martin
Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!