Bildergalerie: Giant Trance und Trance Advanced Pro 2022: Knackiger Kurzhuber für den Traileinsatz Mehr Bildergalerien

Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Giant Trance Advanced Pro 0
Giant Trance Advanced Pro 0 - das Topmodell geht für 11.699 € (UVP) über den Tresen und kommt mit Fox Live Valve Factory Fahrwerk und zahlreichen hochwertigen Anbauteilen. In der von Giant gezeigten Abbildung ist die Ausstattung allerdings noch abweichend, die Farbe Pulp Gray soll aber so am Topmodell zu finden sein.
Giant Trance Advanced Pro 1
Giant Trance Advanced Pro 1 - ebenfalls mit Fox Live Valve Fahrwerk, allerdings mit Fox Elite-Federelementen, kommt dieses Modell. 130 mm Federweg und 120 mm am Heck bringt das 29" Trail Bike mit.
Neuer Carbon-Rahmen
Neuer Carbon-Rahmen - nicht nur das Design wurde angepasst, auch die Geometrie ist jetzt länger und flacher, zudem besitzt das Rad jetzt einen Flipchip zur Anpassung von Lenk- und Sitzwinkel sowie der Tretlagerhöhe.
Giant Trance 2
Giant Trance 2 - die Aluvariante kommt mit nahezu identischen Geometriewerten und erinnert von der Optik stärker an den Vorgänger als die Carbonversion.
Flipchip am Maestro-Hinterbau
Flipchip am Maestro-Hinterbau - direkt an der Wippe ist jetzt ein Flipchip vorhanden, um das BIke entweder mehr Richtung XC oder mehr Richtung Trail zu trimmen.
Fox Live Valve Fahrwerk
Fox Live Valve Fahrwerk - bei den beiden Topmodellen des Trance Advanced Pro kommt das elektronische Fahrwerk der amerikanischen Fahrwerksspezialisten zum Einsatz.
Kofferraum für Flickzeug & Co.
Kofferraum für Flickzeug & Co. - beim Trance Advanced Pro gibt es ein im Unterrohr integriertes Staufach, das Schlauch, Reifenheber oder Multitool aufnehmen kann. Das Trance besitzt den Stauraum nicht, dafür eine Möglichkeit zur Befestigung am Oberrohr.
Die Formsprache beim Trance Advanced Pro ist deutlich kantiger als beim Vorgänger.
Die Formsprache beim Trance Advanced Pro ist deutlich kantiger als beim Vorgänger.
Die Kettenstreben fallen je nach Einstellung des FlipChip 2-4 mm länger als beim Vorgänger aus.
Die Kettenstreben fallen je nach Einstellung des FlipChip 2-4 mm länger als beim Vorgänger aus.
Auf dem Trail besonders wichtig ist auch ein passender Schutz an Tretlager und Unterrohr.
Auf dem Trail besonders wichtig ist auch ein passender Schutz an Tretlager und Unterrohr.
Nicht nur die Züge sollen nicht mehr klappern, auch der Schutz der Kettenstrebe dürfte den Geräuschpegel weiter senken.
Nicht nur die Züge sollen nicht mehr klappern, auch der Schutz der Kettenstrebe dürfte den Geräuschpegel weiter senken.
MY22 Trance ADVPro29 1 Details 22
MY22 Trance ADVPro29 1 Details 22
MY22 Trance ADVPro29 1 Details 05
MY22 Trance ADVPro29 1 Details 05
Über den Flipchip lässt sich die Geometrie des Giant jetzt anpassen
Über den Flipchip lässt sich die Geometrie des Giant jetzt anpassen - das Feature steht sowohl dem Trance als auch dem Trance Advanced Pro zur Verfügung.
MY22 Trance Advanced Pro 29 1 Color A CarbonBlack Diamond D-6
MY22 Trance Advanced Pro 29 1 Color A CarbonBlack Diamond D-6
MY22 Trance Advanced Pro 29 1 Color A CarbonBlack Diamond D-1
MY22 Trance Advanced Pro 29 1 Color A CarbonBlack Diamond D-1
MY22 Trance Advanced Pro 29 1 Color A CarbonBlack Diamond D-4
MY22 Trance Advanced Pro 29 1 Color A CarbonBlack Diamond D-4
Auch ein Framekit soll über kurz oder lang erhältlich sein
Auch ein Framekit soll über kurz oder lang erhältlich sein - genauere Informationen dazu haben wir derzeit aber noch nicht.
MY22 Trance ADVPro29 1 Action 26
MY22 Trance ADVPro29 1 Action 26
Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!