Bildergalerie: Prolog: 29 Zoll Enduro-Federgabeln mit 160 mm im Test Mehr Bildergalerien

Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Der Einsatzbereich von modernen Enduro-Federgabeln variiert stark
Der Einsatzbereich von modernen Enduro-Federgabeln variiert stark - und reicht von flowigen Trails bis hin zu steindurchsetzten Steilabfahrten. Enduro-Bikes sind die wohl universellste Kategorie und stellen für viele Fahrer das "Bike für alles" dar.
Das Testportfolio unseres 29" Enduro-Federgabel-Vergleichstest
Das Testportfolio unseres 29" Enduro-Federgabel-Vergleichstest - sechs Modelle von DVO, Formula, Fox, MRP, Öhlins und RockShox mussten sich im vergangenen Jahr gegeneinander beweisen. Doch welches Modell mit 160 mm Federwegs ist das beste?
Steiles Gelände und große Absätze – können die Federgabeln hier Sicherheit bieten?
Steiles Gelände und große Absätze – können die Federgabeln hier Sicherheit bieten?
Steil und schnell – wie schnell erholen sich die Gabeln von Schlägen und wie feinfühlig sind sie?
Steil und schnell – wie schnell erholen sich die Gabeln von Schlägen und wie feinfühlig sind sie?
Landungen, Kurven, Wellen – wo kann man Gegenhalt durch Dämpfung bekommen und wo muss man an die Abstimmung der Feder?
Landungen, Kurven, Wellen – wo kann man Gegenhalt durch Dämpfung bekommen und wo muss man an die Abstimmung der Feder?
Flache Wurzelpassagen – welches Fahrwerk erlaubt es, die Geschwindigkeit effizient zu halten und präzise auf Linie zu fahren?
Flache Wurzelpassagen – welches Fahrwerk erlaubt es, die Geschwindigkeit effizient zu halten und präzise auf Linie zu fahren?
Dämpfung nach Maß
Dämpfung nach Maß - Über verschiedene Innereien kann man bei manchen Gabeln auch die Grundcharakteristik der Dämpfung beeinflussen.
Der Fahrstil und das Fahrergewicht spielen immer eine große Rolle beim Setup
Der Fahrstil und das Fahrergewicht spielen immer eine große Rolle beim Setup
Je nach individueller Vorliebe und Fahrergewicht sind Anpassungen am Fahrwerk notwendig
Je nach individueller Vorliebe und Fahrergewicht sind Anpassungen am Fahrwerk notwendig
Jens aka Grinsekater punktet vor allem durch seine jahrzehntelange Erfahrung.
Jens aka Grinsekater punktet vor allem durch seine jahrzehntelange Erfahrung.
Gewicht bringt Energie ins System
Gewicht bringt Energie ins System - Jens ist einer der schwereren Fahrer im Testerfeld.
Materialien und Fertigungsmethoden sind für Chris mit seinem technischen Hintergrund wichtig.
Materialien und Fertigungsmethoden sind für Chris mit seinem technischen Hintergrund wichtig.
Gerne am Boden – noch lieber in der Luft
Gerne am Boden – noch lieber in der Luft - Chris bringt von allen Testern am wenigsten auf die Waage.
In den kommenden Tagen veröffentlichen wir die Einzeltests und geben euch am Ende Empfehlungen zum jeweiligen passendsten Einsatzbereich
In den kommenden Tagen veröffentlichen wir die Einzeltests und geben euch am Ende Empfehlungen zum jeweiligen passendsten Einsatzbereich - Freut euch auf die ausführlichen Einzeltests von DVO Diamond, Formula Selva, Fox 36 HSC/LSC, MRP Ribbon, Öhlins RXF 36 sowie RockShox Lyrik RCT3. Abschließend gehen wir umfassend auf die Stärken und Schwächen im direkten Vergleich ein!