Bildergalerie: Santa Cruz Bronson im Test Mehr Bildergalerien

Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Das Santa Cruz Bronson Alu in der Ausstattungsvariante „S“
Das Santa Cruz Bronson Alu in der Ausstattungsvariante „S“ - Preis: 4.499 € (UVP)
Als Lenker kommt ein Race Face Chester mit 785 mm Breite und 35 mm Durchmesser zum Einsatz
Als Lenker kommt ein Race Face Chester mit 785 mm Breite und 35 mm Durchmesser zum Einsatz
VPP-Hinterbau mit 150 mm Federweg ...
VPP-Hinterbau mit 150 mm Federweg ...
... verwaltet von einem Rock Shox Monarch RT
... verwaltet von einem Rock Shox Monarch RT
Das SRAM GX Schaltwerk ...
Das SRAM GX Schaltwerk ...
... verrichtet zusammen mit der Race Face Aeffect AL Kurbel einen guten Dienst
... verrichtet zusammen mit der Race Face Aeffect AL Kurbel einen guten Dienst
Am Hinterbau ist genug Platz für breite Reifen
Am Hinterbau ist genug Platz für breite Reifen
Kabelverlegung über dem Tretlager
Kabelverlegung über dem Tretlager - gut geschützt und ohne Reibestellen am Rahmen
Traumaussicht auf den Storfjord  beim Tourstart auf dem Weg zum Mefjellet
Traumaussicht auf den Storfjord beim Tourstart auf dem Weg zum Mefjellet
In steilem Gelände fühlt man sich auf dem Bronson durchaus wohl
In steilem Gelände fühlt man sich auf dem Bronson durchaus wohl - man steht sicher „im“ Rad und die SRAM Guide R bieten dosierte Bremskraft für gute Kontrolle
Bei Bunny Hops braucht es etwas mehr Nachdruck
Bei Bunny Hops braucht es etwas mehr Nachdruck - dafür gestalten sich Landungen in grobem Gelände kontrolliert und butterweich
In Kurven versichert das Bronson ein sicheres Gefühl ...
In Kurven versichert das Bronson ein sicheres Gefühl ...
... dank hervorragender Gewichtsverteilung zwischen Vorder- und Hinterrad und tiefem Tretlager
... dank hervorragender Gewichtsverteilung zwischen Vorder- und Hinterrad und tiefem Tretlager
Auch in grobem Gelände überzeugt das Bike dank des gut arbeitenden Hinterbaus
Auch in grobem Gelände überzeugt das Bike dank des gut arbeitenden Hinterbaus - vor allem wenn man bedenkt, dass das Bike nur 150 mm Federweg hat!
Laufruhe auch für Highspeed-Passagen
Laufruhe auch für Highspeed-Passagen
Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!