Bildergalerie: Schaltungsspezial 2021 – Teil 2: Die Marktanalyse Mehr Bildergalerien

Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
SRAM gewinnt seit Beginn der MTB-News.de User Awards die Wahl zum Antriebshersteller des Jahres, gefolgt von Shimano
SRAM gewinnt seit Beginn der MTB-News.de User Awards die Wahl zum Antriebshersteller des Jahres, gefolgt von Shimano - und auch Pinion und Rohloff sind gesetzt. Rotor und TRP machen als Neueinsteiger Plätze gut, während der erste Hype um Ceramicspeed schnell abflaut
In der Wahl zum Antrieb des Jahres 2021 gewinnt die Shimano XT vor der SRAM XX1 Eagle AXS
In der Wahl zum Antrieb des Jahres 2021 gewinnt die Shimano XT vor der SRAM XX1 Eagle AXS - insgesamt finden sich nur Schaltungen von Shimano und SRAM in den Top 10
TRP zeigt mit der TR12 eine bandbreitenstarke 12-fach Schaltung
TRP zeigt mit der TR12 eine bandbreitenstarke 12-fach Schaltung - Schalthebel und Schaltwerk sollen mit bekannten 12-fach Komponenten anderer Firmen kompatibel und ab August 2020 für 299 € erhältlich sein.
Übersicht über die vier neuen Schaltgruppen der Prime 9 Familie aus dem Hause Box Components
Übersicht über die vier neuen Schaltgruppen der Prime 9 Familie aus dem Hause Box Components
Mit 13 Gängen ist die Rotor 1x13 MTB klarer Exot im Test …
Mit 13 Gängen ist die Rotor 1x13 MTB klarer Exot im Test …
Ingrid kommt aus Italien und fräst so schöne wie seltene und teure Schaltwerke, Kurbeln und Kassetten
Ingrid kommt aus Italien und fräst so schöne wie seltene und teure Schaltwerke, Kurbeln und Kassetten
Sunrace kennen die meisten von Tuning-Kassetten, doch wer will bekommt hier auch komplette Schaltungen
Sunrace kennen die meisten von Tuning-Kassetten, doch wer will bekommt hier auch komplette Schaltungen
Die Microshift Advent Schaltgruppe soll nur 125 $ kosten und dennoch mit guter Funktion und Haltbarkeit überzeugen.
Die Microshift Advent Schaltgruppe soll nur 125 $ kosten und dennoch mit guter Funktion und Haltbarkeit überzeugen.
Teurere Schaltungen sind leichter
Teurere Schaltungen sind leichter - das ist beim Blick auf den Gesamtmarkt korrekt. Eine Shimano Deore bringt über 2.200 g auf die Waage, kostet aber nur knapp über 200 €. Die Rotor 1x13 MTB liegt unter 1.600 g, kostet aber auch gut 1.900 €. Schalten? Tun sie beide, wie wir in Teil 3 unseres Schaltungsspezials sehen werden.
Woher kommt der Gewichtsunterschied der Topgruppen?
Woher kommt der Gewichtsunterschied der Topgruppen? - SRAM's XX1 Eagle AXS punktet gegenüber der Shimano XTR bei Kurbel (-14 %) und Schalthebel (-36 %) - das elektrische Schaltwerk ist dafür 55 % schwerer
Die Shimano Deore markiert den Einstieg in die 12-fach Schaltungen, die Rotor 1x13 MTB ist eines der progressivsten und teuersten Systeme am Markt
Die Shimano Deore markiert den Einstieg in die 12-fach Schaltungen, die Rotor 1x13 MTB ist eines der progressivsten und teuersten Systeme am Markt - bei Preis und Gewicht gibt es teils massive Unterschiede, insbesondere bei Kurbel und Kassette. Das hydraulische Schaltwerk der Rotor ist nicht nur extrem teuer, sondern auch noch schwerer.
Was unterscheidet die Top-Gruppe vom Einsteigermodell?
Was unterscheidet die Top-Gruppe vom Einsteigermodell? - Die Shimano XTR spart gegenüber der Deore einiges an Gewicht (274 g an der Kurbel, 221 g an der Kassette) - der Preis der einzelnen Komponenten ist jedoch in der Regel auch etwa 4x so hoch
Bei den Kurbelarmen (also ohne Innenlager etc.) gibt es erhebliche Unterschiede, sowohl im Preis, als auch bei den Gewichten
Bei den Kurbelarmen (also ohne Innenlager etc.) gibt es erhebliche Unterschiede, sowohl im Preis, als auch bei den Gewichten - unter 450 g schafft es neben den vielen Carbon-Kurbeln nur die Cane Creek eeWings aus Titan - die jedoch auch die teuerste Kurbel am Markt ist
Betrachtet man die komplette Kurbelgarnitur (ohne Innenlager), ergibt sich ein schöner Verlauf auf dem Markt
Betrachtet man die komplette Kurbelgarnitur (ohne Innenlager), ergibt sich ein schöner Verlauf auf dem Markt - die Shimano Deore M6100 ist mit 75 € unschlagbar günstig, kommt jedoch auch fast auf 800g - am anderen Ende liegt die nur etwas unter 1.300 € teure Cannondale Hollowgram SiSL2, die jedoch auch nur knapp über 400 g auf die Waage bringt
Solange ein Schaltwerk mechanisch arbeitet, wird es mit steigendem Preis leichter
Solange ein Schaltwerk mechanisch arbeitet, wird es mit steigendem Preis leichter - das SRAM GX Eagle AXS Schaltwerk ist auch ohne Akku schon mit Abstand das schwerste Schaltwerk auf dem Markt - und teurer als fast alle mechanischen Alternativen. Nur die hydraulische Rotor 1x13 MTB ist noch teurer als die elektrischen Angebote von SRAM und Shimano
Während alle mechanischen Schalthebel quasi gleich schwer sind, macht die elektrische Aktuation der SRAM AXS einen echten Unterschied (ca. -50 g)
Während alle mechanischen Schalthebel quasi gleich schwer sind, macht die elektrische Aktuation der SRAM AXS einen echten Unterschied (ca. -50 g) - klar leichter ist nochmals die Shimano XTR Di2, doch an die hydraulische Rotor 1x13 MTB kommt auch sie nicht heran!
Ab 200 € (!) werden aktuelle Mountainbike-Kassetten fast nicht mehr leichter, aber noch deutlich teurer
Ab 200 € (!) werden aktuelle Mountainbike-Kassetten fast nicht mehr leichter, aber noch deutlich teurer
Bandbreite ist King bei Mountainbike-Kassetten für 1x Antriebe
Bandbreite ist King bei Mountainbike-Kassetten für 1x Antriebe - schön ist, dass es bereits im unteren Preissegment eine gute Auswahl gibt - KCNC und NOW8 bewegen sich in Richtung 600 % Bandbreite!
Rennradfahrer bitte wegschauen
Rennradfahrer bitte wegschauen - um die großen Spreizungen zu ermöglichen, müssen Mountainbiker Gangsprünge zwischen 13 und bis hin zu 24 % hinnehmen. Während SRAM und Shimano auf den ersten acht Gängen identische Zähnezahlen haben, zeigen sich danach zwei Philosophien: Bei Shimano sind die Sprünge zunächst größer und dann abnehmend, bei SRAM ist vor allem der 12. Gang ein echter Rettungsring mit deutlichem Sprung. Rotor zeigt, wie die 13 Gänge dabei helfen, Gangsprünge zu verkleinern. Womit Rennradfahrer arbeiten zeigt die unterste Kurve, die zu einer Shimano Dura Ace mit 11 Gängen gehört.
TEil 3
TEil 3
Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!