Auf der Eurobike 2013 zeigt Bionicon einige wichtige Neuheiten für das Modelljahr 2014, wobei die Änderungen sich jeweils im Detail abspielen: Für die Federgabeln wird es neue Dämpfungskartuschen mit Bladder statt Floating Piston geben, die 160mm Federgabel erhält die bekannte Luftfeder aus der 180mm Version und als Anschauungsmodell gibt es eine Fox Federgabel mit Bionicon Luftfeder. Außerdem auf dem Stand: eine seriennahe Version der b.post mit 150mm Verstellbereich und eine neue Version der Kettenführung c.guide.

Video: Bionicon 2014

Eurobike 2013: Bionicon von crossie – mehr Mountainbike-Videos

Fotos: Bionicon 2014

Bionicon hat uns auf der Eurobike die wichtigsten Neuheiten für 2014 präsentiert
# Bionicon hat uns auf der Eurobike die wichtigsten Neuheiten für 2014 präsentiert

Die Bionicon Double Agent 160 Federgabel erhält für die neue Saison eine verbesserte Luftfeder, wie sie bereits aus dem 180mm Modell bekannt ist.
# Die Bionicon Double Agent 160 Federgabel erhält für die neue Saison eine verbesserte Luftfeder, wie sie bereits aus dem 180mm Modell bekannt ist.

Die Bionicon Gabeln wiegen nur knapp über 2.000g (inkl. 20mm Steckachse und Vorbau) und liegen damit im Bereich der Single Crown Gabeln von der Konkurrenz
# Die Bionicon Gabeln wiegen nur knapp über 2.000g (inkl. 20mm Steckachse und Vorbau) und liegen damit im Bereich der Single Crown Gabeln von der Konkurrenz

Grundlegend neu entwickelt wurde die Dämpfungskartusche, die auf einem Bladder basiert und als deines Detail das Bionicon Logo auf dem Druckstufeneinstellrad trägt.
# Grundlegend neu entwickelt wurde die Dämpfungskartusche, die auf einem Bladder basiert und als deines Detail das Bionicon Logo auf dem Druckstufeneinstellrad trägt.

Ingenieur Stefan Sack ist der Kopf hinter der neuen Dämpfungskartusche
# Ingenieur Stefan Sack ist der Kopf hinter der neuen Dämpfungskartusche

Ebenfalls komplett überarbeitet: die c.guide. Sie besteht jetzt aus einem Stück Kunststoff, schließt ohne Schrumpfschlauch und soll deutlich günstiger werden.
# Ebenfalls komplett überarbeitet: die c.guide. Sie besteht jetzt aus einem Stück Kunststoff, schließt ohne Schrumpfschlauch und soll deutlich günstiger werden.

Der 2kg schwere Akku für das Bionicon e-Ram -  genug für 1000hm und einen vollen Rucksack
# Der 2kg schwere Akku für das Bionicon e-Ram – genug für 1000hm und einen vollen Rucksack

Angeschlossen wird der Akku über eine magnetische Verbindung am Oberrohr. So soll im Falle eines Sturzes das Rad einfach ohne den Fahrer weiterfahren können
# Angeschlossen wird der Akku über eine magnetische Verbindung am Oberrohr. So soll im Falle eines Sturzes das Rad einfach ohne den Fahrer weiterfahren können

Das Herzstück des e-ram ist der Elektromotor, der direkt mit der Tretkurbel verbunden ist und 200W auf die Welle bringt
# Das Herzstück des e-ram ist der Elektromotor, der direkt mit der Tretkurbel verbunden ist und 200W auf die Welle bringt

Eine weitere Bionicon-Lösung: Die B-Post ist direkt im Rahmen integriert, bietet 150mm Verstellbereich und drei Positionen
# Eine weitere Bionicon-Lösung: Die B-Post ist direkt im Rahmen integriert, bietet 150mm Verstellbereich und drei Positionen

Über den Lenkerhebel kann die Stütze abgesenkt werden - insgesamt bietet sie die drei Stellungen Downhill, Trail und Uphill
# Über den Lenkerhebel kann die Stütze abgesenkt werden – insgesamt bietet sie die drei Stellungen Downhill, Trail und Uphill

Im Inneren der Stütze arbeitet eine Luftfeder, deren unteres Ende sich im Rahmen abstützt und sie so nach oben drückt. Gleichzeitig befindet sich hier das Luft-Ventil zur Anpassung der Ausfedergeschwindigkeit
# Im Inneren der Stütze arbeitet eine Luftfeder, deren unteres Ende sich im Rahmen abstützt und sie so nach oben drückt. Gleichzeitig befindet sich hier das Luft-Ventil zur Anpassung der Ausfedergeschwindigkeit

Die drei Positionen der Stütze werden über diese Bohrungen eingestellt, in die ein Stahl-Bolzen einrastet und für eine sichere Arretierung sorgen soll
# Die drei Positionen der Stütze werden über diese Bohrungen eingestellt, in die ein Stahl-Bolzen einrastet und für eine sichere Arretierung sorgen soll

Clemens Mauksch mit dem Innenleben der Bionicon B-Post
# Clemens Mauksch mit dem Innenleben der Bionicon B-Post

Angesteuert wird die B-Post über den Rahmen. So wiegt das Gesamtsystem nur ca. 350g und kann im Falle eines Defekts dennoch gegen eine normale Stütze ausgetauscht werden
# Angesteuert wird die B-Post über den Rahmen. So wiegt das Gesamtsystem nur ca. 350g und kann im Falle eines Defekts dennoch gegen eine normale Stütze ausgetauscht werden

Der schlanke Lenkerhebel findet bequem neben dem Bremshebel Platz
# Der schlanke Lenkerhebel findet bequem neben dem Bremshebel Platz

Eurobike 2014 - Bionicon-15
# Eurobike 2014 – Bionicon-15

Wippe am Bionicon Alva mit 180mm Federweg
# Wippe am Bionicon Alva mit 180mm Federweg

Neuer Magura Dämpfer am Hinterbau des Bionicon Alva 160 Air
# Neuer Magura Dämpfer am Hinterbau des Bionicon Alva 160 Air

Das Bionicon Alva 160 Air - dem Trend folgend mit 27,5" Laufrädern
# Das Bionicon Alva 160 Air – dem Trend folgend mit 27,5″ Laufrädern

Neu am Hinterbau des Alva 160 Air: ein Magura Dämpfer
# Neu am Hinterbau des Alva 160 Air: ein Magura Dämpfer

Bionicon hat sich einen Namen für in der Geometrie extrem anpassbare Mountainbikes gemacht. Im neuen Jahr soll die Performance der hauseigenen Federelemente deutlich verbessert worden sein
# Bionicon hat sich einen Namen für in der Geometrie extrem anpassbare Mountainbikes gemacht. Im neuen Jahr soll die Performance der hauseigenen Federelemente deutlich verbessert worden sein

Die Bionicon Bikes Alva 180, Alva 160 und Reed 140 (v.l.n.r.)
# Die Bionicon Bikes Alva 180, Alva 160 und Reed 140 (v.l.n.r.)

Bayrischer Wegweiser in der Messehalle: Hier geht es zum Bionicon-Stand
# Bayrischer Wegweiser in der Messehalle: Hier geht es zum Bionicon-Stand

Setup für das Alva
# Setup für das Alva

Steuerung der Luftkammer an der Federgabel, die direkt mit dem Dämpfer verbunden ist um das Luftvolumen hin und her schieben zu können
# Steuerung der Luftkammer an der Federgabel, die direkt mit dem Dämpfer verbunden ist um das Luftvolumen hin und her schieben zu können

Lenkerhebel zur Aktivierung der Fahrwerksverstellung
# Lenkerhebel zur Aktivierung der Fahrwerksverstellung

Durch die Einheit am oberen Ende des Dämpfers kann das Innenlager für den Uphill angehoben werden, so dass die Absenkung durch die abgesenkte Gabel ausgeglichen werden kann.
# Durch die Einheit am oberen Ende des Dämpfers kann das Innenlager für den Uphill angehoben werden, so dass die Absenkung durch die abgesenkte Gabel ausgeglichen werden kann.

Die Magura Dämpfer sind neu in der Ausstattung des Alva 160 Air
# Die Magura Dämpfer sind neu in der Ausstattung des Alva 160 Air

Neue Dämpfungskartusche mit Bladder. Bionicon-Logo auf dem Druckstufeneinstellrad
# Neue Dämpfungskartusche mit Bladder. Bionicon-Logo auf dem Druckstufeneinstellrad

Eurobike 2013

Alle Artikel zur Eurobike 2013 findet ihr auf der folgenden Übersichtsseite: Link.

  1. benutzerbild

    MO_Thor

    dabei seit 04/2004

    Ich hab mit dem aktuellen c-guide grade mal 10.000hm gemacht und finde, dass er sich zu stark verschleißt. Die Kette fräst das Plastikteil geradezu weg; ich gebe dem ganzen noch 2, maximalst 3 Monate, dann isser durch.
    Aber da das Teil ansonsten keine Zicken macht und ich außer dem Druchfräsen keine Schäden dran hatte, investiere ich wohl nochmal den 10er fürs "Verschleißteil".
  2. benutzerbild

    bonzoo

    dabei seit 04/2011

    Hmm

    Umgedreht hast du den C-Guide schon, oder? Dann kannst du die andere Seite noch runterfahren. Wie lange bist du denn bisher mit dem C-Guide gefahren?
  3. benutzerbild

    MO_Thor

    dabei seit 04/2004

    Grob n halbes Jahr; Tacho steht grade auf etwas über 10.000hm.Gedreht hab ich ihn etwa Mitte Juli, als mir die Fräspuren auffielen.
  4. benutzerbild

    bonzoo

    dabei seit 04/2011

    Hast du mal bei Bionicon nachgefragt, mit welcher Lebensdauer die rechnen?
  5. benutzerbild

    Bumble

    dabei seit 01/1970

    Kann mal bitte jemand was zur C.Guide Eco sagen, sollte doch eigentlich längst erhältlich sein das Teil.

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!