Der Black Friday 2021 hat auch im Fahrradbereich allgemein einige Angebotsoffensiven parat. Unter dem Motto Black Week, Black Weekend und Co. wollen die Bikeshops und Marken ihre Schnäppchen rund ums Bike, Radkleidung und mehr vermarkten. Hier findet ihr eine laufend aktualisierte Liste von aktuellen Angeboten, die wir gefunden haben oder über die wir informiert wurden. Gerne auch eure Funde in die Kommentare posten.

Artikel wurde am Freitag, dem 26. November u. a. mit den Angeboten von Radon, Hibike, Crossworx Cycles, OneUp Components und Prime Cycles aktualisiert (ursprüngliche Veröffentlichung: 22. November).

Sparen für andere und Radfahren am Black Friday

Nicht alles dreht sich am Black Friday um Schnäppchen. Einige Marken und Institutionen wollen auch das Spenden fördern. Hier findet ihr 2021 erstmals eine laufend aktualisierte Liste dieser Aktionen vor den Angeboten.

  • Rapha Black Friday Ride 2021 Die Briten beleben eine alte Tradition neu und rufen 2021 dazu auf, am Black Friday 1 Million Kilometer auf dem Rad für den World Bicycle Relief zu sammeln. Die Challenge wird auf Strava dokumentiert. Die Rapha Foundation will jährlich 130.000 Euro an den WBR spenden, wenn das Ziel von einer Million Kilometer weltweit an diesem Tag erreicht wird. Übrigens: auf MTB-News startet im Dezember die WBR-Spendenaktion. Infos: www.rapha.cc

Ihr wisst von anderen wohltätigen Aktionen zum Black Friday? Schreibt sie in die Kommentare, wir ergänzen die Liste.

Was man bei Black Friday Bike-Angeboten generell beachten sollte

  • Ganz wichtig: Kenne deine Standards! Ein Fahrrad setzt sich zusammen aus vielen Komponenten. Alle ändern sich laufend, mal nur die Maße, mal die Gewinde, mal die Anbaustandards. Deshalb: Bei Ersatzteilen immer ganz genau hinschauen! Lieber ein Schnäppchen verpassen, als zehn zurücksenden.
  • Gute Hilfe: ein (digitaler) Notizzettel mit den wichtigsten Maßen, Abmessungen, Standards. Zum Beispiel für Bekleidung: alle Maße von Arm, Brust, Innenbein, Taillen-Umfang. Bei Teilen: Sattelstütz-Durchmesser, Innenlager-Abmessungen, Lochzahlen von Felgen, Freilaufstandards, Gabel-Einbaumaße, Achslängen und Durchmesser und vieles mehr. Im Jagdfieber geht leicht die Übersicht verloren.
  • Gute Händler weisen alle wichtigen Infos aus. Wenn eine benötigte Angabe fehlt – wie öfter bei Online-Händlern aus dem Nicht-Fahrradbereich der Fall – lieber Abstand vom Angebot nehmen als ungewiss zuschlagen.
  • Eine Liste von Teilen erstellen, die man ohnehin in naher Zukunft braucht, etwa Schläuche (Dichtmilch), kleine Werkzeuge und Flicken, um bei Gelegenheit einen Warenkorb damit aufzufüllen und Versandkosten zu sparen.
  • Ein Selbstaufbau vom Rahmen zum Rad macht (vielleicht) Spaß, lohnt sich finanziell aber selbst mit Black Friday Angeboten seltenst.
  • Fast schon eine Binsenweisheit: Beim Check-Out-Prozess auf die Versandkosten achten.
  • Eine möglichst sichere Zahlungsmethode mit Käuferschutz nutzen.

Amazon.de

Bei Amazon läuft die Black Friday-Woche. Die Fahrradschnäppchen beim Online-Handelsriesen lassen sich mit „so mainstreamig wie möglich“ gut beschreiben und es sind viele No-Name-Produkte dabei, ein paar interessante Klassiker zum Mitbestellen sind aber auch darunter. Das Fahrradteile-Angebot auf Amazon entspricht hinsichtlich der Produktinformationen nicht den Standards der spezialisierten Online-Händler. Hier gilt der Grundsatz „Beschreibung genau lesen“ besonders.

Fahrrad XXL Black Friday [22.11. 10:00]

Bei Fahrrad XXL starten die Black Bike Days am 22.11.2021. Hier kann man sich für den Newsletter eintragen.

Bike24

BLACK DEALS nannten die Dresdner ihre Rabattaktion in 2020. Aktuell läuft ein normaler Sale. Hier aktualisieren wir später interessante Schnäppchen.

Bike Components Black Friday

Bike Discount [22.11. 10:00]

Was wäre ein Black Friday ohne Bike-Discount.de: Die Grafschafter läuten heute den Black Sale ein und haben natürlich so einige spannende Dinge im Angebot.

Alle Infos gibt’s hier: https://www.bike-discount.de/de/black-sale-2021

Bike Mailorder [22.11. 10:00]

Auch hier gibt es einige Schnäppchen in der Black Ride Week, die bereits gestartet ist und bis zum 30.11.2020 geht. https://www.bike-mailorder.de/blkrideweek-2021. Unter anderem sind 20 % auf Kompletträder dabei. Eine Auswahl:

Commencal

Bei der Firma aus Andorra gibt es zwar keine Rabatte auf Bikes, dafür aber seit dem 22.-26. November 10% auf Ski, Komponenten, Ausrüstung Bekleidung. Alles mit dem CodeBLACKFRIDAY21.

Mehr Infos: www.commencal-store.de

Crossworx Cycles

Crossworx Cycles wurde genau vor zwei Jahren gegründet – und das will die Firma am Black Friday feiern: Mit einer „Special Edition“ des Dash-Rahmens in Perlgold-Metallic, der gleichzeitig der hundertste Rahmen des Enduro-Modells ist. Er kommt natürlich in Seriennummer 100, Größe L und besagter Sonderfarbe – inklusive Steuersatz for free. Wahlweise kann dazu ein SuperDeluxe Ultimate im Framekit erworben werden. First come, first serve!

Rabatte gibt es neben dem Jubiläum heute für Käufer*innen nicht – stattdessen will CrossworxCycles etwas Gutes tun und spendet einen Teil des Verkaufspreises an einen lokalen MTB-Verein.

Alle Infos: www.crossworx-cycles.com/produkt/crossworx-dash290-100

Dirtysox

Die Schweizer von Dirtysox geben bis zu 40 % auf Bekleidung und haben noch einige weitere Angebote am Start:

Hibike

Black Deal Gutschein bei Hibike! Die Kronberger haben folgende Angebote für heute vorbereitet:

  • 10 % zusätzlich auf alle (lagernde) Bekleidung*
  • 10 % zusätzlich auf alle (lagernde) Fahrradteile & Zubehör (ausgeschlossen Verschleißteile)
  • 20 % zusätzlich auf Restposten
  • 10 % zusätzlich auf ausgewählte Fahrräder & Rahmen MJ20

Der Link zur Aktion: www.hibike.de

*Ausschlüsse und Bedingungen auf der Aktionsseite, gültig bis zum 27.11.2020 23:59.

Isadore

Die von Ex-Radprofis geführte Rennrad-Bekleidungsmarke startete ihren Black Friday Sale ebenfalls bereits. Es gibt Rabatte um 20 %, auch auf lange Wintertrikots. Zum Beispiel:

Komking

Auch bei Komking gibt es wieder jede Menge Angebote – und zwar schon jetzt. Der Link zu den ganzen Angeboten: https://komking.de/Parts/Angebote. Und das sind die Highlights:

Maciag Offroad

Auch bei Maciag Offroad werden Schnäppchenfreunde fündig. Eine kleine Auswahl gibt es hier:

Zusätzlich zu sämtlichen MTB Deals gibt es in der Zeit noch einen 10 % Gutschein „GEARUP10“ für MTB- und Streetwear-Bekleidung on top.

Neopro Cycling

Die Marke aus den Niederländen will stylische Rennrad-Bekleidung zu dem Preis verkaufen, den sie kosten sollte, so der Marken-Hashtag. Entsprechend gibt es Black Friday Schnäppchen schon um die 30 €. Der Black Friday BFCM Sale mit 33 % Reduzierung läuft schon. Es gibt viele Größen.

OneUp Components

Auf der internationalen Website von OneUp Components gibt es am 26. und 27. November 15% Rabatt auf alle vorrätigen Artikel. Ab 65 € gibt es zudem weltweit kostenlosen Versand. Der Code lautet SAVE15% und ist nur auf oneupcomponents.com einlösbar.

Planet X

Auch dieser britische Online-Shop ist schon lange in die Black Friday Saison gestartet. Die Briten im Prinzip das ganze Jahr über immer wieder starke Reduktionen, was den Unterschied nicht so groß macht. Seit dem EU-Austritt relativieren zusätzliche Einfuhrgebühren den Schnäppchenbetrag, so dass man schon genau rechnen muss.

Aktuell gibt es die Black Friday Bike Deals.

Praep Sports

Auch bei Praep Sports gibt es ab sofort Black Friday Deals: Ab einem Einkaufswert von 50,00 € spart man mit dem Code BF20 20 % auf den gesamten Einkauf, ab 100,00 € Warenwert mit dem Code BF30 30 % und ab einem Warenkorb ab 150,00 € mit dem Code BF50 satte 50 %. Die Codes gelten auch für alle DEAL-Angebote und sind ab sofort gültig.

Mehr Infos: www.praep.com/collections/ridelike- training/products/propilot-all-black

Prime Cycles

Wir hatten euch die schicken neuen Bikes bereits schon vorgestellt: Prime Rocket und Thunderflash 2022. Hier kann man ab heute kräftig sparen – bis zum 29. November läuft die Aktion.

  • Prime ROCKET RS mit ENVE M930, FOX 40 Factory und SRAM X01 von 8499 € auf 7499 € (-1000 €)
  • Prime ROCKET R mit FOX 40 Factory und SRAM X01 von 6999 € auf 6299 € (-700 €)
  • Prime ROCKET S mit FOX 40 Factory und SRAM GX von 5999 € auf 5499 € (-500 €)
  • Prime THUNDERFLASH RSX mit ENVE M730, FOX 38 Factory und SRAM XX1 Eagle AXS von 8999 € auf 7999 € (-1000 €)

Mehr Infos: https://primebicycles.com

R2-Bike

Hier gibt’s einen Schwung der Angebote von R2-Bike, die mit den Orange Days Richtung Black Friday starten.

Alle Angebote in der Zusammenfassung gibt es hier: https://r2-bike.com/de/orange-days

Radon Bikes

Auch Radon ist mit dabei und hat in ihrem Black Sale alle aktuellen Angebote zusammengestellt. Das Enduro Swoop 10.0 beispielsweise ist 339 € günstiger, für alle Freunde motorisierter Unterstützung wurde das E-MTB Render 8.0 um 400 € reduziert.

Alle Infos zum Sale gibt es hier: www.radon-bikes.de/black-sale

Rose Black Week

Bei Rose läuft der Countdown zur Black Week. Los geht es am 22.11.2021. Hier findet ihr dann ausgesuchte Rose-Schnäppchen zum Black Friday nach dem Start.

Black Friday bei Wiggle

Dieser britische Online-Shop kalkuliert Steuern und Gebühren in die Preise mit ein, so dass die Preise direkt vergleichbar sind. Das Black Friday Event ist dort bereits gestartet.

MTB-Schnäppchen im Forum

Hier könnt ihr das ganze Jahr über Angebote eintragen! Schaut mal rein: MTB-News Schnäppchen-Thread

Welche Angebote habt ihr entdeckt? Schreibt sie in den Schnäppchen Thread oder direkt hier in die Kommentare!

Disclaimer: Einige der Links sind Affiliate-Links, bei denen wir eine kleine Provision erhalten, wenn du einen Kauf tätigen solltest.

Infos: Redaktion / Foto: Jan Gathmann
  1. benutzerbild

    Lord Shadow

    dabei seit 06/2006

  2. benutzerbild

    hemi

    dabei seit 12/2007

    Was ist mit dem "Leatt DBX 8.0" Helm bei BMO passiert?
    Den scheint es nun nicht mehr für den günstigeren Preis zu geben...
  3. benutzerbild

    alleyoop

    dabei seit 04/2014

    Ausnahmslos alles für mich aktuell interessante ist teurer wie noch im Sommer. Da sehe ich wohl diesmal black am friday.
  4. benutzerbild

    RockyRider66

    dabei seit 12/2006

    Ausnahmslos alles für mich aktuell interessante ist teurer wie noch im Sommer. Da sehe ich wohl diesmal black am friday.
    Was hast du erwartet?
  5. benutzerbild

    Schanzer

    dabei seit 04/2015

    Angebote 🙄????Aha, da stellt sich eher die Frage, wie es dann sein kann das Bikes, Komponenten usw von November 2020 bis August 2021 zum größten Teil eine zweifache Preiseröhung hatten.
    Aber auch das Kunden Ihre Sachen oder Bikes schon letztes Jahr bestellt hatten, mit Liefertermin und bis heute auf Ihre Ware warten. Lieferengpässen, Transportkosten usw.....Bullshit.

    Da gibt es einige Beispiel:

    Ein Gravelbike im Nov. 2020 für 2099 € gekauft, im März 2021 2259€ und jetzt Nov. 2021 2599 €
    Federgabel Nov. 2020 499 €, August 556 € und jetzt im Nov. 699 €
    Kurbel Dez. 2020 249 €, Mai 289 € und seit August 349 €

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!