Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Das Bulls Copperhead FSX
Das Bulls Copperhead FSX - Das All Mountain ist baugleich zum Ronin, kommt mit einem Aluminumrahmen aber ein gutes Stück günstiger daher.
Der Hinterbau bietet 140 mm Federweg
Der Hinterbau bietet 140 mm Federweg - Im Copperhead FSX werden Rock Shox Deluxe Select+ Dämpfer verbaut.
Shimano Deore-Antrieb
Shimano Deore-Antrieb - Die grundsolide Deore-Schaltung sorgt für ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.
Bulls Copperhead FSX (7 von 8)
Bulls Copperhead FSX (7 von 8)
Bulls Copperhead FSX (8 von 8)
Bulls Copperhead FSX (8 von 8)
Bulls Copperhead FSX Rainbow (1 von 4)
Bulls Copperhead FSX Rainbow (1 von 4)
Bulls Copperhead FSX (2 von 8)
Bulls Copperhead FSX (2 von 8)
Für 200 € mehr gibt's den Rainbow-Look!
Für 200 € mehr gibt's den Rainbow-Look!
Das Bulls Wild Edge Trail soll die Lücke zwischen dem Ronin und dem Wild Edge etwas reduzieren
Das Bulls Wild Edge Trail soll die Lücke zwischen dem Ronin und dem Wild Edge etwas reduzieren - seitens des Herstellers wird die abfahrtslastige XC-Maschine als Down Country-Bike bezeichnet.
Bulls MTB Impressionen (2 von 6)
Bulls MTB Impressionen (2 von 6)
Bulls Wild Edge Trail (4 von 7)
Bulls Wild Edge Trail (4 von 7)
Bulls Wild Edge Trail (6 von 7)
Bulls Wild Edge Trail (6 von 7)
Bulls Wild Edge Trail (7 von 7)
Bulls Wild Edge Trail (7 von 7)
Das Wild Edge Trail ist mit einem Shimano XT-Antrieb sowie Rock Shox-Federelementen ausgestattet
Das Wild Edge Trail ist mit einem Shimano XT-Antrieb sowie Rock Shox-Federelementen ausgestattet - Der Kunde muss für das schnelle Bulls 3.799 € auf den Tisch legen.
Vorhang auf für das beliebte Allroundhardtail Copperhead 3
Vorhang auf für das beliebte Allroundhardtail Copperhead 3 - Das Rad kostet, wie hier in der Jubiläumslackierung dargestellt, 1.299 €.
Die Jubiläumsvariante gibt's auch mit extravagantem, goldenem Lenkerdesign
Die Jubiläumsvariante gibt's auch mit extravagantem, goldenem Lenkerdesign
Die Austattung, wie hier das XT-Schaltwerk, kann durchweg als grundsolide bezeichnet werden
Die Austattung, wie hier das XT-Schaltwerk, kann durchweg als grundsolide bezeichnet werden
Bulls Copperhead Jubiläum (2 von 7)
Bulls Copperhead Jubiläum (2 von 7)
Bulls Copperhead Jubiläum (5 von 7)
Bulls Copperhead Jubiläum (5 von 7)
Augen auf, liebe Eltern
Augen auf, liebe Eltern - Das Tokee gibt's jetzt mit einem Carbonrahmen!
Bulls Tokee Ultra Lite 16 (1 von 7)
Bulls Tokee Ultra Lite 16 (1 von 7)
Bulls Tokee Ultra Lite 16 (6 von 7)
Bulls Tokee Ultra Lite 16 (6 von 7)
Das 20"-Bike (hier im Bild) soll 8,3 kg auf die Waage bringen
Das 20"-Bike (hier im Bild) soll 8,3 kg auf die Waage bringen - Kostenpunkt für das 20"-Rad: Knapp 900 €.
Ausgestattet ist das Kinderrad mit einem Shimano-Antrieb sowie Scheibenbremsen
Ausgestattet ist das Kinderrad mit einem Shimano-Antrieb sowie Scheibenbremsen
Eine Starrgabel aus Carbon darf natürlich nicht fehlen!
Eine Starrgabel aus Carbon darf natürlich nicht fehlen!
Bulls Tokee Ultra Lite 20 (7 von 10)
Bulls Tokee Ultra Lite 20 (7 von 10)
Bulls Tokee Ultra Lite 20 (10 von 10)
Bulls Tokee Ultra Lite 20 (10 von 10)
Ab den 24"-Modellen verbaut Bulls eine Federgabel mit 80 mm Federweg
Ab den 24"-Modellen verbaut Bulls eine Federgabel mit 80 mm Federweg
Alle Bikes gibt es auch im schicken Oil Slick-Look
Alle Bikes gibt es auch im schicken Oil Slick-Look - Mama und Papa müssen dafür aber jeweils 200 € mehr berappen.
Geschaltet wird mit Shimano-Komponenten
Geschaltet wird mit Shimano-Komponenten - Der Deore-Antrieb rundet das starke Erscheinungsbild des Kinderbikes ab.
Bulls Tokee Ultra Lite 24 (7 von 8)
Bulls Tokee Ultra Lite 24 (7 von 8)
Bulls Tokee Ultra Lite 24 (8 von 8)
Bulls Tokee Ultra Lite 24 (8 von 8)
Für die Größten der Kleinen gibt's das Rad auch mit 26" Laufrädern
Für die Größten der Kleinen gibt's das Rad auch mit 26" Laufrädern - Dieses Bike kostet grob 1.000 €.
Bulls Tokee Ultra Lite 26 (1 von 8)
Bulls Tokee Ultra Lite 26 (1 von 8)
Bulls Tokee Ultra Lite 26 (5 von 8)
Bulls Tokee Ultra Lite 26 (5 von 8)
Bulls Tokee Ultra Lite 26 (3 von 8)
Bulls Tokee Ultra Lite 26 (3 von 8)
Bulls Tokee Ultra Lite 26 (4 von 8)
Bulls Tokee Ultra Lite 26 (4 von 8)
MTB-News-Chef Thomas auf der ZEG-Hausmesse
MTB-News-Chef Thomas auf der ZEG-Hausmesse - Besonderes Eventfeeling in diesen Tagen!

Bulls-Neuheiten 2021: Im Rahmen der ZEG-Hausmesse hat Bulls das Produktportfolio für die Saison 2021 vorgestellt. Das neue Copperhead FSX-Fully soll allen All Mountain-Fans ein Grinsen ins Gesicht zaubern, während XC- und Down Country-Liebhaber ein Auge auf das neue Wild Edge Trail werfen sollten. Und auch die Kleinsten kommen nicht zu kurz: Im Sortiment für das kommende Jahr finden sich auch einige neue Kinderbikes wieder – aus Carbon! Wir haben alle Infos zu den Bulls-Neuheiten 2021!

Bulls Copperhead FSX 2021

Es soll schnell bergab gehen wie mit dem Bulls Ronin und doch etwas den Geldbeutel schonen? Dann solltest du einen Blick auf das neue Bulls Copperhead FSX werfen. Das All Mountain-Bike ist baugleich zum großen Bruder Ronin, kommt allerdings komplett in Aluminium daher. Das Bike wird es in drei, leicht unterschiedlichen Ausstattungsvarianten geben, die alle auf 29“-Laufrädern rollen und jeweils mit Shimano Deore-Gruppe ausgestattet sind.

Das Copperhead FSX Rainbow gibt es zudem mit Anbauteilen im schicken Oil-Slick-Look, die in der Produktion aufwändiger herzustellen sind, weshalb der Gesamtpreis des Modells etwas weiter oben angesetzt wird. Anlässlich des 25-jährigen Geburtstags präsentieren die Kölner das Copperhead FSX zudem in einer mattschwarzen Jubiläumsedition, die mit glänzenden Anbauteilen – wie zum Beispiel einem goldenen Lenker – ausgestattet sein wird.

  • Rahmenmaterial Aluminium
  • Federweg 140 mm (vorne) / 140 mm (hinten)
  • Laufradgröße 29″
  • Rahmenhöhe 41 cm (S) / 44 cm (M) / 48 cm (L) / 51 cm (XL)
  • Verfügbar ab Ende 2020
  • www.bulls.de
  • Preis (UVP) 2.499 € / 2.699 € (Rainbow)
Das Bulls Copperhead FSX
# Das Bulls Copperhead FSX - Das All Mountain ist baugleich zum Ronin, kommt mit einem Aluminumrahmen aber ein gutes Stück günstiger daher.
Diashow: Bulls-Neuheiten 2021: Neues Copperhead FSX, Kinderbikes aus Carbon und mehr!
Ab den 24"-Modellen verbaut Bulls eine Federgabel mit 80 mm Federweg
Die Austattung, wie hier das XT-Schaltwerk, kann durchweg als grundsolide bezeichnet werden
Bulls Tokee Ultra Lite 24 (8 von 8)
Bulls Tokee Ultra Lite 26 (4 von 8)
MTB-News-Chef Thomas auf der ZEG-Hausmesse
Diashow starten »
Der Hinterbau bietet 140 mm Federweg
# Der Hinterbau bietet 140 mm Federweg - Im Copperhead FSX werden Rock Shox Deluxe Select+ Dämpfer verbaut.
Shimano Deore-Antrieb
# Shimano Deore-Antrieb - Die grundsolide Deore-Schaltung sorgt für ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.
Bulls Copperhead FSX (7 von 8)
# Bulls Copperhead FSX (7 von 8)
Bulls Copperhead FSX (8 von 8)
# Bulls Copperhead FSX (8 von 8)
Bulls Copperhead FSX Rainbow (1 von 4)
# Bulls Copperhead FSX Rainbow (1 von 4)
Bulls Copperhead FSX (2 von 8)
# Bulls Copperhead FSX (2 von 8)
Für 200 € mehr gibt's den Rainbow-Look!
# Für 200 € mehr gibt's den Rainbow-Look!

Geometrie

Komplette Geometrie zum Ausklappen

 SMLXL
Sitzrohr410 mm440 mm480 mm510 mm
Sitzwinkel76°76°76°76°
Oberrohr582 mm603 mm625 mm647 mm
Kettenstreben435 mm435 mm435 mm435 mm
Tretlager-Offset30 mm30 mm30 mm30 mm
Steuerrohr110 mm110 mm120 mm130 mm
Lenkwinkel66,5°66,5°66,5°66,5°
Gabellänge547 mm547 mm547 mm547 mm
Gabel-Offset51 mm51 mm51 mm51 mm
Dämpferlänge210 mm210 mm210 mm210 mm
Dämpfer Hub55 mm55 mm55 mm55 mm
Stack612 mm612 mm621 mm630,5 mm
Reach430 mm450 mm470 mm490 mm
Vorbau50 mm50 mm50 mm50 mm
Federweg (vorne/hinten)140 mm / 140 mm140 mm / 140 mm140 mm / 140 mm140 mm / 140 mm
Radstand1173 mm1193 mm1217 mm1241 mm

Ausstattung

Alle Ausstattungsvarianten zum Ausklappen

 Copperhead FSXCopperhead FSX Rainbow
Rahmendouble butted 6061 aluminium, internal
cable routing, tapered headtube, boost
double butted 6061 aluminium, internal
cable routing, tapered headtube, boost
Farbenrainbow petrol, black matt, redsilver, black, petrol
Rahmenhöhe41 cm / 44 cm / 48 cm / 51 cm41 cm / 44 cm / 48 cm / 51 cm
FedergabelRock Shox 35 silver TK, 140 mmRock Shox 35 silver TK, 140 mm
DämpferRock Shox Deluxe Select+ RL, 140 mmRock Shox Super Deluxe Select+ RL, 140 mm
SchaltwerkShimano Deore RD-M6100-SGS Shadow PlusShimano Deore RD-M6100-SGS Shadow Plus
Gänge12-speed12-speed
SchalthebelShimano Deore SL-M6100-IR Rapidfire PlusShimano Deore SL-M6100-IR Rapidfire Plus
KurbelShimano Deore FC-MT511-1, 30TShimano Deore FC-MT511-1, 30T
KassetteShimano Deore CS-M6100, 10-51TShimano Deore CS-M6100, 10-51T
Kette- keine Angabe -KMC X12 Rainbow
BremsenShimano BR-MT420/410 hydraulic disc, 203/180 mm Center LockShimano BR-MT420/410 hydraulic disc, 203/180 mm Center Lock
LenkerBULLSBULLS Rainbow
VorbauBULLSBULLS
SattelstützeLimotec Alpha 1 dropper postLimotec Alpha 1 dropper post
SattelBULLSBULLS
NabenShimanoBULLS Rainbow / 2 Rainbow spokes
FelgenBULLS Eccentric 30 tubeless readyBULLS Eccentric 30 tubeless ready
ReifenSchwalbe Nobby Nic Super TLE, 60-622, 29 x 2.35Schwalbe Nobby Nic Super TLE, 60-622, 29 x 2.35
Gewicht- keine Angabe -- keine Angabe -
Preis2.499 € (UVP)2.699 € (UVP)

Bulls Wild Edge Trail 2021

Das Bulls Wild Edge ist auf dem XC-Markt keineswegs unbekannt: Karl Platt, Alban Lakata und Co. rasen mit dem Racefully über die Marathonrennstrecken dieser Welt, um möglich oft vom obersten Treppchen zu grüßen. Nun hat Bulls das Wild Edge Trail präsentiert, das etwas abfahrtslastiger daherkommt und die Lücke zwischen der Rennmaschine Wild Edge und dem All Mountain-Modell Ronin minimieren soll. Maßgeblich mitbeteiligt an der Entwicklung des Rades, das seitens des Herstellers als Down Country-Bike bezeichnet wird, war der fünffache Cape Epic-Sieger Karl Platt.

Das Wild Edge Trail ist mit einer 110 mm RockShox SID Select+ Gabel ausgestattet und bietet 100 mm Federweg am Heck. Angetrieben wird das Bike mit Anbauteilen der Shimano XT-Gruppe, die Laufräder stammen von DT Swiss und die absenkbare Sattelstütze kommt aus dem Hause Limotec.

  • Rahmenmaterial Carbon
  • Federweg 110 mm (vorne) / 100 mm (hinten)
  • Laufradgröße 29″
  • Rahmenhöhe 44 cm (M) / 48 cm (L) / 54 cm (XL)
  • Verfügbar ab Ende 2020
  • www.bulls.de
  • Preis (UVP) 3.799 €
Das Bulls Wild Edge Trail soll die Lücke zwischen dem Ronin und dem Wild Edge etwas reduzieren
# Das Bulls Wild Edge Trail soll die Lücke zwischen dem Ronin und dem Wild Edge etwas reduzieren - seitens des Herstellers wird die abfahrtslastige XC-Maschine als Down Country-Bike bezeichnet.
Bulls MTB Impressionen (2 von 6)
# Bulls MTB Impressionen (2 von 6)
Bulls Wild Edge Trail (4 von 7)
# Bulls Wild Edge Trail (4 von 7)
Bulls Wild Edge Trail (6 von 7)
# Bulls Wild Edge Trail (6 von 7)
Bulls Wild Edge Trail (7 von 7)
# Bulls Wild Edge Trail (7 von 7)
Das Wild Edge Trail ist mit einem Shimano XT-Antrieb sowie Rock Shox-Federelementen ausgestattet
# Das Wild Edge Trail ist mit einem Shimano XT-Antrieb sowie Rock Shox-Federelementen ausgestattet - Der Kunde muss für das schnelle Bulls 3.799 € auf den Tisch legen.

Geometrie

Komplette Geometrie zum Ausklappen

 MLXL
Sitzrohr440 mm480 mm540 mm
Sitzwinkel73,3°73,3°73,3°
Oberrohr614 mm631 mm655 mm
Kettenstreben430 mm430 mm430 mm
Tretlager-Offset34,5 mm34,5 mm34,5 mm
Steuerrohr100 mm110 mm140 mm
Lenkwinkel67,3°67,3°67,3°
Gabellänge521 mm521 mm521 mm
Gabel-Offset42 mm42 mm42 mm
Dämpferlänge170 mm170 mm170 mm
Dämpfer Hub35 mm35 mm35 mm
Stack591 mm600 mm628 mm
Reach436,5 mm451,5 mm466 mm
Federweg (vorne/hinten)110 mm / 100 mm110 mm / 100 mm110 mm / 100 mm
Radstand1145 mm1164 mm1190,5 mm

Ausstattung

Alle Ausstattungsvarianten zum Ausklappen

 Wild Edge Trail
Rahmensuper lite carbon fibre, monocoque,
tapered headtube, internal cable routing,
teleskope seatpost ready, boost
Rahmenhöhe44 cm / 48 cm / 54 cm
FedergabelRock Shox Sid Select+ RL-R, 110 mm
DämpferRock Shox SidLuxe Select+
SchaltwerkShimano Deore XT RD-M8100, Shadow Plus
Gänge12-speed
SchalthebelShimano Deore XT SL-M8100
KurbelShimano Deore XT FC-M8100, 32T
BremsenShimano Deore XT BR-M8100 hydraulic
disc, 180/180 mm
LenkerRace Face Turbine
VorbauRace Face Turbine
SattelstützeLimotec Alpha 1 Light dropper post
RH 44 100 mm hub, RH 48 125 mm hub,
RH 54 150 mm hub
SattelSelle Royal Vivo
LaufräderDT-Swiss X-1900 Spline
ReifenSchwalbe Racing Ralph / Racing Ray Evo.
Super Race TLE 57-622, 29 x 2.25
Gewicht11,8 kg (Größe M, Herstellerangabe)
Preis3.799 € (UVP)

Bulls Copperhead 3 2021

Bulls wird 25 Jahre alt! Das muss selbstverständlich gefeiert werden – aus diesem Grund präsentiert die Kölner ZEG-Tochter 2021 ein Copperhead 3 in der Jubiläumsedition. Es wird, wie bereits aus den Vorjahren bekannt, zwei Modellserien geben – 27,5“ und 29“. Die Geometrien wurden leicht modifiziert, so ist bei der 650B-Variante beispielsweise der Lenkwinkel etwas flacher geworden und der Sitzwinkel minimal steiler, sodass der Fahrer eine sportlichere Position auf dem Bike einnehmen kann.

Das Allroundhardtail aus dem Hause Bulls kommt mit durchweg grundsoliden und preisleistungstechnisch fairen Anbauteilen daher. Das Jubiläumsmodell ist analog zum Copperhead FSX mit mattschwarzem Rahmen und goldenen Anbauteilen zu erwerben.

  • Rahmenmaterial Aluminium
  • Federweg 100 mm (vorne)
  • Laufradgröße 27,5″ / 29″
  • Rahmenhöhe 41 cm (S) / 46 cm (M) / 51 cm (L) / 56 cm (XL) / 61 cm (XXL, nur 29″)
  • Verfügbar ab Ende des Jahres
  • www.bulls.de
  • Preis (UVP) 1.299 € / 1.499 € (Rainbow)
Vorhang auf für das beliebte Allroundhardtail Copperhead 3
# Vorhang auf für das beliebte Allroundhardtail Copperhead 3 - Das Rad kostet, wie hier in der Jubiläumslackierung dargestellt, 1.299 €.
Die Jubiläumsvariante gibt's auch mit extravagantem, goldenem Lenkerdesign
# Die Jubiläumsvariante gibt's auch mit extravagantem, goldenem Lenkerdesign
Die Austattung, wie hier das XT-Schaltwerk, kann durchweg als grundsolide bezeichnet werden
# Die Austattung, wie hier das XT-Schaltwerk, kann durchweg als grundsolide bezeichnet werden
Bulls Copperhead Jubiläum (2 von 7)
# Bulls Copperhead Jubiläum (2 von 7)
Bulls Copperhead Jubiläum (5 von 7)
# Bulls Copperhead Jubiläum (5 von 7)

Geometrie

Komplette Geometrie des Copperhead 3 27,5″ zum Ausklappen

 SMLXL
Sitzrohr410 mm460 mm510 mm560 mm
Sitzwinkel74°74°74°74°
Oberrohr590 mm610 mm630 mm650 mm
Kettenstreben425 mm425 mm425 mm425 mm
Tretlager-Offset45 mm40 mm40 mm40 mm
Steuerrohr100 mm115 mm140 mm175 mm
Lenkwinkel68,5°68,5°68,5°68,5°
Gabellänge487 mm487 mm487 mm487 mm
Gabel-Offset46 mm46 mm46 mm46 mm
Stack576 mm585 mm609 mm641,5 mm
Reach420 mm436 mm449 mm460 mm
Federweg (vorne)100 mm100 mm100 mm100 mm
Radstand1097 mm1120 mm1142 mm1165 mm

Komplette Geometrie des Copperhead 3 29″ zum Ausklappen

 SMLXLXXL
Sitzrohr410 mm460 mm510 mm560 mm610 mm
Sitzwinkel74°74°74°74°74°
Oberrohr590 mm610 mm630 mm650 mm670 mm
Kettenstreben435 mm435 mm435 mm435 mm435 mm
Tretlager-Offset65 mm60 mm60 mm60 mm60 mm
Steuerrohr100 mm100 mm115 mm140 mm190 mm
Lenkwinkel68,5°68,5°68,5°68,5°68,5°
Gabellänge506 mm506 mm506 mm506 mm506 mm
Gabel-Offset51 mm51 mm51 mm51 mm51 mm
Stack615 mm610 mm624 mm647 mm694 mm
Reach408 mm429 mm445 mm458 mm464 mm
Federweg (vorne)100 mm100 mm100 mm100 mm100 mm
Radstand1103 mm1124 mm1145 mm1167 mm1190 mm

Ausstattung

Alle Ausstattungsvarianten zum Ausklappen

 Copperhead 3 27.5Copperhead 3 Rainbow 27.5Copperhead 3 29Copperhead 3 Rainbow 29
Rahmen6061 tripple butted aluminium, smooth
welding, internal cable routing, tapered
headtube
6061 tripple butted aluminium, smooth
welding, internal cable routing, tapered
headtube
6061 tripple butted aluminium, smooth
welding, internal cable routing, tapered
headtube
6061 tripple butted aluminium, smooth
welding, internal cable routing, tapered
headtube
Farbenlight grey matt, black, redsilver, black, petrolrainbow petrol, black matt, redsilver, black, petrol
Rahmenhöhe41 cm / 46 cm / 51 cm / 56 cm41 cm / 46 cm / 51 cm / 56 cm41 cm / 46 cm / 51 cm / 56 cm / 61 cm41 cm / 46 cm / 51 cm / 56 cm / 61 cm
FedergabelRock Shox Judy Gold RL-R, 100 mmRock Shox Judy Gold RL-R, 100 mmRock Shox Judy Gold RL-R, 100 mmRock Shox Judy Gold RL-R, 100 mm
SchaltwerkShimano Deore XT RD-M8000 Shadow PlusShimano Deore XT RD-M8000 Shadow PlusShimano Deore XT RD-M8100 Shadow PlusShimano Deore XT RD-M8100 Shadow Plus
Umwerfer- keine Angabe -- keine Angabe -Shimano Deore FD-M5100Shimano Deore FD-M5100
Gänge22-speed22-speed22-speed22-speed
SchalthebelShimano Deore SL-M5100Shimano Deore SL-M5100Shimano Deore SL-M5100Shimano Deore SL-M5100
KurbelShimano Deore FC-M5100 36/26TShimano Deore FC-M5100 36/26TShimano Deore FC-M5100 36/26TShimano Deore FC-M5100 36/26T
KassetteShimano Deore CS-M5100 11-42TShimano Deore CS-M5100 11-42TShimano Deore CS-M5100, 11-42TShimano Deore CS-M5100, 11-42T
Kette- keine Angabe -KMC X11 Rainbow- keine Angabe -KMC X11 Rainbow
BremsenShimano BR-MT410 hydraulic disc 180/180 mmShimano BR-MT410 hydraulic disc 180/180 mmShimano BR-MT410 hydraulic disc 180/180 mmShimano BR-MT410 hydraulic disc, 180/180 mm
LenkerBULLSBULLS RainbowBULLSBULLS Rainbow
VorbauMonkeyLink AS-ML1MonkeyLink AS-ML1MonkeyLink AS-ML1MonkeyLink AS-ML1
SattelstützeBULLSBULLSBULLSBULLS
SattelBULLSBULLSBULLSBULLS
NabenShimanoBULLS Rainbow / 2 Rainbow spokesShimanoBULLS Rainbow / 2 Rainbow spokes
FelgenBULLS XC-21 Evo tubeless readyBULLS XC-21 Evo tubeless readyBULLS XC-21 Evo tubeless readyBULLS XC-21 Evo tubeless ready
ReifenRacing Ralph Performance, 57-584, 27,5 x 2.25Racing Ralph Performance, 57-584, 27,5 x 2.25Racing Ralph Performance, 57-584, 27,5 x 2.25Racing Ralph Performance, 57-584, 27,5 x 2.25
Gewicht12,5 kg (Größe M, Herstellerangabe)12,5 kg (Größe M, Herstellerangabe)12,8 kg (Größe M, Herstellerangabe)12,8 kg (Größe M, Herstellerangabe)
Preis1.299 € (UVP)1.499 € (UVP)1.299 € (UVP)1.499 € (UVP)

Bulls Tokee Ultra Lite

Alle radsportverrückten Eltern aufgepasst: Jetzt gibt es die Tokee-Kinderräder auch mit Carbonrahmen! Klingt skurril, ist aber wahr: Die Sprösslinge können jetzt auf Kohlefaserbikes, die auf minimalistischen 16“-Laufrädern ums Eck rollen, durch den Garten flitzen. Preislich befinden sich die Modelle in einem Rahmen von 699 € bis 1199 €. Die Bikes werden mit 16“-, 20“-, 24“- sowie 26“-Laufrädern angeboten und sollen den Kids aufgrund des leichten Gesamtgewichts das Biken im jungen Alter in jeglicher Hinsicht erleichtern.

Und auch designtechnisch werden die Bikes der Kinder mit denen von Mama und Papa mithalten können – die Modelle gibt es jeweils auch als Rainbow-Edition im Oil-Slick-Look. Lohnt sich zu guter Letzt nur noch ein Blick aufs Gewicht: Die Bikes mit 16“-Laufrädern wiegen laut Hersteller 6,3 kg, die 20″-Variante 8,3 kg und die 24“-sowie 26“-Modelle 10,3 kg.

  • Rahmenmaterial Carbon
  • Federweg 80 mm (vorne) ab 24″
  • Laufradgröße 16″ / 20″ / 24″ / 26″
  • Rahmenhöhe 21 cm (16″) / 25 cm (20″) / 31 cm (24″) / 32 cm (26″)
  • Verfügbar ab Ende des Jahres
  • www.bulls.de
  • Preis (UVP) 699 € – 1199 €
Augen auf, liebe Eltern
# Augen auf, liebe Eltern - Das Tokee gibt's jetzt mit einem Carbonrahmen!
Bulls Tokee Ultra Lite 16 (1 von 7)
# Bulls Tokee Ultra Lite 16 (1 von 7)
Bulls Tokee Ultra Lite 16 (6 von 7)
# Bulls Tokee Ultra Lite 16 (6 von 7)
Das 20"-Bike (hier im Bild) soll 8,3 kg auf die Waage bringen
# Das 20"-Bike (hier im Bild) soll 8,3 kg auf die Waage bringen - Kostenpunkt für das 20"-Rad: Knapp 900 €.
Ausgestattet ist das Kinderrad mit einem Shimano-Antrieb sowie Scheibenbremsen
# Ausgestattet ist das Kinderrad mit einem Shimano-Antrieb sowie Scheibenbremsen
Eine Starrgabel aus Carbon darf natürlich nicht fehlen!
# Eine Starrgabel aus Carbon darf natürlich nicht fehlen!
Bulls Tokee Ultra Lite 20 (7 von 10)
# Bulls Tokee Ultra Lite 20 (7 von 10)
Bulls Tokee Ultra Lite 20 (10 von 10)
# Bulls Tokee Ultra Lite 20 (10 von 10)
Ab den 24"-Modellen verbaut Bulls eine Federgabel mit 80 mm Federweg
# Ab den 24"-Modellen verbaut Bulls eine Federgabel mit 80 mm Federweg
Alle Bikes gibt es auch im schicken Oil Slick-Look
# Alle Bikes gibt es auch im schicken Oil Slick-Look - Mama und Papa müssen dafür aber jeweils 200 € mehr berappen.
Geschaltet wird mit Shimano-Komponenten
# Geschaltet wird mit Shimano-Komponenten - Der Deore-Antrieb rundet das starke Erscheinungsbild des Kinderbikes ab.
Bulls Tokee Ultra Lite 24 (7 von 8)
# Bulls Tokee Ultra Lite 24 (7 von 8)
Bulls Tokee Ultra Lite 24 (8 von 8)
# Bulls Tokee Ultra Lite 24 (8 von 8)
Für die Größten der Kleinen gibt's das Rad auch mit 26" Laufrädern
# Für die Größten der Kleinen gibt's das Rad auch mit 26" Laufrädern - Dieses Bike kostet grob 1.000 €.
Bulls Tokee Ultra Lite 26 (1 von 8)
# Bulls Tokee Ultra Lite 26 (1 von 8)
Bulls Tokee Ultra Lite 26 (5 von 8)
# Bulls Tokee Ultra Lite 26 (5 von 8)
Bulls Tokee Ultra Lite 26 (3 von 8)
# Bulls Tokee Ultra Lite 26 (3 von 8)
Bulls Tokee Ultra Lite 26 (4 von 8)
# Bulls Tokee Ultra Lite 26 (4 von 8)
MTB-News-Chef Thomas auf der ZEG-Hausmesse
# MTB-News-Chef Thomas auf der ZEG-Hausmesse - Besonderes Eventfeeling in diesen Tagen!

Geometrie

Komplette Geometrie zum Ausklappen

 16"20"24"26"
Sitzrohr210 mm250 mm310 mm320 mm
Oberrohr380 mm430 mm480 mm540 mm
Steuerrohr100 mm100 mm100 mm80 mm
Kettenstreben285 mm340 mm410 mm420 mm
Sitzwinkel68°69°70°68°
Lenkwinkel68°69°70°68°
Tretlager-Offset0 mm20 mm40 mm50 mm
Kurbellänge95 mm110 mm130 mm150 mm
Lenkerbreite500 mm580 mm580 mm680 mm

Ausstattung

Alle Ausstattungsvarianten zum Ausklappen

 Tokee Ultra Lite 16Tokee Ultra Lite Rainbow 16Tokee Ultra Lite 20Tokee Ultra Lite Rainbow 20Tokee Ultra Lite 24Tokee Ultra Lite Rainbow 24Tokee Ultra Lite 26Tokee Ultra Lite Rainbow 26
Rahmenmonocoque carbon, internal cable routingmonocoque carbon, internal cable routingmonocoque carbon, internal cable routingmonocoque carbon, internal cable routingmonocoque carbon, internal cable routingmonocoque carbon, internal cable routingmonocoque carbon, internal cable routingmonocoque carbon, internal cable routing
Farbensilver, black, emeraldcarbon matt, rainbow prism, blacksilver, black, emeraldcarbon matt, rainbow prism, blacklight grey matt, black, platinum bluecarbon matt, rainbow prism, blacklight grey matt, black, platinum bluecarbon matt, rainbow prism, black
Rahmenhöhe21 cm21 cm25 cm25 cm31 cm31 cm32 cm32 cm
FedergabelcarboncarboncarboncarbonSR Suntour XCR Air LO DS, 80 mmSR Suntour XCR Air LO DS, 80 mmRock Shox Judy Gold RL, 80 mmRock Shox Judy Gold RL, 80 mm
Schaltwerk--Shimano Altus RD-M2000Shimano Altus RD-M2000Shimano RD-M5120-SGSShimano RD-M5120-SGSShimano Deore RD-M5100-SGSShimano Deore RD-M5100-SGS
Gängesingle speedsingle speed9-speed9-speed10-speed10-speed11-speed11-speed
Schalthebel--Shimano Altus SL-M2010-9RShimano Altus SL-M2010-9RShimano Deore SL-M4100Shimano Deore SL-M4100Shimano Deore SL-M5100-RShimano Deore SL-M5100-R
Kurbelaluminium 25Taluminium 25Taluminium 29Taluminium 29Taluminium 29Taluminium 29Taluminium 29Taluminium 29T
Kassette--CS-HG201 11-36TCS-HG201 11-36TShimano Deore CS-M4100 11-46TShimano Deore CS-M4100 11-46TShimano Deore CS-M5100 11-51TShimano Deore CS-M5100 11-51T
Kette- keine Angabe -- keine Angabe -- keine Angabe -BULLS Rainbow- keine Angabe -BULLS Bainbow- keine Angabe -BULLS Rainbow
BremsenTektro V-BrakesTektro V-BrakesTektro HD-M282 hydraulic discTektro HD-M282 hydraulic discTektro HD-M282 hydraulic discTektro HD-M282 hydraulic discTektro HD-M276 hydraulic disc, 160/160 mmTektro HD-M276 hydraulic disc, 160/160 mm
LenkerBULLSBULLS RainbowBULLSBULLS RainbowBULLSBULLS RainbowBULLSBULLS Rainbow
VorbaualuminiumaluminiumMTB-S, CCS Slot Mount readyMTB-S, CCS Slot Mount readyMTB-S, CCS Slot Mount readyMTB-S, CCS Slot Mount readyMTB-SL, CCS Slot Mount readyMTB-SL, CCS Slot Mount ready
Sattelstützealuminiumaluminiumaluminiumaluminiumaluminiumaluminiumaluminiumaluminium
SattelBULLSBULLSBULLSBULLSBULLSBULLSBULLSBULLS
FelgenSTYX aluminiumSTYX aluminiumBULLS XC-21 Evo tubeless readyBULLS XC-21 Evo tubeless readyBULLS XC-21 Evo tubeless readyBULLS XC-21 Evo tubeless readyBULLS XC-21 Evo tubeless readyBULLS XC-21 Evo tubeless ready
ReifenVeeRubber Crown Gem, 57-305, 16 x 2.25VeeRubber Crown Gem, 57-305, 16 x 2.25RSchwalbe Rocket Ron Evo, Super Race,
TLE 57-406, 20 x 2.25
Schwalbe Rocket Ron Evo, Super Race,
TLE 57-406, 20 x 2.25
Schwalbe Rocket Ron Evo, Super Race,
TLE 60-507, 24 x 2.35
Schwalbe Rocket Ron Evo, Super Race,
TLE 60-507, 24 x 2.35
Schwalbe Rocket Ron Evo, Super Race,
TLE 60-559, 26 x 2.35
Schwalbe Rocket Ron Evo, Super Race,
TLE 60-559, 26 x 2.35
PedaleWellgoWellgoWellgoWellgoWellgoWellgoWellgoWellgo
KettenkastenHebie ChainlooperHebie Chainlooper------
Gewicht6,3 kg (Herstellerangabe)6,3 kg (Herstellerangabe)8,3 kg (Herstellerangabe)8,3 kg (Herstellerangabe)10,3 kg (Herstellerangabe)10,3 kg (Herstellerangabe)10,3 kg (Herstellerangabe)10,3 kg (Herstellerangabe)
Preis699,95 € (UVP)899,95 € (UVP)899,95 € (UVP)1.099,95 € (UVP)899,95 € (UVP)1.099,95 € (UVP)999,95 € (UVP)1.199,95 € (UVP)


Was sagt ihr zu den Bulls-Neuheiten 2021?

  1. benutzerbild

    duc-mo

    dabei seit 05/2011

    nobss schrieb:
    Das neue 20er Seeker von Early Rider hat z.B. eine 11-42 Kassette montiert, hat so bisher kein anderes 20er Bike. Im Flachland sicher nicht nötig, aber die wo Berge vor der Tür haben werden sich freuen.


    8-fach mit 11-42 stelle ich mir aber gewöhnungsbedürftig vor. Kann aber durchaus funktionieren, insbesondere bei Kindern. Bedenken hätte ich wegen der Länge des Schaltwerks.
    An unserem 24er hängt das Shimano Schaltwerk auf dem 42er Ritzel schon verdächtig nah am Boden...

    Bei Kinderrädern sollten man auch davon ausgehen, dass die Kleinen nicht immer pfleglich damit umgehen und Umfaller und Stürze kommen häufiger mal vor.

    nobss schrieb:
    Ein Traum wäre das 20er Hellion von Early Rider, oder von Commencal das 20er Meta HT. Aber 1200 Ocken sind bei 3 Kids dann doch zu Heftig und liegt Ausserhalb vom Budget.


    Kann man sehen wie man will... Für mich sind das 20er Hellion und Commencal nicht viel besser als das Bulls hier. Richtige Kinderbikes sehen anders aus... Das sind Bikes mit deutlich über 10kg und durch die Federgabel erst für Kids ab 1.15m Körpergröße. Bei anderen Herstellern fahren die Kids mit 1.15m schon auf einem 24er und das ist idealerweise auch noch günstiger...

    Schau dir mal den Lenker bei Woom an. Da ist eine Verstellung drin um eine große Spanne an Körpergrößen ab zu decken. Das Woom 4 ist eher ein leichtes Stadtrad. Wenn es um ein Geländefahrrad geht, dann ist das Woom off die bessere Wahl...
  2. benutzerbild

    nobss

    dabei seit 10/2015

    Das 20er Woom off hatten wir auch auf em Schirm, aber durch die hohe Front ist das Bike Raus. Das sieht auch auf einem Bild auf der HP von Woom sehr seltsam aus, beim 24er passt das dann Besser.

    Das Schaltwerk beim Early Rider finde ich jetzt nicht Mega lang, wenn es auf dem 42er sitzt sollte der Schaltarm ja mehr nach vorne zeigen als wie nach unten.
    Early Rider Seeker 20er Box Components 11-42

    Islabikes Creig 20er Sunrace 11-34

    Ja für normales Biken mit de Kids wäre ein Hellion und Co. ein wenig Overkill.
    Aber der kurze vom Kollegen lässt es halt schon sehr gerne laufen und ist Himmeltraurig das er noch nicht mit auf die Rumpeltrails kommen darf. Treppen fährt der jetzt schu mit dem 16er ohne Problem und Trails wo es nicht so sehr Rumpelt. Da wo es Rumpelt wäre so ein Hellion und Co. schon sehr Nice to Have. Ich möchte die Trails nicht mehr ohne Federelement an der Front fahren, hinten geht auch mal ohne
    Klar zum Lernen ist so ein HT schon von Vorteil, aber wir grossen sind halt die Vorbilder und da haben alle eine Federgabel am MTB, auch seine beiden Geschwister (Ausnahmen bestätigen die Regel :dope: )


    Zum Thema Das Copperhead FSX ist schon Nice
  3. benutzerbild

    tsopanid

    dabei seit 11/2008

    tsopanid schrieb:

    700€ für n 16" mit über 6 Kilo ist ganz schön heftig.
    Für die Hälfte gibt's wo anders n Kilo weniger

    Günther Fischer schrieb:

    Wo?

    Z.B. bei Kubikes. 16" 5,2 Kilo oder so für 340€ Neupreis.
    Gibts auch recht häufig gebraucht...
    tsopanid schrieb:

    Ich empfehle bei der gelegenheit mal Kinderradfinder.
  4. benutzerbild

    PootieTang

    dabei seit 07/2020

    Könnte jemand was zum dem Cooperhead 3 Jubiläum sagen?

    bin auf der Suche nach was neuem, die Preisklasse würde mir zusagen. Während meiner Suche habe ich keines um den Preis mit einer RS Gold gesehen.

    Tipps, für das Beste für mein Geld sind gerne willkommen!
  5. benutzerbild

    Mustang

    dabei seit 02/2005

    fone schrieb:

    Bei Erwachsenen-Rahmen gibt es auch genug Leute, denen sich der Sinn von Carbon nicht "erschließt"...

    Wieso sollte das Kind keinen Carbon-Rahmen haben wollen, wenn der Papa einen hat?



    Wird es sicherlich auch geben. Aber ein Kinderbike aus Carbon ist m.E. trotzdem völliger Bu**(s)-Shit.
    Jeder seriöser Verkäufer sollte darauf hinweisen, dass ein Carbonrahmen nach einem Sturz Schrott sein kann. Wer ein 4-5 jähriges Kind hat, weiß, dass vorsichtiges Umgehen mit Dingen in diesem Alter nicht unbedingt soooo ausgeprägt ist

    Was den Erfolg von Woom & Co. ausmacht ist mit Sicherheit auch der hohe Wiederverkaufswert. Ein gebrauchtes Kindercarbonbike würde ich niemals gebraucht kaufen.

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!