Pünktlich zum neuen Jahr präsentiert Cane Creek Cycling Components mit dem Luftdämpfermodell DB Air [IL] seinen neuesten Zuwachs in der Double Barrel Familie für All-Mountain- und Enduro-Bikes mit 100 bis 160 mm Federweg. Neben dem neuen Dämpfer stellt CaneCreek die zwei Remotehebel OPT und DROP zur Steuerung der Climb Switch Funktion und Ansteuerung von mechanischen Sattelstützen vor.

Neben den bekannten Technologien der breiten, unabhängigen Einstellung von High- und Low-Speed Zug- und Druckstufe sowie der Climb Switch Funktion zur Wippunterdrückung wurde vor allem Wert auf Zuverlässigkeit und Performance gelegt. Diese soll durch konstruktive Optimierungen und die neue Luftfeder LinEair erreicht worden sein. Der DB Air [IL] sowie die zwei neuen Remotehebel OPT und DROPT sind ab Ende Februar über Cosmic Sports erhältlich.

CaneCreek DB Air [IL]
# CaneCreek DB Air [IL]

Als Maßnahme zur Erhöhung der Zuverlässigkeit des Dämpfers wurde der Öldichtungskopf, welcher das Dämpfungsöl von der Luftfeder trennt, komplett neu entwickelt und beherbergt nun eine um 26% größere Vierkant-Dichtung aus synthetischem Hochleistungsgummi. Diese soll der hohen Dichtreibung bei langen Abfahrten sowie der daraus entstehende Hitzeentwicklung entgegenwirken.

Für optimales Ansprechverhalten und eine höhere Abdichtung wurde weiterhin der Luftkolben überarbeitet und mit einer dickeren und verschleißfesteren Dichtung aus selbstschmierendem Material versehen. Somit wird das generelle Problem des Druckverlustes bei Luftdämpfern adressiert.

Der DB Air [IL] ist der erste Luftdämpfer von Cane Creek mit der neuen LinEair Luftfeder. So besitzt der Dämpfer zu Beginn des Federwegs ein niedriges Losbrechmoment, bietet im mittleren Federwegsbereich eine gute Unterstützung und hat zum Ende eine höhere Progression für einen besseren Durchlagschutz. Das Ergebnis ist ein sensibel ansprechender Luftdämpfer mit einer linearen Federwegskennlinie, der durchgehend stabil im Federweg steht.

Der UVP des DB Air [IL] liegt bei 479,99 €.

Der OPT Remotehebel
# Der OPT Remotehebel - über den neuen Hebel lässt sich der Climb Switch vom Lenker aus aktivieren
Der DROPT Remotehebel
# Der DROPT Remotehebel - zur Bedienung von mechanischen angesteuerten Sattelstützen
OPT und DROP  am gleichen Lenker
# OPT und DROP am gleichen Lenker

OPT ist ein neuer Remote-Hebel für alle Cane Creek Dämpfer, die die Climb Switch Funktion besitzen. Mit einem Schieberegler lässt sich stufenlos eine auf Uphills optimierte Low-Speed-Zug- und Druckstufendämpfung zuschalten, was für eine höhere Pedaliereffizienz und Wippunterdrückung sorgt. Der Hebel kostet 54,99 €.

Für fast alle gängigen Teleskopstützen mit Kabelanlenkung offeriert Cane Creek mit DROPT einen winkel- und positionsverstellbaren Remote-Hebel im Shifter Style. Die Klemmschelle ist hierbei Matchmaker-kompatibel und kann optional mit OPT kombiniert werden. Der Preis für DROPT beträgt 76,99 €.

 


Weitere Informationen: www.canecreek.com

Info: Pressemitteilung CaneCreek
  1. benutzerbild

    neliscott

    dabei seit 01/2008

    Hallo, vielleicht kann mir jemand helfen. Habe den alten Dämpfer ca 2,5 Jahre alt und die Zugstufe ist ohne Wirkung. Federt viel zu schnell aus, selbst kpl zugedreh. Ansonsten alles funktionsfähig.
    An wen wende ich mich zwecks Reparatur am besten, wenn es schnell gehen sollte?
    Gibt es auch jetzt noch die Möglichkeit einer Umrüstung auf den neuen? Danke
  2. benutzerbild

    freetourer

    dabei seit 03/2006

    Steht alles schon hier im Thread
  3. Anzeige

  4. benutzerbild

    neliscott

    dabei seit 01/2008

    Danke, sehr net. Werde mir ganz schnell die ganzen Seiten mit den vielen unnützen Kommentaren reinziehen und dann nicht mehr wissen
  5. benutzerbild

    freetourer

    dabei seit 03/2006

    Nach dem Lesen des Threads und benutzen der Suche sollten alle Fragen geklärt sein
  6. benutzerbild

    Jaerrit

    dabei seit 10/2014

    Service geht bei SRAM in Schweinfurt am schnellsten, die machen auch den Umbau auf neue Version Wichtig ist, direkt als Endkunde einschicken

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!