Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Erstmals wird das Canyon Lux auch in den Farben von Ronja Eibl, Mathieu van der Poel und Co. erhältlich sein
Erstmals wird das Canyon Lux auch in den Farben von Ronja Eibl, Mathieu van der Poel und Co. erhältlich sein - Canyon / Michal Cerveny
Unter anderem konnte sich die Französin Pauline Ferrand-Prevot auf diesem Rad den Weltmeistertitel sichern
Unter anderem konnte sich die Französin Pauline Ferrand-Prevot auf diesem Rad den Weltmeistertitel sichern - Canyon / Boris Beyer
Auch Mathieu van der Poel baut meist auf das Race-Fully aus dem Hause Canyon
Auch Mathieu van der Poel baut meist auf das Race-Fully aus dem Hause Canyon - Canyon / Boris Beyer
Die Geometrie des Rades hat sich im Vergleich zum Vorjahr nicht verändert
Die Geometrie des Rades hat sich im Vergleich zum Vorjahr nicht verändert - Canyon / Boris Beyer
Das Canyon Lux CF SLX 9.0 Race Ltd kommt mit der elektronischen SRAM XX1 Eagle AXS
Das Canyon Lux CF SLX 9.0 Race Ltd kommt mit der elektronischen SRAM XX1 Eagle AXS - Der Preis für die Top-Ausstattung beläuft sich auf 6.999 €, das Gewicht liegt bei 10,1 kg
Angelehnt an das Design des Canyon / SRAM Women Teams gibt es das Canyon Lux CF SL 6 und das Canyon Lux CF SL 6 mit blau-rot-gelben Farbakzenten
Angelehnt an das Design des Canyon / SRAM Women Teams gibt es das Canyon Lux CF SL 6 und das Canyon Lux CF SL 6 mit blau-rot-gelben Farbakzenten
Für Frauen gibt es mit dem Canyon Lux CF SL 7 ein Rad mit angepasster Übersetzung, speziellem Sattel und Sonderlackierung
Für Frauen gibt es mit dem Canyon Lux CF SL 7 ein Rad mit angepasster Übersetzung, speziellem Sattel und Sonderlackierung
Canyon Lux CF SL 6
Canyon Lux CF SL 6
Canyon Lux CF SL 7
Canyon Lux CF SL 7
Canyon Lux CF SL 8
Canyon Lux CF SL 8
Canyon Lux CF SLX 9
Canyon Lux CF SLX 9
Canyon Lux CF SLX 9 Team
Canyon Lux CF SLX 9 Team
Auch das Canyon Exceed gehörte in diesem Jahr zu den Stammgästen auf den Podien rund um den Globus
Auch das Canyon Exceed gehörte in diesem Jahr zu den Stammgästen auf den Podien rund um den Globus - Canyon / Dan Hearn
Der Triumph von Pauline Ferrand-Prevot beim Weltcuprennen in Val di Sole dürfte vielen noch im Gedächtnis sein
Der Triumph von Pauline Ferrand-Prevot beim Weltcuprennen in Val di Sole dürfte vielen noch im Gedächtnis sein - Canyon / Sven Martin
Das Racehardtail ist bekannt für sein geringes Gewicht und seine hohe Steifigkeit
Das Racehardtail ist bekannt für sein geringes Gewicht und seine hohe Steifigkeit - Canyon / Boris Beyer
Für 2.699 Euro gibt es beim Canyon Exceed CF SL 7 bereits Carbon-Laufräder von Reynolds
Für 2.699 Euro gibt es beim Canyon Exceed CF SL 7 bereits Carbon-Laufräder von Reynolds
Das Topmodell Exceed CF SLX 9 Race Ltd mit elektronischer Schaltung von SRAM überrascht mit auffällig knalliger Lackierung
Das Topmodell Exceed CF SLX 9 Race Ltd mit elektronischer Schaltung von SRAM überrascht mit auffällig knalliger Lackierung - der Preis: 5.999 €, das Gewicht: 9,0 kg
Auch beim Exceed gibt es für Frauen speziell angepasste Räder: Die Modelle Exceed CF SL 5 und Exceed CF SL 7 sind in dieser Form erhältlich
Auch beim Exceed gibt es für Frauen speziell angepasste Räder: Die Modelle Exceed CF SL 5 und Exceed CF SL 7 sind in dieser Form erhältlich
Den Einstieg in die Exceed-Welt macht das Canyon Exceed CF SL 5 mit SRAM NX-Antrieb
Den Einstieg in die Exceed-Welt macht das Canyon Exceed CF SL 5 mit SRAM NX-Antrieb
Canyon Exceed CF SL 5
Canyon Exceed CF SL 5
Canyon Exceed CF SL 6
Canyon Exceed CF SL 6
Canyon Exceed CF SL 7
Canyon Exceed CF SL 7
Canyon Exceed CF SL 8
Canyon Exceed CF SL 8
Canyon Exceed CF SLX 9
Canyon Exceed CF SLX 9
Canyon Exceed CF SLX 9 Race
Canyon Exceed CF SLX 9 Race

Die Canyon XC-Räder Lux und Exceed starten in das Modelljahr 2020: Mit dem Rückenwind der wohl erfolgreichsten Mountainbike-Saison für die Koblenzer Bike-Schmiede mit dem Weltmeistertitel von Pauline Ferrand-Prevot, dem Sieg bei den Europameisterschaften von Mathieu van der Poel und dem Gewinn der Silbermedaille bei der Marathon-WM durch Kristian Hynek startet Canyon mit vielen verschiedenen Modellen ins Jahr 2020. Bereits ab heute sind die neuen Modelle auf Lager verfügbar.

Canyon Lux CF 2020: Infos und Preise

Nach der kompletten Neuentwicklung des Racefullys Lux im Vorjahr verpassten die Produktmanager der Rennmaschine für das Modelljahr 2020 ein Facelifting: So dürfen sich Piloten der SL-Plattform mit 110 mm Federweg an der Front zum Beispiel über die neue 12-fach-Version von Shimanos bewährter XT-Gruppe oder neue Federgabeln wie etwa die RockShox SID Select freuen. Die mehr race-optimierte Version mit 100 mm Federweg sticht bei den SLX-Modellen optisch vor allem mit dem 9.0 Team im Design des Corendon-Circus-Teams hervor. Als Technologie-Highlight zählt das Lux CF SLX 9.0 Race Ltd inklusive der State-of-the-Art-Gruppe SRAM XX1 Eagle AXS. Das 2020er Lux CF kommt in sieben Modellvarianten inklusive frauen-spezifischer WMN-Version plus Rahmenset.

  • Rahmenmaterial Carbon
  • Federweg Lux CF SL 110 mm/110 mm (vorne/hinten) / Lux CF SLX 100 mm/100 mm (vorne/hinten)
  • Laufradgröße 29″
  • Gewicht 1,66 kg (Rahmen ohne Dämpfer – Größe M, Herstellerangabe)
  • Farben Radical Red / Attack Black / Race Black / Rose Grey / Stealth / Energy Black / Team Replica
  • Rahmengrößen S / M / L / XL
  • Verfügbar Ab sofort
  • www.canyon.com

Preis Canyon Lux CF SLX Rahmenset: 2.999 €
Preis Canyon Lux CF SL 6.0: 2.899 €
Preis Canyon Lux CF SL 7.0: 3.299 €
Preis Canyon Lux CF SL 7.0 WMN: 3.299 €
Preis Canyon Lux CF SL 8.0: 4.199 €
Preis Canyon Lux CF SLX 9.0: 4.999 €
Preis Canyon Lux CF SLX 9.0 Team: 6.499 €
Preis Canyon Lux CF SLX 9.0 Race Ltd.: 6.999 €

Das Canyon Lux CF SLX 9.0 Race Ltd kommt mit der elektronischen SRAM XX1 Eagle AXS
# Das Canyon Lux CF SLX 9.0 Race Ltd kommt mit der elektronischen SRAM XX1 Eagle AXS - Der Preis für die Top-Ausstattung beläuft sich auf 6.999 €, das Gewicht liegt bei 10,1 kg
Diashow: Canyon Lux und Exceed 2020 - Modellupdates für die Race-Bikes aus Koblenz
Auch das Canyon Exceed gehörte in diesem Jahr zu den Stammgästen auf den Podien rund um den Globus
Der Triumph von Pauline Ferrand-Prevot beim Weltcuprennen in Val di Sole dürfte vielen noch im Gedächtnis sein
Canyon Lux CF SLX 9 Team
Angelehnt an das Design des Canyon / SRAM Women Teams gibt es das Canyon Lux CF SL 6 und das Canyon Lux CF SL 6 mit blau-rot-gelben Farbakzenten
Canyon Lux CF SLX 9
Diashow starten »

Geometrie

Das Canyon Lux hat sich innerhalb eines Jahres als eines der begehrtesten Race-Fullys auf dem Markt entwickelt. Dementsprechend gab es für Canyon keinerlei Gründe, das bestehende Konzept im Vergleich zum Vorjahr zu verändern. Eine detaillierte Analyse der Geometriedaten findet ihr hier. Wie bereits im Vorjahr ist das Rad in den Größen S, M, L und XL erhältlich.

Geometrie Canyon Lux CF SL zum Ausklappen
RahmengrößeSMLXL
Sitzrohrlänge425 mm465 mm505 mm545 mm
Oberrohrlänge575 mm600 mm625 mm650 mm
Steuerrohrlänge90 mm100 mm115 mm140 mm
Lenkwinkel69,5°69,5°69,5°69,5°
Sitzwinkel74°74°74°74°
Kettenstrebenlänge435 mm435 mm435 mm435 mm
Radstand1106 mm1129 mm1154 mm1183 mm
Reach410 mm430 mm450 mm470 mm
Stack585 mm594 mm609 mm632 mm
Tretlager-Offset34 mm34 mm34 mm34 mm
Federweg vorne110 mm110 mm110 mm110 mm
Federweg hinten100 mm100 mm100 mm100 mm
Dämpferlänge (Metric)210 mm210 mm210 mm210 mm
Sattelstütze Ø30,9 mm30,9 mm30,9 mm30,9 mm
Geometrie Canyon Lux CF SLX zum Ausklappen
RahmengrößeSMLXL
Sitzrohrlänge425 mm465 mm505 mm545 mm
Oberrohrlänge575 mm600 mm625 mm650 mm
Steuerrohrlänge90 mm100 mm115 mm140 mm
Lenkwinkel70°70°70°70°
Sitzwinkel74,5°74,5°74,5°74,5°
Kettenstrebenlänge435 mm435 mm435 mm435 mm
Radstand1102 mm1126 mm1151 mm1179 mm
Reach415 mm435 mm455 mm475 mm
Stack582 mm591 mm605 mm629 mm
Tretlager-Offset38 mm38 mm38 mm38 mm
Federweg vorne100 mm100 mm100 mm100 mm
Federweg hinten100 mm100 mm100 mm100 mm
Dämpferlänge (Metric)210 mm210 mm210 mm210 mm
Sattelstütze Ø30,9 mm30,9 mm30,9 mm30,9 mm

Die Geometrie des Rades hat sich im Vergleich zum Vorjahr nicht verändert
# Die Geometrie des Rades hat sich im Vergleich zum Vorjahr nicht verändert - Canyon / Boris Beyer

Ausstattung

Canyon setzt auch im Modelljahr 2020 auf unterschiedliche Federwege beim Topmodell SLX und dem günstigeren SL-Modell. Während die teureren SLX-Modelle mit 100 Millimeter an der Front und am Heck mehr auf den Renneinsatz ausgelegt sind, bieten die 110 Millimeter bei den SL-Modellen gewisse Züge von Trailtauglichkeit. Wie im Vorjahr gibt es vier Modelle der SL-Variante, wobei in diesem Jahr eine explizite Damenversion neu dabei und ein Modell mit Shimano XTR-Austattung nicht mehr erhältlich ist. Bei den SLX-Modellen wird es drei verschiedene Möglichkeiten geben, welche mit SRAM XX1 Eagle, Shimano XTR und der elektrischen SRAM XX1 Eagle AXS die Herzen aller Leichtbaufans höherschlagen lassen.

 Lux CF SL 6.0Lux CF SL 7.0Lux CF SL 7.0 WMNLux CF SL 8.0Lux CF SLX 9.0Lux CF SLX 9.0 TeamLux CF SLX 9.0 Race Ltd.
RahmenCanyon Lux CF SLCanyon Lux CF SLCanyon Lux CF SLCanyon Lux CF SLCanyon Lux CF SLXCanyon Lux CF SLXCanyon Lux CF SLX
FedergabelRock Shox SID Select 110Fox 34 Performance Elite 110Fox 34 Performance Elite 110Rock Shox SID Select+ 110Rock Shox SID Ultimate 100FOX 32 SC Factory 100Rock Shox SID Ultimate Carbon 100
DämpferRock Shox Deluxe XC RMTFOX Float DPS Performance Elite RMTFOX Float DPS Performance Elite RMTRock Shox Deluxe XC RMTRock Shox Deluxe XC RMTFOX Float DPS Factory RMTRock Shox Deluxe XC RMT
AntriebSRAM NX EagleShimano XTShimano XTSRAM X01 EagleSRAM XX1 EagleShimano XTRSRAM XX1 Eagle eTap AXS
BremseShimano SRAM Level TLShimano XTShimano XTSRAM Level TLM FMSRAM Level TLM FMShimano XTRSRAM Level Ultimate FM
LaufräderDT Swiss X1900DT Swiss X1700DT Swiss X1700Reynolds TR249 CarbonReynolds TR249 CarbonDT Swiss XRC1200Reynolds Black Label Carbon
Innenweite Felge22,5 mm22,5 mm22,5 mm22,5 mm22,5 mm22,5 mm22,5 mm
ReifenMaxxis Rekon TR + EXO (vorne), Maxxis Aspen TR + EXO (hinten)Maxxis Rekon TR + EXO (vorne), Maxxis Aspen TR + EXO (hinten)Maxxis Rekon TR + EXO (vorne), Maxxis Aspen TR + EXO (hinten)Maxxis Rekon TR + EXO (vorne), Maxxis Aspen TR + EXO (hinten)Maxxis Aspen TR + EXO (vorne), Maxxis Aspen TR + EXO (hinten)Maxxis Aspen TR + EXO (vorne), Maxxis Aspen TR + EXO (hinten)Maxxis Aspen TR + EXO (vorne), Maxxis Aspen TR + EXO (hinten)
Übersetzung34 | 10-5034 | 10-5134 | 10-5134 | 10-5034 | 10-5034 | 10-5134 | 10-50
CockpitRace Face RideRace Face RideRace Face RideRace Face RideCanyon V14 | Canyon H20 Flatbar CarbonCanyon V14 | Canyon H20 Flatbar CarbonCanyon V14 | Canyon H20 Flatbar Carbon
SattelSelle Italia X1Selle Italia SLR LiteSelle Italia SLS Lady FlowSelle Italia SLR LiteSelle Italia SLR LiteSelle Italia SLR LiteSelle Italia SLR Kit Carbonio
SattelstützeRace Face RideKindShocks LEV SI 100KindShocks LEV SI 100KindShocks LEV SI 100KindShocks LEV SI 100KindShocks LEV Carbon 100KindShocks LEV Carbon 100
FarbenRadical Red, Race BlackRace Black, Radical BlackRose GrayRadical Red, Attack BlackStealth, Energy BlackTeam ReplicaEnergy Black
GrößenS, M, L, XLS, M, L, XLS, M, LS, M, L, XLS, M, L, XLS, M, L, XLS, M, L, XL
Gewicht (Größe M)11,8 kg11,8 kg11,8 kg11,7 kg10,8 kg10,2 kg10,1 kg
Preis2.899 Euro3.299 Euro3.299 Euro4.199 Euro4.999 Euro6.499 Euro6.999 Euro
🔽 Inhalte ausklappen 🔽🔼 Inhalte einklappen 🔼
Angelehnt an das Design des Canyon / SRAM Women Teams gibt es das Canyon Lux CF SL 6 und das Canyon Lux CF SL 6 mit blau-rot-gelben Farbakzenten
# Angelehnt an das Design des Canyon / SRAM Women Teams gibt es das Canyon Lux CF SL 6 und das Canyon Lux CF SL 6 mit blau-rot-gelben Farbakzenten
Für Frauen gibt es mit dem Canyon Lux CF SL 7 ein Rad mit angepasster Übersetzung, speziellem Sattel und Sonderlackierung
# Für Frauen gibt es mit dem Canyon Lux CF SL 7 ein Rad mit angepasster Übersetzung, speziellem Sattel und Sonderlackierung
Die weiteren Modelle zum Ausklappen

Canyon Lux CF SL 6
# Canyon Lux CF SL 6
Canyon Lux CF SL 7
# Canyon Lux CF SL 7

Canyon Lux CF SL 8
# Canyon Lux CF SL 8
Canyon Lux CF SLX 9
# Canyon Lux CF SLX 9

Canyon Lux CF SLX 9 Team
# Canyon Lux CF SLX 9 Team

Canyon Exceed CF 2020: Infos und Preise

Fast schon unter dem Radar der Öffentlichkeit hat sich das Canyon Exceed zum wohl erfolgreichste Race-Hardtail im Rennzirkus gemausert. Das Exceed ist die Wahl der Canyon-Athleten, insbesondere dann, wenn es steil bergauf geht. Denn mit einem Gesamtgewicht von lediglich 8,9 Kilogramm beim Modell Exceed CF SLX Race Ltd. ist das Rad wie geschaffen für scheinbar unüberwindbare Steigungen. Auch beim Exceed blieb das Gesamtkonzept im Vergleich zu den Vorjahren dasselbe, lediglich die Modellvarianten erhielten zum neuen Modelljahr ein Update. Ein spannendes Highlight: Das Modell CF SL 7.0 überrascht für moderate 2.699 € bereits mit Carbon-Laufrädern und solider SRAM GX-Austattung. Das Top-Modell der kommenden Saison ist das Exceed CF SLX 9.0 Race Ltd mit elektronischer SRAM XX1 Eagle AXS.

  • Rahmenmaterial Carbon
  • Federweg 100 mm
  • Laufradgröße 29″
  • Gewicht 1,0 kg (Rahmen / Herstellerangabe)
  • Farben Race Black / Two Tone Black / Rose Grey / Radical Red / Cyclone Black / Racing Blue
  • Rahmengrößen S / M / L / XL
  • Verfügbar Ab sofort
  • www.canyon.com

Preis Canyon Exceed CF SL 5.0: 1.699 €
Preis Canyon Exceed CF SL 5.0 WMN: 1.699 €
Preis Canyon Exceed CF SL 6.0: 2.199 €
Preis Canyon Exceed CF SL 7.0: 2.699 €
Preis Canyon Exceed CF SL 7.0 WMN: 2.699 €
Preis Canyon Exceed CF SL 8.0: 3.199 €
Preis Canyon Exceed CF SLX 9.0: 4.199 €
Preis Canyon Exceed CF SLX 9.0 Race: 4.999 €
Preis Canyon Exceed CF SLX 9.0 Race Ltd.: 5.999 €

Das Topmodell Exceed CF SLX 9 Race Ltd mit elektronischer Schaltung von SRAM überrascht mit auffällig knalliger Lackierung
# Das Topmodell Exceed CF SLX 9 Race Ltd mit elektronischer Schaltung von SRAM überrascht mit auffällig knalliger Lackierung - der Preis: 5.999 €, das Gewicht: 9,0 kg

Geometrie

Wie auch das Race-Fully Lux gilt das Hardtail Exceed als Vorreiter hinsichtlich moderner Race-Geometrien. Das Exceed kombiniert den Trend zu mehr Laufruhe in Bergabpassagen und erhöhter Agilität für mehr Vortrieb gekonnt und gilt zudem als eines der steifsten Räder auf dem Markt. Alle wichtigen Infos dazu findet ihr unserem Testartikel zum Canyon Exceed.

Geometrie Canyon Exceed CF zum Ausklappen
RahmengrößeSMLXL
Sitzrohrlänge395 mm440 mm485 mm545 mm
Oberrohrlänge568 mm600 mm620 mm650 mm
Steuerrohrlänge90 mm100 mm115 mm145 mm
Lenkwinkel69,5°69,5°69,5°69,5°
Sitzwinkel74°74°74°74°
Kettenstrebenlänge427 mm427 mm432 mm437 mm
Radstand1070 mm1104 mm1130 mm1168 mm
Reach395 mm425 mm441 mm463 mm
Stack604 mm611 mm625 mm653 mm
Tretlager-Offset65 mm63 mm63 mm63 mm
Federweg vorne100 mm100 mm100 mm100 mm
Sattelstütze Ø30,9 mm30,9 mm30,9 mm30,9 mm
Kurbellänge170 mm175 mm175 mm175 mm
Vorbaulänge70 mm80 mm90 mm100 mm

Austattung

Canyon bietet im kommenden Jahr neun verschiedene Varianten des Hardtails Exceed an. Von dem günstigsten Modell für 1.699 € bis hin zum Topmodell für 5.999 € sollte für jedermann die passende Austattungsvariante dabei sein. Insgesamt sechs verschiedene Farbkombinationen stehen dabei zur Auswahl, die jedoch immer abhängig von jedem einzelnen Modell erhältlich sind. Viele Designs, die es auch beim Race-Fully Lux zu kaufen gibt, findet man auch beim Exceed wieder. Mit dabei sind auch zwei speziell an die Bedürfnisse von Frauen angepasste Räder.

 Exceed CF SL 5.0Exceed CF SL 5.0 WMNExceed CF SL 6.0Exceed CF SL 7.0Exceed CF SL 7.0 WMNExceed CF SL 8.0Exceed CF SLX 9.0Exceed CF SLX 9.0 RaceExceed CF SLX 9.0 Race Ltd
RahmenCanyon Exceed CF SLCanyon Exceed CF SLCanyon Exceed CF SLCanyon Exceed CF SLCanyon Exceed CF SLCanyon Exceed CF SLCanyon Exceed CF SLXCanyon Exceed CF SLXCanyon Exceed CF SLX
FedergabelRock Shox Recon RL 100Rock Shox Recon RL 100FOX 32 Rhythm 100Rock Shox SID Select 100Rock Shox SID Select 100Rock Shox SID Select+ 100Rock Shox SID Ultimate 100FOX 32 SC Factory 100Rock Shox SID Ultimate Carbon 100
AntriebSRAM NX EagleSRAM NX EagleShimano XTSRAM GX EagleSRAM GX EagleSRAM X01 EagleSRAM XX1 EagleShimano XTRSRAM XX1 Eagle eTap AXS
BremseSRAM Level TSRAM Level TShimano XTSRAM Level TLSRAM Level TLSRAM Level TLMSRAM Level TLMShimano XTRSRAM Level Ultimate
LaufräderRace Face AR25Race Face AR25DT Swiss X1900Reynolds TR249c CarbonReynolds TR249c CarbonReynolds TR249 CarbonReynolds TR249 CarbonDT Swiss XRC1200Reynolds Black Label Carbon
Innenweite Felge22,5 mm22,5 mm22,5 mm22,5 mm22,5 mm22,5 mm22,5 mm22,5 mm22,5 mm
ReifenSchwalbe Rocket Ron PerformanceSchwalbe Rocket Ron PerformanceSchwalbe Rocket Ron PerformanceMaxxis Rekon TR + EXO (vorne), Maxxis Aspen TR + EXO (hinten)Maxxis Rekon TR + EXO (vorne), Maxxis Aspen TR + EXO (hinten)Maxxis Rekon TR + EXO (vorne), Maxxis Aspen TR + EXO (hinten)Maxxis Rekon TR + EXO (vorne), Maxxis Aspen TR + EXO (hinten)Maxxis Rekon TR + EXO (vorne), Maxxis Aspen TR + EXO (hinten)Maxxis Rekon TR + EXO (vorne), Maxxis Aspen TR + EXO (hinten)
Übersetzung34 | 11-5032 | 11-5034 | 10-5134 | 10-5032 | 10-5034 | 10-5034 | 10-5034 | 10-5134 | 10-50
CockpitRace Face RideRace Face RideRace Face RideRace Face RideRace Face RideRace Face RideCanyon V14 | Canyon H20 Flatbar CarbonCanyon V14 | Canyon H20 Flatbar CarbonCanyon V14 | Canyon H20 Flatbar Carbon
SattelSelle Italia X1Selle Italia SLS Lady FlowSelle Italia X1Selle Italia SLSSelle Italia SLS Lady FlowSelle Italia SLSSelle Italia SLR LiteSelle Italia SLR LiteSelle Italia SLR Kit Carbonio
SattelstützeRace Face RideRace Face RideRace Face RideRace Face RideRace Face RideRace Face RideCanyon S25 VCLS 2.0Canyon S25 VCLS 2.0Canyon S25 VCLS 2.0
FarbenRace Black, Two Tone BlackRose GreyRace Black, Radical RedRace Black, Two Tone BlackRose GreyRadical Red, Race BlackCyclone Black, Energy BlackCyclone BlackRacing Blue
GrößenS, M, L, XLS, M, LS, M, L, XLS, M, L, XLS, M, LS, M, L, XLS, M, L, XLS, M, L, XLS, M, L, XL
Gewicht (Größe M)11,7 kg11,6 kg10,7 kg10,2 kg10,2 kg10,2 kg9,3 kg8,9 kg9,0 kg
Preis1.699 Euro1.699 Euro2.199 Euro2.699 Euro2.699 Euro3.199 Euro4.199 Euro4.999 Euro5.999 Euro
🔽 Inhalte ausklappen 🔽🔼 Inhalte einklappen 🔼
Für 2.699 Euro gibt es beim Canyon Exceed CF SL 7 bereits Carbon-Laufräder von Reynolds
# Für 2.699 Euro gibt es beim Canyon Exceed CF SL 7 bereits Carbon-Laufräder von Reynolds
Auch beim Exceed gibt es für Frauen speziell angepasste Räder: Die Modelle Exceed CF SL 5 und Exceed CF SL 7 sind in dieser Form erhältlich
# Auch beim Exceed gibt es für Frauen speziell angepasste Räder: Die Modelle Exceed CF SL 5 und Exceed CF SL 7 sind in dieser Form erhältlich
Den Einstieg in die Exceed-Welt macht das Canyon Exceed CF SL 5 mit SRAM NX-Antrieb
# Den Einstieg in die Exceed-Welt macht das Canyon Exceed CF SL 5 mit SRAM NX-Antrieb
Die weiteren Modelle zum Ausklappen

Canyon Exceed CF SL 5
# Canyon Exceed CF SL 5
Canyon Exceed CF SL 6
# Canyon Exceed CF SL 6

Canyon Exceed CF SL 7
# Canyon Exceed CF SL 7
Canyon Exceed CF SL 8
# Canyon Exceed CF SL 8

Canyon Exceed CF SLX 9
# Canyon Exceed CF SLX 9
Canyon Exceed CF SLX 9 Race
# Canyon Exceed CF SLX 9 Race

Meinung @MTB-News.de

Never change a winning team! Canyon bleibt dem Konzept seiner beiden Kassenschlager Exceed und Lux treu. Dass dies für die Firma aus Koblenz die richtige Entscheidung sein dürfte, sieht man an der Vielzahl an Erfolgen, die auf den beiden Rädern eingefahren wurden. Dementsprechend sind die einzigen wesentlichen Veränderungen zum Vorjahr Anpassungen an die Marktentwicklungen im Ausstattungsbereich. Zudem hübschen zusätzliche Farboptionen das Portfolio etwas auf.


Was haltet ihr von den neuen Race-Modellen von Canyon?

Infos und Bilder: Pressemitteilung Canyon
  1. benutzerbild

    rd_nly

    dabei seit 10/2018

    Nehcuk schrieb:

    ah OK, verstehe. lohnt sich nicht. 67° LW an xc bikes sind so unrealistisch, wie die 75° sitzwinkel inzwischen realistisch sind.
    ich frage mich gerade warum ausgerechnet du anderen vorwirfst
    siehe z.b. bmc oder mondraker.

    An welchem XC-Hardtail genau findet man derzeit 75° Sitzwinkel? Ich bitte um ein Beispiel, denn da gibt es nämlich kein einziges Serienrad, selbst bei 74° muss man lange suchen. Bei Fullies ist der Sitzwinkel im Stand natürlich etwas steiler, das sieht ganz anders aus, wenn man draufsitzt und das Rad 20% bis 30% in den Sag geht.

    67° Lenkwinkel ist vielleicht etwas übertrieben (war aber auf ein Posting weiter oben bezogen #41, das hätte man wohl sehen können, wenn man nicht bloße Diffamierungsabsicht hätte), früher waren es aber auch eher 71°, also passt die Differenz wieder (68° Lenkwinkel gibt es doch mittlerweile schon z.B. am Specialized Epic Hardtail und andere Beispiele gibt es sicher auch).

    Das Mondraker Podium und das BMC Teamlite, um mal deine Beispiele aufzunehmen, haben übrigens beide 70° Lenkwinkel und 73,5° Sitzwinkel, also alles andere als fortschrittlich (jedenfalls nach der Defintion in diesem Forum).
  2. benutzerbild

    Steps85

    dabei seit 08/2008

    Orbea oiz hat 75
  3. Anzeige

  4. benutzerbild

    rd_nly

    dabei seit 10/2018

    Steps85 schrieb:

    Orbea oiz hat 75

    Ist kein Hardtail.
  5. benutzerbild

    NoF4c3

    dabei seit 06/2019

    rd_nly schrieb:

    selbst bei 74° muss man lange suchen.


    Specialized Chisel, z.B.
  6. benutzerbild

    Lateralus

    dabei seit 08/2005

    Preis des Framesets von 2600 auf 3000? Glückwunsch :aufreg:. Da gibts an der Stelle kaum noch Unterschiede zu Scott, Trek usw, wenn man nen kleineren Rabatt im Shop bekommt. Scheint ja gut zu laufen.

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Canyon bei MTB-News.de

Events

Derzeit ist kein Event eingetragen.

Jetzt Canyon-Events eintragen!

Herstellerforum

Support sowie Antworten auf deine Fragen gibt es im Canyon-Hersteller-Forum bei MTB-News.de.

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!