Die Liste der Hersteller, die Naben mit Shimanos Micro Spline-Freilauf im Angebot haben, wächst weiter: Seit Jahresbeginn bieten nun auch Hope und Chris King Hinterrad-Naben an, die mit Shimanos 12fach-Antrieb kompatibel sind. 

Mit der Ankündigung der 1×12-Gruppe XTR hat Shimano gleichzeitig auch einen neuen Freilauf-Standard mit dem Namen Micro Spline vorgestellt. Einen Haken hatte die Sache zunächst jedoch: Zunächst durften nur DT Swiss und natürlich Shimano Hinterrad-Naben mit dem Micro Spline-Standard anbieten, was für kontroverse Diskussionen gesorgt hat. In der Zwischenzeit hat Shimano nicht nur das 12fach-Programm erweitert, sondern es auch nach und nach anderen Firmen ermöglicht, Naben mit Microspline-Freilauf anzubieten – darunter unter anderem Newmen, Industry Nine oder Fulcrum. Nun ziehen mit Hope und Chris King zwei Firmen, deren zahlreiche Naben einen hervorragenden Ruf genießen, nach.

https://www.instagram.com/p/B6svHbjHjXo/

Seit dem 01.01.2020 gibt es alle Hope Pro 4-Naben auch mit Microspline-Freilauf. Die Naben mit dem Shimano-kompatiblen Freilauf befinden sich laut Aussage der Briten bereits auf dem Weg zu den Händlern. Außerdem soll es Microspline-kompatible Freilaufkörper für alle Pro 2 EVO-Naben geben.

Die amerikanische Edelschmiede Chris King hatte in der Vergangenheit bereits verkündet, dass sie gerne Microspline-kompatible Hinterradnaben anbieten würden, wenn sie es denn dürften. Das ist nun der Fall: Zukünftig gibt es Naben mit Boost- und Super Boost-Einbaubreite von Chris King auch mit Microspline-Freilauf. Außerdem soll es möglich sein, Chris King ISO B-Naben auf den neuen Standard umzurüsten. Ab dem 15.01.2020 lassen sich die Microspline-kompatiblen Chris King-Produkte vorbestellen; die Auslieferung soll ab dem dem 31.01.2020 erfolgen.

https://www.instagram.com/p/B6yHoKbBHuK/

Habt ihr schon Erfahrungen mit Shimanos neuen 12fach-Antrieben gesammelt? 

  1. benutzerbild

    Tobias1009

    dabei seit 07/2007

    Gibt es schon Neuigkeiten hinsichtlich des Chris King Freilaufs für 142x10? Wo ist der Verfügbar?
  2. benutzerbild

    Member57

    dabei seit 04/2004

    Gibt es schon Neuigkeiten hinsichtlich des Chris King Freilaufs für 142x10? Wo ist der Verfügbar?
    Der Boostkit ist für 327.50 bei R2 erhältlich. Das ist schon ein recht stammer Preis.
  3. benutzerbild

    Deleted 535324

    dabei seit 01/1970

    Warum strammer Preis? Chris King ist die absolute Spitze. High End.
  4. benutzerbild

    Bullbaer

    dabei seit 06/2007

    Falls Hope für euer Rad nicht den richtigen Adapter/Achsdurchmesser liefern kann:

  5. benutzerbild

    Bullbaer

    dabei seit 06/2007

    Ein Kompliment an Hope: Dort kümmert man sich auch noch um Kunden, die bereits im Besitz von Produkten der Marke ist. Und versucht nicht nur, neue Sachen zu verkaufen. Ich fahre die XT 12-fach seit Juli 2019, also seit einem halben Jahr. Aber auch nur, weil DT Swiss mir für dieses halbe Jahr ein Hinterrad mit Microspline-Freilauf ausgeliehen hat. Werde nun im Februar mein Hope Pro 2 Evo / Stan's Flow-Hinterrad mit Microspline aufmotzen und kann es dann wieder fahren. Freude!

    PS: Ist irgendeine Microspline-Nabe lautlos? Die von Shimano nicht, Sylence wurde eingestampft. Und die Passung zwischen Kassette und Freilaufkörper sollte anders als der Freilaufmechanismus für keinerlei Geräusche sorgen...
    Was hast du denn für ein Einbaumaß? Kommuniziere schon eine Weile mit Hope.
    Für die EVO Pro 2 scheint es 10x135 nicht zu geben!
    Alte Kappen passen nicht, neue Kappen nicht einzeln erhältlich. Sehr ärgerlich.

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!