Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Commencal-Muc-Off71
Commencal-Muc-Off71
Fox konnte als neuer Sponsor des Teams gewonnen werden …
Fox konnte als neuer Sponsor des Teams gewonnen werden …
… außerdem Galfer-Bremsscheiben.
… außerdem Galfer-Bremsscheiben.

Das Commencal/Muc-Off-Team hat sich vor einigen Wochen medienwirksam vom langjährigen Sponsor SRAM verabschiedet. Nun ist klar: das Team von Amaury Pierron, Myriam Nicole und Thibaut Daprela setzt künftig auf Fox-Fahrwerke. Außerdem kleiden sie sich nun in Dharco-Klamotten.

Nach dem überraschenden Abschied des WM-Bronze-Gewinners Remi Thirion besteht das Commencal/Muc-Off-Team aus Amaury Pierron, Myriam Nicole, dem Junioren-Talent Tristan Lemire aus Kanada und Thibaut Daprela. Letzterer hat nach seiner sensationellen ersten Elite-Saison seinen Vertrag um weitere zwei Jahre verlängert.

Auch Fox hat das französische Team nach dem Abgang von Loris Vergier bereits humorvoll willkommen geheißen:

Commencal-Muc-Off71
# Commencal-Muc-Off71
Fox konnte als neuer Sponsor des Teams gewonnen werden …
# Fox konnte als neuer Sponsor des Teams gewonnen werden …
… außerdem Galfer-Bremsscheiben.
# … außerdem Galfer-Bremsscheiben.

Wird das Team 2021 wieder so häufig auf dem World Cup-Podium vertreten sein?


Noch mehr MTB-Clips gibt es hier – und das sind die letzten fünf Videos:

  1. benutzerbild

    gaudesven

    dabei seit 02/2009

    Der erste Teil ist ziemlicher Unsinn.

    Das mit Schaltung und Bremsen ist in der Tat sehr seltsam, vielleicht ist trickstuff Sponser dann haben sie für 2022 neue Bremsen
    Naja, das Specialized Team hat auch keinen Schaltungs Sponsor. Reifen haben die auch keinen.

    Bei dem Comencial sind doch Saint Prototyp Bremsen drauf...tippe ich zumindest mal.
  2. benutzerbild

    Aggro_Corn

    dabei seit 08/2002

    Der erste Teil ist ziemlicher Unsinn.

    Das mit Schaltung und Bremsen ist in der Tat sehr seltsam, vielleicht ist trickstuff Sponser dann haben sie für 2022 neue Bremsen
    Galfer zumindest für die Scheiben.

    Aber lässt ja in dem sensiblen Bereich auch pers. Vorlieben zu.

    Ist bei Speci ja auch so mit den Kurbeln z. Bsp.
  3. benutzerbild

    xMARTINx

    dabei seit 12/2006

    Ja stimmt schon, bei Reifen ohne Sponsor zu sein ist eigentlich beste
  4. benutzerbild

    Aggro_Corn

    dabei seit 08/2002

    Aber mal abwarten, nen Moir hat sich ja ziemlich schwer getan als Intense 2019 die neuen Sponsoren hatte. Klar hatte man das Gefühl das er wegen seinem gültigen Vertrag noch geduldet wurde, aber haben sie ja selbst gesagt.
  5. benutzerbild

    Sloop

    dabei seit 03/2015

    Ja stimmt schon, bei Reifen ohne Sponsor zu sein ist eigentlich beste
    Warum? Die verschnippeln doch pro WC pro Fahrer sicher mindestens einen Satz Reifen. Wenn du also einen Hersteller findest wo alle oder die meisten Fahrer fahren würden ist das doch deutlich besser. Zumal du je nach Teamgröße und Position im WC sicher auch noch Verbesserungen anstoßen kannst. Ohne Sponsor brauchst da wohl eher ne ziemlich dicke Brieftasche.

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!