Die Amerikaner von Crankbrothers präsentieren zwei neue, preiswerte Variostützen für einen breiten Einsatzbereich. Alle Infos zu den neuen Crankbrothers Highline-Variostützen gibt’s hier.

Crankbrothers Highline 7: Infos und Preise

Die Crankbrothers Highline 7 kommt mit einer hydraulischen IFP-Kartusche und soll mit geringen Bedienkräfte sowie einer guten Haltbarkeit überzeugen. Weiterhin sollen eine flinke Ausfahrgeschwindigkeit und eine simple Installation auf der Haben-Seite der neuen Stütze stehen, außerdem sorgen hochwertige Jagwire-Züge und Igus-Gleitlager für eine möglichst reibungsarme Betätigung. Die Highline 7 kommt mit einem Verstellweg von 100 mm bis 170 mm und ist für einen Preis von 299 € ab sofort erhältlich.

  • hydraulisches System inklusive IPF
  • vier Jahre Garantie
  • Durchmesser 30,9 mm / 31,6 mm
  • Einstecktiefe 217 mm / 242 mm / 268 mm / 287 mm
  • Verstellweg 100 mm / 125 mm / 150 mm / 170 mm
  • Gewicht 475 g / 515 g / 551 g / 583 g
  • Preis 299 €
  • www.crankbrothers.com
Die Crankbrothers Highline 7-Variostütze kommt mit einem Verstellweg von 100 mm bis 170 mm und schlägt mit einem Preis von 299 € zu Buche.
# Die Crankbrothers Highline 7-Variostütze kommt mit einem Verstellweg von 100 mm bis 170 mm und schlägt mit einem Preis von 299 € zu Buche.

Crankbrothers Highline 3: Infos und Preise

Im Gegensatz zum etwas teureren Bruder setzt man bei der Crankbrothers Highline 3-Stütze auf eine geschlossene Gasdruckfeder. Dies macht sich sowohl im Preis als auch bei den Spezifikationen bemerkbar. Die Highline 3 ist auch in 27,2 mm und 34,9 mm Klemmmaß erhältlich und schlägt mit lediglich 199 € zu Buche. Außerdem kann man zwischen einem Verstellweg von 60 mm bis 170 mm wählen, was die Variostütze auch für XC-Racer und Gravel-Biker interessant machen dürfte.

  • geschlossene Gasdruckfeder
  • zwei Jahre Garantie
  • Durchmesser 27,2 mm / 30,9 mm / 31,6 mm / 34,9mm
  • Einstecktiefe 174 mm / 264 mm / 220 mm / 245 mm / 270 mm / 285 mm
  • Verstellweg 60 mm / 80 mm /100 mm / 125 mm / 150 mm / 170 mm
  • Gewicht 400g / 460g / 485g / 505g / 565g / 586g
  • Preis 199 €
  • www.crankbrothers.com
Die Crankbrothers Highline 3-Variostütze wandert für einen Preis von 199 € über die Ladentheke und ist mit einem Verstellweg von 60 mm bis 170 mm erhältlich.
# Die Crankbrothers Highline 3-Variostütze wandert für einen Preis von 199 € über die Ladentheke und ist mit einem Verstellweg von 60 mm bis 170 mm erhältlich.
Infos und Bilder: Pressemitteilung Crankbrothers
  1. benutzerbild

    dopero

    dabei seit 07/2001

    Aber nicht zu vergessen das die Einschublänge bei der alten echt gigantisch ist.
    Deswegen, und wegen dem Ausfahren in Zeitlupe, ist die alte bei mir sofort aus dem Neurad entfernt worden.
  2. benutzerbild

    Philippop

    dabei seit 04/2008

    Florent29 schrieb:

    Geschlossen heißt geschlossen. Das ist eine Industrie-Gasfeder, die als komplettes Bauteil recht günstig ersetzt werden kann.

    Geschwindigkeit bleibt gleich. Ist aber eigentlich sehr angenehm, nicht zu schnell, nicht zu langsam.



    Das wär zumindest interessant zu wissen, ob man iwie ohne besonderes Spezialwerkzeug die Gasfruckfeder wechseln kann. Gewicht ist ja mal ne Ansage bei der günstigen Variante mit XC-tauglichen Verstellbereichen
  3. Anzeige

  4. benutzerbild

    Florent29

    dabei seit 07/2014

    Philippop schrieb:

    Das wär zumindest interessant zu wissen, ob man iwie ohne besonderes Spezialwerkzeug die Gasfruckfeder wechseln kann.


    Wer googeln kann, ist klar im Vorteil:

    [URL unfurl="true"]https://www.dropbox.com/s/9uzt11t4p90928b/2020_Highline_3_Cartridge_RevE.pdf?dl=0[/URL]

    [URL unfurl="true"]https://www.dropbox.com/s/3mlf8n3f58jnkn1/2020_Highline_7_Cartridge_RevB.pdf?dl=0[/URL]
  5. benutzerbild

    LB Jörg

    dabei seit 12/2002

    Philippop schrieb:

    Das wär zumindest interessant zu wissen, ob man iwie ohne besonderes Spezialwerkzeug die Gasfruckfeder wechseln kann. Gewicht ist ja mal ne Ansage bei der günstigen Variante mit XC-tauglichen Verstellbereichen


    Das anggebene Gewicht wird wohl nicht stimmen, bzw. es wurde beim Wiegen wohl etwas vergessen!?

    G.
  6. benutzerbild

    cd-surfer

    dabei seit 12/2008

    LB Jörg schrieb:

    Das anggebene Gewicht wird wohl nicht stimmen, bzw. es wurde beim Wiegen wohl etwas vergessen!?

    G.

    Der Remote mit Sicherheit...

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!