Der Crankworx Innsbruck Downhill hat sich zu einem Mini-World Cup gemausert, den Tracey Hannah und Danny Hart am Ende gewinnen konnten. Als kleinen Trost dafür, dass es keinen Livestream des Downhill-Rennens gab, haben wir euch noch einen Strecken-Check mit Erik Irmisch mitgebracht.

Zwar haben sich die Downhiller ein Dorf weiter eingesiedelt, das tat der Hochkarätigkeit der Startliste jedoch keinen Abbruch. Die Pits beim Crankworx-DH haben World Cup Charakter und Teams wie Intense Factory Racing, MS Mondraker, Pivot Factory Racing und Norco Factory Racing sind nach Innsbruck gereist, um die brandneue Strecke unter die Stollen zu nehmen. Für die besten 15 gab es sogar UCI-Punte zu holen. Ein hochkarätiges Rennen also, das das Crankworx Innsbruck nach Götzens geholt hat.

Am Ende waren Tracey Hannah und Danny Hart die Schnellsten auf dem frisch gebauten Kurs. Mick Hannah war jedoch nur 0.15 Sekunden langsamer als Hart, ein knappes Rennen also. Platz 3 ging an den Australier Jack Moir. Tracey Hannah gewann mit über 6 Sekunden Vorsprung vor Jill Kintner und Emilie Siegenthaler. Valli Höll ging als einzige Juniorin an den Start, wäre mit ihrer Zeit aber auf Platz 5 gelandet.

Danny Hart zur neuen Strecke: “Auf dieser Strecke kann man fast zu viel Gas geben. Da muss man sich einbremsen. Man will überall mit vollem Speed reinfahren, weil der Kurs so wild und ausgefahren ist. Das ist auf jeden Fall ein schwieriger Parcours”.

Ergebnisse Downhill Crankworx Innsbruck 2017 – Top 5

Herren

Danny Hart – 2:50:60
Mick Hannah – 2:50:85
Jack Moir – 2:51:63
Jacob Dickson – 2:51:80
Joseph Smith – 2:53:56

Damen

Tracey Hannah – 3:11:79
Jill Kintner – 3:17:92
Emilie Siegenthaler – 3:18:32
Casey Brown – 3:21:52
Vaea Verbeeck – 3:30:27

Crankworx Innsbruck 2017 Downhill – Alle Ergebnisse

Crankworx Innsbruck 2017 Downhill – Fotos

Danny Hart im Training
# Danny Hart im Training
Sam Blenkinsop
# Sam Blenkinsop
Tracey Hannah
# Tracey Hannah
Jack Moir im Training
# Jack Moir im Training
Josh Bryceland
# Josh Bryceland
Jill Kintner
# Jill Kintner
Gaetan Vige - das Hinterrad war etwas eigenwillig unterwegs
# Gaetan Vige - das Hinterrad war etwas eigenwillig unterwegs
Marcelo Guttierez
# Marcelo Guttierez
Jack Moir
# Jack Moir
Brendan Fairclough
# Brendan Fairclough
Mick Hannah
# Mick Hannah
Unterwegs zum Ziel - Danny Hart beim Crankworx Innsbruck 2017
# Unterwegs zum Ziel - Danny Hart beim Crankworx Innsbruck 2017
Der Schnellste beim Crankworx Innsbruck 2017
# Der Schnellste beim Crankworx Innsbruck 2017
Crankworx Innsbruck 2017 - das Podium nach dem Downhill-Rennen
# Crankworx Innsbruck 2017 - das Podium nach dem Downhill-Rennen

Crankworx Innsbruck 2017 – Downhill-Video

Da aufgrund des schlecht vorhergesagten Wetters der Slopestyle Contest vorverlegt wurde und deswegen der Downhill-Livestream leider abgesagt werden musste, gab es wenig für die Downhill-Fans zum mitfiebern, wenn man nicht vor Ort sein konnte. Erik Irmisch hat jedoch für uns eine Abfahrt mit Kamera am Helm gemacht um euch zu zeigen, wie die Crankworx Downhill-Strecke aussah.

Crankworx Innsbruck Streckencheck mit Erik Irmisch von JanaMehr Mountainbike-Videos

Infos & Titelbild: Crankworx

Alle Artikel zu Crankworx Innsbruck 2017

  1. benutzerbild

    adrenochrom

    dabei seit 08/2015

    war hoverbike ftw schon :ka:
  2. benutzerbild

    Rick_Biessman

    dabei seit 09/2014

    Valli Höll wäre auf Platz 5 gelandet??? Wird Zeit, dass die 18 wird! Schickt sie zum DH World Cup! Vielleicht wird sie ja der Rachel-Knacker. Vorausgesetzt, Rachel kann an ihre Topform anknüpfen, wenn sie wieder fit ist. Andernfalls wird Valli halt direkt die neue Queen of Downhill. Und ich geh jetzt mal meine Kinnlade hocklappen.
  3. benutzerbild

    xMARTINx

    dabei seit 12/2006

    Rachel sollte einfach bei den Männern mitfahren...Frauenrennen braucht man nicht gucken wenn sie dabei ist leider

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!