Auch 2021 soll die internationale Crankworx-Festival-Serie wieder in Rotorua/Neuseeland stoppen. Zum ersten Mal in sieben Jahren wird das Festival die Saison jedoch im November beenden und nicht im Frühjahr eröffnen. Grund ist vor allem die anhaltende Unsicherheit in Bezug auf die Pandemie-Situation im kommenden Jahr.

Vom 1. bis zum 7. November 2021 soll es in Rotorua wieder in den verschiedensten Mountainbike-Disziplinen rund gehen. Das Festival soll Ende des kommenden Jahres in gewohnter Größe stattfinden. Laut Veranstalter rechnet man wieder mit einem umfassenden internationalen Profi-Fahrerfeld, will aber auch Amateur- und Nachwuchsfahrer ansprechen. Natürlich wird auch 2021 die Gesundheit aller beteiligten Fahrer, Helfer und Organisatoren wieder höchste Priorität genießen – man ist jedoch zuversichtlich, in Zusammenarbeit mit den Behörden alles wie geplant auf die Beine stellen zu können.

Neuseelands Wachsamkeit angesichts der Covid-19-Pandemie hat die Fallzahlen niedrig gehalten und die Rückkehr zu einem nahezu normalen Leben ermöglicht – einschließlich öffentlicher Versammlungen bei Sportveranstaltungen ohne Einschränkungen. Mit diesem Gedanken im Hinterkopf und einem Termin im November, auf den wir hinarbeiten müssen, sind wir zuversichtlich, dass wir in der Lage sein werden, das zu liefern, was unsere Athleten, Fans und Sponsoren gewohnt sind, während wir der Sicherheit aller Beteiligten und unserer lokalen Gemeinschaft Priorität einräumen.

Ariki Tibble, Veranstaltungsdirektor von Crankworx Rotorua

Im November 2021 sollen dem Crankworx-Veranstalter zufolge endlich wieder MTB-Festivals mit vielen Events und Zuschauern möglich sein!
# Im November 2021 sollen dem Crankworx-Veranstalter zufolge endlich wieder MTB-Festivals mit vielen Events und Zuschauern möglich sein!

Wie immer sollen viele der Profi-Events live übertragen werden – dazu gehören:

  • Dual Slalom
  • Pump Track
  • Speed & Style
  • Slopestyle
  • Downhill

2022 soll das Event in Rotorua dann wieder wie gewohnt die Saison im März eröffnen – vorausgesetzt, die Welt hat sich bis dahin normalisiert.

Was haltet ihr vom neuen Termin?

Infos und Bilder: Pressemitteilung Crankworx
  1. benutzerbild

    Gregor

    dabei seit 02/2017

    Crankworx-Serie 2021: Stopp in Rotorua auf November verschoben

    Auch 2021 wird die internationale Crankworx-Festival-Serie wieder in Rotorua/Neuseeland stoppen. Zum ersten Mal in sieben Jahren wird das Festival die Saison jedoch Pandemie-bedingt im November beenden und nicht im Frühjahr eröffnen.

    Den vollständigen Artikel ansehen:
    Crankworx-Serie 2021: Stopp in Rotorua auf November verschoben
  2. benutzerbild

    xMARTINx

    dabei seit 12/2006

    Hm mutig so nach der Saison wo alle froh sind wohl wieder zu Hause zu sein

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!