Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Das Cube Stereo 170 wird weiterhin das Bike für alle Enduro-Wettkämpfe sein.
Das Cube Stereo 170 wird weiterhin das Bike für alle Enduro-Wettkämpfe sein.
Veronika Brüchle
Veronika Brüchle
Jonas Goeweil
Jonas Goeweil
Gusti Wildhaber freut sich auf die neuen TeamkollegInnen!
Gusti Wildhaber freut sich auf die neuen TeamkollegInnen!
WXM 0840
WXM 0840
WXM 0782
WXM 0782

Zehn Jahre ist das Cube Actionteam mittlerweile am Start und auf den Enduro-Rennstrecken der Welt unterwegs – zum Jubiläum wird das Team von Routinier Gusti Wildhaber um Veronika Brüchle und Jonas Goeweil ergänzt.

Veronika Brüchle kommt ursprünglich aus dem XC-Bereich, hat allerdings schon einige Enduro-Siege auf dem Konto – der Tiroler Jonas Goeweil hingegen kommt vom DH-Sport und konnte bereits World Cup-Erfahrung sammeln.

Veronika Brüchle
# Veronika Brüchle
Jonas Goeweil
# Jonas Goeweil
Diashow: Neuzugänge im Cube Actionteam: Brüchle und Goeweil neu im Team dabei
WXM 0840
Jonas Goeweil
Veronika Brüchle
Das Cube Stereo 170 wird weiterhin das Bike für alle Enduro-Wettkämpfe sein.
WXM 0782
Diashow starten »

Auch für die kommende Saison wird der Fokus des Teams auf Enduro-Rennen und speziell der Enduro World Series liegen. Dabei wird das Cube Stereo 170 das Rad der Tat sein, bestückt mit Komponenten von Fox Racing Shox, Race Face, Shimano, Newmen, Schwalbe, Mudhugger und Garmin.

Das Cube Stereo 170 wird weiterhin das Bike für alle Enduro-Wettkämpfe sein.
# Das Cube Stereo 170 wird weiterhin das Bike für alle Enduro-Wettkämpfe sein.

Ich freue mich zusammen mit Veronika und Jonas für das Cube Actionteam zu fahren! In meinen zehn Jahren bei Cube Bikes als Teamfahrer kann ich meine ganze Erfahrung an sie weitergeben und damit ein Teil des Erfolges sein. Da Rennen dieses Jahr unsicher sind, fokussieren wir uns auf Media-Aktivitäten für Magazine und unsere Partner. Als dreifacher Vater freue ich mich, dass wir uns durch das Projekt Action Rookies auch um die nächste Generation Racer kümmern.

Gusti Wildhaber

Gusti Wildhaber freut sich auf die neuen TeamkollegInnen!
# Gusti Wildhaber freut sich auf die neuen TeamkollegInnen!

Zehn Jahre Cube Actionteam sind für mich Grund genug, motiviert in die Zukunft zu blicken! Mit der zukünftigen Zusammensetzung der drei Fahrer ist uns ein attraktives Team gelungen, welches sicher auf einigen Podien in der kommenden Saison vertreten sein wird. Vorausgesetzt die Reisebeschränkungen werden wieder aufgehoben, starten wir zu unserem ersten Teamcamp im Februar. Im ersten Halbjahr werden Corona-bedingt keine Rennen stattfinden und wir starten dann mit den EWS-Rennen in Europa in die Saison. Während der ersten Jahreshälfte werden wir uns dafür stark auf Kooperationen mit unseren Partnern konzentrieren.

Claus Wachsmann, Teammanager Cube Actionteam

Weitere Infos zum Team: www.cube.eu/cubeworld/racing/mtb/actionteam

Wie gefällt euch das neue Cube Actionteam?

Mehr Teamwechsel und Infos aus dem Fahrerkarussell gibt es in unserer Fahrer & Teams-Kategorie. Die letzten fünf Meldungen:

Info und Fotos: Pressemitteilung Cube Actionteam
  1. benutzerbild

    Sloop

    dabei seit 03/2015

    Alu statt Carbon? War das alte nicht aus Carbon
  2. benutzerbild

    Tyrolens

    dabei seit 03/2003

    Auch nicht übel, dass ich meine Hausstrecke nun mit einem EWS Fahrer teile.
  3. benutzerbild

    Cubie

    dabei seit 01/2009

    Alu statt Carbon? War das alte nicht aus Carbon
    Ja, Cube hat für jeden nur noch ein Rad.smilie
    Da is nix mehr anderes da, dass muß auch die Saison halten inkl. Komponenten...
    sonst Fußgänger....smilie
  4. benutzerbild

    Orby

    dabei seit 07/2014

    Alu statt Carbon? War das alte nicht aus Carbon
    War bzw. ist das 150. Das 170 immer nur in Alu.
  5. benutzerbild

    bohne__

    dabei seit 07/2012

    geil Jonas! schön zu sehen wenn die local Shredheads über die Jahre zu immer ernsthafteren Rennfahrern ranwachsen!

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!