Ein netter, ruhiger, sehr sympathischer Schotte ohne Star-Allüren: Wer würde Danny MacAskill nicht sein Kind für einen Tag anvertrauen? Das dachte sich auch Stu Thomson, Cut Media-Gründer und Regisseur von Dannys bisherigen Clips. Und Danny wäre nicht Danny, wenn als Kinderbespaßung für Stus Tochter Daisy nicht auch Fahrradfahren involviert wäre. Den Kinderanhänger angeklemmt und ab geht’s auf eine ruhige Runde. Oder doch nicht ganz so ruhig? Man sollte sich lieber anschnallen!

Wie gefällt euch der Clip?


Noch mehr MTB-Clips gibt es hier – und das sind die letzten fünf Videos:

  1. benutzerbild

    airgrabber

    dabei seit 04/2009

    Wie schnell die Zeit vergeht! Das erste Video von ihm, das groß rauskam liegt mittlerweile schon zehn Jahre zurück.
    Letztens dachte ich es ist ruhiger um ihn geworden, OK er ist auch älter geworden und es kommen neue Talente nach.
    ......und jetzt dieses Video! Bombe!!! Danny unser aller Held.
    You made my day! Thumbs up.
  2. benutzerbild

    525Rainer

    dabei seit 09/2004

    Er ist ein ganz harter hund. Und hat immer noch feuer. Ich kann mich an die ersten Videos auf Trial.co.uk erinnern als er noch kein Star war. Schüchtern und zurückhaltend aber sich dann in einen harten move verbissen und rausgehauen. Und damals schon mit Matratzen trainiert.
    Die harten Tricks mit fullie im trailbikemode macht keiner auf ungebauten Locations. Da isser immer noch die macht.
  3. Anzeige

  4. benutzerbild

    alleyoop

    dabei seit 04/2014

    Video weitergeleitet um potentiell zukünftige Arbeit abzuwehren. Kam zurück: "Super! Aber auch mit Eis dann!" Damn.. :aufreg:
  5. benutzerbild

    Kwietsch

    dabei seit 06/2013

    Enginejunk schrieb:
    Enten mit Weissbrot füttern, geht ja mal garnich!

    Stimmt, das Weißbrot gehört ordentlich in Wodka getunkt.
  6. benutzerbild

    Enginejunk

    dabei seit 03/2010

    Kwietsch schrieb:
    Stimmt, das Weißbrot gehört ordentlich in Wodka getunkt.

    Nastroje!

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!