Loic Bruni wird zum dritten Mal hintereinander Weltmeister, Myriam Nicole feiert mit dem Gewinn der Weltmeisterschaft ein unglaubliches Comeback, Kye A’Hern sorgt bei den Junioren für Gold und Vali Höll holt den zweiten Juniorinnen-Titel in Folge: Hier sind alle Ergebnisse.

Die besten Ergebnisse der deutschen Fahrerinnen und Fahrer: Max Hartenstern auf Rang 38 bei den Herren, Sandra Rübesam auf 12 bei den Damen und Hannes Lehmann auf Junioren-Platz 20.

Männer

Results

Frauen

Results (6)

Junioren

Results (5)

Juniorinnen

Results (4)

Alle Artikel zur Downhill-Weltmeisterschaft Mont-Sainte-Anne 2019 | Alle Infos zum Downhill World Cup 2019

  1. benutzerbild

    2pi

    dabei seit 12/2017

    Scheiße, Trikot nicht angehabt

    [ATTACH type="full" alt="Bruni_Huhn.png"]906112[/ATTACH]
  2. benutzerbild

    bikespammer

    dabei seit 09/2007

    xyzHero schrieb:

    Jetzt bin ich verwirrt. Fährt er dann die Chickenline oder die French line?

    nein, das Huhn ist gleich fokussiert wie der Superbruni
  3. Anzeige

  4. benutzerbild

    lordad

    dabei seit 03/2015

    Bruni ist früher ja auch wie ein absolut gestörter auf Selbstmordmission gefahren und hat dabei oft die Grenze zwischen genial und Sturz überschritten. Mir war da beim zuschauen immer Himmelangst weil der Fuhr nach dem Motto lieber alle Knochen brechen und Chance auf #1 als Sicher #2...
    Seitdem er das abgestellt hat ist er einfach eine Macht geworden und da bin ich deshalb auch bei Greenland sehr gespannt was da noch kommt.
    Der fährt aktuell einfach völlig gestört. Wenn er da ein bisschen gesundes Level finden kann, traue ich ihm auch einiges zu.


    @ zu der Damendiskussion nochmal kurz als Anmerkung.
    Ich hab in keiner weiße den deutschen Fahrerinnen oder auch allen anderen ihr Bemühen absprechen wollen und wegen mir sind das auch ganz tolle Menschen und sicher sind die auch schneller als ich selbst (Die 10 Wochenenden die ich im Jahr im lokalen mini Park rumfahre lol da besteht kein Zweifel)

    Wenn eine Top Fahrerin nach langer Verletzung, noch angeschlagen und mit "Ringrost" auf das Mittelfeld 25 Sekunden rausfährt....
    Eine fitte Atherton hätte da sicher nochmal 4-7 Sekunden draufgepackt. Dann darf man auch mal feststellen dass es um die Gesamtsituation eher dürftig aussieht.

    Gibt ne Handvoll klasse Fahrerinnen, die richtig schnell sind und dann kommt halt lange lange ganz lange nicht wirklich was.
    Darf man auch mal sagen , denn das ist nicht beleidigend sondern einfach sachlich die Situation
  5. benutzerbild

    grey

    dabei seit 09/2007

    Mettwurst82 schrieb:

    Gibt es da ein Foto zu? Wie hält die Kette auf dem zahnlosen Ritzel?

    Weil ich gerade wieder drüber gestolpert bin.: [URL]https://www.pinkbike.com/photo/17449411/[/URL]
  6. benutzerbild

    Hammer-Ali

    dabei seit 11/2016

    DirtJumper III schrieb:

    Immer wenn ich Bruni seh muss ich an das denken:

    [MEDIA=giphy]g5XZ9z0OSa8ve[/MEDIA]



    Le coq sportif

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!