Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Guten Morgen, Bonjour, Ciao oder eben Grüezi!
Guten Morgen, Bonjour, Ciao oder eben Grüezi! - Am Morgen der Qualifikation zeigte sich die malerische Landschaft rund um die Strecke im Bike Park von ihrer allerschönsten Seite.
lenzerheide-quali-7810
lenzerheide-quali-7810
Die Strecke startet auf gut 1.900 Metern Höhe an der Mittelstation
Die Strecke startet auf gut 1.900 Metern Höhe an der Mittelstation - von dort geht es dann noch ein gutes Stück hoch aufs Rothorn. Doch heute geht's nicht bergauf, sondern steil bergab!
Mit dem (schnellen) Bergab-Radsport kennt sich Danny Hart ziemlich gut aus. Vor gut drei Jahren startete der Brite hier seine imposante Siegesserie im World Cup
Mit dem (schnellen) Bergab-Radsport kennt sich Danny Hart ziemlich gut aus. Vor gut drei Jahren startete der Brite hier seine imposante Siegesserie im World Cup - nun hat er sich auf Platz 1 qualifiziert und geht im morgigen Rennen als letzter auf die Strecke.
Die Favoritin bei den Frauen kommt aus Australien
Die Favoritin bei den Frauen kommt aus Australien - Tracey Hannah wurde in der Qualifikation ihrer Favoritenrolle gerecht und steuert auf den World Cup-Gesamtsieg zu.
Die Strecke in der Lenzerheide ist insgesamt recht Kurven- und Bike Park-lastig
Die Strecke in der Lenzerheide ist insgesamt recht Kurven- und Bike Park-lastig - dank einiger Änderungen erfreut sie sich aber dieses Jahr großer Beliebtheit bei den Fahrern.
Kaum ein Fahrer ist so stylisch unterwegs wie Hugo Frixtalon
Kaum ein Fahrer ist so stylisch unterwegs wie Hugo Frixtalon - der junge Franzose konnte sich auf einem sehr guten 13. Platz qualifizieren.
Raphaela Richter konnte bei ihrer letzten EWS-Teilnahme schon begeistern
Raphaela Richter konnte bei ihrer letzten EWS-Teilnahme schon begeistern - nun hat sie auch beim Downhill World Cup den Sprung ins Finale geschafft!
An ihm führt bei den Junioren kaum ein Weg vorbei
An ihm führt bei den Junioren kaum ein Weg vorbei - wenn er ohne Sturz ins Ziel kommt, dann ist Thibaut Daprela praktisch unmöglich von seinen Nachwuchs-Konkurrenten zu schlagen.
Für Mille Johnset endete das Training am Morgen mit einem Helikopter-Flug ins Krankenhaus
Für Mille Johnset endete das Training am Morgen mit einem Helikopter-Flug ins Krankenhaus - der jungen Norwegerin geht es aber scheinbar gut.
Die Qualifikation hat Hossein Zanjanian mit einem Rückstand von über 35 Sekunden verpasst
Die Qualifikation hat Hossein Zanjanian mit einem Rückstand von über 35 Sekunden verpasst - doch einen Fahrer aus dem Iran bei einem World Cup zu sehen, ist eine ziemlich coole Sache!
Paula Zibasa konnte als Juniorin eine Podium-Platzierung in der Schweiz feiern
Paula Zibasa konnte als Juniorin eine Podium-Platzierung in der Schweiz feiern - nun hat sie wieder den Sprung ins Finale geschafft.
Finn Iles wirkte bei den letzten Rennen das ein oder andere Mal etwas übermotiviert, was zu Stürzen im Finale geführt hat
Finn Iles wirkte bei den letzten Rennen das ein oder andere Mal etwas übermotiviert, was zu Stürzen im Finale geführt hat - im Finale geht der junge Kanadier als neuntletzter Fahrer an den Start.
Bei der ersten Zwischenzeit lag Brook Macdonald noch auf Rang 2
Bei der ersten Zwischenzeit lag Brook Macdonald noch auf Rang 2 - dann machte ein großer Stein seinem Vorderrad einen gehörigen Strich durch die Rechnung. Mit dem Neuseeländer muss man im Finale aber definitiv rechnen.
Sein Teamkollege Mike Jones hatte ebenfalls Pech bei seinem Quali-Lauf
Sein Teamkollege Mike Jones hatte ebenfalls Pech bei seinem Quali-Lauf - er ist im Finale zum Zuschauen verdammt.
Für Brendan Fairclough endete das Lenzerheide-Abenteuer bereits in der allerersten Kurve
Für Brendan Fairclough endete das Lenzerheide-Abenteuer bereits in der allerersten Kurve - dort wurde ihm der rutschige Untergrund zum Verhängnis. Trotzdem hat der Brite in Anbetracht seiner starken Form derzeit allen Grund zur Freude.
Nach einigen durchwachsenen Rennen zeigt die Formkurve für den Cube-Piloten Gaetan Vige in der Schweiz wieder bergauf.
Nach einigen durchwachsenen Rennen zeigt die Formkurve für den Cube-Piloten Gaetan Vige in der Schweiz wieder bergauf.
Till Ulmschneider wartet noch immer auf seine erste Final-Qualifikation des Jahres.
Till Ulmschneider wartet noch immer auf seine erste Final-Qualifikation des Jahres.
Früh am Morgen ging es für die Junioren und Frauen zum Training auf die Strecke
Früh am Morgen ging es für die Junioren und Frauen zum Training auf die Strecke - Emilie Siegenthaler und Camille Balanche stehen als Schweizerinnen beim Heimrennen natürlich besonders im Fokus.
Für Sandra Rübesam lief die Quali gut
Für Sandra Rübesam lief die Quali gut - sie hat sich souverän auf Platz 11 qualifiziert.
In Abwesenheit von Mille Johnset ist Anastasia Gimenez bei den Juniorinnen auf Platz 3 hinter Vali Höll und Anna Newkirk gerast.
In Abwesenheit von Mille Johnset ist Anastasia Gimenez bei den Juniorinnen auf Platz 3 hinter Vali Höll und Anna Newkirk gerast.
Einen Platz davor liegt Anna Newkirk
Einen Platz davor liegt Anna Newkirk - die SRAM Young Guns-Fahrerin hatte in der Quali einen Rückstand von gut 8 Sekunden auf Vali Höll.
Kade Edwards zieht hier seinen Teamkollegen Reece Wilson um die erste knifflige Linkskurve
Kade Edwards zieht hier seinen Teamkollegen Reece Wilson um die erste knifflige Linkskurve - der Brite konnte letztes Jahr in der Schweiz Junioren-Weltmeister werden.
Erstmals seit langer Zeit ist Johannes Fischbach wieder bei einem World Cup dabei
Erstmals seit langer Zeit ist Johannes Fischbach wieder bei einem World Cup dabei - und Fischi hat direkt den Sprung ins Finale geschafft, wenngleich sein Lauf nicht ideal war.
Joey Foresta von GT konnte sich bis dato noch nicht auf dem Podium platzieren
Joey Foresta von GT konnte sich bis dato noch nicht auf dem Podium platzieren - ob sich das morgen ändert?
Lucas Cruz wartet nach wie vor auf seinen ersten World Cup-Sieg
Lucas Cruz wartet nach wie vor auf seinen ersten World Cup-Sieg - er ist aber einer der konstantesten Junioren.
In Val di Sole hat Laurie Greenland eine beeindruckende Show geboten
In Val di Sole hat Laurie Greenland eine beeindruckende Show geboten - auch in der Schweiz hat er bislang einen hervorragenden Eindruck hinterlassen.
WC-Lenzerheide-Quali-0332
WC-Lenzerheide-Quali-0332
Für Max Hartenstern ist die Qualifikation sehr gut gelaufen
Für Max Hartenstern ist die Qualifikation sehr gut gelaufen - mit Platz 23 hat der Cube-Fahrer angedeutet, was für ein Potenzial in ihm schlummert!
Janosch Klaus liegt bei seinem Heim-Weltcup in Schlagdistanz zum Podium.
Janosch Klaus liegt bei seinem Heim-Weltcup in Schlagdistanz zum Podium.
Tuhoto-Ariki Pene konnte in Val di Sole seinen ersten World Cup-Sieg feiern
Tuhoto-Ariki Pene konnte in Val di Sole seinen ersten World Cup-Sieg feiern - dieses Erfolgserlebnis scheint den jungen Neuseeländer zu beflügeln.
Für Matthias Hafner war in der Qualifikation Endstation.
Für Matthias Hafner war in der Qualifikation Endstation.
Selbiges gilt für Benjamin Beck.
Selbiges gilt für Benjamin Beck.
Camille Balanche konnte in Val di Sole das stärkste Ergebnis ihrer World Cup-Karriere einfahren.
Camille Balanche konnte in Val di Sole das stärkste Ergebnis ihrer World Cup-Karriere einfahren.
Letztes Jahr waren zum Finale zehntausende Zuschauer an der Strecke
Letztes Jahr waren zum Finale zehntausende Zuschauer an der Strecke - diese Zahl wird nur noch von den unendlich vielen Ameisen am Streckenrand getoppt.
Remi Thirion ist Anfang der Woche Papa geworden
Remi Thirion ist Anfang der Woche Papa geworden - und wenn Sohnemann Tom Thirion auch nur ansatzweise die Gene des Commençal-Fahrers geerbt hat, dann ist er wohl jetzt schon im Alter von wenigen Tagen stylischer unterwegs als 99 % aller anderen Mountainbiker.
Mit der Strecke in der Schweiz scheint Vali Höll deutlich besser zurecht zu kommen als mit der in Val di Sole.
Mit der Strecke in der Schweiz scheint Vali Höll deutlich besser zurecht zu kommen als mit der in Val di Sole.
Der ziemlich stumpfe Plunge-Drop kann einen durchaus auf dem falschen Fuß erwischen
Der ziemlich stumpfe Plunge-Drop kann einen durchaus auf dem falschen Fuß erwischen - Simon Maurer hat die Quali knapp verpasst.
Nina Hoffmann fährt bisher die Saison ihres Lebens … in der ersten vollen World Cup-Saison ihres Lebens.
Nina Hoffmann fährt bisher die Saison ihres Lebens … in der ersten vollen World Cup-Saison ihres Lebens. - die Juliana-Fahrerin hat ihre teils heftigen Einschläge während der letzten Wochen scheinbar schnell verarbeitet und raste in Lenzerheide auf einen starken zweiten Quali-Platz. Mit nur zwei Sekunden Rückstand dürfte es morgen durchaus spannend werden.
Direkt hinter Nina hat sich die Val di Sole-Siegerin Marine Cabirou eingeordnet
Direkt hinter Nina hat sich die Val di Sole-Siegerin Marine Cabirou eingeordnet - das Rennen wird aller Voraussicht nach zwischen Tracey Hannah, Nina Hoffmann und Marine entschieden werden.
Troy Brosnan, Mr Consistent, ist wieder voll in Form
Troy Brosnan, Mr Consistent, ist wieder voll in Form - nachdem er in Val di Sole aufgrund einer Knieverletzung ausnahmsweise mal nicht auf dem Podium stand, sicherte er sich in der heutigen Quali einen knappen dritten Platz.
Gee Atherton hat mit einer eigenen Bikefirma, einem Bikepark und einem eigenen Team ganz schön viel zu managen
Gee Atherton hat mit einer eigenen Bikefirma, einem Bikepark und einem eigenen Team ganz schön viel zu managen - mit Platz 17 meldet sich der Brite nach einer längeren Durststrecke in den Top 20 zurück.
Eliot Jamieson konnte hier vor 12 Monaten Bronze bei der Junioren-WM gewinnen
Eliot Jamieson konnte hier vor 12 Monaten Bronze bei der Junioren-WM gewinnen - in seinem zweiten Junioren-Jahr fehlt im noch ein absolutes Top-Ergebnis.
Kopf tief runter, krass am schwörn
Kopf tief runter, krass am schwörn - klare Sache, Kye A'Hern! Der Australier scheint seine schwankende Formkurve überwunden zu haben und macht wieder Jagd auf Thibaut Daprela.
Hannes Lehman hat sich in Lenzerheide für den zweiten World Cup in Folge qualifiziert
Hannes Lehman hat sich in Lenzerheide für den zweiten World Cup in Folge qualifiziert - ein spontaner Trip zur WM nach Kanada scheint damit immer wahrscheinlicher. Eine offizielle Liste der vom BDR nominierten Fahrer steht zwei Wochen vor dem Rennen immer noch aus.
Neko Mulally sah im Training bereits motiviert und schnell aus
Neko Mulally sah im Training bereits motiviert und schnell aus - Rang 14 mit Zwischenzeiten in den Top 10 unterstreicht das.
Für Silas Grandy lief es in Graubünden gar nicht
Für Silas Grandy lief es in Graubünden gar nicht - er verpasste die Qualifikation recht deutlich.
Sam Blenkinsop ist seit einigen Wochen Papa und musste den World Cup in Leogang für die Geburt seiner Tochter auslassen
Sam Blenkinsop ist seit einigen Wochen Papa und musste den World Cup in Leogang für die Geburt seiner Tochter auslassen - langsamer gemacht hat es ihn offensichtlich nicht, der Norco-Fahrer landete auf dem 20. Platz.
WC-Lenzerheide-Quali-6206
WC-Lenzerheide-Quali-6206
Veronika Widmann verwirrt uns jedes Mal mit ihrer Trainings-Taktik einfach sehr langsam zu fahren und ständig anzuhalten und zu gucken
Veronika Widmann verwirrt uns jedes Mal mit ihrer Trainings-Taktik einfach sehr langsam zu fahren und ständig anzuhalten und zu gucken - läuft dann aber die Uhr mit, legt die Italienerin regelmäßig absolute Top-Zeiten hin.
Dakotah Norton war im Training noch nicht zu 100 % zufrieden, ballerte sich aber mal eben auf Platz 8
Dakotah Norton war im Training noch nicht zu 100 % zufrieden, ballerte sich aber mal eben auf Platz 8 - wenn alles passt, dann ist der Amerikaner immer für ein extrem gutes Resultat gut.
Greg Minnaar konnte in Lenzerheide bereits gewinnen und ist mit nur 1,2 Sekunden Rückstand auf dem vierten Rang absolut in Schlagdistanz!
Greg Minnaar konnte in Lenzerheide bereits gewinnen und ist mit nur 1,2 Sekunden Rückstand auf dem vierten Rang absolut in Schlagdistanz!
Der bis dahin gute Quali-Lauf von Forrest Riesco endete leider sehr abrupt und verfrüht am großen Drop vor der Ziellinie
Der bis dahin gute Quali-Lauf von Forrest Riesco endete leider sehr abrupt und verfrüht am großen Drop vor der Ziellinie - anscheinend hat er die Kette verloren, trotzdem versucht abzuspringen und hat es nicht ganz in die Landung geschafft. Wir hoffen der Sturz ist glimpflich ausgegangen und wünschen ihm eine schnelle Genesung.
Johannes von Klebelsberg, der Denim Destroyer, war wieder zerstörerisch in seiner Jeans unterwegs und raste auf den 16. Platz
Johannes von Klebelsberg, der Denim Destroyer, war wieder zerstörerisch in seiner Jeans unterwegs und raste auf den 16. Platz - wir sind gespannt, was der Restaurant-Besitzer morgen zeigen kann.
In den letzten beiden Tagen war das Wetter hier vor Ort deutlich wärmer und dürfte Florent Payet ganz gut gelegen haben
In den letzten beiden Tagen war das Wetter hier vor Ort deutlich wärmer und dürfte Florent Payet ganz gut gelegen haben - der Franzose stammt von La Réunion und mag es gern sonnig.
Mark Wallace fliegt gerne unter dem Radar
Mark Wallace fliegt gerne unter dem Radar - der Kanadier fährt schon die ganze Saison in die vordersten Ränge, ist jedoch bei den wenigsten auf dem Schirm. Wieder einmal Top 15 für ihn.
lenzerheide-quali-5929
lenzerheide-quali-5929
lenzerheide-quali-6883
lenzerheide-quali-6883
Die Saison von David Trummer ist absolut unfassbar
Die Saison von David Trummer ist absolut unfassbar - der Österreicher mischt konstant in der Weltspitze mit und musste sich auch heute wieder nur den absoluten Superstars des Sports geschlagen geben. Platz 7 für den Team Racing Dudes-Fahrer.
Loris Vergier hat sich zu einem sehr konstanten Fahrer entwickelt
Loris Vergier hat sich zu einem sehr konstanten Fahrer entwickelt - der Franzose fährt selbst an einem schlechten Tag noch in Podiumsnähe.
Luca Shaws Saison war bis jetzt ziemlich für die Katze
Luca Shaws Saison war bis jetzt ziemlich für die Katze - mit Platz 12 nähert sich der Amerikanern wieder den Top-Rängen.
Fast alle Männer knallen hier innen über den Drop drüber
Fast alle Männer knallen hier innen über den Drop drüber - Amaury Pierron nimmt die längere Außenlinie, die vor allem von Juniorinnen und Frauen genutzt wird … fährt dafür aber doppelt so schnell wie alle anderen und kommt mit Vollgas auf die folgende längere Gerade geknallt.
Für Loïc Bruni könnte es morgen ein sehr wichtiges Rennen werden
Für Loïc Bruni könnte es morgen ein sehr wichtiges Rennen werden - schafft er es, Amaury Pierron deutlich zu distanzieren, könnte er sich bereits ein Rennen vor Saison-Ende den World Cup-Gesamtsieg sichern. Mit seinem zweiten Platz in der Quali hat er jedenfalls schonmal vorgelegt.
Johannes Fischbach ist nach einer langen Verletzungspause wieder im World Cup dabei
Johannes Fischbach ist nach einer langen Verletzungspause wieder im World Cup dabei - der R Raymon-Fahrer hat sich auf Anhieb qualifiziert, obwohl ihm nach der langen Pause kein idealer Lauf gelungen ist.
Hossein Zanjanian kommt aus dem Iran und ist bereits letzte Jahr World Cup-Rennen gefahren
Hossein Zanjanian kommt aus dem Iran und ist bereits letzte Jahr World Cup-Rennen gefahren - die Quali hat der iranische Meister recht klar verfehlt, hat aber scheinbar Spaß gehabt.
Brendan Fairclough wurde am Donnerstag für das WM-Team nominiert
Brendan Fairclough wurde am Donnerstag für das WM-Team nominiert - sein Sturz in der ersten Kurve während des Quali-Laufs dürfte die Freude darüber allerdings etwas getrübt haben.
Die Nummer 1 hat Loïc Bruni jetzt schon eine ganze Weile am Rad
Die Nummer 1 hat Loïc Bruni jetzt schon eine ganze Weile am Rad - er wird alles geben, um sie mit komfortablem Vorsprung zum World Cup-Finale nach Snowshoe mitnehmen zu können.
Diesem Fan ist bei so viel heißer Downhill-Action wohl etwas sehr warm geworden.
Diesem Fan ist bei so viel heißer Downhill-Action wohl etwas sehr warm geworden.
Die Ruhe nach dem Sturm
Die Ruhe nach dem Sturm - morgen wird es rund um den See in Lenzerheide nochmal ordentlich rund gehen, dann kehrt wieder etwas mehr Ruhe in das Bergdörfchen ein. Wir sind uns sicher: Das wird ein sehr knappes Rennen!

Lange Zeit schien es so, als wären die französischen Downhill-Rebellen rund um Loïc Bruni und Amaury Pierron unbesiegbar. Doch nun startet das britische Radsport-Imperium den Gegenangriff: Nach dem Sieg von Laurie Greenland in Val di Sole konnte sich Danny Hart als schnellster in der beschaulichen Lenzerheide qualifizieren. 

Dabei ging es allerdings einmal mehr ziemlich knapp zur Sache: Mit rund einer Zehntelsekunde konnte sich der Madison Saracen-Fahrer, der hier vor drei Jahren seine damalige Siegesserie im World Cup startete, vor Loïc Bruni durchsetzen – der hier vor einem Jahr übrigens Weltmeister wurde … Dicht dahinter tummeln sich mit Amaury Pierron, Loris Vergier, Greg Minnaar und Troy Brosnan die üblichen Verdächtigen. Zu diesen – sprich zur absoluten Weltspitze – zählt mittlerweile auch der Österreicher David Trummer, der sich auf einem extrem starken siebten Platz qualifizieren konnte. Nach drei Top 10-Resultaten in diesem Jahr ist für den Racing Dude eine Platzierung auf dem Podium definitiv im Bereich des Möglichen. Dakotah Norton, Finn Iles und Dean Lucas komplettieren die zehn schnellsten Fahrer der Qualifikation, zu denen wohl auch Brook Macdonald gehört hätte. Doch nach der zweitschnellsten Zwischenzeit zerstörte der für seinen nicht unbedingt sanften Fahrstil bekannte Kiwi sein Vorderrad. Aus deutscher Sicht mehr als erfreulich ist das starke Resultat von Max Hartenstern, der mit Platz 23 endlich in dieser Saison gezeigt hat, was für ihn möglich ist. Auch Johannes Fischbach hat bei seinem Downhill-Comeback auf Anhieb den Sprung ins Finale geschafft – für Silas Grandy, Simon Maurer, Till Ulmschneider, Julian Steiner und Matthias Hafner endet das Schweiz-Abenteuer hingegen vorzeitig.

Guten Morgen, Bonjour, Ciao oder eben Grüezi!
# Guten Morgen, Bonjour, Ciao oder eben Grüezi! - Am Morgen der Qualifikation zeigte sich die malerische Landschaft rund um die Strecke im Bike Park von ihrer allerschönsten Seite.
Diashow: Downhill World Cup 2019 – Lenzerheide - Das Imperium schlägt zurück – Fotostory von der Quali
In Abwesenheit von Mille Johnset ist Anastasia Gimenez bei den Juniorinnen auf Platz 3 hinter Vali Höll und Anna Newkirk gerast.
lenzerheide-quali-5929
An ihm führt bei den Junioren kaum ein Weg vorbei
Paula Zibasa konnte als Juniorin eine Podium-Platzierung in der Schweiz feiern
Johannes Fischbach ist nach einer langen Verletzungspause wieder im World Cup dabei
Diashow starten »

Die schnellste Frau der Qualifikation war Tracey Hannah: Die Australierin wurde ihrer Favoritenrolle gerecht. Ihr im Nacken sitzt aber Nina Hoffmann: Die Juliana-Fahrerin lag zwischenzeitlich auf Platz 1 und musste sich zum Ende hin geschlagen geben. Nina dürfte im Finale aber durchaus berechtigte Hoffnungen auf eine sehr gute Platzierung haben – wir drücken die Daumen! Auch Sandra Rübesam, Raphaela Richter und der Junior Hannes Lehmann haben den Sprung in die große Show geschafft. Dort wird sich dann zeigen, ob einer der britischen Fahrer an den Val di Sole-Erfolg anknüpfen kann, die schnellen Franzosen zeigen, wo der Downhill-Hammer hängt – oder zur Abwechslung mal die südafrikanische, australische, neuseeländische oder gar österreichische Hymne gespielt wird. Man darf sich in jedem Fall auf ein extrem spannendes Finale freuen: Beim Rennen in der Lenzerheide geht es erfahrungsgemäß sehr, sehr knapp zur Sache und Fehler darf man sich auf der abwechslungsreichen Strecke in keinem Fall erlauben.

lenzerheide-quali-7810
# lenzerheide-quali-7810
Die Strecke startet auf gut 1.900 Metern Höhe an der Mittelstation
# Die Strecke startet auf gut 1.900 Metern Höhe an der Mittelstation - von dort geht es dann noch ein gutes Stück hoch aufs Rothorn. Doch heute geht's nicht bergauf, sondern steil bergab!
Mit dem (schnellen) Bergab-Radsport kennt sich Danny Hart ziemlich gut aus. Vor gut drei Jahren startete der Brite hier seine imposante Siegesserie im World Cup
# Mit dem (schnellen) Bergab-Radsport kennt sich Danny Hart ziemlich gut aus. Vor gut drei Jahren startete der Brite hier seine imposante Siegesserie im World Cup - nun hat er sich auf Platz 1 qualifiziert und geht im morgigen Rennen als letzter auf die Strecke.
Die Favoritin bei den Frauen kommt aus Australien
# Die Favoritin bei den Frauen kommt aus Australien - Tracey Hannah wurde in der Qualifikation ihrer Favoritenrolle gerecht und steuert auf den World Cup-Gesamtsieg zu.
Die Strecke in der Lenzerheide ist insgesamt recht Kurven- und Bike Park-lastig
# Die Strecke in der Lenzerheide ist insgesamt recht Kurven- und Bike Park-lastig - dank einiger Änderungen erfreut sie sich aber dieses Jahr großer Beliebtheit bei den Fahrern.
Kaum ein Fahrer ist so stylisch unterwegs wie Hugo Frixtalon
# Kaum ein Fahrer ist so stylisch unterwegs wie Hugo Frixtalon - der junge Franzose konnte sich auf einem sehr guten 13. Platz qualifizieren.
Raphaela Richter konnte bei ihrer letzten EWS-Teilnahme schon begeistern
# Raphaela Richter konnte bei ihrer letzten EWS-Teilnahme schon begeistern - nun hat sie auch beim Downhill World Cup den Sprung ins Finale geschafft!
An ihm führt bei den Junioren kaum ein Weg vorbei
# An ihm führt bei den Junioren kaum ein Weg vorbei - wenn er ohne Sturz ins Ziel kommt, dann ist Thibaut Daprela praktisch unmöglich von seinen Nachwuchs-Konkurrenten zu schlagen.
Für Mille Johnset endete das Training am Morgen mit einem Helikopter-Flug ins Krankenhaus
# Für Mille Johnset endete das Training am Morgen mit einem Helikopter-Flug ins Krankenhaus - der jungen Norwegerin geht es aber scheinbar gut.
Die Qualifikation hat Hossein Zanjanian mit einem Rückstand von über 35 Sekunden verpasst
# Die Qualifikation hat Hossein Zanjanian mit einem Rückstand von über 35 Sekunden verpasst - doch einen Fahrer aus dem Iran bei einem World Cup zu sehen, ist eine ziemlich coole Sache!
Paula Zibasa konnte als Juniorin eine Podium-Platzierung in der Schweiz feiern
# Paula Zibasa konnte als Juniorin eine Podium-Platzierung in der Schweiz feiern - nun hat sie wieder den Sprung ins Finale geschafft.
Finn Iles wirkte bei den letzten Rennen das ein oder andere Mal etwas übermotiviert, was zu Stürzen im Finale geführt hat
# Finn Iles wirkte bei den letzten Rennen das ein oder andere Mal etwas übermotiviert, was zu Stürzen im Finale geführt hat - im Finale geht der junge Kanadier als neuntletzter Fahrer an den Start.
Bei der ersten Zwischenzeit lag Brook Macdonald noch auf Rang 2
# Bei der ersten Zwischenzeit lag Brook Macdonald noch auf Rang 2 - dann machte ein großer Stein seinem Vorderrad einen gehörigen Strich durch die Rechnung. Mit dem Neuseeländer muss man im Finale aber definitiv rechnen.
Sein Teamkollege Mike Jones hatte ebenfalls Pech bei seinem Quali-Lauf
# Sein Teamkollege Mike Jones hatte ebenfalls Pech bei seinem Quali-Lauf - er ist im Finale zum Zuschauen verdammt.
Für Brendan Fairclough endete das Lenzerheide-Abenteuer bereits in der allerersten Kurve
# Für Brendan Fairclough endete das Lenzerheide-Abenteuer bereits in der allerersten Kurve - dort wurde ihm der rutschige Untergrund zum Verhängnis. Trotzdem hat der Brite in Anbetracht seiner starken Form derzeit allen Grund zur Freude.
Nach einigen durchwachsenen Rennen zeigt die Formkurve für den Cube-Piloten Gaetan Vige in der Schweiz wieder bergauf.
# Nach einigen durchwachsenen Rennen zeigt die Formkurve für den Cube-Piloten Gaetan Vige in der Schweiz wieder bergauf.
Till Ulmschneider wartet noch immer auf seine erste Final-Qualifikation des Jahres.
# Till Ulmschneider wartet noch immer auf seine erste Final-Qualifikation des Jahres.
Früh am Morgen ging es für die Junioren und Frauen zum Training auf die Strecke
# Früh am Morgen ging es für die Junioren und Frauen zum Training auf die Strecke - Emilie Siegenthaler und Camille Balanche stehen als Schweizerinnen beim Heimrennen natürlich besonders im Fokus.
Für Sandra Rübesam lief die Quali gut
# Für Sandra Rübesam lief die Quali gut - sie hat sich souverän auf Platz 11 qualifiziert.
In Abwesenheit von Mille Johnset ist Anastasia Gimenez bei den Juniorinnen auf Platz 3 hinter Vali Höll und Anna Newkirk gerast.
# In Abwesenheit von Mille Johnset ist Anastasia Gimenez bei den Juniorinnen auf Platz 3 hinter Vali Höll und Anna Newkirk gerast.
Einen Platz davor liegt Anna Newkirk
# Einen Platz davor liegt Anna Newkirk - die SRAM Young Guns-Fahrerin hatte in der Quali einen Rückstand von gut 8 Sekunden auf Vali Höll.
Kade Edwards zieht hier seinen Teamkollegen Reece Wilson um die erste knifflige Linkskurve
# Kade Edwards zieht hier seinen Teamkollegen Reece Wilson um die erste knifflige Linkskurve - der Brite konnte letztes Jahr in der Schweiz Junioren-Weltmeister werden.
Erstmals seit langer Zeit ist Johannes Fischbach wieder bei einem World Cup dabei
# Erstmals seit langer Zeit ist Johannes Fischbach wieder bei einem World Cup dabei - und Fischi hat direkt den Sprung ins Finale geschafft, wenngleich sein Lauf nicht ideal war.
Joey Foresta von GT konnte sich bis dato noch nicht auf dem Podium platzieren
# Joey Foresta von GT konnte sich bis dato noch nicht auf dem Podium platzieren - ob sich das morgen ändert?
Lucas Cruz wartet nach wie vor auf seinen ersten World Cup-Sieg
# Lucas Cruz wartet nach wie vor auf seinen ersten World Cup-Sieg - er ist aber einer der konstantesten Junioren.
In Val di Sole hat Laurie Greenland eine beeindruckende Show geboten
# In Val di Sole hat Laurie Greenland eine beeindruckende Show geboten - auch in der Schweiz hat er bislang einen hervorragenden Eindruck hinterlassen.
WC-Lenzerheide-Quali-0332
# WC-Lenzerheide-Quali-0332
Für Max Hartenstern ist die Qualifikation sehr gut gelaufen
# Für Max Hartenstern ist die Qualifikation sehr gut gelaufen - mit Platz 23 hat der Cube-Fahrer angedeutet, was für ein Potenzial in ihm schlummert!
Janosch Klaus liegt bei seinem Heim-Weltcup in Schlagdistanz zum Podium.
# Janosch Klaus liegt bei seinem Heim-Weltcup in Schlagdistanz zum Podium.
Tuhoto-Ariki Pene konnte in Val di Sole seinen ersten World Cup-Sieg feiern
# Tuhoto-Ariki Pene konnte in Val di Sole seinen ersten World Cup-Sieg feiern - dieses Erfolgserlebnis scheint den jungen Neuseeländer zu beflügeln.
Für Matthias Hafner war in der Qualifikation Endstation.
# Für Matthias Hafner war in der Qualifikation Endstation.
Selbiges gilt für Benjamin Beck.
# Selbiges gilt für Benjamin Beck.
Camille Balanche konnte in Val di Sole das stärkste Ergebnis ihrer World Cup-Karriere einfahren.
# Camille Balanche konnte in Val di Sole das stärkste Ergebnis ihrer World Cup-Karriere einfahren.
Letztes Jahr waren zum Finale zehntausende Zuschauer an der Strecke
# Letztes Jahr waren zum Finale zehntausende Zuschauer an der Strecke - diese Zahl wird nur noch von den unendlich vielen Ameisen am Streckenrand getoppt.
Remi Thirion ist Anfang der Woche Papa geworden
# Remi Thirion ist Anfang der Woche Papa geworden - und wenn Sohnemann Tom Thirion auch nur ansatzweise die Gene des Commençal-Fahrers geerbt hat, dann ist er wohl jetzt schon im Alter von wenigen Tagen stylischer unterwegs als 99 % aller anderen Mountainbiker.
Mit der Strecke in der Schweiz scheint Vali Höll deutlich besser zurecht zu kommen als mit der in Val di Sole.
# Mit der Strecke in der Schweiz scheint Vali Höll deutlich besser zurecht zu kommen als mit der in Val di Sole.
Der ziemlich stumpfe Plunge-Drop kann einen durchaus auf dem falschen Fuß erwischen
# Der ziemlich stumpfe Plunge-Drop kann einen durchaus auf dem falschen Fuß erwischen - Simon Maurer hat die Quali knapp verpasst.
Nina Hoffmann fährt bisher die Saison ihres Lebens … in der ersten vollen World Cup-Saison ihres Lebens.
# Nina Hoffmann fährt bisher die Saison ihres Lebens … in der ersten vollen World Cup-Saison ihres Lebens. - die Juliana-Fahrerin hat ihre teils heftigen Einschläge während der letzten Wochen scheinbar schnell verarbeitet und raste in Lenzerheide auf einen starken zweiten Quali-Platz. Mit nur zwei Sekunden Rückstand dürfte es morgen durchaus spannend werden.
Direkt hinter Nina hat sich die Val di Sole-Siegerin Marine Cabirou eingeordnet
# Direkt hinter Nina hat sich die Val di Sole-Siegerin Marine Cabirou eingeordnet - das Rennen wird aller Voraussicht nach zwischen Tracey Hannah, Nina Hoffmann und Marine entschieden werden.
Troy Brosnan, Mr Consistent, ist wieder voll in Form
# Troy Brosnan, Mr Consistent, ist wieder voll in Form - nachdem er in Val di Sole aufgrund einer Knieverletzung ausnahmsweise mal nicht auf dem Podium stand, sicherte er sich in der heutigen Quali einen knappen dritten Platz.
Gee Atherton hat mit einer eigenen Bikefirma, einem Bikepark und einem eigenen Team ganz schön viel zu managen
# Gee Atherton hat mit einer eigenen Bikefirma, einem Bikepark und einem eigenen Team ganz schön viel zu managen - mit Platz 17 meldet sich der Brite nach einer längeren Durststrecke in den Top 20 zurück.
Eliot Jamieson konnte hier vor 12 Monaten Bronze bei der Junioren-WM gewinnen
# Eliot Jamieson konnte hier vor 12 Monaten Bronze bei der Junioren-WM gewinnen - in seinem zweiten Junioren-Jahr fehlt im noch ein absolutes Top-Ergebnis.
Kopf tief runter, krass am schwörn
# Kopf tief runter, krass am schwörn - klare Sache, Kye A'Hern! Der Australier scheint seine schwankende Formkurve überwunden zu haben und macht wieder Jagd auf Thibaut Daprela.
Hannes Lehman hat sich in Lenzerheide für den zweiten World Cup in Folge qualifiziert
# Hannes Lehman hat sich in Lenzerheide für den zweiten World Cup in Folge qualifiziert - ein spontaner Trip zur WM nach Kanada scheint damit immer wahrscheinlicher. Eine offizielle Liste der vom BDR nominierten Fahrer steht zwei Wochen vor dem Rennen immer noch aus.
Neko Mulally sah im Training bereits motiviert und schnell aus
# Neko Mulally sah im Training bereits motiviert und schnell aus - Rang 14 mit Zwischenzeiten in den Top 10 unterstreicht das.
Für Silas Grandy lief es in Graubünden gar nicht
# Für Silas Grandy lief es in Graubünden gar nicht - er verpasste die Qualifikation recht deutlich.
Sam Blenkinsop ist seit einigen Wochen Papa und musste den World Cup in Leogang für die Geburt seiner Tochter auslassen
# Sam Blenkinsop ist seit einigen Wochen Papa und musste den World Cup in Leogang für die Geburt seiner Tochter auslassen - langsamer gemacht hat es ihn offensichtlich nicht, der Norco-Fahrer landete auf dem 20. Platz.
WC-Lenzerheide-Quali-6206
# WC-Lenzerheide-Quali-6206
Veronika Widmann verwirrt uns jedes Mal mit ihrer Trainings-Taktik einfach sehr langsam zu fahren und ständig anzuhalten und zu gucken
# Veronika Widmann verwirrt uns jedes Mal mit ihrer Trainings-Taktik einfach sehr langsam zu fahren und ständig anzuhalten und zu gucken - läuft dann aber die Uhr mit, legt die Italienerin regelmäßig absolute Top-Zeiten hin.
Dakotah Norton war im Training noch nicht zu 100 % zufrieden, ballerte sich aber mal eben auf Platz 8
# Dakotah Norton war im Training noch nicht zu 100 % zufrieden, ballerte sich aber mal eben auf Platz 8 - wenn alles passt, dann ist der Amerikaner immer für ein extrem gutes Resultat gut.
Greg Minnaar konnte in Lenzerheide bereits gewinnen und ist mit nur 1,2 Sekunden Rückstand auf dem vierten Rang absolut in Schlagdistanz!
# Greg Minnaar konnte in Lenzerheide bereits gewinnen und ist mit nur 1,2 Sekunden Rückstand auf dem vierten Rang absolut in Schlagdistanz!
Der bis dahin gute Quali-Lauf von Forrest Riesco endete leider sehr abrupt und verfrüht am großen Drop vor der Ziellinie
# Der bis dahin gute Quali-Lauf von Forrest Riesco endete leider sehr abrupt und verfrüht am großen Drop vor der Ziellinie - anscheinend hat er die Kette verloren, trotzdem versucht abzuspringen und hat es nicht ganz in die Landung geschafft. Wir hoffen der Sturz ist glimpflich ausgegangen und wünschen ihm eine schnelle Genesung.
Johannes von Klebelsberg, der Denim Destroyer, war wieder zerstörerisch in seiner Jeans unterwegs und raste auf den 16. Platz
# Johannes von Klebelsberg, der Denim Destroyer, war wieder zerstörerisch in seiner Jeans unterwegs und raste auf den 16. Platz - wir sind gespannt, was der Restaurant-Besitzer morgen zeigen kann.
In den letzten beiden Tagen war das Wetter hier vor Ort deutlich wärmer und dürfte Florent Payet ganz gut gelegen haben
# In den letzten beiden Tagen war das Wetter hier vor Ort deutlich wärmer und dürfte Florent Payet ganz gut gelegen haben - der Franzose stammt von La Réunion und mag es gern sonnig.
Mark Wallace fliegt gerne unter dem Radar
# Mark Wallace fliegt gerne unter dem Radar - der Kanadier fährt schon die ganze Saison in die vordersten Ränge, ist jedoch bei den wenigsten auf dem Schirm. Wieder einmal Top 15 für ihn.
lenzerheide-quali-5929
# lenzerheide-quali-5929
lenzerheide-quali-6883
# lenzerheide-quali-6883
Die Saison von David Trummer ist absolut unfassbar
# Die Saison von David Trummer ist absolut unfassbar - der Österreicher mischt konstant in der Weltspitze mit und musste sich auch heute wieder nur den absoluten Superstars des Sports geschlagen geben. Platz 7 für den Team Racing Dudes-Fahrer.
Loris Vergier hat sich zu einem sehr konstanten Fahrer entwickelt
# Loris Vergier hat sich zu einem sehr konstanten Fahrer entwickelt - der Franzose fährt selbst an einem schlechten Tag noch in Podiumsnähe.
Luca Shaws Saison war bis jetzt ziemlich für die Katze
# Luca Shaws Saison war bis jetzt ziemlich für die Katze - mit Platz 12 nähert sich der Amerikanern wieder den Top-Rängen.
Fast alle Männer knallen hier innen über den Drop drüber
# Fast alle Männer knallen hier innen über den Drop drüber - Amaury Pierron nimmt die längere Außenlinie, die vor allem von Juniorinnen und Frauen genutzt wird … fährt dafür aber doppelt so schnell wie alle anderen und kommt mit Vollgas auf die folgende längere Gerade geknallt.
Für Loïc Bruni könnte es morgen ein sehr wichtiges Rennen werden
# Für Loïc Bruni könnte es morgen ein sehr wichtiges Rennen werden - schafft er es, Amaury Pierron deutlich zu distanzieren, könnte er sich bereits ein Rennen vor Saison-Ende den World Cup-Gesamtsieg sichern. Mit seinem zweiten Platz in der Quali hat er jedenfalls schonmal vorgelegt.
Johannes Fischbach ist nach einer langen Verletzungspause wieder im World Cup dabei
# Johannes Fischbach ist nach einer langen Verletzungspause wieder im World Cup dabei - der R Raymon-Fahrer hat sich auf Anhieb qualifiziert, obwohl ihm nach der langen Pause kein idealer Lauf gelungen ist.
Hossein Zanjanian kommt aus dem Iran und ist bereits letzte Jahr World Cup-Rennen gefahren
# Hossein Zanjanian kommt aus dem Iran und ist bereits letzte Jahr World Cup-Rennen gefahren - die Quali hat der iranische Meister recht klar verfehlt, hat aber scheinbar Spaß gehabt.
Brendan Fairclough wurde am Donnerstag für das WM-Team nominiert
# Brendan Fairclough wurde am Donnerstag für das WM-Team nominiert - sein Sturz in der ersten Kurve während des Quali-Laufs dürfte die Freude darüber allerdings etwas getrübt haben.
Die Nummer 1 hat Loïc Bruni jetzt schon eine ganze Weile am Rad
# Die Nummer 1 hat Loïc Bruni jetzt schon eine ganze Weile am Rad - er wird alles geben, um sie mit komfortablem Vorsprung zum World Cup-Finale nach Snowshoe mitnehmen zu können.
Diesem Fan ist bei so viel heißer Downhill-Action wohl etwas sehr warm geworden.
# Diesem Fan ist bei so viel heißer Downhill-Action wohl etwas sehr warm geworden.
Die Ruhe nach dem Sturm
# Die Ruhe nach dem Sturm - morgen wird es rund um den See in Lenzerheide nochmal ordentlich rund gehen, dann kehrt wieder etwas mehr Ruhe in das Bergdörfchen ein. Wir sind uns sicher: Das wird ein sehr knappes Rennen!

Alle Artikel zum Downhill World Cup Lenzerheide 2019 | Alle Infos zum Downhill World Cup 2019

  1. benutzerbild

    hulster

    dabei seit 12/2012

    @Moritz - sehr geile Fotos. Machen nen etwas anderen Eindruck als sonst. Farben knallen teilweise etwas mehr. Neues Equipment?
  2. benutzerbild

    hulster

    dabei seit 12/2012

    Weiß jemand auf was für nem Rad Fischi startet. R-Raymon hat doch wohl nix Passendes. Oder hab ich da was übersehen?
  3. Anzeige

  4. benutzerbild

    Enginejunk

    dabei seit 03/2010

    Bild #29 sieht aber echt böse aus!
  5. benutzerbild

    BrotherMo

    dabei seit 07/2010

    Creeper666 schrieb:

    Oh mein Gott.

    Da sag ich nur Pink Bike und Bikerumor, da gibt es wenigstens noch richtigen Kontent!

    Diese Story´s und Rennberichte öden einfach nur noch ab!!!


    Tschüssi

    :winken:
  6. benutzerbild

    KingPhil

    dabei seit 04/2013

    Mich hat die Story gut unterhalten. Sehr gute Bilder. Vielen Dank und weiter so!

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!