„Get us some cat food here, there is a pussy in track!“ Claudio Caluori hat sich den Einstand in die Kursvorschau-Saison sicher einfacher vorgestellt: Schnee, Matsch und ultrasteile Passagen in Lourdes! Aber Claudio wäre nicht Claudio, wenn er nicht trotzdem alles auf der Abfahrt geben würde und den einen oder anderen langen Sprung auch noch locker überfliegt… Hier ist die Kursvorschau aus Lourdes!


Alle Artikel zum Downhill World Cup Lourdes 2017 | Alle Infos zum Downhill World Cup 2017

  1. benutzerbild

    Muckal

    dabei seit 11/2011

    Gab es eigentlich schon mal eine Kursvorschau wo die Strecke nicht 'super slippery' war?
  2. benutzerbild

    Dr.Knochenhart

    dabei seit 11/2010

    Ich glaube nicht !
  3. benutzerbild

    luna-mortem

    dabei seit 08/2015

    Naja selbst Jasper Jauch sagt es wäre etwas slippery und da lag schon kein Schnee mehr:


    Für Peaty sind zuwenig Bierstände an der Strecke, der hält so ne ganze Abfahrt ohne smilie nicht aus smilie
  4. benutzerbild

    DiaryOfDreams

    dabei seit 01/2008

    Puh, erster Gedanke: Mit dem Claudio möchte ich absolut nicht tauschen. Zweiter Gedanke: Und das macht manchen Fahrern wirklich Spaß? Aber wie immer macht es doch Spaß dem Claudio zuzuhören und Respekt für seinen Mut immer wieder an seine Grenzen zu gehen. Ist auch toll zu hören wieviel Spaß er hat wenn etwas klappt wovon er wohl selber nicht überzeugt war ob er es schafft - scheint ein sehr sympathischer Typ zu sein. smilie
  5. benutzerbild

    _Vader

    dabei seit 04/2016

    Ja die Streckenchecks mit Claudio sind immer supergeil. Auch bei der Rampage. Wie er sich freut ist echt hammer lustig.

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!