Die TRS+ Sattelstütze von e-thirteen wurde überarbeitet: Sie ist jetzt mit einem Hub von 170 mm verfügbar und bietet dabei eine kürzere Einbaulänge als der Vorgänger mit 150 mm.

Durch die Vereinfachung des Buchsenlayouts und die Reduzierung der Länge der Kabelaufhängung ist die neue TRS+ Sattelstütze mit 170 mm Hub in der Gesamtlänge kürzer als als die vorherige 150 mm Version. Die neue 170 mm-Sattelstütze verwendet dieselben vollmechanischen, kabelbetätigten Einbauten, die keine Entlüftung erfordern und zu Hause mit einem einfachen Werkzeugsatz gewartet werden können.

170 mm Hub, kürzere Einbaulänge
# 170 mm Hub, kürzere Einbaulänge
Die Buchsen wurden überarbeitet...
# Die Buchsen wurden überarbeitet...
...und die Kabelaufhängung verkürzt
# ...und die Kabelaufhängung verkürzt

Darüber hinaus wurde das Innenleben aller Sattelstützen weiter vereinfacht, um eine noch bessere Langlebigkeit gewährleisten zu können.

Gewichte und Preise

  • Sattelstütze: 562 g
  • Sattelstütze mit 1-fach Hebel: 612 g
  • Komplette Sattelstütze: 693 g

Der Preis von 299 € bleibt bestehen, die neue TRS+ Sattelstütze ist ab Mitte März verfügbar.

e-thirteen trs+
# e-thirteen trs+

Weitere Informationen unter https://bythehive.com

Infos & Bilder: Pressemitteilung e-thirteen
  1. benutzerbild

    Garminator

    dabei seit 01/2014

    War vermutlich Wunschdenken. Aus Kabelaufhängung verkürzt habe ich geschlossen, dass die neue Kabelaufhängung auch an die 150er kommt.
  2. benutzerbild

    rzOne20

    dabei seit 11/2009

    exposure schrieb:
    Die Tabelle ist super, müsste mal jemand weiterführen .
    Vecnum nicht vergessen.

    So was meinst du: [URL]http://sp00n.net/bike/seatposts/[/URL]
    ?
  3. Anzeige

  4. benutzerbild

    FastFabi93

    dabei seit 03/2015

    Die Stütze gibt es inzwischen auch mit 170 mm zu kaufen: [URL]https://www.alltricks.de/F-114955-tiges-de-selles-telescopiques/P-343547-e_thirteen_seatpost_trs_plus_remote___drop_170mm[/URL]

    Mit einem der Gutscheincodes von der Startseite mind. 10 € günstiger. Habe meine am Montag bestellt, ist heute angekommen. Macht nen sehr robusten Eindruck, die vier Stellungen gefallen mit schon "in der Hand" sehr gut. Wenn sie jetzt noch dauerhaft hält (was sie ja problemlos tun soll), bin ich sehr zufrieden.
  5. benutzerbild

    pedalonator

    dabei seit 11/2013

    kurze Frage an " schon länger User " :
    meine Stütze , 60 km gefahren , rein/ raus Funktion einwandfrei , gibt leichte Klappergeräusche von sich
    Das Geräusch ist eindeutig hörbar wenn ich in ausgefahrenem Zustand im Sattel sitze, verlasse ich den Sattel ( Wiegetritt etc . ) höre ich nichts !
    what happend ?
    Danke
  6. benutzerbild

    nightblindness

    dabei seit 03/2008

    Die 150mm Version wurde mittlerweile auch geändert und hat noch eine Einbaulänge von 450mm. Bei allen Vorteilen, die das teilweise haben mag, sollte man auch die Nachteile bedenken. Gerade bei Bikes mit kurzem Sattelrohr kann die maximale Auszugslänge zu kurz werden. Das gilt besonders für Fahrer, die am oberen ende der Rahmengröße ein Bike kaufen. Der Unterschied zur Vorgängerversion der 150mm Version beträgt immerhin 40mm. Das ist mindestens eine Rahmengröße weniger!

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!