Die letzten Jahre konnte man bei Endorfin nicht so viel Neues finden und fast hätte es dieses Jahr auch nicht mehr geklappt. Auf den letzten Drücker wurde dann aber doch noch das Piniongetriebe geliefert und in einen 29er Rahmen mit der Bezeichnung P29 eingebaut. Neben dem P29 gibt es auch noch ein neues Rohloff 29er Bike, das R29.

Im Video mit Alexander Marke von Endorfin erfahrt ihr mehr davon:

Eurobike 2012 – Endorfin Bikes von Thomas – mehr Mountainbike-Videos

endorfin-3
# Endorfin P29

endorfin-5
# Kettenspanner oder Führung unnötig

endorfin-4
# Pinion Getriebe perfekt passend zu den restlichen Anbauteilen

endorfin-2
# Endorfin R29

endorfin-1
# Endorfin mit Lefty

Alle News-Artikel zur Eurobike 2012 findet ihr hier auf unserer Eurobike 2012 Übersichtsseite.

  1. benutzerbild

    Bjoern_U.

    dabei seit 09/2009

    Dommaas schrieb:
    Ok jetzt weiß ich was du meinst. Das Pinion Getriebe kam erst wenige Tage vor der Messe an und ich denke, dass in dieser kurzen Zeit keine komplett neuen Ausfallenden gefertigt wurden.

    naja, wenn die Zeit für die Pinion Aufnahme in den Rahmen zu integrieren gereicht hat sollte für ein paar einfache Ausfallenden allemal Zeit sein
    aber was will man erwarten von einer Firma deren Homepage aus einem "Blog" besteht und der noch mit dem Stand vom September 2010 !!
  2. benutzerbild

    Dommaas

    dabei seit 05/2011

    Der Rahmen war bereits im Vorfeld fertig.
    Man kann sich jetzt natürlich über das Ausfallende aufregen, muss man aber nicht. Wenn das "alte" Ausfallende daliegt dann kann man es für die Messe schon auch mal nehmen. Es geht ja vielmehr darum das Rad zu zeigen.
  3. Anzeige

  4. benutzerbild

    Bjoern_U.

    dabei seit 09/2009

    @Dommaas: als Prototyp ist bzw wäre das mit dem Ausfallende ok
    aber Endorfin fertigt doch eh nicht selbst
    Wenn man als Hersteller bzw. als Marke aber auf einer Messe etwas zeigt, sollte man heutzutage wenigstens irgendwie aktuelle Informationen zeitnah online präsentieren können.
    Wenn ich nicht wüsste, dass in Hauenstein noch ein paar Ausstellungsstücke im Schuhladen stehen (kein Witz) würde ich als unwissender potentieller Interessent nicht wissen was die Marke alles anbietet oder wo ich ein Bike anschauen oder gar kaufen kann.
    Als Marke ist Endorfin derzeit IMHO tot, bestenfalls in einem sehr tiefen Dornröschenschlaf
  5. benutzerbild

    Dommaas

    dabei seit 05/2011

    Darüber kann man jetzt natürlich diskutieren aber im Grunde genommen hast du Recht. Vor 3-4 Jahren war Endorfin vor allem im XC-Bereich extrem stark vertreten. Mitlerweile ist die Firma nicht mehr so präsent.
  6. benutzerbild

    alpenbiker

    dabei seit 09/2004

    Bjoern_U. schrieb:

    aber was will man erwarten von einer Firma deren Homepage aus einem "Blog" besteht und der noch mit dem Stand vom September 2010 !!


    Wenn eine Firma heute einen so schlampigen Web-Auftritt hat, kann sich jeder seinen Teil über den Zustand des Unternehmens denken ... :crash:

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!