Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Am Stand von Onza gab es eine große Neuigkeit zu entdecken
Am Stand von Onza gab es eine große Neuigkeit zu entdecken
Denn der Schweizer Hersteller hat mit dem Porcupine einem Reifen-Klassiker neues Leben eingehaucht
Denn der Schweizer Hersteller hat mit dem Porcupine einem Reifen-Klassiker neues Leben eingehaucht
Der Reifen ist für den Trail-Einsatz gedacht ...
Der Reifen ist für den Trail-Einsatz gedacht ...
... und kommt mit einem Dual Compound-Profil mit weichen Seitenstollen und harten Stollen auf der Lauffläche
... und kommt mit einem Dual Compound-Profil mit weichen Seitenstollen und harten Stollen auf der Lauffläche
Das Stollenprofil orientiert sich am Layout des Klassikers
Das Stollenprofil orientiert sich am Layout des Klassikers - ein echtes Stachelschwein eben
Auf der Seitenwand sind die wichtigsten Informationen ...
Auf der Seitenwand sind die wichtigsten Informationen ...
... inklusive empfohlener Felgenbreite anschaulich dargestellt
... inklusive empfohlener Felgenbreite anschaulich dargestellt
Der Onza Porcupine ergänzt das Sortiment der Schweizer ...
Der Onza Porcupine ergänzt das Sortiment der Schweizer ...
... um einen leicht rollenden Trailreifen
... um einen leicht rollenden Trailreifen
Der Reifen ist übrigens in einer Limited Edition mit weißer Lauffläche mit Skinwall Karkasse ...
Der Reifen ist übrigens in einer Limited Edition mit weißer Lauffläche mit Skinwall Karkasse ...
... oder in komplett schwarz oder in schwarz mit Skinwall Karkasse zu haben
... oder in komplett schwarz oder in schwarz mit Skinwall Karkasse zu haben

Mit dem Onza Porcupine erweckt der Schweizer Reifenhersteller einen Klassiker der Firma wieder zum Leben. Natürlich wurde der Reifen komplett neu entwickelt, orientiert sich aber am Stollenprofil des Vorgängers, das seinerseits dem Erscheinungsbild eines Stachelschweins nachempfunden wurde – dem Namensgeber des Reifens. So soll der Reifen für den Trail-Einsatz leicht rollen und ein geringes Gewicht mit ordentlicher Pannensicherheit verbinden.

Onza Porcupine 2020

Am Stand von Onza gab es eine große Neuigkeit zu entdecken
# Am Stand von Onza gab es eine große Neuigkeit zu entdecken
Diashow: Eurobike 2019 - Onza Porcupine – Rückkehr eines Klassikers
Denn der Schweizer Hersteller hat mit dem Porcupine einem Reifen-Klassiker neues Leben eingehaucht
Der Reifen ist für den Trail-Einsatz gedacht ...
Auf der Seitenwand sind die wichtigsten Informationen ...
... um einen leicht rollenden Trailreifen
Am Stand von Onza gab es eine große Neuigkeit zu entdecken
Diashow starten »
  • Laufradgröße 27,5″, 29″
  • Reifenbreite 2,4″, 2,6″
  • Einsatzgebiet Trail/AM, 120 – 160 mm Federweg
  • Gewicht ab 780 g
  • Farben Weiß (Limited Edition), Schwarz, Skinwall
  • onza-tires.com
  • Preis ab 54,90 €

Der neue Onza Porcupine setzt auf eine TRC-Karkasse. Das steht für „Trail Casing” und soll moderates Gewicht mit gutem Pannenschutz in einer Single Ply-Karkasse mit verstärkter Nylon-Seitenwand kombinieren. Dazu setzt der Reifen auf ein Dual Compound Profil, dabei ist auf der Lauffläche ein härterer 60a-Gummi zu finden, der optimale Rolleigenschaften und wenig Verschleiß garantieren soll. Die weichen 45a Seitenstollen sollen in Kurvenlage für maximalen Grip sorgen. So soll sich der Reifen ideal für den Trail-Einsatz eigenen, Onza empfiehlt ihn in etwa für den Federwegsbereich von 120 bis 160 mm.

Neu sind auch die leicht verständlichen/übersichtlichen Aufdrucke auf der Seitenwand, die neben dem empfohlenen Reifendruck auch eine Empfehlung für die Felgenbreite geben. Der Reifen ist sowohl in 27,5″ als auch in 29″ in den beiden Reifenbreiten 2,4″ und 2,6″ erhältlich. Dazu darf man zwischen einer Limited Edition mit Skinwall-Karkasse und weißer Lauffläche, einem komplett schwarzen Reifen und einem Reifen mit Skinwall Karkasse und schwarzer Lauffläche wählen. Kostenpunkt: Ab 54,90 €.

Denn der Schweizer Hersteller hat mit dem Porcupine einem Reifen-Klassiker neues Leben eingehaucht
# Denn der Schweizer Hersteller hat mit dem Porcupine einem Reifen-Klassiker neues Leben eingehaucht
Der Reifen ist für den Trail-Einsatz gedacht ...
# Der Reifen ist für den Trail-Einsatz gedacht ...
... und kommt mit einem Dual Compound-Profil mit weichen Seitenstollen und harten Stollen auf der Lauffläche
# ... und kommt mit einem Dual Compound-Profil mit weichen Seitenstollen und harten Stollen auf der Lauffläche
Das Stollenprofil orientiert sich am Layout des Klassikers
# Das Stollenprofil orientiert sich am Layout des Klassikers - ein echtes Stachelschwein eben
Auf der Seitenwand sind die wichtigsten Informationen ...
# Auf der Seitenwand sind die wichtigsten Informationen ...
... inklusive empfohlener Felgenbreite anschaulich dargestellt
# ... inklusive empfohlener Felgenbreite anschaulich dargestellt
Der Onza Porcupine ergänzt das Sortiment der Schweizer ...
# Der Onza Porcupine ergänzt das Sortiment der Schweizer ...
... um einen leicht rollenden Trailreifen
# ... um einen leicht rollenden Trailreifen
Der Reifen ist übrigens in einer Limited Edition mit weißer Lauffläche mit Skinwall Karkasse ...
# Der Reifen ist übrigens in einer Limited Edition mit weißer Lauffläche mit Skinwall Karkasse ...
... oder in komplett schwarz oder in schwarz mit Skinwall Karkasse zu haben
# ... oder in komplett schwarz oder in schwarz mit Skinwall Karkasse zu haben

Alle Varianten des Onza Porcupine

Part #SizeWeightETRTOCasingSidewallTreadDurometerPreis
A121909327.5×2.40820g61-584TRCskinwallwhite60a59,90 €
A121911329×2.40860g61-622TRCskinwallwhite60a59,90 €
A121909027.5×2.40820g61-584TRCblackblack60a/45a54,90 €
A121909127.5×2.40780g61-584TRCskinwallblack60a/45a59,90 €
A121910027.5×2.60860g66-584TRCblackblack60a/45a59,90 €
A121910127.5×2.60830g66-584TRCskinwallblack60a/45a64,90 €
A121911029×2.40850g61-622TRCblackblack60a/45a54,90 €
A121911129×2.40810g61-622TRCskinwallblack60a/45a59,90€
A121912029×2.60920g66-622TRCblackblack60a/45a64,90 €
A121912129×2.60890g66-622TRCskinwallblack60a/45a69,90 €

Alle Artikel zur Eurobike 2019

  1. benutzerbild

    Downhill-Ready

    dabei seit 09/2014

    Viele Produkte / Marken bedienen sich an Vorbilder / History etc....wieso soll das Onza nicht machen. Lest mal wie der Highroller II entstanden ist (aber null Wiedererkennungswert), was ist mit den Fat Albert Brothers..? .... oder auch bei den Autos...was hat ein heutiger 5er BMW mit dem damaligen 5er zu tun, ausser dass er 4 Räder hat..... Jede Firma hat das Recht irgendwie "auf sich Aufmerksam zu machen". Hier hat es offensichtlich geklappt. Maxxis und Schalbe sind ja Platzhirschen....da genügt ein Inserat mit schwarzem Reifen nicht.... Das Profil sieht auf jeden Fall brauchbar aus. Die von mir gestesteten ONZA-Reifen waren Qualitativ (teuer) aber Top....kein eiern....Luftverlust etc.
  2. benutzerbild

    themountain

    dabei seit 04/2005

    Dinge die die Welt nicht braucht... uVP 59,90 € incl.Mwst
  3. Anzeige

  4. benutzerbild

    franzam

    dabei seit 08/2003

    Da warte ich lieber auf den Farmer John.....
  5. benutzerbild

    Stompy

    dabei seit 06/2007

    Ist doch nett, wer ein Retro-Style bike bauen will hat wenigstens einen etwas stärker profilierten Reifen zur Auswahl. An modern gestylten Bikes (am Ende noch Carbon) sehen Skinwall Reifen natürlich völlig unpassend aus .

    Downhill-Ready schrieb:

    Viele Produkte / Marken bedienen sich an Vorbilder / History etc....wieso soll das Onza nicht machen. Lest mal wie der Highroller II entstanden ist (aber null Wiedererkennungswert)


    Der HR2 "orientiert" sich sogar an zwei historischen Vorbildern, denn der HR1 war selbst schon eine leichte Abwandlung des Michelin C16.
  6. benutzerbild

    Colonel Hogan

    dabei seit 07/2011

    Stompy schrieb:

    An modern gestylten Bikes (am Ende noch Carbon) sehen Skinwall Reifen natürlich völlig unpassend aus .


    Geschmackssache...ach was völliger Blödsinn

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!