Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Die neuen Sigma Wearables
Die neuen Sigma Wearables
Die auf Triathlon optimierte Sigma ID.TRI ...
Die auf Triathlon optimierte Sigma ID.TRI ...
... sieht dem Schwestermodell Sigma ID.FREE zum Verwechseln ähnlich
... sieht dem Schwestermodell Sigma ID.FREE zum Verwechseln ähnlich
Beide Modelle kommen mit Herzfrequenz-Messung, barometrischem Höhenmesser, GPS sowie Bluetooth & ANT+
Beide Modelle kommen mit Herzfrequenz-Messung, barometrischem Höhenmesser, GPS sowie Bluetooth & ANT+
Die Bänder sind einfach wechselbar und verfügen über einen Standard-Uhrenarmbandverschluss
Die Bänder sind einfach wechselbar und verfügen über einen Standard-Uhrenarmbandverschluss
Dank der optional erhältlichen Halterungen ...
Dank der optional erhältlichen Halterungen ...
... können die Uhren sowohl am normalen ...
... können die Uhren sowohl am normalen ...
... als auch am Aero-Lenker montiert werden
... als auch am Aero-Lenker montiert werden
Eine weitere nützliche Funktion ist die Crash-Erkennung mit automatischer Benachrichtigung und die Notfallpass-Anzeige
Eine weitere nützliche Funktion ist die Crash-Erkennung mit automatischer Benachrichtigung und die Notfallpass-Anzeige
Alle Funktionen der beiden Uhren ...
Alle Funktionen der beiden Uhren ...
... im direkten Überblick
... im direkten Überblick
Die Sigma Aura 80
Die Sigma Aura 80
Die 80 Lux machen mächtig hell ...
Die 80 Lux machen mächtig hell ...
... und dazu kommen viele nützliche Funktionen
... und dazu kommen viele nützliche Funktionen
Die Sigma Aura 45
Die Sigma Aura 45
Auch dieses Modell verfügt über eine Ladestands-Anzeige ...
Auch dieses Modell verfügt über eine Ladestands-Anzeige ...
... und wird über Micro-USB aufgeladen
... und wird über Micro-USB aufgeladen - beide Leuchten können übrigens während des Betriebs geladen werden
Alle Funktionen der Sigma Aura 45 im Überblick
Alle Funktionen der Sigma Aura 45 im Überblick
Das Sigma Blaze Rücklicht mit Bremsfunktion
Das Sigma Blaze Rücklicht mit Bremsfunktion

Sigma präsentiert neue Wearables inklusive GPS für den Einsatz bei Triathlons und mehr. Dazu gibt es neue Leuchten mit durchdachten Funktionen für den Straßenverkehr. Wir haben alle Informationen zu den Neuheiten aus dem Hause Sigma Sport für euch.

Sigma Sport 2020

Wearables: Sigma ID.TRI & Sigma ID.FREE

  • Herzfrequenz, Barometer, GPS
  • Bluetooth & ANT+
  • Vibration
  • SmartLight als zusätzlicher Indikator
  • Bänder wechselbar
  • Bikemount erhätlich für normale Lenkerbefestigung sowie Aero-Lenker
  • Crash-Erkennung mit automatischer Benachrichtigung
  • Notfallpass-Anzeige
  • www.sigma-sport.de
  • Preis Sigma ID.TRI 179 €
  • Preis Sigma ID.FREE 169 €

Die beiden neuen Wearables Sigma ID.TRI und Sigma ID.FREE kommen mit einem sehr ähnlichen Funktionsumfang mit Herzfrequenz-Messung, Barometer und GPS. Dazu können über Bluetooth und ANT+ weitere Sensoren mit den Geräten verbunden werden. Über Vibration und SmartLight wird der Nutzer benachrichtigt. Die Bänder sind einfach wechselbar, zudem lassen sich die Uhren über eine optional erhältliche Lenkerhalterung an normalen sowie Aero-Lenkern befestigen.

Die Sigma ID.TRI ist für 179 € zu haben und vollends auf Triathlon optimiert. Sie verfügt über lediglich vier Sportprofile und eine detaillierte Auswertung der eigenen Trainingsprogramme und Bestzeiten in diesem Bereich. Die Sigma ID.FREE geht für 169 € über die Ladentheke und bietet einen sehr ähnlichen Funktionsumfang wie das Schwestermodell – ist allerdings eben nicht auf Triathleten optimiert und bietet insgesamt sieben verschiedene Sportprofile.

Die neuen Sigma Wearables
# Die neuen Sigma Wearables
Die auf Triathlon optimierte Sigma ID.TRI ...
# Die auf Triathlon optimierte Sigma ID.TRI ...
... sieht dem Schwestermodell Sigma ID.FREE zum Verwechseln ähnlich
# ... sieht dem Schwestermodell Sigma ID.FREE zum Verwechseln ähnlich
Beide Modelle kommen mit Herzfrequenz-Messung, barometrischem Höhenmesser, GPS sowie Bluetooth & ANT+
# Beide Modelle kommen mit Herzfrequenz-Messung, barometrischem Höhenmesser, GPS sowie Bluetooth & ANT+
Die Bänder sind einfach wechselbar und verfügen über einen Standard-Uhrenarmbandverschluss
# Die Bänder sind einfach wechselbar und verfügen über einen Standard-Uhrenarmbandverschluss
Dank der optional erhältlichen Halterungen ...
# Dank der optional erhältlichen Halterungen ...
... können die Uhren sowohl am normalen ...
# ... können die Uhren sowohl am normalen ...
... als auch am Aero-Lenker montiert werden
# ... als auch am Aero-Lenker montiert werden
Eine weitere nützliche Funktion ist die Crash-Erkennung mit automatischer Benachrichtigung und die Notfallpass-Anzeige
# Eine weitere nützliche Funktion ist die Crash-Erkennung mit automatischer Benachrichtigung und die Notfallpass-Anzeige
Alle Funktionen der beiden Uhren ...
# Alle Funktionen der beiden Uhren ...
... im direkten Überblick
# ... im direkten Überblick

Leuchten für den Straßenverkehr

Sigma Aura 80

Die Sigma Aura 80 bietet, wie der Name schon verrät, maximal 80 Lux Leuchtstärke. Sie wird werkzeugfrei am Lenker montiert, verfügt über eine Ladestandsanzeige und kann per Micro USB wieder aufgeladen werden.

Die Sigma Aura 80
# Die Sigma Aura 80
Die 80 Lux machen mächtig hell ...
# Die 80 Lux machen mächtig hell ...
... und dazu kommen viele nützliche Funktionen
# ... und dazu kommen viele nützliche Funktionen

Sigma Aura 45

Die Sigma Aura 45 kommt mit ähnlichen Funktionen wie das große Schwestermodell, verfügt jedoch nur über 45 Lux Leuchtstärke.

Die Sigma Aura 45
# Die Sigma Aura 45
Auch dieses Modell verfügt über eine Ladestands-Anzeige ...
# Auch dieses Modell verfügt über eine Ladestands-Anzeige ...
... und wird über Micro-USB aufgeladen
# ... und wird über Micro-USB aufgeladen - beide Leuchten können übrigens während des Betriebs geladen werden
Alle Funktionen der Sigma Aura 45 im Überblick
# Alle Funktionen der Sigma Aura 45 im Überblick

Sigma Blaze

Das Sigma Blaze Rücklicht ist ebenso wie die Aura-Leuchten für den Straßenverkehr zugelassen und verfügt über eine integrierte Bremslichtfunktion, die die Sicherheit auf der Straße erhöhen soll.

Das Sigma Blaze Rücklicht mit Bremsfunktion
# Das Sigma Blaze Rücklicht mit Bremsfunktion

Alle Artikel zur Eurobike 2019

  1. benutzerbild

    MCTryal

    dabei seit 06/2010

    Sorry aber bei der Uhr ist ja wohl mal alles zu spät.Wie kann man 2019 noch so ein Designfail abliefern? Das Verhältnis von Rand zu Display ist fast identisch. Deswegen ist das Display zu klein. Auf dem zu kleinen Display wird dann wirklich kleine Schrift verwendet, die die Displaygrösse nicht ausnutzt. Alles was man gut ablesen kann sind Hersteller- und Produktname. Da möchte man kein Brillenträger sein wenn die Uhr am Fahrradlenker befestigt ist.
  2. benutzerbild

    maxito

    dabei seit 03/2012

    dicke Ränder sind doch der neue Trend, hat Wahoo Roam auch!
    Dünner Rand sind nur Consuner Produkte, 90er Design und dicker Rand wurde extra für den Radsektor entwickelt!
  3. Anzeige

  4. benutzerbild

    jojo_ab

    dabei seit 10/2014

    Design gefällt mir überhaupt nicht. Vor 10 Jahren wäre das was gewesen, aber heute wirkt es einfach alt und überholt. Ich kann mir auch nicht vorstellen, wie man auf dem kleinen Display sinnvoll etwas erkennen soll, wenn man in Bewegung ist.

    Bleibt nur zu hoffen, dass die Software deutlich stabiler läuft, als bei deren Bikecomputer Rox 12.
  5. benutzerbild

    MCTryal

    dabei seit 06/2010

    maxito schrieb:

    dicke Ränder sind doch der neue Trend, hat Wahoo Roam auch!
    Dünner Rand sind nur Consuner Produkte, 90er Design und dicker Rand wurde extra für den Radsektor entwickelt!


    Immerhin nutzt der Roam den Rand halbwegs Sinnvoll für die Info - LEDS. Bei der Sigma Uhr gibt's mehr Rand als Display ...
  6. benutzerbild

    Habitat84

    dabei seit 05/2019

    Ich finde die freiliegenden Kontakte auf der Unterseite etwas fragwürdig, Stichwort Schweiß. Zu der sonstigen Optik wurde ja bereits alles gesagt.
    Die Lampen machen einen guten Eindruck. Ich habe bereits eine sportster und eine Roadster im Einsatz, die neuen könnten ein sinnvolles Upgrade werden.

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!