Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Der neue, längere Evoc Bikebag Pro XL
Der neue, längere Evoc Bikebag Pro XL - ja, trotz EV auch kompatibel zu Katholiken und Angehörigen anderer Konfessionen und Denominationen (nach einer uns vor Ort erzählten Anekdote...)
Das große Clip-On Wheel: Weicher, rollender, stabiler
Das große Clip-On Wheel: Weicher, rollender, stabiler
Hier wird die Rolle für vorne befestigt
Hier wird die Rolle für vorne befestigt
Der Bikestand mit robustem Aluprofil
Der Bikestand mit robustem Aluprofil
Ja, wird sogar benutzt – Jan flog mit dem Bikebag Pro XL zum Festival
Ja, wird sogar benutzt – Jan flog mit dem Bikebag Pro XL zum Festival
Der überarbeitete evoc FR Lite Race 10 l
Der überarbeitete evoc FR Lite Race 10 l
Werkzeugfach und Co. sind von der Vorderseite per Doppelreissverschluss zu erreichen
Werkzeugfach und Co. sind von der Vorderseite per Doppelreissverschluss zu erreichen
Das gut sortierte Werkzeugfach vorne
Das gut sortierte Werkzeugfach vorne
Race: Der Rucksack ist sehr flach gehalten und verfügt, wie der Name schon sagt, über 10 Liter Volumen
Race: Der Rucksack ist sehr flach gehalten und verfügt, wie der Name schon sagt, über 10 Liter Volumen
Die Schulterriemen setzen nun ganz oben an – in der Vergangenheit gab es bei schwierigen Abfahrten bei manchen Fahrern das Problem, dass dieser Bereich recht hoch baute und so gegen den (Fullface-)Helm stieß
Die Schulterriemen setzen nun ganz oben an – in der Vergangenheit gab es bei schwierigen Abfahrten bei manchen Fahrern das Problem, dass dieser Bereich recht hoch baute und so gegen den (Fullface-)Helm stieß
Der neue Evoc Hip Bag Pro
Der neue Evoc Hip Bag Pro
Güldene Innenseiten mit Werkzeug- und sonstigen Fächern
Güldene Innenseiten mit Werkzeug- und sonstigen Fächern
Die leichter zu bedienenden Ventiflaps
Die leichter zu bedienenden Ventiflaps
Airoflex-Material gibt es jetzt auch für die Hip Bag
Airoflex-Material gibt es jetzt auch für die Hip Bag
Das bekannte ACS-System für die Belüftung an der Hüfte
Das bekannte ACS-System für die Belüftung an der Hüfte
Hier beispielhaft mit amerikanerischer Hopfenkaltschale – aber eigentlich für Flaschen gedacht. Zwei dieser Halter finden sich am Hip Bag
Hier beispielhaft mit amerikanerischer Hopfenkaltschale – aber eigentlich für Flaschen gedacht. Zwei dieser Halter finden sich am Hip Bag
Die Evoc Hip Pouch
Die Evoc Hip Pouch
Superklein und flach ist der dünne Hüftgurt für das Nötigste gedacht
Superklein und flach ist der dünne Hüftgurt für das Nötigste gedacht
Dennoch verfügt die Hip Pouch über eine bequeme Polsterung
Dennoch verfügt die Hip Pouch über eine bequeme Polsterung
Das Material ist evoc-typisch hochwertig, aber absichtlich sehr dünn gehalten
Das Material ist evoc-typisch hochwertig, aber absichtlich sehr dünn gehalten
Innentasche mit Werkzeugfach
Innentasche mit Werkzeugfach
Jan führte uns bei Evoc durch die Neuheiten
Jan führte uns bei Evoc durch die Neuheiten

Die Taschenspezialisten von Evoc präsentieren für 2018 einige Neuerungen – wir hatten beim Sea Otter Festival bereits die Möglichkeit, uns den brandneuen Bikebag Pro XL, das Update vom FR Lite Race und neue Hüfttaschen anzuschauen.

Evoc Bikebag Pro XL

Der neue, längere Evoc Bikebag Pro XL
# Der neue, längere Evoc Bikebag Pro XL - ja, trotz EV auch kompatibel zu Katholiken und Angehörigen anderer Konfessionen und Denominationen (nach einer uns vor Ort erzählten Anekdote...)

Nicolai, Mondraker oder Pole haben es vorgemacht – und viele Hersteller ziehen nach: Mountainbikes werden seit einiger Zeit immer länger. Um den längeren Radständen gerecht zu werden, wird der Bikebag Pro XL um satte 8 Zentimeter verlängert. Das alte Modell wird eingestellt und ab September durch die neue Version ersetzt.

Das große Clip-On Wheel: Weicher, rollender, stabiler
# Das große Clip-On Wheel: Weicher, rollender, stabiler
Hier wird die Rolle für vorne befestigt
# Hier wird die Rolle für vorne befestigt
Der Bikestand mit robustem Aluprofil
# Der Bikestand mit robustem Aluprofil
Ja, wird sogar benutzt – Jan flog mit dem Bikebag Pro XL zum Festival
# Ja, wird sogar benutzt – Jan flog mit dem Bikebag Pro XL zum Festival

Neben den größeren Abmessungen ist nun auch der Bikestand, in den man das Bike für den Transport fixieren und demontieren kann, serienmäßig mit dabei. Verbessert wurde außerdem das Clip On-Wheel für die Vorderseite: Dieses besteht nun aus einer weicheren, kugelgelagerten Gummirolle und wird mit einem großen, stabilen Pin statt den zwei kleinen Pins befestigt.

Evoc FR Lite Race

Der überarbeitete evoc FR Lite Race 10 l
# Der überarbeitete evoc FR Lite Race 10 l

Keine Probleme mehr mit zu hohem Baumaß des Rucksacks: Der Evoc FR Lite Race bekam eine andere Position der Schulterriemen verpasst. Das ausrollbare Werkzeugfach ist ebenfalls Geschichte, dieses ist nun im von vorne zugänglichen Quick Access-Fach dabei.

Werkzeugfach und Co. sind von der Vorderseite per Doppelreissverschluss zu erreichen
# Werkzeugfach und Co. sind von der Vorderseite per Doppelreissverschluss zu erreichen
Das gut sortierte Werkzeugfach vorne
# Das gut sortierte Werkzeugfach vorne
Race: Der Rucksack ist sehr flach gehalten und verfügt, wie der Name schon sagt, über 10 Liter Volumen
# Race: Der Rucksack ist sehr flach gehalten und verfügt, wie der Name schon sagt, über 10 Liter Volumen
Die Schulterriemen setzen nun ganz oben an – in der Vergangenheit gab es bei schwierigen Abfahrten bei manchen Fahrern das Problem, dass dieser Bereich recht hoch baute und so gegen den (Fullface-)Helm stieß
# Die Schulterriemen setzen nun ganz oben an – in der Vergangenheit gab es bei schwierigen Abfahrten bei manchen Fahrern das Problem, dass dieser Bereich recht hoch baute und so gegen den (Fullface-)Helm stieß

 

Evoc Hip Bag Pro

Der neue Evoc Hip Bag Pro
# Der neue Evoc Hip Bag Pro

Den Evoc Hip Bag hatten wir im vergangenen Jahr bereits getestet (Test: Evoc Hip Bag), für die kommende Saison gibt es jetzt auch eine Pro-Version mit Detail-Verbesserungen. Statt eines normalen Gurts kommt jetzt der von den Rucksäcken bekannte Aero Flex-Gurt zum Einsatz, außerdem verfügt der neue Hip Bag Pro über das Air Flow Contact System auf der Rückseite, um auch den Rücken so luftig wie möglich zu halten. Auch die Ventiflaps wurden verbessert und lassen sich einfacher bedienen. Der Hip Bag wird in 2 bis 3 mehreren Farben erscheinen.

Güldene Innenseiten mit Werkzeug- und sonstigen Fächern
# Güldene Innenseiten mit Werkzeug- und sonstigen Fächern
Die leichter zu bedienenden Ventiflaps
# Die leichter zu bedienenden Ventiflaps
Airoflex-Material gibt es jetzt auch für die Hip Bag
# Airoflex-Material gibt es jetzt auch für die Hip Bag
Das bekannte ACS-System für die Belüftung an der Hüfte
# Das bekannte ACS-System für die Belüftung an der Hüfte
Hier beispielhaft mit amerikanerischer Hopfenkaltschale – aber eigentlich für Flaschen gedacht. Zwei dieser Halter finden sich am Hip Bag
# Hier beispielhaft mit amerikanerischer Hopfenkaltschale – aber eigentlich für Flaschen gedacht. Zwei dieser Halter finden sich am Hip Bag

Hip Pouch

Die Evoc Hip Pouch
# Die Evoc Hip Pouch

Die Mini-Variante für die Hüfte: In die Hip Pouch passt das absolut Nötigste rein. Schlauch, Riegel, Geld, Handy, Kleinteile – und fertig. Die Hip Pouch ist in drei Farben verfügbar und ist sehr flach gehalten.

Superklein und flach ist der dünne Hüftgurt für das Nötigste gedacht
# Superklein und flach ist der dünne Hüftgurt für das Nötigste gedacht
Dennoch verfügt die Hip Pouch über eine bequeme Polsterung
# Dennoch verfügt die Hip Pouch über eine bequeme Polsterung
Das Material ist evoc-typisch hochwertig, aber absichtlich sehr dünn gehalten
# Das Material ist evoc-typisch hochwertig, aber absichtlich sehr dünn gehalten
Innentasche mit Werkzeugfach
# Innentasche mit Werkzeugfach
Jan führte uns bei Evoc durch die Neuheiten
# Jan führte uns bei Evoc durch die Neuheiten

Weitere Informationen: www.evocsports.com

Hier findest du alle Neuheiten vom Sea Otter Classic Festival 2018

  1. benutzerbild

    MisterXT

    dabei seit 06/2004

    Weiß jemand, ob bei einer der neuen Hip Packs (Race oder Pro) ein Smartphone mit 5,5 Zoll in eine der Seitentaschen passt?
    Ich hab die "alte" Version der Race hier liegen und da passts nicht. Leider...
  2. benutzerbild

    decay

    dabei seit 04/2003

    Die Taschen am Gurt? Ein iPhone X geht definitiv nicht rein.
    Bin aber positiv überrascht von dem Teil, der Kollege wollte es am Trail wegwerfen so hats ihn genervt, also bins ich gefahren, wenn man den Gurt richtig eng macht sitzt sie sehr gut. Trail war Tschilli in Latsch mit Vollgas, hab das Ding am Ende kaum noch gemerkt.
  3. Anzeige

  4. benutzerbild

    Joehigashi80

    dabei seit 03/2013

    MisterXT schrieb:
    Weiß jemand, ob bei einer der neuen Hip Packs (Race oder Pro) ein Smartphone mit 5,5 Zoll in eine der Seitentaschen passt?
    Ich hab die "alte" Version der Race hier liegen und da passts nicht. Leider...

    Beim alten Hip Pack passt in die Seitentasche mein iFön 6S, das Huawei P10 Lite passt hingegen nicht. Wie es beim neuen ist weiß ich nicht, der Preis von 90€ OHNE Trinkblase ist eine Frechheit!

    Da bin ich froh dass ich die erste Version in rot und olive für je 33 € neu inkl. Trinkblase bei Wiggle bekommen hab letztes Jahr.
  5. benutzerbild

    MisterXT

    dabei seit 06/2004

    Danke für die Antworten!
    Gibt's denn eine andere dafür geeignete Tasche (bzw. Fach im HipPack)? Schließlich ist das ein beworbenes Feature. Oder heisst bei Evoc Smartphone alles bis iFon 4?
  6. benutzerbild

    Joehigashi80

    dabei seit 03/2013

    MisterXT schrieb:
    Danke für die Antworten!
    Gibt's denn eine andere dafür geeignete Tasche (bzw. Fach im HipPack)? Schließlich ist das ein beworbenes Feature. Oder heisst bei Evoc Smartphone alles bis iFon 4?

    Steht doch iFön 6S dran. Das passt in die Seitentasche an der Hüfte. Innen kannst das Telefon auch unterbringen, bleibt halt weniger Platz für andere Sachen.

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!