Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Vier Lichtsets mit StVZO ab 10,00  € bis 27 € beschafften wir für den Test.
Vier Lichtsets mit StVZO ab 10,00 € bis 27 € beschafften wir für den Test.
Lidl Crivit Lichtset
Lidl Crivit Lichtset - für 19,99 € mit Sensor, Rücklicht mit Bremslicht und Gummispannband.
Sigma Aura 35 USB
Sigma Aura 35 USB - für rund 27,00 € mit 35 Lux, Gummispannband und Rücklicht.
Deilin bei Amazon
Deilin bei Amazon - für rund 26 € Scheinwerfer mit 70 Lux, Sensor, Klemmschellen-Halter und Rücklicht.
Aldi Bikemate
Aldi Bikemate - für rund 10,00 € Scheinwerfer mit 70 Lux, Sensor, Klemmschellenhalter und Rücklicht mit Bremslicht.
Der Weg im Licht einer hellen Helmlampe
Der Weg im Licht einer hellen Helmlampe - Der aspaltierte Streifen ist ca. 3 m breit, das erste Teelicht steht bei 1 m vor dem Vorderrad, bei 30 m liegt rechts am Rand eine große Puppe, bei 40 m eine Tasche mit Reflektoren, der Container steht in 50 m Entfernung.
Billige Funzel oder echte Alternative?
Billige Funzel oder echte Alternative? - Für den Fahrtesthaben wir die vier Fahrradlicht-Sets gemeinsam an den Lenker „geschraubt“ und einzeln unterwegs angeschaltet.
Ermittlung der Leuchtdauer
Ermittlung der Leuchtdauer - wir ließen die Scheinwerfer auf hellster Stufe bis zum Ende brennen und zeichneten im Abstand von 5 Minuten auf.
Ladestandsanzeige
Ladestandsanzeige - wie gut die Leuchten über den Fortschritt der Ladung informieren floss in die Bewertung ein.
Umweltfreundlich?
Umweltfreundlich? - Für reine Kartonagenverpackungen wie bei Lidl gab es einen Pluspunkt.
Energiebewusst?
Energiebewusst? - Für nicht nachladbare Batterien (nur am Aldi-Rücklicht) gab es einen Minuspunkt.
Sigma Aura 35 USB Scheinwerfer auf hellster Stufe
Sigma Aura 35 USB Scheinwerfer auf hellster Stufe - schön gleichmäßiges, weit reichendes und vorne breites Lichtbild, das nicht erkennen lässt, dass der Scheinwerfer auf dem Papier nur die halbe Leistung der anderen bietet.
Deilin Scheinwerfer von Amazon auf der hellsten Stufe
Deilin Scheinwerfer von Amazon auf der hellsten Stufe - auffallend ist die Kreuzform des Lichtbildes. Lange Ausleuchtung, aber in der Praxis nicht so überzeugend, weil das Licht nicht so gleichmäßig ausfällt.
Aldi Bikemate Lichtbild auf der hellsten Stufe
Aldi Bikemate Lichtbild auf der hellsten Stufe - Gleichmäßiger Kegel, der zudem etwas breiter ausfällt als bei Deilin und Crivit und auch heller erscheint, zweitbeste Lichtleistung im Test.
Lidl Crivit LED-Fahrradscheinwerfer auf der höchsten Stufe
Lidl Crivit LED-Fahrradscheinwerfer auf der höchsten Stufe - der längste Leuchtstreifen im Test, aber auch der schmalste – fürs Rennradfahren ist er damit gut geeignet. Auch die sehr homogene Ausleuchtung ist ein Plus.
Die Rücklichter von Lidl (Bild) und Aldi...
Die Rücklichter von Lidl (Bild) und Aldi...
...haben eine Bremslichtfunktion und strahlen bei Verzögerung heller mit mehr LED.
...haben eine Bremslichtfunktion und strahlen bei Verzögerung heller mit mehr LED.
Praktisch
Praktisch - zum Verstellen des Lichtkegels kann man den Schnellspanner leicht öffnen und wieder schließen.
Gummispannband
Gummispannband - flexibel, aber bei Crivit umständlich und nicht 100 % fest in der Montage.
Bei den Rücklichtern das gleiche Spiel
Bei den Rücklichtern das gleiche Spiel - das Gummi ist flexibel und hält im Fall von Sigma auch sicher.
Die Klemmschelle bei Aldi
Die Klemmschelle bei Aldi - etwas zu groß für typische 27,2 mm Stützen und nicht separat winkelverstellbar.
Das Ende der Akkulaufzeit sollte rechtzeitig angezeigt werden
Das Ende der Akkulaufzeit sollte rechtzeitig angezeigt werden - das ist bei allen Scheinwerfern der Fall – bei Sigma sogar etwas zu früh.
Tipp-Testsieger-lichtsets-30-euro
Tipp-Testsieger-lichtsets-30-euro
tipp-preis-leistung-licht-euro-test-16
tipp-preis-leistung-licht-euro-test-16
Der kleine Reflektor erzeugt ein sehr gleichmäßiges Lichtbild.
Der kleine Reflektor erzeugt ein sehr gleichmäßiges Lichtbild.
Deilin bei Amazon
Deilin bei Amazon - für rund 26 € Scheinwerfer mit 70 Lux, Sensor, Klemmschellen-Halter und Rücklicht.
Viel Licht, wenig Schatten
Viel Licht, wenig Schatten - alle günstigen Scheinwerfer sind wirklich gut brauchbar.

Günstiges Fahrradlicht bis 30 Euro im Test: Bei Aldi gibt es Fahrrad-Scheinwerfer und Rücklicht im Set saisonal für 10 Euro. Aber auch bei anderen Discountern und Versendern kann man für 25 Euro schon das komplette StVZO-Fahrradlicht-Paket bekommen. Vier supergünstigen Sets von Aldi, Amazon, Lidl und Sigma haben unsere Kollegen von Rennrad-News.de auf der Straße und mit vergleichenden Lichtbildern auf den Zahn gefühlt – hier ist der Test.

4 Fahrradlicht-Sets im Test: kurz und knapp

Günstiger als die Sets im Test mit Preisen zwischen 9,99 € und rund 25 € im Online-Handel ist StVZO-konformes Fahrradlicht nicht zu bekommen. Selbst kleine (nicht fürs Fahrrad zugelassene) Blinkleuchten kosten oft mehr als die Pakete aus Scheinwerfer und Rücklicht, die wir getestet haben. Kann das gut gehen?

Die einfache Antwort ist: „ja, sogar ziemlich gut“. Jedenfalls genau so gut wie bei einigen Modellen, die eher 50 Euro kosten. Auf der hellsten Stufe taugen die Scheinwerfer auch zum Rennradfahren im gemächlichen Wintertrainings-Tempo. Dabei erzielten alle günstigen Fahrradlicht-Sets bei Höchstleistung eine Test-Leuchtdauer von mindestens 3 Stunden – mehr als angegeben. Die Lichtsets im Überblick:

  • Aldi Bikemate 70 Lux LED-Scheinwerfer + Rücklicht mit Bremslicht, 9,99 €
  • Amazon Deilin 70 Lux LED-Scheinwerfer + Rücklicht, 25,48 €*
  • Lidl Crivit 70 Lux LED-Scheinwerfer + Rücklicht mit Bremslicht, 19,99 €
  • Sigma Aura 35 USB / Nugget 35 Lux LED-Scheinwerfer + Rücklicht, 26,90 €*

*günstiger Online-Preis bei Artikelerstellung

Diashow:
Adventsverlosung für WBR [Gewinn 3/4, Woche 1]: Alpina Rootage Evo Michael Cina MTB-Helm
Craft Bike Days 2022: Reichmann Senduro – auf 7 Gelenken schwebend
Neuer Specialized Hillbilly MTB-Reifen: Der Pneu für schlammigen Fahrspaß
Neues Scott Lumen-Light-E-MTB im ersten Test: Darfs ein bisschen leichter sein?
BIKE24 x Shimano GRX Limited Project: Handverlesene Sammlerstücke für Gravel-Abenteuer
Diashow starten »
Vier Lichtsets mit StVZO ab 10,00  € bis 27 € beschafften wir für den Test.
# Vier Lichtsets mit StVZO ab 10,00 € bis 27 € beschafften wir für den Test.
Lidl Crivit Lichtset
# Lidl Crivit Lichtset - für 19,99 € mit Sensor, Rücklicht mit Bremslicht und Gummispannband.
Sigma Aura 35 USB
# Sigma Aura 35 USB - für rund 27,00 € mit 35 Lux, Gummispannband und Rücklicht.
Deilin bei Amazon
# Deilin bei Amazon - für rund 26 € Scheinwerfer mit 70 Lux, Sensor, Klemmschellen-Halter und Rücklicht.
Aldi Bikemate
# Aldi Bikemate - für rund 10,00 € Scheinwerfer mit 70 Lux, Sensor, Klemmschellenhalter und Rücklicht mit Bremslicht.

Reinfälle gab es gar nicht. Das günstige 10-Euro Aldi Lichtset liefert sogar die zweitbeste Gesamtleistung. Es ist aber leider nur saisonal verfügbare Aktionsware. Überraschend: Testsieger wurde das Sigma Aura 35 USB-Lichtset mit Nugget-Rücklicht. Obwohl der Fahrradscheinwerfer auf dem Papier nur 35 Lux leistet, holt er mehr Licht heraus als die anderen Licht-Sets mit offiziell 70 Lux-Lichtleistung. Zudem macht das Sigma-Lichtset die Handhabung am einfachsten. Unterschiede ergeben sich aus der Qualität des Lichtbilds einerseits sowie außerdem durch die Montagemöglichkeiten – hier lohnt es sich, den Test genauer zu lesen.

Testablauf

Die Lichtsets wurden im Handel gekauft. Für recycelte und recycelbare Verpackungen aus Kartonage gab es einen Pluspunkt. Die LED-Scheinwerfer haben wir gewogen sowie zur Vorbereitung ein Mal vollständig geladen und entladen. Nach einer erneuten Ladung ließen wir sie auf hellster Stufe bei Außentemperatur (12 Grad) leuchten. Das Ende der Leuchtzeit haben wir per Zeitraffer-Aufnahme in 5-Minuten-Schritten festgehalten.

Die Montage haben wir an verschiedenen Lenkern (31,8 mm Durchmesser, flacher Aero-Lenker) getestet und die universelle Eignung, die Einfachheit der Anbringung sowie den Halt am Lenker bei der Fahrt bewertet. Die Rücklichter wurden an einer runden Sattelstütze mit 27,2 mm Durchmesser und an einer schmaleren Sitzstrebe befestigt.


Der Weg im Licht einer hellen Helmlampe
# Der Weg im Licht einer hellen Helmlampe - Der aspaltierte Streifen ist ca. 3 m breit, das erste Teelicht steht bei 1 m vor dem Vorderrad, bei 30 m liegt rechts am Rand eine große Puppe, bei 40 m eine Tasche mit Reflektoren, der Container steht in 50 m Entfernung.

Billige Funzel oder echte Alternative?
# Billige Funzel oder echte Alternative? - Für den Fahrtesthaben wir die vier Fahrradlicht-Sets gemeinsam an den Lenker „geschraubt“ und einzeln unterwegs angeschaltet.
Ermittlung der Leuchtdauer
# Ermittlung der Leuchtdauer - wir ließen die Scheinwerfer auf hellster Stufe bis zum Ende brennen und zeichneten im Abstand von 5 Minuten auf.
Ladestandsanzeige
# Ladestandsanzeige - wie gut die Leuchten über den Fortschritt der Ladung informieren floss in die Bewertung ein.
Umweltfreundlich?
# Umweltfreundlich? - Für reine Kartonagenverpackungen wie bei Lidl gab es einen Pluspunkt.
Energiebewusst?
# Energiebewusst? - Für nicht nachladbare Batterien (nur am Aldi-Rücklicht) gab es einen Minuspunkt.

Um die Lichtqualität zu beurteilen, haben wir Lichtbilder mit stets identischen Kamera-Einstellungen aus der Perspektive am Lenker aufgenommen und auf 50 m Weg eingestellt. Dabei kam einmal die hellste und einmal die schwächste Stufe zum Einsatz. Die Rücklichter haben wir aus einer Entfernung von 40 m aufgenommen.

Discounter StVZO Fahrradlicht-Sets: Test-Daten im Vergleich

Auf dem Papier unterscheiden sich die günstigen Fahrrad-Lichtsets mit StVZO deutlich. Preislich ist das Aldi Bikemate, das wir schon unter anderem Namen einzeln getestet haben, ein Ausreißer mit 9,99 Euro. Für das Geld bietet es den Daten nach die gleiche Lichtleistung von 70 Lux wie die Lichtsets von Deilin (gekauft bei Amazon) und der Lidl-Marke Crivit – letzteres Set gibt es übrigens ganzjährig. Das Set von Sigma Sport dagegen verspricht lediglich 35 Lux. Was auf dem Papier nach „Funzel“ aussieht, stellt sich aber sich in der Praxis anders dar. Außer dem Aldi Lichtset liegen alle um die 20 Euro. Alle besitzen auch eine Zulassung nach StVZO, die für Deutschland vorgeschrieben ist. Man erkennt sie am K-Zeichen mit Wellenlinie und einer Nummer.

Mehr zum Thema StvZO Fahrradlicht, Lux-Werten und Co. in unserer Kaufberatung

Ein anderer Unterschied betrifft die LED-Rücklichter: So bieten die Lichtsets von Aldi und Lidl eine integrierte Bremslichtfunktion. Sie leuchten heller bei Verzögerungen, was über einen integrierten Sensor erfasst wird, nicht über die Bremse. Minuspunkt für das Aldi-Rücklicht: Es ist als einziges nicht wiederaufladbar, sondern setzt auf AAA-Batterien.

Test-Lichtbilder

Tipp: Anklicken = Vergrößern

Sigma Aura 35 USB Scheinwerfer auf hellster Stufe
# Sigma Aura 35 USB Scheinwerfer auf hellster Stufe - schön gleichmäßiges, weit reichendes und vorne breites Lichtbild, das nicht erkennen lässt, dass der Scheinwerfer auf dem Papier nur die halbe Leistung der anderen bietet.
Deilin Scheinwerfer von Amazon auf der hellsten Stufe
# Deilin Scheinwerfer von Amazon auf der hellsten Stufe - auffallend ist die Kreuzform des Lichtbildes. Lange Ausleuchtung, aber in der Praxis nicht so überzeugend, weil das Licht nicht so gleichmäßig ausfällt.
Aldi Bikemate Lichtbild auf der hellsten Stufe
# Aldi Bikemate Lichtbild auf der hellsten Stufe - Gleichmäßiger Kegel, der zudem etwas breiter ausfällt als bei Deilin und Crivit und auch heller erscheint, zweitbeste Lichtleistung im Test.
Lidl Crivit LED-Fahrradscheinwerfer auf der höchsten Stufe
# Lidl Crivit LED-Fahrradscheinwerfer auf der höchsten Stufe - der längste Leuchtstreifen im Test, aber auch der schmalste – fürs Rennradfahren ist er damit gut geeignet. Auch die sehr homogene Ausleuchtung ist ein Plus.
Die Rücklichter von Lidl (Bild) und Aldi...
# Die Rücklichter von Lidl (Bild) und Aldi...
...haben eine Bremslichtfunktion und strahlen bei Verzögerung heller mit mehr LED.
# ...haben eine Bremslichtfunktion und strahlen bei Verzögerung heller mit mehr LED.

Die Lichtleistung der 4 günstigen StVZO Scheinwerfer im Test hält ein paar Überraschungen bereit. Wie gut man Hindernisse und die Beschaffenheit des Weges im Licht der Scheinwerfer erkennen kann, haben wir auf einem 50 m langen Straßenabschnitt auf einem Parkplatz untersucht. Ergebnis: Alle vier Scheinwerfer erzielen zwar ähnliche Leuchtweiten, wie gut sich Gegenstände in der Fahrlinie abzeichnen oder der Rand ausgeleuchtet ist, unterscheidet sie jedoch. Vor allem ein gleichmäßiges Lichtbild ohne hellere Flecken macht dem Auge die Arbeit in der Dunkelheit leichter. Das fiel uns auf:

  • Der Deilin Scheinwerfer von Amazon hat das unregelmäßigste Lichtbild, es franst aus und hat verschieden helle Bereiche. Der klare Verlierer in dem Punkt.
  • Aldi Bikemate und Lidl Crivit erzeugen ähnliche Lichtbilder, Aldi fällt etwas breiter und kürzer aus.
  • Am besten in Weite, Breite und Gleichmäßigkeit schneidet der Sigma Aura 35 USB Scheinwerfer ab.

Bei den Fahrrad-Rücklichtern liegt die Abstrahlung ebenfalls auf einem ähnlichen Niveau. Positiv sticht das Sigma Nugget LED-Rücklicht heraus, das erkennbar heller strahlt als die anderen Kandidaten von Lidl, Amazon und Aldi. Von der Seite sind die Lichter von Deilin und Sigma am besten zu erkennen.

Montage und Bedienung

Was nützt das beste Fahrradlicht, wenn man es nicht sicher und einfach am eigenen Bike montieren kann? Hier gibt es einen grundsätzlichen Unterschied zwischen den Scheinwerfern im Test.

Gummispannband: Lidl und Sigma

Lidl Crivit und Sigma Aura 35 hält ein flexibles Gummispannnband in Position. Vorteil: Sie sind blitzschnell angebracht, was vor allem bei der Nutzung an mehreren Fahrrädern zählt. Außerdem erlaubt das Spannband eine Vielzahl von Montagepositionen und Lenkerformen. Aber: Nur das Sigma Aura-Fahrradlicht passt vernünftig einstellbar an einen flachen Aero-Lenker. Minuspunkt bei Lidl: Das Gummiband fixiert den Scheinwerfer wegen der geringeren Auflagefläche nicht dauerhaft auf Rüttelpisten.

Praktisch
# Praktisch - zum Verstellen des Lichtkegels kann man den Schnellspanner leicht öffnen und wieder schließen.
Gummispannband
# Gummispannband - flexibel, aber bei Crivit umständlich und nicht 100 % fest in der Montage.
Bei den Rücklichtern das gleiche Spiel
# Bei den Rücklichtern das gleiche Spiel - das Gummi ist flexibel und hält im Fall von Sigma auch sicher.
Die Klemmschelle bei Aldi
# Die Klemmschelle bei Aldi - etwas zu groß für typische 27,2 mm Stützen und nicht separat winkelverstellbar.

Klemmschelle: Aldi und Deilin

Die andere Befestigungsmöglichkeit ist eine runde Klemmschelle. Nachteil: Für die Anpassung an verschiedene Lenkerdurchmesser sind Gummi-Einsätze nötig, die gerne mal verloren gehen. Bei Deilin gab es für 31,8 mm gar keinen Einsatz, aber der Halt am Lenker war dennoch gut. Generell fixieren die Schellen den Scheinwerfer besser, was ihr größter Vorteil ist. Besser gefiel uns hier die Aldi-Lösung.

Rücklichter

Auch bei den Rücklichtern der Fahrradlicht-Sets gilt die grundsätzliche Unterscheidung Gummi oder Kunststoffklemme. Nicht so gut schnitt hier die unflexible Schelle des Aldi Bikemate ab. Auch mit dem beigefügten Gummi-Spacer ließ sie sich an der runden Sattelstütze nur gerade noch gut fixieren. Am flexibelsten ist die Halterung des Crivit-Rücklichts. Es passt auch mal an eine dünne Strebe. Da auch der Scheinwerfer sehr flexibel in der Montage ist, ist das Set der Tipp für den Einsatz an mehreren Bikes. Minuspunkte gab es für Deilin, weil hier Kunststoff direkt auf das Rad gespannt wird, was nicht gut hält.

Laden und Leuchtdauer

Wie lange unsere 4 günstigen Fahrradlichter im Test leuchteten, unterscheidet sich nicht gravierend. Wichtige Punkte für den Gesamtsieg macht hier der Sigma Aura 35 USB-Scheinwerfer: Mit 280 Minuten Leuchtdauer ist er der ausdauerndste. Am kürzesten erhellt das Crivit Fahrradlicht die Straße, das mit 240 Minuten das Schlusslicht bildet.

Wichtig ist auch, dass das Ende der Akkuleistung rechtzeitig angezeigt wird. Hier gehen alle Modelle auf Nummer sicher. Sie warnen mindestens 40 Minuten vor Erlöschen gut erkennbar an einem Blinken oder einer anderen Farbe der LED-Statusanzeige. Unnötig früh setzt für uns „Alarmstufe Rot“ bei Sigma ein. Nach dem roten Leuchten der LED lief der Scheinwerfer noch satte 2 Stunden.

Laden lassen sich alle Fahrradlichter per USB C oder Micro USB, wobei die Ladeanschlüsse bei Sigma am besten abgedeckt wirken. Etwas robuster ist zudem der USB C-Anschluss mit dem größeren Stecker bei Aldi und Lidl. Aber nur Aldi nutzt ihn konsequent für eine Schnellladefunktion. Ein Plus für den Discounter-Scheinwerfer!

Das Ende der Akkulaufzeit sollte rechtzeitig angezeigt werden
# Das Ende der Akkulaufzeit sollte rechtzeitig angezeigt werden - das ist bei allen Scheinwerfern der Fall – bei Sigma sogar etwas zu früh.

Verarbeitung

Alle Scheinwerfer und Rücklichter wirken mindestens gut verarbeitet. Nur das Deilin-Produkt fällt mit einem dünn und hart wirkenden Gehäuse und Spritzgusskanten etwas ab. Auf dem Papier bietet es aber den besten Schutz vor Wassereinwirkung (IPX5). Vor Spritzwasser und grobem Dreck sind alle günstigen StVZO-Leuchten im Test geschützt. Ein Minuspunkt gibt es für sie seitliche Verstellung des Deilin, die nicht rüttelfest ist. Sigma- und Aldi-Scheinwerfer lassen sich gar nicht erst schwenken.

Discounter StVZO Fahrradlicht-Sets: Einzelwertung

Sigma Aura 35 USB + Sigma Nugget

Tipp-Testsieger-lichtsets-30-euro
# Tipp-Testsieger-lichtsets-30-euro

Zum ausführlichen Test Sigma Aura 35 USB Set

Aldi Bikemate Fahrradlicht-Set

tipp-preis-leistung-licht-euro-test-16
# tipp-preis-leistung-licht-euro-test-16

Zum ausführlichen Test Aldi Bikemate Fahrradlicht-Set

Lidl Crivit Fahrradlicht-Set

Der kleine Reflektor erzeugt ein sehr gleichmäßiges Lichtbild.
# Der kleine Reflektor erzeugt ein sehr gleichmäßiges Lichtbild.

Zum ausführlichen Test Lidl Crivit Fahrradlicht-Set

Deilin Fahrradlicht-Set von Amazon

Deilin bei Amazon
# Deilin bei Amazon - für rund 26 € Scheinwerfer mit 70 Lux, Sensor, Klemmschellen-Halter und Rücklicht.

Zum ausführlichen Test Deilin Fahrradlicht-Set

Discounter StVZO Fahrradlicht-Sets: Gesamtwertung

Bewertung/ModellAldi BikemateLidl CrivitSigma Aura 35 USBDeillin (Amazon)
Preis9,99 €19,99 €24,50 €25,48 €
EmpfehlungPreis/ LeistungKauftipp
Licht (max. 16)10111311
Laden & Entladen (max. 10)7475
Handhabung (max. 10)7375
Rücklicht (max. 8)3674
Punkte gesamt 27243425

Test-Fazit: Wie gut sind günstige Fahrrad-Lichtsets?

Für viele Gelegenheiten reicht die Leistung der günstigen Fahrradlicht-Sets im Test aus: zum Gesehenwerden sowieso, für bessere Sicht auf unbeleuchteten Wegen und Rennradfahren im Trainingstempo, wenn man auch mal bereit ist, auf der Abfahrt im Zweifel zu bremsen. Schnäppchen sind sie allesamt, da sie sich die Lichtleistung nicht erheblich von teils doppelt so teuren Sets unterscheidet. Wer deutlich mehr will, muss schon deutlich mehr ausgeben und zu einem Scheinwerfer im 100-Euro-Bereich greifen. Echte Schwächen haben sie alle nicht. Gegen den Deilin-Scheinwerfer von Amazon spricht das diffuse Lichtbild. Gegen das Crivit Lichtset von Lidl spricht der etwas schlechtere Halt – dafür wiederum die flexible Montage. Der Preis-Leistungstipp schlechthin ist das Aldi-Lichtset, das aber nicht immer verfügbar ist. Die beste Gesamtleistung und vor allem das beste Lichtbild bekommt man beim Sigma Sport Aura 35 USB. Kaufentscheidend könnte auch sein, wo man Rücklicht und Scheinwerfer montieren kann, was wir in den Einzeltests vermerkt haben.

Viel Licht, wenig Schatten
# Viel Licht, wenig Schatten - alle günstigen Scheinwerfer sind wirklich gut brauchbar.

Habt ihr noch einen anderen Tipp für günstige Fahrradbeleuchtung? Schreibt es in die Kommentare!

  1. benutzerbild

    Pixelsign

    dabei seit 08/2014

    Gut das man Blinklicht am Körper befestigen darf. Wenn ich damit auf Landstraßen unterwegs bin, habe ich den Eindruck von Autos großzügiger umfahren zu werden. Auch schon bei einsetzender Dämmerung.
  2. benutzerbild

    ---

    dabei seit 07/2011

    Es ist nun mal so, dass aus einem Meer an Lichtern, wie es in Städten oder an stark befahrenen Straßen normal ist, ein Blinklicht besser heraussticht als ein Dauerlicht.
    Aber auch nur so lange wie du der einzige mit Blinklicht bist. Stell dir mal den Feierabendverkehr an einer Kreuzung in der Innenstadt vor. Und jeder mit Blinklicht......
  3. benutzerbild

    schdrag

    dabei seit 01/2017

    der Nachteil von blinkenden Lichtern: die Entfernung lässt sich schwer einschätzen.
  4. benutzerbild

    Wip3r

    dabei seit 09/2019

    Ich persönlich finde Rücklichter mit Blinkfunktion furchtbar. Dadurch das sich ein Radler ja in der Regel bewegt und das Licht nur blinkt tue ich mir mit der genauen Lokalisierung des Radlers teilweise schwer… (sofern kein weiteres statisches Rücklicht verwendet wird)
  5. benutzerbild

    Pixelsign

    dabei seit 08/2014

    Rücklichter mit Dauerlicht und dazukommenden Blinkimpuls erachte ich als die beste Option. Das Magicshine Seemee 30 ist z. B. so ein Licht, welches ich sehr gerne verwende. Dadurch das neben dem Blinken noch das Dauerlicht an ist, stört das nicht mal Mitfahrer die sich direkt im Windschatten befinden.

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit – trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!