Morgen wird feierlich die neue Enduro-Line auf dem Flowtrail EsNos in Esslingen eröffnet – 500 m zusätzlicher Trail mit Sprüngen und Co. warten auf euch neben dem regulären Flowtrail auf euch! Hier gibt’s alle Infos zur Eröffnung.

Zum 2. Geburtstag bekommt der Flowtrail EsNos wieder Zuwachs: Am Samstag, den 22.06.2019, ist ab 13:00 die offizielle Eröffnung der Enduro-Line. Die sprunglastige Trailvariante zweigt im mittleren Bereich von der Hauptstrecke ab und führt über neues Gelände zum bisherigen Ziel.

Auf knapp 500 m bietet die Enduroline diverse Mutproben für fortgeschrittene Fahrer und Übungsfläche für heranwachsende Talente. Die ehrenamtlichen Bauarbeiten wurden von den Mitgliedern des TVH Radsport geleistet. Das Werkzeug stiftete der örtliche Baumarkt Profi Ernst. Die Benutzung der Vereinsstrecke ist kostenlos und auch für Nichtmitglieder gestattet.

Enduro1
# Enduro1
Enduro2
# Enduro2

Doch für die sog. Verkehrssicherheit (Gefahr durch herabstürzende Bäume oder Äste) musste ein Baumpfleger-Team anrücken. Nachdem Anfang März 2019 insgesamt 4 Stürme in Esslingen tobten, waren auf dem Streckengelände Baumarbeiten in Höhe von 12.000 Euro nötig. Als Betreiber der Strecke haftet der Verein vertraglich für alle Kosten und Risiken im Bereich der Strecke. Neben der Baumsicherheit musste auch ein Artenschutzgutachten für das Gelände beauftragt werden. Um die Unterhaltskosten zu unterstützen, startet zur Eröffnung der Trailerweiterung eine Spendenaktion mit Verlosung. Der Erlös fließt zu 100 % in die EsNos Kasse und hilft beim zukünftigen Betrieb der kostenfreien Strecke.

Weitere Infos zur Strecke, dem Verein und der Eröffnung unter:

www.facebook.com/TVHradsport/ oder www.esnos.de

Infos, Termine und Adresse

Wann

Samstag, 22. Juni 2019

Wo

Parkmöglichkeiten sind hier vermerkt.

Seid ihr bei der Eröffnung am Start?


Du suchst mehr Bike-Veranstaltungen? In unserer Event-Sektion findest du unzählige Termine zu kommenden Festivals, Fahrtechnik-Kursen, Rennen und mehr!

Klick hier: www.mtb-news.de/events

Info: Pressemitteilung Veranstalter
  1. benutzerbild

    xalex

    dabei seit 08/2003

    discodoener schrieb:

    muss ich morgen früh mal testen gehen wenn alle bei der Arbeit sind

    —-
    Bin jetzt gerade 4x runter.
    Also die neue Enduro Line ist sehr spaßig.

    Spende über Betterplace ist auch raus.

    Der Stepdown für meine Fahrtechnik noch zu heftig - aber das lässt sich ja üben

    Sehr geil was ihr da auf die Beine gestellt habt - und kostenlos und legal auch für nicht Vereinsmitglieder nutzbar.

    Wegen mir dürfte jeder Sportverein zwischen Bodensee und Main so einen Trail betreiben


    Freut uns, wenn es gefällt. Und danke für die Unterstützung!

    ja, die Anfahrt zum step down ist schwierig. ebenso, wenn man davor in den knal hippn will oder die Wellen am Schluß sauber doublen möchte. Es sollte aber ja auch ein Streckenabschnitt werden, den auch ganz gute Fahrer sich ein wenig erarbeiten müssen.
  2. benutzerbild

    Sethimus

    dabei seit 06/2003

    guerilla01 schrieb:

    Ich bin nur wegen der Kommentare hier.
    Noch ein Flowtrail also.


    mal wieder frustriert weil du in den letzten 4 wochen keine 200km auf dem rad verbracht hast? strava is a bitch
  3. Anzeige

  4. benutzerbild

    guerilla01

    dabei seit 06/2003

    Sethimus schrieb:

    mal wieder frustriert weil du in den letzten 4 wochen keine 200km auf dem rad verbracht hast? strava is a bitch

    geblockt
  5. benutzerbild

    Jabberwoky

    dabei seit 08/2013

    Hatte was für den Bau/Erhalt der Strecke gespendet und damit automatisch an einer Verlosung teilgenommen. Vielen Dank an die Organisatoren für die Übersendung des Gewinns
  6. benutzerbild

    Halorider

    dabei seit 05/2018

    Jabberwoky schrieb:

    Hatte was für den Bau/Erhalt der Strecke gespendet und damit automatisch an einer Verlosung teilgenommen. Vielen Dank an die Organisatoren für die Übersendung des Gewinns

    Ja genau ich bedanke mich auch für das gewinn

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!