Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Die neue Transfer-Variostütze mit 200 mm Hub bringt 657 g auf die  Waage und ist insgesamt 531 mm lang.
Die neue Transfer-Variostütze mit 200 mm Hub bringt 657 g auf die Waage und ist insgesamt 531 mm lang.
Die Sattelstütze ist wahlweise als Factory- oder Performance Elite-Variante erhältlich.
Die Sattelstütze ist wahlweise als Factory- oder Performance Elite-Variante erhältlich.
TR20 01 309 PERFORMANCE HERO-2100x1575-3e806a2a-458b-4f96-bcca-5cbe3f3d78de
TR20 01 309 PERFORMANCE HERO-2100x1575-3e806a2a-458b-4f96-bcca-5cbe3f3d78de
TR20 01 309 PERFORMANCE DT1-TOP-2100x1575-8aa0e646-f920-4221-81e5-ee92f6ddddc2
TR20 01 309 PERFORMANCE DT1-TOP-2100x1575-8aa0e646-f920-4221-81e5-ee92f6ddddc2
TR20 01 309 PERFORMANCE BACK-2100x1575-9aa87618-154d-4a18-8d54-1c7e9dd2e1f2
TR20 01 309 PERFORMANCE BACK-2100x1575-9aa87618-154d-4a18-8d54-1c7e9dd2e1f2
Ab sofort gibt es die Fox Transfer-Variostütze auch mit satten 200 mm Hub.
Ab sofort gibt es die Fox Transfer-Variostütze auch mit satten 200 mm Hub.
TR20 01 309 FACTORY HERO-2100x1575-327f8a83-7426-4d3e-9d29-9c67b2da39ba
TR20 01 309 FACTORY HERO-2100x1575-327f8a83-7426-4d3e-9d29-9c67b2da39ba
Der neue Sattelstützen-Kopf sorgt für eine niedrigere Bauhöhe.
Der neue Sattelstützen-Kopf sorgt für eine niedrigere Bauhöhe.
TR20 01 309 FACTORY BACK-2100x1575-e092ebe6-d145-41ae-aff4-92b5584e4f05
TR20 01 309 FACTORY BACK-2100x1575-e092ebe6-d145-41ae-aff4-92b5584e4f05
Sterl
Sterl

Bereits Anfang des Jahres stellten die Suspension-Experten von Fox eine gründlich überarbeitete Version der Fox Transfer-Variostütze vor. Jetzt legen die Amerikaner nochmal eine Schippe drauf und verpassen der Variostütze bis zu 200 mm Hub. Alle Infos dazu gibt’s hier.

Fox Transfer 2021: Infos und Preise

Die bereits im April vorgestellte Fox Transfer-Variostütze 2021 (Fox Transfer im Test) wurde gegenüber ihrem Vorgängermodell gründlich überarbeitet. Dabei wurden nicht nur das Innenleben und der Remote-Hebel optimiert, sondern vor allem die Bauhöhe der Stütze deutlich reduziert: Durch eine komplett neue, patentierte Sattelaufnahme konnten hier wichtige Millimeter eingespart werden. Größere Fahrer mussten bis jetzt allerdings weiterhin die Röhre gucken, denn bei einem Verstellweg von maximal 175 mm war bislang Schluss. Das ändert sich heute: Ab sofort bietet Fox die Transfer auch in einer Variante mit 200 mm Hub an.

  • Fox Transfer-Sattelstütze jetzt auch mit 200 mm Verstellweg
  • als Factory- oder Performance Elite-Variante erhältlich
  • Remote-Hebel sowohl mit Matchmaker als auch mit I-Spec EV kompatibel
  • Hub 100 mm / 125 mm / 150 mm / 175 mm / 200 mm
  • Durchmesser 30,9 mm / 31,6 mm
  • minimale Einstecktiefe (200 mm Hub) 150 mm
  • maximale Einstecktiefe (200 mm Hub) 320 mm
  • Gesamtlänge (200 mm Hub) 530,7 mm
  • Gewicht (200 mm Hub) 657 g
  • Verfügbarkeit ab sofort
  • www.foxracingshox.de
  • Preis (UVP, ohne Hebel) 369 € (Performance Elite) / 429 € (Factory)
Ab sofort gibt es die Fox Transfer-Variostütze auch mit satten 200 mm Hub.
# Ab sofort gibt es die Fox Transfer-Variostütze auch mit satten 200 mm Hub.
Diashow: Fox Transfer 2021: 200 mm Hub für die Variostütze
TR20 01 309 PERFORMANCE DT1-TOP-2100x1575-8aa0e646-f920-4221-81e5-ee92f6ddddc2
TR20 01 309 FACTORY BACK-2100x1575-e092ebe6-d145-41ae-aff4-92b5584e4f05
Ab sofort gibt es die Fox Transfer-Variostütze auch mit satten 200 mm Hub.
TR20 01 309 PERFORMANCE BACK-2100x1575-9aa87618-154d-4a18-8d54-1c7e9dd2e1f2
Sterl
Diashow starten »
Die Sattelstütze ist wahlweise als Factory- oder Performance Elite-Variante erhältlich.
# Die Sattelstütze ist wahlweise als Factory- oder Performance Elite-Variante erhältlich.
Der neue Sattelstützen-Kopf sorgt für eine niedrigere Bauhöhe.
# Der neue Sattelstützen-Kopf sorgt für eine niedrigere Bauhöhe.

Das neue Modell verfügt selbstverständlich über dieselben Eigenschaften wie seine kurzhubigeren Geschwister und ist wahlweise als Factory-Version mit Kashima-Beschichtung oder als Performance Elite-Modell erhältlich. Wie gewohnt bietet Fox die Stütze in den beiden Durchmesser 30,9 mm und 31,6 mm an. Der ebenfalls für dieses Modelljahr neu aufgelegte Remote-Hebel ist als 1-fach oder 2-fach-Variante erhältlich, wobei das 1-fach-Modell sowohl mit SRAMs Matchmaker als auch mit Shimanos I-Spec EV-System kompatibel ist.

Die neue Transfer-Stütze mit 200 mm Verstellweg ist insgesamt rund 531 mm lang und bringt 657 g auf die Waage. Preislich schlägt die Performance Elite-Variante mit 369 € zu Buche, während die Fox Transfer Factory für 429 € über die Ladentheke wandert.

Die neue Transfer-Variostütze mit 200 mm Hub bringt 657 g auf die  Waage und ist insgesamt 531 mm lang.
# Die neue Transfer-Variostütze mit 200 mm Hub bringt 657 g auf die Waage und ist insgesamt 531 mm lang.

Wie viel Verstellweg hat eure Variostütze?

Infos und Bilder: Pressemitteilung Fox
  1. benutzerbild

    Dshengis

    dabei seit 11/2011

    @Dshengis
    ich habe Eine Transfer gehabt (vor MY 2021), die von Anfang an auch oben auf dem letzten cm'n ab und zu hing. Einschicken war keine Option da zu Teuer und .... Habe sie aufgemacht und entdeckt, dass die "Gas" Füllung ins Öl über das IFP migriert ist. Druck im System war zwar da, dass die Stütze funktioniert, aber nicht korrekt wegen dem Öl-Gas Schaum. Habe Sie mit selbstgebauten Werkzeug und mit einer Luftpumpe befüllt. Es braucht nicht unbedingt alles an Werkzeugen, die Fox in den Anleitungen angibt, es macht es Lediglich einfacher wenn man etliche Produkte am Tag warten muss.
    Gruß
    Spannend...

    Wie hast du sie aufgemacht? Kriegst das Ding doch ohne Spezialwerkzeug gar nicht auf oder?
    Habe nur mal die Anleitung gelesen, habs noch nicht selbst versucht...
  2. benutzerbild

    RoughInmate

    dabei seit 12/2019

    Man kriegt sie schon auf ohne Werkzeug, wenn der untere Deckel abgeschraubt ist, muss man kräftig oder paar mal schlagartig am Sattel ziehen (ob man von innen mit Spezialwerkzeug drückt oder von aussen zieht ist grad egal) Den widerstand leistet dort "nur" der obere Wellendichtring mit Presssitz (dieser Ist jetzt bei den neuen Stützen geschraubt und macht es etwas einfacher). Dann der Anleitung weiter nach, je nach dem wie weit man sie zerlegt haben will.
    Ich hatte meine nicht komplett offen bis auf die letzte Schraube, habe gesehen, dass oben Gas raus pfeift (kann ein kurzes Video per WhatsApp oder so schicken). Dann wusste ich wo das Problem liegt. Habe sie dann entlüftet und wieder befüllt.

    Lediglich zum Wiederbefüllen braucht man Werkzeug was ich mir eben selbst gebaut habe (Röhrchen mit M3 Gewinde, adaptiert auf Autoventil)
  3. benutzerbild

    Dshengis

    dabei seit 11/2011

    Danke für die Info, werde ich wohl mal ausprobieren...
  4. benutzerbild

    hemorider

    dabei seit 03/2012

    Servus,

    habe mit meiner fast neuen Fox Transfer folgendes Problem:


    Transfer.jpg


    Stütze war verbaut, hat funktioniert und keine Geräusche gemacht.

    Wollte sie an ein anders Rad gegen eine andere Transfer tauschen.

    Schön den Shifter abgemacht, Kabel nachgeschoben, Stütze rausgezogen und mir kam die eine Hälfte der Zughalterung entgegen. Einfach abgebrochen.

    Kann mir jemand sagen ob es dieses Teil einzeln zu kaufen gibt, oder wer das außerhalb von Fox reparieren kann?

    Die Stütze war in einem gebrauchten Rad verbaut, eine Rechnung liegt mir leider nicht vor.

    Es handelt sich aber schon um die neue Version mit flachen Kopf. Was mich auch etwas wundert ist die Dimensionierung dieser Teile zur Zugbefestigung, bei einer Baugleichen 120er Transfer sind die etwas massiver verbaut.



    Eventuell kann einer Helfen, oder hat einen Tipp für mich. smilie
  5. benutzerbild

    RoughInmate

    dabei seit 12/2019

    Gibt es einzelln zu kaufen ( nach einer nr. 825-07-002-KIT suchen) und ganz einfach zu tauschen, Stütze einklemmen, das Teil mit einer Zange lösen (abschrauben), neues dranschrauben, fertig.

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!