Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Leicht, unauffällig, komplett wasserabweisend
Leicht, unauffällig, komplett wasserabweisend - die Gore C5 Paclite Trail Short kostet 149,99 €.
Die Hose ist ein absolutes Fliegengewicht und wiegt nur wenig mehr als eine Tafel Schokolade.
Die Hose ist ein absolutes Fliegengewicht und wiegt nur wenig mehr als eine Tafel Schokolade.
Passend dazu ist das Packmaß äußerst gering.
Passend dazu ist das Packmaß äußerst gering.
Für besseren Grip ist der Bund innen mit kleinen Silikonpunkten beschichtet.
Für besseren Grip ist der Bund innen mit kleinen Silikonpunkten beschichtet.
Weitenverstellung? Fehlanzeige.
Weitenverstellung? Fehlanzeige.
Die spartanische Hose ist flexibel und lässt sich einfach zusammenschnüren.
Die spartanische Hose ist flexibel und lässt sich einfach zusammenschnüren.
Für kleine Habseligkeiten, Handy oder Schlüssel, bietet eine wasserdichte Tasche ausreichend Platz.
Für kleine Habseligkeiten, Handy oder Schlüssel, bietet eine wasserdichte Tasche ausreichend Platz.
Der Sitzbereich ist mit einem etwas robusteren Stoff ausgestattet, aber ebenfalls wasserdicht.
Der Sitzbereich ist mit einem etwas robusteren Stoff ausgestattet, aber ebenfalls wasserdicht.
Die Hose ist in Windeseile ausgepackt …
Die Hose ist in Windeseile ausgepackt …
… und lässt sich schnell über die Schuhe ziehen.
… und lässt sich schnell über die Schuhe ziehen.
Durch das flexible Infinium-Material ist die Shorts sehr bequem.
Durch das flexible Infinium-Material ist die Shorts sehr bequem.
Frische Herbstausflüge, auf denen die Trails schon ganz schön nass sind oder ein Regenguss wahrscheinlich ist?
Frische Herbstausflüge, auf denen die Trails schon ganz schön nass sind oder ein Regenguss wahrscheinlich ist? - In solchen Situationen kann die Gore-Shorts absolut überzeugen!

In unserer Artikelserie „Vorgestellt!“ findet ihr regelmäßig kurze Produktvorstellungen von Teilen, die wir für euch bereits ausprobiert haben – heute: Die Gore C5 Gore-Tex Paclite Trail Shorts, die ungefähr soviel wiegt wie eine Tafel Schokolade und komplett wasserdicht, aber dennoch atmungsaktiv ist.

Vorgestellt! Gore C5 Gore-Tex Paclite Trail Shorts

  • Material Gore-Tex Infinium, Polyamid
  • Features wasserdichte Zippertasche, Silikonpatches um den Bund, reflektierendes Logo
  • Farben schwarz, deep water blue
  • Gewicht 118 g (XL)
  • Größe S, M, L, XL, XXL
  • www.gorewear.com
  • Preis 149,99 € | Bikemarkt: Gore Paclite Trail Shorts kaufen
Leicht, unauffällig, komplett wasserabweisend
# Leicht, unauffällig, komplett wasserabweisend - die Gore C5 Paclite Trail Short kostet 149,99 €.

Ok, ok, ihr habt den Preis gesehen – ja, die Hose ist mit einer unverbindlichen Preisempfehlung von 149 € sehr teuer. Wir stellten uns die Frage – lohnt sich der hohe Preis? Und was kann die Überhose besser als andere – oder kann sie das gar nicht? Starten wir mit den Fakten der Paclite Trail Shorts.

Die wirklich grotesk leichte Überhose wiegt knapp mehr als eine Tafel Schokolade und lässt sich extrem klein zusammenfalten – der Name Paclite passt also. Federleicht findet sie daher nicht nur in einem Rucksack Platz, sondern notfalls sogar in der Hosentasche der Bikeshorts, wenn vor der Tour die Regenwahrscheinlichkeit hoch ist und man lieber auf Nummer sicher gehen will. Zunächst irritiert die spartanische Ausstattung: So teuer und dann gibt’s nicht mal einen Reißverschluss mit Knopf zum Schließen der Hose – und auch keine Weitenverstellung? Kurz darüber nachgedacht, ergibt aber beides Sinn: Eine geschlossene Front ist nicht nur material- und somit platzsparender, sondern eben auch komplett wind- und wasserdicht.

Die Hose ist ein absolutes Fliegengewicht und wiegt nur wenig mehr als eine Tafel Schokolade.
# Die Hose ist ein absolutes Fliegengewicht und wiegt nur wenig mehr als eine Tafel Schokolade.
Passend dazu ist das Packmaß äußerst gering.
# Passend dazu ist das Packmaß äußerst gering.
Für besseren Grip ist der Bund innen mit kleinen Silikonpunkten beschichtet.
# Für besseren Grip ist der Bund innen mit kleinen Silikonpunkten beschichtet.

Auch die Weitenverstellung erübrigt sich: Die Paclite Shorts lässt sich, wie bei einer Badehose, via innenliegender Kordel enger schnüren und ist insgesamt so geschnitten und dehnbar, dass sie problemlos über eine normale Bikeshorts passt. Ganz ohne Reißverschluss muss man aber dennoch nicht auskommen: Auf der rechten Seite befindet sich eine Tasche für Handy, Schlüsselbund oder Riegel. Ab geht es auf den Trail!

Weitenverstellung? Fehlanzeige.
# Weitenverstellung? Fehlanzeige.
Die spartanische Hose ist flexibel und lässt sich einfach zusammenschnüren.
# Die spartanische Hose ist flexibel und lässt sich einfach zusammenschnüren.
Für kleine Habseligkeiten, Handy oder Schlüssel, bietet eine wasserdichte Tasche ausreichend Platz.
# Für kleine Habseligkeiten, Handy oder Schlüssel, bietet eine wasserdichte Tasche ausreichend Platz.
Der Sitzbereich ist mit einem etwas robusteren Stoff ausgestattet, aber ebenfalls wasserdicht.
# Der Sitzbereich ist mit einem etwas robusteren Stoff ausgestattet, aber ebenfalls wasserdicht.

Durch das flexible Material lässt sich die Hose in Windeseile überziehen – Bikeschuhe passen problemlos hindurch. Auch längere Touren lassen sich mit der Hose problemlos fahren. Um eine zu starke Abnutzung zu vermeiden, verfügt die Paclite Trail Short über ein verstärktes Material im Schrittbereich, welches ebenfalls wasserdicht ist. Auch wenn die Gore Paclite Trail Shorts eine hohe Atmungsaktivität aufweist, wird es unter Shorts und Überhose recht warm – einen angenehmen Temperaturbereich trifft man daher eher im Spätsommer bis zum Winter als bei der kurzen Matschtour nach einem Sommergewitter.

Die Hose ist in Windeseile ausgepackt …
# Die Hose ist in Windeseile ausgepackt …
… und lässt sich schnell über die Schuhe ziehen.
# … und lässt sich schnell über die Schuhe ziehen.

Insbesondere im matschigen Regenwetter kann die Hose aber dann überzeugen: Sie ist absolut wind- und wasserabweisend, der Hintern bleibt ebenso trocken wie die Beine und der längere Schnitt vermeidet nicht nur das in Szenekreisen verpönte Pad Gap, sondern sorgt auch dafür, dass die Oberschenkel bis zu den Knien trocken bleiben. Trotz des flexiblen, leichten Materials haben wir bisher bei einigen Ast- und Gebüschkontakten keine Abnutzungsspuren feststellen können. Für alle, denen die kurze Hose zu wenig ist: Mit der Gore Paclite Trail Pants ist auch eine Variante mit langen Hosenbeinen erhältlich.

Durch das flexible Infinium-Material ist die Shorts sehr bequem.
# Durch das flexible Infinium-Material ist die Shorts sehr bequem.

Fazit – Gore Paclite Trail Shorts

Die Gore Paclite Trail Shorts ist für die Biker*innen interessant, die öfter im Matsch spielen, aber trotzdem einen trockenen Hintern behalten wollen: Dank des leichten, flexiblen Aufbaus funktioniert die Shorts perfekt als Überhose ohne Schnickschnack, die genau das bietet, wofür sie gedacht ist: vollständigen Wind- und Wasserschutz bei annehmbarer Atmungsaktivität und einem so kleinen Packmaß, dass die Hose in die Trikottasche oder notfalls sogar in die Hosentasche der normalen Bikeshorts passt. Der Preis ist Gore-typisch hoch – die Funktionalität ist es allerdings auch.

Pro
  • sehr leicht
  • flexibel und bequem
  • wasserdichte Tasche
  • Mini-Packmaß
Contra
  • hoher Preis
Frische Herbstausflüge, auf denen die Trails schon ganz schön nass sind oder ein Regenguss wahrscheinlich ist?
# Frische Herbstausflüge, auf denen die Trails schon ganz schön nass sind oder ein Regenguss wahrscheinlich ist? - In solchen Situationen kann die Gore-Shorts absolut überzeugen!

Zu teuer oder dem Einsatzzweck angemessen: Wie gefällt euch die Gore-Hose?

Preisvergleich


Weiterlesen

Weitere kurze Tests aus der Serie Vorgestellt! findest du auf dieser Übersichtsseite. Wenn du ein Produkt für einen ersten Test vorschlagen möchtest, schreibe uns einfach hier eine Nachricht!

Zum Weiterstöbern kannst du in kürze die fünf neuesten Beiträge in unserer Serie Vorgestellt! nachlesen.

  1. benutzerbild

    yoobee

    dabei seit 08/2009

    bei Regen -> Schutzbleche und Rainlegs

    Bei Regen - auf die Couch und Bikeforen lesen 😆
  2. benutzerbild

    JensDey

    dabei seit 01/2016

    Extremes Minderheitenmeinungsbashing. Nicht schön.
    Wobei ich ähnliches gedacht, aber NICHT GESCHRIEBEN habe.
  3. benutzerbild

    getriebesand

    dabei seit 05/2009

    Diese/Deine Meinung ist überflüssiger Schrott.
    Mehrheitsmeinung.

    ...danke...smilie...smilie..für deine Meinung...
  4. benutzerbild

    scratch_a

    dabei seit 08/2011

    Was nu!? Wasserdicht wie in der Überschrift oder abweisend wie im Text? Weil abweisend ist auch meine MT500 Rain. Die kann bis aufs Packmaß das Gleiche, kostet aber nur die Hälfte. Ist aber weit weg von Wasserdicht.

    Ja, im Text werden wasserabweisend und wasserdicht wie Synonyme verwendet, was aber falsch ist.
  5. benutzerbild

    platt_ziege

    dabei seit 06/2017

    zum Beispiel?

    Habe gerade mal bei Bike24 gesucht, gescheite Suchkriterien gibt es da keine
    hab noch ne niegelnagelneue von protective hier rumfliegen...

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!