Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Der Bikepark Leogang ist natürlich auch befahrbar mit der GraVity Card
Der Bikepark Leogang ist natürlich auch befahrbar mit der GraVity Card - (c) Oesterreich Werbung
Ebenso der Bikepark Kransjka Gora...
Ebenso der Bikepark Kransjka Gora...
... und der Bikepark Bad Kleinkirchheim
... und der Bikepark Bad Kleinkirchheim - (c) by Gert Perauer
Die 3-Länder Enduro Trails richten sich, wie der Name sagt, eher an die Enduro-Fraktion
Die 3-Länder Enduro Trails richten sich, wie der Name sagt, eher an die Enduro-Fraktion - (c) Erwin Haide
Der Bikepark Brandnertal bespaßt dank vielen Strecken und Alpenpanorama die Gäste
Der Bikepark Brandnertal bespaßt dank vielen Strecken und Alpenpanorama die Gäste - (c) Michael Marte MountainMovement

Die Mountainbike-Saison nimmt – mit etwas Verspätung – nun endlich Fahrt auf. Die meisten Bikeparks haben schon offen oder werden in den kommenden Tagen und Wochen ihre Tore öffnen. Mit der GraVity Card gibt es das passende Tool, um sich auf 170 Trails in 21 Bikeparks und Endurogebieten in sechs Ländern auszutoben. Hier gibt es alle Informationen in der Pressemitteilung.

Mit der GraVity Card stehen allen Bikepark-Liebhabern wieder schnelle Flowtrails, technische Downhillstrecken und Jumplines in 21 Parks und Endurogebieten in Deutschland, Österreich, Italien, Tschechien, Slowenien und der Schweiz offen. So sollte für alle Geschmäcker etwas geboten sein.

Der Bikepark Leogang ist natürlich auch befahrbar mit der GraVity Card
# Der Bikepark Leogang ist natürlich auch befahrbar mit der GraVity Card - (c) Oesterreich Werbung
Diashow: GraVity Card 2020: Zugang zu 21 Bikeparks in sechs Ländern!
Der Bikepark Leogang ist natürlich auch befahrbar mit der GraVity Card
... und der Bikepark Bad Kleinkirchheim
Der Bikepark Brandnertal bespaßt dank vielen Strecken und Alpenpanorama die Gäste
Die 3-Länder Enduro Trails richten sich, wie der Name sagt, eher an die Enduro-Fraktion
Ebenso der Bikepark Kransjka Gora...
Diashow starten »
Ebenso der Bikepark Kransjka Gora...
# Ebenso der Bikepark Kransjka Gora...
... und der Bikepark Bad Kleinkirchheim
# ... und der Bikepark Bad Kleinkirchheim - (c) by Gert Perauer

Damit die Bikesaison auch unter den gegebenen Umständen ein voller Erfolg wird, wird es für den Sommer 2020 eine Covid19-Sonderregelung geben. So können im Vorverkauf erworbene Karten storniert und vollständig erstattet werden, sofern sie nicht benutzt wurden. Zusätzlich wird es einen gestaffelten Preisnachlass beim Erwerb der Gravity Card geben, sollten bis Ende Juni oder Ende Juli weniger als 50 Prozent der Bikeparks geöffnet sein. Details zur Sonderregelung findet ihr hier.

„Jetzt, wo wir einen klaren Fahrplan für den Sommer 2020 haben und die große Ungewissheit der vergangenen Monate verschwunden ist, sind alle im Verbund sehr zuversichtlich, was die Mountainbike-Saison betrifft. Voraussetzung dafür ist, dass sich auch alle im Bikesport an die Vorgaben der Behörden halten. Mit der Sonderregelung für eine etwaige Rückerstattung haben wir eine gute Lösung gefunden, die allen Gravity-Fans entgegenkommt. Dass die Bikebranche wieder im Aufschwung ist, zeigt ja unter anderem der Run auf die Bikeshops in den vergangenen Wochen. Das wird sich mit Sicherheit auch auf den Tourismus, die Bikeparks und natürlich die GraVity Card übertragen.“ – Kornel Grundner, Sprecher der GraVity Parks

Die 3-Länder Enduro Trails richten sich, wie der Name sagt, eher an die Enduro-Fraktion
# Die 3-Länder Enduro Trails richten sich, wie der Name sagt, eher an die Enduro-Fraktion - (c) Erwin Haide
Der Bikepark Brandnertal bespaßt dank vielen Strecken und Alpenpanorama die Gäste
# Der Bikepark Brandnertal bespaßt dank vielen Strecken und Alpenpanorama die Gäste - (c) Michael Marte MountainMovement

170 Trails in 21 Bikeparks und Endurogebieten in sechs Ländern – mit dabei sind folgende Parks:

Wer von euch besorgt sich noch eine GraVity Card 2020?

Informationen und Bilder: Pressemitteilung rasolution

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!