Im neuen Video der Andorraner zeigt euch die amerikanische Enduro-Racerin und Commencal-Teamfahrerin Ari Soto, wie man die frühen Morgenstunden richtig gut nutzen kann. Es geht noch in der Dunkelheit rauf auf den Berg, um dann die Hometrails für sich allein zu haben und den Moment ausgiebig genießen zu können.

There is something special about morning rides. For Ari, starting her climb in the dark is what makes her feel alive. The sense of being all alone on her home trails gives her the time needed to reflect on her love for riding outside of racing. With enduro racing being a very physically demanding sport, it’s important for Ari to live in the present moment. Whether at home or on the road, Ari is Here For Now.

Commencal

Was sagt ihr zu Early-Bird-Runden noch vor Sonnenaufgang?


Hier findest du die spannendsten Mountainbike-Videos  – und das sind die letzten fünf Bike-Videos:

  1. benutzerbild

    gamble

    dabei seit 02/2005

    Weiß jemand was das für ein Heckträger am Auto ist? Es sieht so aus als würde das Radl am Vorderrad und nicht am Rahmen befestigt sein.

    USA - Kannste in der EU wohl vergessen.

    könnte einer von denen sein: https://www.thule.com/en-us/bike-rack/hitch-bike-racks
  2. benutzerbild

    JRo

    dabei seit 10/2021

    USA - Kannste in der EU wohl vergessen.

    könnte einer von denen sein: https://www.thule.com/en-us/bike-rack/hitch-bike-racks
    Der könnte es wirklich sein. Danke dir. Schade das es sowas nicht bei uns gibt. Auf dem Dach hat Thule das mit dem Upride ja auch.
  3. benutzerbild

    RaceFace67

    dabei seit 12/2006

    das 29" wirkt riesig für die kleine, zierliche Fahrerin. Das sähe von den Proportionen (und vermutlich auch vom Handling, Gewicht mal ganz abgesehen) auf einem 27,5" oder gar dem unfahrbaren 26" passender aus. vielleicht in ein paar jahren wieder, mit den schlaghosen.
  4. benutzerbild

    Homer4

    dabei seit 03/2016

    Das dachte ich auch. Bestes Beispiel für die falsche Rahmengröße. Sie tut sich keinen Gefallen
  5. benutzerbild

    Tabletop84

    dabei seit 05/2008

    Frühmorgens fahren: da isses meistens in unseren Mittelgebirgenoder in tief eingeschnittenen Alpentälerb lange feucht und dunkel.

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!