Intense hat sich für das neue Tracer mit dem Designer Cesar Rojo, bekannt für seine eigene Marke Unno-Bikes, zusammengetan. So sprengt das neue Enduro nicht nur mit Leichtigkeit die 10.000 €-Preismarke, sondern sorgt auch mit dem eigenwilligen Design für Aufsehen. Mit 165 mm Federweg am Heck, 65,5° Lenkwinkel und langem Reach sieht das 27.5″-Enduro auf dem Papier richtig schnell aus. Wie gefällt euch das neue Tracer?

https://vimeo.com/202783560

Ausstattung

Insgesamt kommt das Tracer in fünf verschiedenen Ausstattungsvarianten, alle Rahmen bestehen fast komplett aus Carbon – lediglich der Upper Link kommt bei den günstigsten Modellen „Expert“ und „Foundation“ in Aluminium statt Kohlefaser. Dazu setzt Intense auf interne Zugverlegung und den Boost-Standard.

Das „günstigste“ Modell des Tracer startet bei 5.298 €, allerdings fällt die Ausstattung für diesen Preis dann auch nicht besonders hochwertig aus. Das SL-Rahmenset ist für 4.198 € zu haben.

Intense Tracer Factory

Intense Tracer Factory
# Intense Tracer Factory - 11.998 €
  • Carbon Front & Rear Triangle / JS-Enduro link pivot system / Carbon upper link / Enve M70HV Rims / DT Swiss hubs/ SRAM XX1 Eagle / Fabric Saddle / Rock Shox Reverb Stealth Seatpost

Intense Tracer Elite

Intense Tracer Elite
# Intense Tracer Elite - 8.198 €
  • Carbon Front & Rear Triangle / JS-Enduro link pivot system / Carbon upper link / Sram X01 Eagle / Fabric Saddle / RockShox Reverb Stealth Seatpost / Sram Guide Brakes

Intense Tracer Pro

Intense Tracer Pro
# Intense Tracer Pro - 7.698 €
  • Carbon Front & Rear Triangle / JS-Enduro link pivot system / Carbon upper link / Sram X1, 11-speed / Fabric Saddle, RockShox Reverb Stealth Dropper Post / Sram Guide Brakes

Intense Tracer Expert

Intense Tracer Expert
# Intense Tracer Expert - 6.298 €
  • Carbon Front & Rear Triangle / JS-Enduro link pivot system / Alloy Upper Link / Shimano XT, 11 Speed / WTB Saddle / RockShox Reverb Dropper Post / Shimano XT Brakes

Intense Tracer Foundation

Intense Tracer Foundation
# Intense Tracer Foundation - 5.298 €
  • Carbon Front & Rear Triangle / JS-Enduro link pivot system / Alloy upper link / RockSox Lyric RC 160mm fork / RockShox Monarch Plus RC3 rear shock / Shimano XT, 11-speed / WTB Saddle / Shimano XT Brakes

Geometrie

 SMLXL
Radstand1154 mm1181 mm1207 mm1235 mm
Oberrohrlänge571 mm597 mm622 mm649 mm
Kettenstrebenlänge432 mm432 mm432 mm432 mm
Steuerrohrlänge102 mm115 mm119 mm130 mm
Lenkwinkel65.5°65.5°65.5°65.5°
Reach414 mm436 mm460 mm483 mm
Stack589 mm600 mm604 mm614 mm
Tretlagerhöhe343 mm343 mm343 mm343 mm
Sitzwinkel (effektiv)75°75°75°75°
Sitzwinkel71°71°71°71°
Sitzrohrlänge396 mm434 mm459 mm485 mm
Überstandshöhe795 mm801 mm805 mm813 mm

Weitere Informationen: www.intensecycles.com/bikes/tracer

Info: Pressemitteilung Intense
  1. benutzerbild

    Geisterfahrer

    dabei seit 02/2004

    Jaja, die gute alte Zeit halt, gell! Damals als alles besser war. Aber der Herr Hi.. Trump wird das jetzt schon richten, gell. Und das bisschen Rassismus, Frauenfeindlichkeit und dezimierte Pressefreiheit wird mal wohl noch sagen dürfen. smiliesmiliesmilie
    Ich möchte auch in einer solch unkomplizierten Schwarz-Weiß-Welt leben. smilie
    Kriege ich das hin, indem ich aufhöre, Hetzblätter wie die NZZ zu lesen und mich auf Illner konzentriere? Oder muss man dafür noch mehr tun?
    https://www.nzz.ch/meinung/europas-reaktionen-auf-trump-hysterie-ist-keine-politik-ld.141469
  2. benutzerbild

    playbike

    dabei seit 08/2001

    Mile Multisport oder "mileh11" und "Intense-Germany" und "Bikewelt" ist wohl der gleiche Anbieter. Sieht man wenn man sich die verschiedenen Webseiten und die Händlershops im Bikemarkt bei mtb-news etwas genauer anschaut. Also schon ein offizieller Händler!

    Aber wie gesagt, zum Preis für die Edelausstattung bau ich mir lieber 2 gut ausgestattete Räder auf, welche dann auch noch leichter sind und hab dann evtl. noch etwas übrig um mir ein Bike vom Versender für die Eisdiele zu holen ;-)

    Das Tracer ist nichts für mich, ich bin raus!
  3. benutzerbild

    SKa-W

    dabei seit 09/2005

    Hab mir jetzt gleich mal 3 Stück bestellt, das erste für Hometrails, das zweite für meinen Ford Raptor und das dritte für meinen Zweitwohnsitz in der Schweiz.

    Eure Armut kotzt mich an smilie smilie smilie
  4. benutzerbild

    TheEnd

    dabei seit 03/2011

    Hat einer schon mal das bike aufm Trail fliegen lassen und kann was dazu sagen ?

    Mfg
  5. benutzerbild

    GrazerTourer

    dabei seit 10/2003

    Mir gefällt es sehr gut.
    Nur würde mich mal interessieren, wie viele Fahrräder die verschiedenen Marken denn eigentlich verkaufen.
    Gerade ein Vergleich von Marken wie Trek, Specialized, Canyon, Cube, Felt, Banshee, Transition, Last, ... ich kann mir das überhaupt nicht vorstellen um welche Dimensionen es da geht. Das sind ja bestimmt auch himmelweite Unterschiede.
    Aber ich denke die Zahlen sind eher geheim bzw. nicht öffentlich.
    Keith (Banshee) hat vor etwa 2 Jahren einmal gesagt, es seien bei Banshee rund 2000Stück weltweit pro Jahr über alle Modelle. Nicht wirklich die Welt....

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!