Auch in Teil 3 unseres Messerundganges auf der ISPO in München haben wir wieder einige interessante Produkte gefunden und für euch abgelichtet. Angefangen von praktischen Fidlock-Trinkflaschen über recycelte Textilien bis hin zu 3D-gedruckten Schuhen – viel Spaß beim Lesen!

Fidlock

Universeller wird's nicht: Fidlock BOA
# Universeller wird's nicht: Fidlock BOA - sowohl die Halterung am Rahmen als auch zur Flasche ist multifunktionell und klemmt sich an alles, was auch nur annähernd rund ist.
Der BOA-Verschluss, bekannt von diversen Schuhen, kann hier einfach um einen beliebigen Gegenstand gelegt und angezogen werden
# Der BOA-Verschluss, bekannt von diversen Schuhen, kann hier einfach um einen beliebigen Gegenstand gelegt und angezogen werden - dank des relativ langen Kabels passend bis Durchmesser von ca. 15 cm. Kompatibel ist der Halter natürlich mit dem Standard-Gegenstück, was sich auf der Flaschenhalteraufnahme anbringen lässt. Verfügbar ab Q3/2018.
Zwei Magnete, ein Zentrierstift
# Zwei Magnete, ein Zentrierstift - so hält das Fidlock System auch bei rabiater Fahrweise sicher.
Lange, schlanke Trinkflasche
# Lange, schlanke Trinkflasche - dank seitlicher Entnahme passt die Flasche trotz größerem Volumen in die allermeisten Rahmen. Checkt auch unseren Test der Flasche!
0,5 l Volumen in einem kleinen Format (dicker, aber wesentlich niedriger)
# 0,5 l Volumen in einem kleinen Format (dicker, aber wesentlich niedriger) - Fidlock hat die richtige Trinkflasche für Bikes wie Alutech ICB2.0 oder YT Jeffsy. Sie ist sogar niedriger als der YT Thirstmaster, aber wesentlich einfacher zu entnehmen und zu befestigen.
Auch hier kommt der clevere Magnetverschluss zum Einsatz
# Auch hier kommt der clevere Magnetverschluss zum Einsatz - die Flasche springt fast wie von selbst hinein, heraus flutscht sie durch eine Drehbewegung.

Knog PWR

Knog steigt ins Abenteuer-Geschäft ein
# Knog steigt ins Abenteuer-Geschäft ein - dabei ergeben sich diverse Synergien mit den Bikeleuchten
Der PWR-Akku kann nun neben Lautsprecher, Handy und Licht noch mehr mit Strom versorgen
# Der PWR-Akku kann nun neben Lautsprecher, Handy und Licht noch mehr mit Strom versorgen - zum Beispiel die Zeltleuchte "PWR Lantern" oder die "PWR Headtorch"

Adidas

Adidas zeigte sich von der futuristischen Seite
# Adidas zeigte sich von der futuristischen Seite - und präsentierte den Carbon 3D-Drucker (der kein Carbon drucken kann, aber Schuhsohlen)
Die Lauffläche kommt von Continental
# Die Lauffläche kommt von Continental - darüber findet sich das Material aus dem 3D-Drucker.
Die Gitterstruktur soll gut dämpfen und nebenbei auch noch lüften
# Die Gitterstruktur soll gut dämpfen und nebenbei auch noch lüften - in der Zukunft soll das ganze dann auch noch kundenindividuell hergestellt werden.

BMC

Mit einem ISPO Award ausgezeichnet
# Mit einem ISPO Award ausgezeichnet - BMC Trailsync Technologie
Das Fahrrad wurde 2017 meiner Meinung nach nicht so beachtet, wie es verdient wäre
# Das Fahrrad wurde 2017 meiner Meinung nach nicht so beachtet, wie es verdient wäre - die Kopplung von Sattelstützenposition und Federhärte ist einfach und genial. Die zusätzliche Integration der Teleskopstütze wird da fast zur Nebensache.

Outdoor-Textilien

Feiner Zwirn bei diesem Pullover
# Feiner Zwirn bei diesem Pullover - Alte PET-Flaschen treffen bei Patagonia auf Merinowolle, um das beste aus zwei Welten zu verbinden.
Patagonia hat gewohnt gute Argumente auf seiner Seite
# Patagonia hat gewohnt gute Argumente auf seiner Seite
Recycling-Materialien, zeitlose Designs und gute Funktion
# Recycling-Materialien, zeitlose Designs und gute Funktion
Auch Mammut hat ins Gore Tex-Stretch Regal gegriffen
# Auch Mammut hat ins Gore Tex-Stretch Regal gegriffen - an die Optik muss man sich aber wohl ganz schön lange gewöhnen.
Beeindruckend dehnbar
# Beeindruckend dehnbar - das Muster macht den Stretch erst richtig sichtbar.
Arc'teryx hatte diesen schicken, fast komplett wasserdichten Rucksack am Start
# Arc'teryx hatte diesen schicken, fast komplett wasserdichten Rucksack am Start - wann versteht endlich jemand außer Ortlieb, dass so etwas auch für Mountainbiker praktisch wäre? Oder ist die Regenhülle am Ende die bessere Lösung?
Das Hauptfach wird eingerollt
# Das Hauptfach wird eingerollt - das Deckelfach klappt darüber.

Die ISPO hat ihre Tore geschlossen – wir freuen uns aber schon jetzt darauf, dass ein paar der gezeigten Produkte bald erhältlich sein werden. Womit könnte man euch hiervon eine Freude machen?

  1. benutzerbild

    Aalex

    dabei seit 06/2007

    diese adidas schlappen sind eigentlich ganz interessant, vor allem mit dem individuellen fußbett

    bei einem UV Verfahren wäre ich allerdings skeptisch, ob das elastische material beim joggen im sommer auch wirklich elastisch bleibt, oder nachhärtet.
  2. benutzerbild

    fntms

    dabei seit 04/2009

    Flaschenhalter für alle möglichen Bierflaschenformen?! Gei-äll, kaufich!
  3. Anzeige

  4. benutzerbild

    guerilla01

    dabei seit 06/2003

    Klasse Idee.
    Ich warte noch auf den Zigarettenanzünder am E-Bike.
  5. benutzerbild

    SerpentrasD

    dabei seit 09/2016

    mathijsen schrieb:


    Bitte nächstes Mal Satzzeichen benutzen, danke!

    Für nen Rechtschreibungs Nazi der nix zum Thema bei steuern kann und keine Lungen hat , nein.


    digital life schrieb:
    Der Dämpfer ist auch im komplett ausgefahrenen Modus nicht komplett zu, und bei etwa 3,5cm eingefahrener Stütze ist er offen. War anfangs auch skeptisch, jedoch hat sich das schnell gegeben. Mann braucht jedoch eine kurze Eingewöhnung die Position zu finden. Danach isses echt top. (Manche Stützen haben komischerweise auch unten noch eine Position, kurz vorm Anschlag) offiziell sind nur 3 Positionen angegeben...‍♂️

    Würde mir auch nicht passen. 3,5cm bei solchen Anstiegen niedriger zu sitzen ist nervig.
    Ich sehe die trailsinc vs drei pos Manuell wie Automatik vs Manuellen Getriebe für Autos.
  6. benutzerbild

    nuts

    dabei seit 11/2004

    trophy schrieb:
    Ab wann kann Ich die kleine Flasche wo kaufen?


    Q2/18

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!