Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern

Leo Jaegle ist nicht der erste 404-Fahrer, den wir hier vorstellen, aber mit Sicherheit einer der lässigsten. Egal, ob auf dem Enduro oder Downhill-Bike, motorisiert auf zwei oder vier Rädern, der junge Franzose zeigt seine Skills mit einer unglaublichen Leichtigkeit, die uns mit der Frage zurücklässt, ob das alles wirklich so einfach ist, wie es bei ihm aussieht. Film ab!

Diashow: Jaegle Bomb: 404-Rider Léo Jaegle stellt sich vor
15345f78-92ff-1852-81fe-80a309da70d6
a166df23-ee7c-c454-7776-bb4a19751c9b
35a49ca1-cc8b-7003-48e5-bca8d1e44683
5b45805f-ebc9-9ba3-a6ce-b65594a29b44
Diashow starten »
35a49ca1-cc8b-7003-48e5-bca8d1e44683
# 35a49ca1-cc8b-7003-48e5-bca8d1e44683
a166df23-ee7c-c454-7776-bb4a19751c9b
# a166df23-ee7c-c454-7776-bb4a19751c9b
15345f78-92ff-1852-81fe-80a309da70d6
# 15345f78-92ff-1852-81fe-80a309da70d6
5b45805f-ebc9-9ba3-a6ce-b65594a29b44
# 5b45805f-ebc9-9ba3-a6ce-b65594a29b44

Was sagt ihr zum Stil von Leo Jaegle?


Hier findest du die spannendsten Mountainbike-Videos  – und das sind die letzten fünf Bike-Videos:

  1. benutzerbild

    dennishaas

    dabei seit 03/2020

    Jaegle Bomb: 404-Rider Léo Jaegle stellt sich vor

    Leo Jaegle ist nicht der erste 404-Fahrer, den wir hier vorstellen, aber mit Sicherheit einer der lässigsten. Egal, ob auf dem Enduro oder Downhill-Bike, motorisiert auf zwei oder vier Rädern, der junge Franzose zeigt seine Skills mit einer unglaublichen Leichtigkeit.

    Den vollständigen Artikel ansehen:
    Jaegle Bomb: 404-Rider Léo Jaegle stellt sich vor
  2. benutzerbild

    cycophilipp

    dabei seit 08/2003

    bei dem Video wird mir von dem Gewackel fast schlecht. Fahrtechnisch sieht es sehr gut aus, aber wer filmt sowas so unschön mit so ner teuren Ausrüstung?
  3. benutzerbild

    luisuet1

    dabei seit 03/2019

    Absolut gelungenes Video und genial gefahren! smilie
  4. benutzerbild

    Yeti666

    dabei seit 05/2006

    Fahrtechnik ganz nett, Filmtechnisch absolut grausig!

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!