Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Dass Johannes von Klebelsbergs Karriere in dem Jahr, in dem er sich gänzlich anderen Aufgaben als Downhill-Fahren widmet, derartig abheben würde, hätte wohl keiner gedacht.
Dass Johannes von Klebelsbergs Karriere in dem Jahr, in dem er sich gänzlich anderen Aufgaben als Downhill-Fahren widmet, derartig abheben würde, hätte wohl keiner gedacht.
Beim World Cup in Lenzerheide legte der Italiener eine weitere starke Quali hin, hatte dann im Rennlauf allerdings Probleme.
Beim World Cup in Lenzerheide legte der Italiener eine weitere starke Quali hin, hatte dann im Rennlauf allerdings Probleme.
Mittlerweile gibt es eine recht stabile Fanbase des „Denim Destroyers“.
Mittlerweile gibt es eine recht stabile Fanbase des „Denim Destroyers“.
Johannes findet seine Jeans super bequem
Johannes findet seine Jeans super bequem - für die immer wichtiger werdende Aerodynamik sorgen Sicherheitsnadeln.
2392698-rd1fq72d4mdw-leogang world cup quali 7208-original
2392698-rd1fq72d4mdw-leogang world cup quali 7208-original

Johannes von Klebelsberg ist zwar kein neues Gesicht im Downhill World Cup, doch so richtig präsent dürfte der Name des Südtirolers den meisten Fans erst seit seiner grandiosen 2019er-Saison sein. Ganz ohne Team und stets in Jeans bekleidet hat er mehrere Top-Resultate eingefahren. Wie es dazu kam und wie sein Leben sonst so aussieht, erfahrt ihr im Commençal-Video!

Bis vor einem Jahr ist Johannes von Klebelsberg noch für das MS Mondraker B-Team bei Downhill-Rennen an den Start gegangen und konnte sich unter anderem einen Sieg bei der italienischen Meisterschaft und beim iXS European Downhill Cup sichern sowie unter die Top 40 im World Cup fahren. Doch mittlerweile ist der Italiener Manager des Knödel-Restaurants Fink’s in München und steht komplett ohne Team da. Als er auf einem gekauften Commençal und einem Paar Jeans beim ersten Downhill World Cup der Saison in Maribor aufschlug, hat ihn deshalb sicherlich niemand auf der Rechnung gehabt.

Ein paar Monate und zwei Top 15-Resultate später ist er unter dem Namen „Denim Destroyer“ jedoch ein bekannter Mann in der Downhill-Szene und konnte sich sogar schon Wyn Masters Privateer-Award sichern. Commençal hat den sympathischen Knödel-Spezialisten beim Rennen in Lenzerheide begleitet und seinen Hintergrund etwas beleuchtet.

Dass Johannes von Klebelsbergs Karriere in dem Jahr, in dem er sich gänzlich anderen Aufgaben als Downhill-Fahren widmet, derartig abheben würde, hätte wohl keiner gedacht.
# Dass Johannes von Klebelsbergs Karriere in dem Jahr, in dem er sich gänzlich anderen Aufgaben als Downhill-Fahren widmet, derartig abheben würde, hätte wohl keiner gedacht.
Beim World Cup in Lenzerheide legte der Italiener eine weitere starke Quali hin, hatte dann im Rennlauf allerdings Probleme.
# Beim World Cup in Lenzerheide legte der Italiener eine weitere starke Quali hin, hatte dann im Rennlauf allerdings Probleme.
Mittlerweile gibt es eine recht stabile Fanbase des „Denim Destroyers“.
# Mittlerweile gibt es eine recht stabile Fanbase des „Denim Destroyers“.
Johannes findet seine Jeans super bequem
# Johannes findet seine Jeans super bequem - für die immer wichtiger werdende Aerodynamik sorgen Sicherheitsnadeln.
2392698-rd1fq72d4mdw-leogang world cup quali 7208-original
# 2392698-rd1fq72d4mdw-leogang world cup quali 7208-original

Was sagt ihr zum Lifestyle von Johannes von Klebelsberg?


Noch mehr MTB-Clips gibt es hier – und das sind die letzten fünf Videos:

  1. benutzerbild

    MrVoltage

    dabei seit 12/2009

    Solche Typen braucht der Sport, echt Klasse zu sehen das es mit einer gehörigen Portion Coolness lockerheit und fahrrischen Können jemand in der Lage ist die Top Elite aufzumischen. Ich gehöre jetzt zur Fanbase
  2. benutzerbild

    Sebov

    dabei seit 10/2007

  3. Anzeige

  4. benutzerbild

    Sebov

    dabei seit 10/2007

    keinNAMEfrei schrieb:

    [URL='https://www.google.com/amp/s/www.abendzeitung-muenchen.de/inhalt.neues-lokal-am-gaertnerplatz-fink-s-suedtiroler-knoedelkueche-klares-konzept.806e37a7-680c-47f0-b9b1-e6cca4cfa828._amp.html']Knödel Bericht...[/URL]

    Hier heißt Johannes mit Nachnamen Fink!?
    Künstlername?

    Hat für mich scho ein bisschen den Beigeschmack als wäre er auch ein bisschen Sohn... Aber mei, wer kann der kann - trotzdem lässig und sicher nicht Talentfrei

    Er hat wegen der Arbeit mindestens ein Rennen verpasst. Toller „Beigeschmack“...
    Er ist als Privatier ganz vorne dabei und ist ein sympathischer Kerl. Das zählt doch
  5. benutzerbild

    mowood

    dabei seit 06/2010

    Wenn auch kurz, sehr erfrischend zwischen den ganzen Produktneuheiten und Tests so etwas zu "lesen".
    Geiler Typ.
    Die Bilder mit dem Handy in der Hosentasche... Ich schmeiß mich weg. Das Ding ist so groß wie mein iPad.
  6. benutzerbild

    Hammer-Ali

    dabei seit 11/2016

    Schon beeindruckend wie er das alles gewuppt kriegt.

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!