Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Gravelroad zum Trailhead
Gravelroad zum Trailhead - für kanadische Verhältnisse sehr gut in Schuss
Unser fahrbarer Untersatz
Unser fahrbarer Untersatz - mein Zuhause für den ganzen Sommer
Alpiner Nadelwald
Alpiner Nadelwald
Keystone Basin Trail
Keystone Basin Trail - gemütlich bis flowig geht es dahin
sonst war heute keiner hier
sonst war heute keiner hier - ein Biker und sein Traildog, abgesehen davon haben wir an diesem Tag niemanden getroffen
Top-Aussicht
Top-Aussicht - egal welche Himmelsrichtung
Trailflow
Trailflow - Kai bergab
Atemberaubendes Gletscherpanorama
Atemberaubendes Gletscherpanorama
noch mehr Panorama
noch mehr Panorama
"Schotteriger" Trailabschnitt
"Schotteriger" Trailabschnitt
Panorama
Panorama
ein "Geier"...
ein "Geier"...
...ein Lemming oder ein ähnliches Tier...
...ein Lemming oder ein ähnliches Tier...
Panorama, wohin man schaut
Panorama, wohin man schaut
Trailromantik!
Trailromantik!
Blick Richtung Glacier National Park
Blick Richtung Glacier National Park
Stefan im Trailflow
Stefan im Trailflow
Gemütlich geht's bergauf
Gemütlich geht's bergauf
Keystone Basin Cabin
Keystone Basin Cabin
Ziemlich schöner Ausblick!
Ziemlich schöner Ausblick!
Hüttenbuch
Hüttenbuch - Die Kommentare sprechen für sich, wer die Gelegenheit hat, sollte sich diesen Trail nicht entgehen lassen.
Recht hat er
Recht hat er - Your Mom does not live here, so she cannot clean up after you anymore. We flew out a pile of garbage. Pack in, pack out ya lazy bastard. -shred
Brennstoff...
Brennstoff...
Blick von innen
Blick von innen
Keystone Basin Cabin
Keystone Basin Cabin

Wer auf alpine Trails mit epischem Panorama steht, sollte sich den Keystone Standard Basin Trail auf seine Todo-Liste setzen: Nördlich von Revelstoke, BC/Kanada im Selkirkgebirge gelegen, zieht sich dieser Trail durch alpine Wiesen und Nadelwälder. Umrandet wird das ganze von einem faszinierenden Bergpanorama. Wohin man schaut, sieht man atemberaubende Gletscher und Berggipfel. Unser Testfahrer und IBC-Supportmann Kai, der momentan für ein Jahr in Kanada weilt, hat sich den Keystone Standard Basin Trail genauer angeschaut.

Eckdaten

  • Wegstrecke: ca. 23 km (~11,5 km bis zur Hütte)
  • Höhenunterschied: 790m
  • Fahrzeit: ca. 4-5h (inkl. Staunen und ausgiebiger Pause an der Hütte)

Hinkommen

Von Revelstoke aus folgt man dem Highway #23 ziemlich genau 50km Richtung Norden und biegt dann Richtung Osten (in Fahrtrichtung rechts ab) in die Keystone FSR (Forest Service Road). Vorsicht: Die Einmündung ist etwas schlecht zu sehen und nur mit einem unauffälligen Schild gekennzeichnet. Dieser Schotterpiste folgt man dann für ca. 18km bergauf zum Trailhead. Diese ist für kanadische Verhältnisse sehr gut in Schuss und kann auch mit einem normalen PKW befahren werden. Unterwegs gibt es immer wieder Abzweigungen, die sehr eindeutig als Sackgassen zu identifizieren sind.

Gravelroad zum Trailhead
# Gravelroad zum Trailhead - für kanadische Verhältnisse sehr gut in Schuss
Unser fahrbarer Untersatz
# Unser fahrbarer Untersatz - mein Zuhause für den ganzen Sommer

Der Keystone Standard Basin Trail

Am Parkplatz angekommen geht es zunächst kurz technisch bergauf. Danach geht es gemütlich bis flowig weiter hoch und runter durch lichte Nadelwälder und Bergwiesen.

Alpiner Nadelwald
# Alpiner Nadelwald
Keystone Basin Trail
# Keystone Basin Trail - gemütlich bis flowig geht es dahin

Bei all der Idylle sollte man sich bewusst machen, dass man hier wirklich “irgendwo im Nirgendwo” unterwegs ist. Bis zum Highway sind es 18km und viel befahren ist dieser nicht. Der Handyempfang geht schon 15km nördlich von Revelstoke verloren. Das zeigt auch das Bild unten links: Außer dem besagten Radler und seinem Vierbeiner haben wir niemanden an diesem Tag getroffen. Dementsprechend sollte man sich verhalten und auch ausgerüstet sein, um sich im Notfall selbst helfen zu können.

sonst war heute keiner hier
# sonst war heute keiner hier - ein Biker und sein Traildog, abgesehen davon haben wir an diesem Tag niemanden getroffen
Top-Aussicht
# Top-Aussicht - egal welche Himmelsrichtung

Wirklich schwierige Trailpassagen finden sich nicht, meistens geht es gemütlich bergauf oder flowig bergab.

Trailflow
# Trailflow - Kai bergab
Atemberaubendes Gletscherpanorama
# Atemberaubendes Gletscherpanorama

Wohin man schaut, man ist ziemlich viel mit Staunen beschäftigt. Hin und wieder anhalten lohnt sich!

noch mehr Panorama
# noch mehr Panorama
"Schotteriger" Trailabschnitt
# "Schotteriger" Trailabschnitt

Ab und zu kreuzt man eine felsige Lawinenbahn. Das sind zumindest fahrtechnisch gesehen die Schlüsselstellen.

Panorama
# Panorama
ein "Geier"...
# ein "Geier"...
...ein Lemming oder ein ähnliches Tier...
# ...ein Lemming oder ein ähnliches Tier...

Ausser dem in Kanada weit verbreiteten Squirrel kann man auch hin und wieder andere Wildtiere beobachten. Eins gleich vorweg, Bären haben wir an diesem Tag keine gesehen ;-)

Panorama, wohin man schaut
# Panorama, wohin man schaut
Trailromantik!
# Trailromantik!
Blick Richtung Glacier National Park
# Blick Richtung Glacier National Park

Gleich geht es kurz noch mal einen etwas steileren Trailabschnitt auf die nächst höhere Ebene…

Stefan im Trailflow
# Stefan im Trailflow
Gemütlich geht's bergauf
# Gemütlich geht's bergauf

Bevor man an der Hütte ankommt geht es nochmal flowig bergab und vorbei an einem idyllischen subalpinen See.

Keystone Basin Cabin
# Keystone Basin Cabin
Ziemlich schöner Ausblick!
# Ziemlich schöner Ausblick!
Hüttenbuch
# Hüttenbuch - Die Kommentare sprechen für sich, wer die Gelegenheit hat, sollte sich diesen Trail nicht entgehen lassen.
Recht hat er
# Recht hat er - Your Mom does not live here, so she cannot clean up after you anymore. We flew out a pile of garbage. Pack in, pack out ya lazy bastard. -shred

Die Hütte liegt an besagtem See und ist gut ausgestattet. Zur Verfügung stehen diverse Brennstoffe, Werkzeug und teilweise ein paar Grundnahrungsmittel und Gewürze. Es gibt eine Schlafebene unterm Dach, auf der ca. 4-5 Personen Platz finden. Unten befindet sich eine Sitzecke mit Tisch und reichlich Platz auf dem Boden. Hätten wir vorher gewusst wie schön es hier ist und wie gut die Hütte ist, hätten wir hier sicher übernachtet.

Brennstoff...
# Brennstoff...
Blick von innen
# Blick von innen

Nochmal kurz die Aussicht geniessen, bevor es denselben Trail wieder zurück geht. Rückwärts hat uns der Trail noch mehr Spass gemacht wie auf dem Hinweg: Vorallem das letzte Stück wird sehr schnell und flowig, die technische Bergaufpassage ist in der umgekehrten Richtung ein krönender Abschluss.

Keystone Basin Cabin
# Keystone Basin Cabin

Weitere Informationen

Ihr seid auf den Geschmack gekommen? Hier gibt es weitere Infos: http://mountainbikingbc.ca/trail/keystone-standard-basin-trail

  1. benutzerbild

    caribooyj

    dabei seit 01/2008

    Super Bericht! Danke!
    Eine Bekannte von mir hat gerade eine Stelle in Revelstoke angenommen, freue mich darauf die Trails im Sommer zu erkunden. Jetzt geht's aber erst mal nach Revi zum Skifahren!
  2. benutzerbild

    Freesoul

    dabei seit 10/2001

    jan84 schrieb:
    Super Enge kurven waren keine in der Auffahrt und wirklich grob wurde es auch nicht. Wir hatten nen SUV, zwar mit Allrad aber ziemlich abgefahrerenen Straßenreifen & nicht super viel Bodenfreiheit, das war nie wirklich problematisch.

    jan1984 schrieb:
    Sind im Sommer mit dem womo dort unterwegs, meint ihr der Schotterweg zum trail ist auch damit fahrbar? Ist eins der kleineren für 2 Personen. Würde das Ding auf jedenfall gerne fahren...

    Bitte postet nicht mehr direkt untereinander... Das ist echt verwirrend
  3. benutzerbild

    jan84

    dabei seit 08/2005

    Notiz an mich selbst: Namen der User lesen auf die ich antworte .
  4. benutzerbild

    poo-cocktail

    dabei seit 12/2002

    @jan1984 sollte auch mit dem womo gehn die Anfahrt
  5. benutzerbild

    Pavlyuk

    dabei seit 01/2015

    Очень красиво, но жаль гонять байки по таким камням, никакие спицы не выдержат...

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!