Selbst auf dem Messe-Gelände in Friedrichshafen versprühen Knolly Bikes den Flair von Trails in den Wäldern von British Columbia. Die Marke wird fortan über Tri-Cycles in Deutschland erhältlich sein, im Video werden drei der wichtigsten Bikes von keinem geringeren als Firmeninhaber Noel Buckley vorgestellt.

Der doppelte Hinterbau wirkt einfach sehr authentisch, dazu passen die wertige Verarbeitung, die tollen Farben und stimmigen Aufbauten der Bikes am Stand. Während das Enduro Chilcotin, das All-Mountain-Bike Endorphin und der Downhiller Podium ohne große Änderungen (von neuen Farben abgesehen) ab Herbst in Deutschland über Tri-Cycles angeboten werden, hatte man auf der Eurobike den Prototypen eines nagelneuen Bikes am Start: Das Knolly Warden.

Warden

Das Warden ist ein 650b-Enduro oder All-Mountain-Bike. Es wird ab Winter erhältlich sein. Der Alu-Rahmen wiegt 3,06kg mit Fox CTD-Dämpfer. Der Lenkwinkel kann auf 67° oder 66° eingestellt werden, die Innenlagerhöhe ändert sich dabei auch von 347 mm auf 335 mm. Die Kettenstreben sind trotz gewachsener Räder mit 429 mm verträglich kurz. Der Alu-Hinterbau nimmt Naben mit 12x142mm Achsmaß auf. Vorbestellungen für das Warden werden bereits entgegen genommen.

Entgegen dem Eindruck ist der Rahmen einheitlich Neon-Gründ
# 650b Laufräder, potente Luftfahrwerke und 1×11-Antrieb

Das Knolly Warden - neu für 2014
# Das Knolly Warden – neu für 2014

429mm kurze Kettenstreben
# 429mm kurze Kettenstreben

Charakteristisch: 4x4 Hinterbau
# Charakteristisch: 4×4 Hinterbau

Der Grün-Farbton ist unheimlich schwer zu fotografieren
# Der Grün-Farbton ist schier nicht realistisch auf den Kamera-Chip zu bannen.

CC Double Barel mit Climb Switch.
# Entgegen dem Eindruck ist der Rahmen einheitlich Neon-Grün

66 oder 67° Lenkwinkel, je nach Dämpfereinhängung
# 66 oder 67° Lenkwinkel, je nach Dämpfereinhängung

Endorphin

Endorphin Rahmen mit Fox CTD Dämpfer

  • E-type Direct Mount Umwerfer (Shimano FD-M785-E2) ISCG05 (demontierbar)
  • FourBy4-Linkage Lightweight Fahrwerk ·
  • Reifenfreiheit bis 26 x 2.5″ ·
  • 140 mm Federweg
  • Optimaler Gabel Federweg 140 – 160 mm
  • 142 mm x 12 mm Thru Axle Steckachse
  • 31,6 mm Sattelstütze
  • 2950g mit Dämpfer
  • 2248,- Euro

Endorphin Geometrie
# Endorphin Geometrie
146mm Federweg am Heck
# 140mm Federweg am Heck

Leichte Ausführung des 4X4 Hinterbau
# Leichte Ausführung des 4X4 Hinterbau

Unverkennbar: Knolly Bike
# Unverkennbar: Knolly Bike

Das Endorphin ist das All-Mountain Bike des Hauses
# Das Endorphin ist das All-Mountain Bike des Hauses

Weiterhin 26"-Räder
# Weiterhin 26″-Räder

Podium

Podium Rahmen mit Fox RC4 Dämpfer

  • 31,6 mm Sattelstütze
  • ISCG05 (demontierbar)
  • Mit Cane Creek Double Barrel Air / Coil oder Fox RCKashima
  • FourBy4-Linkage Lightweight Fahrwerk
  • 1.5″ Steuerrohr
  • Reifenfreiheit bis 26 x 3.0
  • 215 mm Federweg
  • Optimaler Gabel Federweg 203 mm
  • 157 mm x 12 mm Thru Axle Steckachse
  • 3098,- Euro

Podium Geometrie
# Podium Geometrie

Schon im Stand ein Shredder
# Schon im Stand ein Shredder

Schöne Schweißnähte, tolle Raw-Optik
# Schöne Schweißnähte, tolle Raw-Optik

Erkennungsmerkmal: hinterbau
# Erkennungsmerkmal: Hinterbau

Brems und Antriebseigenschaften durch 4-Gelenk Kinematik bestimmt
# Brems- und Antriebseigenschaften durch die 4-Gelenk Kinematik bestimmt.

Ein Cane Creek Double Barrel für Federungsperformane
# Ein Cane Creek Double Barrel für Federungsperformane.

Die Bikes kommen ab sofort über Tri-Cycles
# Die Bikes kommen ab sofort über Tri-Cycles

Chilcotin

Im Katalog heißt es: “Das neue Chilcotin ist jetzt seit über einem Jahr auf dem Markt und passt immer noch nicht in eine bestimmte Kategorie. Man kann es als Allzweck-Enduro aufbauen oder es ein bisschen aufpeppen, den Bikepark Modus einschalten und die Kumpels draußen im Gelände mit offenem Mund stehen lassen. Wir lieben dieses Bike aus unverkennbaren Gründen: Die aggressive und anpassungsfähige Geometrie verleiht dem Chilcotin eine ganz eigene, chaotische Persönlichkeit. ”

Chilcotin Rahmen mit Fox CTD Dämpfer

  • 31,6 mm Sattelstütze
  • E-type Direct Mount Umwerfer (Shimano FD-M785-E2) ISCG05 (demontierbar)
  • Optional Cane Creek Double Barrel Air·  FourBy4-Linkage Lightweight Fahrwerk
  • 1.5″ Steuerrohr
  • Reifenfreiheit bis 26 x 2.5″
  • 160 mm Federweg
  • Optimaler Gabel Federweg 160 – 170 mm
  • 142 mm x 12 mm Thru Axle Steckachse
  • 3400g mit Dämpfer
  • 2348,- Euro

Chilcotin Geometrie
# Chilcotin Geometrie

Video

Noel Buckley, Inhaber von Knolly, führt uns mit party-geprägter Stimme durch die Kollektion:

Eurobike 2013: Knolly Bikes von crossie – mehr Mountainbike-Videos

___

Vertrieb von Knolly Bikes in Deutschland über tri-cycles aus Wiesbaden.

  1. benutzerbild

    Carcass

    dabei seit 04/2011

    Das Warden wird soviel wie das Chilcotin Kosten und Reverb Stealth wird es meiner Info nach nicht haben.
  2. benutzerbild

    Carcass

    dabei seit 04/2011

    Ich Poste das ganze nochmal hier da ich wohl hier mehr leute erreiche:

    Entgegen der Annahme und Verbreitung das es nur 1 Distributor für Knolly Bikes gibt ist nicht Korrekt. Beastie Import ist eine Tochterfirma von Beastie Bikes PL. Beastie Bikes selbst vertrieb Knolly Bikes in Deutschland seit 2 Jahren Beastie Import übernimmt nun diesen Part und Österreich. Ebenso Importiert Tri Cycle seit der Eurobike Knolly Bikes für Deutschland. Warum Knolly 2 Distributor hat kann ich euch leider nicht beantworten. Ich kann euch jedenfalls versichern dass ich und mein Team falls ihr euch entscheiden solltet bei uns oder einem unserer Händler zu bestellen euch zur Seite stehen. Support wird bei uns Großgeschrieben und sollte es einmal Probleme geben stehen wir euch zur Verfügung.

    Unter der Folgenden URL wird in Kürze unsere Internet Seite zu erreichen sein: http://www.beastie-import.at
    Zudem haben wir den Europäischen Import von Joystick Bike Parts übernommen.
    Auf unserer Facebook Seite: https://www.facebook.com/BeastieImport könnt ihr Infos und alles weitere Nachlesen.
    Falls ihr fragen habt könnt ihr mir gerne Schreiben oder Anrufen.

    Viele Grüße

    Andy Beastie Import
  3. Anzeige

  4. benutzerbild

    saturno

    dabei seit 11/2003

    steht doch offiziell hier:


    http://knollybikes.com/dealers
  5. benutzerbild

    8664

    dabei seit 12/2011

    Super Factory, Chef sache!!
    http://www.pinkbike.com/video/329531/
  6. benutzerbild

    zet1

    dabei seit 12/2004

    fahre seit diesem Frühjahr nun selbst ein Chilcotin und auch ein Podium, kann mich Noel nur anschliessen, beides extrem geile Bikes!

    Das Chilcotin zum Touren, oder auch als DH-Ärgerer zu verwenden in Bikeparks sehr breites Einsatzspektrum also. Ich fahre es ohne Umbau von Parts sowohl in den Bikeparks als auch auf langen Alpintouren, mit XX1 und 170mm Front bei ca 13.8kg mit Teleskopstütze!

    Das Podium fahr ich seit kurzem erst, und muss sagen ich war/bin echt überrascht was dieses Teil alles kann. Es vermittelt schnell ein heimeliges Sitzgefühl und viel Selbstvertrauen, schon beim draufsetzen (drum hab ich mich dafür entschieden (und natürlich der Preis momentan bei meinem SHop)
    Wer dieses Teil in den Grenzbereich jagt, vor dem ziehe ich den Hut!! Das Teil ist ein Burner, fliegt und springt sehr gern, agil in der Luft, aber auch auf DH Tracks mit ruppigsten Wurzeln und Steinen bin ich letztens z Tl sogar "sitzend" gefahren und fand es wendig genug auch in engen Passagen, fast Trailartig... obwohl ich es mit Angleset und 62 Grad nun fahre. Das teil schluckt sensibelst alles und jedes, und bietet trotzdem enorm viel Bodengrip und taucht nicht weg. 4by4 Linkage eben .
    Wer jetzt denkt, diese lange Wippe kenn ich von den alten Konas, der irrt, das Kona ist/war ein Geradeausläufer, das Knolly aber ein Kurbenräuber, Springer, Styler und echtes Race Bike in einem. Man ist jedenfalls immer schnell damit

    Mein Tipp: Testet mal ein Knolly in eurem nächsten Shop! Bikeinsel, für alle Österreicher hier, zb hat Testbikes und ist immer wieder in den Bikeparks vertreten!

    Die Lackierungen finde ich auch superschön! Knallig ist ja trendy momentan

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!