Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Für 2020 bringt Kona ein komplett neu entwickeltes Hei Hei Carbon auf den Markt
Für 2020 bringt Kona ein komplett neu entwickeltes Hei Hei Carbon auf den Markt - dieses verfügt nun über 120 mm Federweg, Platz für zwei Wasserflaschen und eine modernere Geometrie.
Die Ausstattung spricht dafür, dass im Kona Hei Hei einiges an Abfahrts-Potenzial steckt
Die Ausstattung spricht dafür, dass im Kona Hei Hei einiges an Abfahrts-Potenzial steckt - Vier-Kolben-Bremsen vorne und hinten …
… sowie eine RockShox Pike-Federgabel sind sonst eher im Trailbereich zu Hause.
… sowie eine RockShox Pike-Federgabel sind sonst eher im Trailbereich zu Hause. - Das Hei Hei macht also einen gewagten Spagat zwischen Marathon, Tour und Trail.
Der Dämpfer ist direkt unter das Oberrohr gewandert, um Platz für zwei Wasserflaschen im Rahmen zu machen.
Der Dämpfer ist direkt unter das Oberrohr gewandert, um Platz für zwei Wasserflaschen im Rahmen zu machen.
Beim Hinterbau handelt es sich trotz neuer Optik immer noch um das Fuse-System.
Beim Hinterbau handelt es sich trotz neuer Optik immer noch um das Fuse-System. - Die sehr schlanken Druckstreben flexen beim Ein- und Ausfedern mit. Damit spart man sich ein Lager und soll ein sehr aktives Fahrverhalten bekommen.
Kona zufolge wurde die Kabelführung so gewählt, dass die Kabel beim Fahren nicht scheuern, sondern sich nur leicht biegen.
Kona zufolge wurde die Kabelführung so gewählt, dass die Kabel beim Fahren nicht scheuern, sondern sich nur leicht biegen.
Das Unterrohr wird von einem dünnen Gummi-Protektor geschützt, der Steinschläge abhalten soll.
Das Unterrohr wird von einem dünnen Gummi-Protektor geschützt, der Steinschläge abhalten soll.
Die Geometrie ist eine der größten Änderungen am neuen Kona Hei Hei CR
Die Geometrie ist eine der größten Änderungen am neuen Kona Hei Hei CR - das Rad ist im Reach um 20 mm gewachsen und etwas flacher und moderner geworden.
Für 3.999 € wandert das Kona Hei Hei CR über die Ladentheke.
Für 3.999 € wandert das Kona Hei Hei CR über die Ladentheke.
Das Hey Hey CR/DL ist an den entscheidenden Stellen bereits top ausgestattet und kostet 5.499 €
Das Hey Hey CR/DL ist an den entscheidenden Stellen bereits top ausgestattet und kostet 5.499 € - wer gerne durch die Bank weg high-end möchte, muss allerdings noch ein kleines bisschen tunen.
Das neue Kona Hei Hei macht einen durchaus interessanten Eindruck und scheint sich nur schlecht in Kategorien einordnen lassen
Das neue Kona Hei Hei macht einen durchaus interessanten Eindruck und scheint sich nur schlecht in Kategorien einordnen lassen - von Marathon bis Trail hat es einige Gene in seinem Pool!

Kona Hei Hei Carbon: Das Hei Hei ist ein absoluter Klassiker im Produkt-Portfolio von Kona und wird fast seit der Gründung der Kultmarke angeboten. Die neuste Iteration der XC-Feile nimmt eine scharfe Kurve Richtung Down Country: Der Fuse-Hinterbau stellt nun 120 mm Federweg zur Verfügung, an der Front arbeiten Trail-Federgabeln und bergab scheint das neue Kona Hei Hei so potent zu sein, dass 4-Kolben-Bremsen notwendig sind. Da kann man zu Recht fragen: Ist das noch Down Country oder schon Trail? Wie auch immer, es klingt allemal nach Spaß!

Kona Hei Hei Carbon: Infos und Preise

Vom Titan-Hardtail bis zum vollgefederten, verspielten Carbon-Fully hat das 1991 zuerst auf den Markt geworfene Kona Hei Hei einen langen Weg hinter sich. Nun stellen die Nordamerikaner eine neue Version des Klassikers vor, die stark in Richtung Trail und Abfahrt getrimmt wurde. Vorne und hinten bietet das Hei Hei neben 29″-Laufrädern nun 120 mm Federweg. Dafür ist der Dämpfer unters Oberrohr gewandert und macht nun Platz für zwei Trinkflaschen im Hauptrahmen – ein Indiz dafür, dass doch noch einiges an Marathon-Tauglichkeit im Hei Hei Carbon steckt. Neben zwei Modellen für 3.999 € und 5.499 € ist auch ein 2.499 € teures Rahmenset erhältlich – allerdings in limitierter Stückzahl.

  • Rahmenmaterial Carbon
  • Federweg 120 mm (vorne) / 120 mm (hinten)
  • Hinterbau Fuse Independend Suspension
  • Laufradgröße 29″
  • Besonderheiten flexende Kettenstreben, Platz für zwei Trinkflaschen & 2,5″-Reifen, Trail-lastige Ausstattungen
  • Farben Blau-Schwarz / Silber-Olive / Blau-Gelb
  • Rahmengrößen S / M / L / XL
  • Verfügbar ab sofort
  • www.konaworld.com

Preis Hei Hei CR Race-Rahmenset: 2.499 € (UVP, inklusive RockShox Deluxe Ultimate-Dämpfer)
Preis Hei Hei CR/DL: 5.499 € (UVP)
Preis Hei Hei CR: 3.999 € (UVP)

Für 2020 bringt Kona ein komplett neu entwickeltes Hei Hei Carbon auf den Markt
# Für 2020 bringt Kona ein komplett neu entwickeltes Hei Hei Carbon auf den Markt - dieses verfügt nun über 120 mm Federweg, Platz für zwei Wasserflaschen und eine modernere Geometrie.
Diashow: Neues Kona Hei Hei Carbon: Ist das noch Down Country oder schon Trail?
Für 2020 bringt Kona ein komplett neu entwickeltes Hei Hei Carbon auf den Markt
Die Ausstattung spricht dafür, dass im Kona Hei Hei einiges an Abfahrts-Potenzial steckt
Kona zufolge wurde die Kabelführung so gewählt, dass die Kabel beim Fahren nicht scheuern, sondern sich nur leicht biegen.
Das Unterrohr wird von einem dünnen Gummi-Protektor geschützt, der Steinschläge abhalten soll.
Das neue Kona Hei Hei macht einen durchaus interessanten Eindruck und scheint sich nur schlecht in Kategorien einordnen lassen
Diashow starten »
Die Ausstattung spricht dafür, dass im Kona Hei Hei einiges an Abfahrts-Potenzial steckt
# Die Ausstattung spricht dafür, dass im Kona Hei Hei einiges an Abfahrts-Potenzial steckt - Vier-Kolben-Bremsen vorne und hinten …
… sowie eine RockShox Pike-Federgabel sind sonst eher im Trailbereich zu Hause.
# … sowie eine RockShox Pike-Federgabel sind sonst eher im Trailbereich zu Hause. - Das Hei Hei macht also einen gewagten Spagat zwischen Marathon, Tour und Trail.
Der Dämpfer ist direkt unter das Oberrohr gewandert, um Platz für zwei Wasserflaschen im Rahmen zu machen.
# Der Dämpfer ist direkt unter das Oberrohr gewandert, um Platz für zwei Wasserflaschen im Rahmen zu machen.

Beim ersten Betrachten des Hei Hei fällt sofort die veränderte Dämpferposition ins Auge. Beim Hinterbau setzt man jedoch weiterhin auf das Fuse-System. Kona-typisch handelt es sich um einen abgestützten Eingelenker, bei dem allerdings die Druckstreben flexen und so einen Drehpunkt ersetzen. Kona zufolge ist der Hinterbau im ersten Drittel leicht degressiv, um für ein sanftes Ansprechverhalten zu sorgen, wird danach jedoch stark progressiv, um auch heftige Schläge gut wegzustecken. Außerdem soll das Layup des Carbon-Rahmens hinsichtlich Flex und Steifigkeit optimiert worden sein: So werden an Stellen, an denen Flex erwünscht ist, Fasern mit niedrigem Modul verwendet und hochmodulige Fasern am restlichen Rahmen.

Beim Hinterbau handelt es sich trotz neuer Optik immer noch um das Fuse-System.
# Beim Hinterbau handelt es sich trotz neuer Optik immer noch um das Fuse-System. - Die sehr schlanken Druckstreben flexen beim Ein- und Ausfedern mit. Damit spart man sich ein Lager und soll ein sehr aktives Fahrverhalten bekommen.
Kona zufolge wurde die Kabelführung so gewählt, dass die Kabel beim Fahren nicht scheuern, sondern sich nur leicht biegen.
# Kona zufolge wurde die Kabelführung so gewählt, dass die Kabel beim Fahren nicht scheuern, sondern sich nur leicht biegen.
Das Unterrohr wird von einem dünnen Gummi-Protektor geschützt, der Steinschläge abhalten soll.
# Das Unterrohr wird von einem dünnen Gummi-Protektor geschützt, der Steinschläge abhalten soll.

Geometrie

Im Vergleich zum Vorgänger gab es vor allem an der Geometrie große Änderungen. So ist das neue Kona Hei Hei Carbon um ganze 20 mm länger und bietet Reach-Werte von 415 bis 500 mm. Auch der Lenkwinkel ist um ein halbes Grad auf 67,5° abgeflacht worden. Das Tretlager ist um 35 mm abgesenkt, die Kettenstreben fallen mit 430 mm nicht gerade lang aus. Der Sitzwinkel beträgt bei allen Modellen moderate 75°.

GrößeS M L XL
Sitzrohr370 mm420 mm470 mm530 mm
Oberrohr573 mm601 mm627 mm663 mm
Reach415 mm440 mm465 mm500 mm
Stack591 mm600 mm605 mm610 mm
Überstandshöhe741 mm741 mm741 mm741 mm
Lenkwinkel67,5° 67,5° 67,5° 67,5°
Steuerrohr90 mm100 mm105 mm110 mm
Sitzwinkel75° 75° 75° 75°
Kettenstreben430 mm430 mm430 mm430 mm
Tretlagerabsenkung35 mm35 mm35 mm35 mm
Tretlagerhöhe340 mm340 mm340 mm340 mm
Radstand1129 mm1158 mm1185 mm1222 mm
Front Center701 mm730 mm757 mm794 mm
Gabel-Offset51 mm51 mm51 mm51 mm
Die Geometrie ist eine der größten Änderungen am neuen Kona Hei Hei CR
# Die Geometrie ist eine der größten Änderungen am neuen Kona Hei Hei CR - das Rad ist im Reach um 20 mm gewachsen und etwas flacher und moderner geworden.

Ausstattung

Insgesamt werden zwei Modelle sowie ein Rahmenset des Kona Hei Hei Carbon angeboten. Letzteres ist mit einem RockShox Deluxe Ultimate sowie der Kona Maxle-Steckachse ausgestattet und kostet 2.499 € – soll aber nur in limitierter Stückzahl erhältlich sein. Das Top-Modell wandert für moderate 5.499 € über den Tresen, bietet allerdings an den wichtigsten Stellen wenig Tuning-Potenzial. Ein RockShox Ultimate-Fahrwerk mit Deluxe-Dämpfer und Pike-Federgabel sorgt für Kontrolle, während die hochwertige SRAM XX1 Eagle-Schaltung die Gangwechsel tätigt. Gebremst wird mit SRAM G2 RSC-Stoppern, das Cockpit stammt von RaceFace und die Laufräder aus einem Mix mittelklassiger Parts von DT Swiss und WTB.

Das 3.999 € teure Kona Hei Hei CR setzt auf ein Fox Performance-Fahrwerk und SRAM GX Eagle-Schaltung sowie Guide R-Bremsen. Das Cockpit stammt von Kona selbst, die Variostütze von Fox und die Laufräder entsprechen denen des DL-Modells.

ModellKona Hei Hei CR/DLKona Hei Hei CR
RahmenKona Race Light Carbon, 120 mm Federweg Kona Race Light Carbon, 120 mm Federweg
DämpferRockShox Deluxe Ultimate Fox Float DPS Evol Performance
FedergabelRockShox Pike Ultimate DebonAir, 120 mm, Tapered, 110 mm Ausfallenden Fox 34 Float SC Performance, 120 mm, Tapered, 110 mm Ausfallenden
KurbelnSRAM Descendant DUB Carbon , 34 TSRAM Descendant 6K DUB , 34 T
TretlagerSRAM DUB PF92 SRAM DUB PF92
KetteSRAM XX1-Eagle SRAM NX-Eagle
KassetteSRAM XX1-Eagle 10–50t 12-fach SRAM GX-Eagle 10–50t 12-fach
SchaltwerkSRAM XX1-Eagle SRAM GX-Eagle
SchalthebelSRAM XO-Eagle SRAM GX-Eagle
BremsenSRAM G2 RSC, 180/160 mmSRAM Guide R , 180/160 mm
SteuersatzHEADSET FSA No.57E HEADSET FSA No.57E
LenkerRaceFace Next 35 Kona XC/BC 35
VorbauRaceFace Turbine R 35 Kona XC/BC 35
SattelstützeRockShox Reverb mit 1x Remote Lever, 31,6 mm Fox Transfer mit1x RF Lever, 31,6 mm
GriffeKona Key Grip Kona Key Grip
SattelWTB SL8 Pro WTB SL8
NabenDT Swiss 370 / 110 x 15 mm / 148 x 12 mm DT Swiss 370 / 110 x 15 mm / 148 x 12 mm
FelgenWTB KOM Light i27 TCS WTB KOM Light i27 TCS
ReifenMaxxis Rekon EXO TR 3C 29" x 2,25" Maxxis Rekon EXO TR 3C 29" x 2,25"
FarbeGloss Slate Blue & Black mit Gold & Black Decals Gloss Polar Silver mit Olive & Charcoal Decals
Preise (UVP)5.499 €3.999 €
🔽 Inhalte ausklappen 🔽🔼 Inhalte einklappen 🔼
Das Hey Hey CR/DL ist an den entscheidenden Stellen bereits top ausgestattet und kostet 5.499 €
# Das Hey Hey CR/DL ist an den entscheidenden Stellen bereits top ausgestattet und kostet 5.499 € - wer gerne durch die Bank weg high-end möchte, muss allerdings noch ein kleines bisschen tunen.
Individualisten können sich jedoch auch das 2.499 € teure Rahmenset ordern.
# Individualisten können sich jedoch auch das 2.499 € teure Rahmenset ordern.
Für 3.999 € wandert das Kona Hei Hei CR über die Ladentheke.
# Für 3.999 € wandert das Kona Hei Hei CR über die Ladentheke.

Meinung @MTB-News.de

Mit dem neuen Kona Hei Hei Carbon zeigt der Kulthersteller ein interessantes Down Country-Bike, das sich nicht so recht in eine Kategorie stecken lässt. Die Eckdaten sprechen dafür, dass es ähnlich dem Giant Trance 29 einiges an Trailbike-Potenzial in sich trägt. Andererseits verfügt es über einen schlanken Carbon-Rahmen, viel Platz für Wasserflaschen und eine moderate Geometrie. Egal ob Marathon, Tour oder Trail – das neue Kona Hei Hei klingt nach einem interessanten Kandidaten!

Das neue Kona Hei Hei macht einen durchaus interessanten Eindruck und scheint sich nur schlecht in Kategorien einordnen lassen
# Das neue Kona Hei Hei macht einen durchaus interessanten Eindruck und scheint sich nur schlecht in Kategorien einordnen lassen - von Marathon bis Trail hat es einige Gene in seinem Pool!

Wie gefällt euch das neue Kona Hei Hei?

Infos und Bilder: Pressemitteilung Kona
  1. benutzerbild

    FloImSchnee

    dabei seit 08/2004

    Gespürt hätte ich derartig noch nie was bei solchen Rädern, und das wird so schon seit 20 Jahren oder mehr gebaut, selbst bei Alurahmen.
    Da geht's nur um Biegungen im mm-Bereich und das uuungefähr entlang einer Kreisbahn um Achse.
    Bei meinem Salsa Spearhead von 2012 hat die Abnützung auf der Bremsscheibe immer gepasst.
  2. benutzerbild

    nosaint77

    dabei seit 12/2005

    Das Hey Hey CR/DL ist an den entscheidenden Stellen bereits top ausgestattet und kostet 5.499 €


    Ein LRS ist IMHO entscheidende Stelle, erst recht bei so einer Kategorie... sind Dt 370 und wtb auf dem Niveau der restlichen Komponenten? ich denke nicht. aber gut, dann würde es 6k€ oder mehr kosten.
  3. benutzerbild

    Harry_B

    dabei seit 04/2017

    Die ganzen IBC Forumsexperten sind wieder in Höchstform, fantastisch
  4. benutzerbild

    Schmal

    dabei seit 06/2010

    Hach - Kona Hei Hei... Bei dem Namen werden Erinnerungen wach

    Für so eins hätte ich in den frühen 90ern meine Seele verkauft
  5. benutzerbild

    JensDey

    dabei seit 01/2016

    Pixelsign schrieb:

    :ka: . Einen weiteren Minuspunkt gibts für den dürftigen Kettenstrebenschutz..

    Wollte noch anmerken, dass ich ein doppelmoralverpessteter Wichtugtuer bin. ->
    JensDey schrieb:

    Finde ich überbewertet. Es gibt nicht viele Versionen von Kettenstrebenschutz die funktional UND SCHÖN sind.

    ->
    JensDey schrieb:

    Wollte noch anmwerken, dass der Kettenstrebenschutz sehr schlampig aussieht.

    ops: ops: ops: ops: :.gif" alt="">:

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!