Dass der seit 2020 anhaltende Boom der Fahrrad-Branche nicht nur gute Seiten hat, haben wir euch schon berichtet. Wie konkret und bedrohlich die heftigen Lieferprobleme insbesondere für kleinere Hersteller sind, zeigt nun ein Interview, das Liteville und Syntace-Chef Jo Klieber dem Magazin Rondo gegeben hat. Liefer-Verzögerungen bis ins Jahr 2023 stellen die Firmen vor echte Probleme.

Die beiden Firmen Liteville und Syntace sind bereits seit Jahrzehnten fest im Mountainbike-Markt etabliert. Eigentlich würde man damit rechnen, dass die riesige aktuelle Nachfrage zu einem echten Aufschwung der mittelständischen Unternehmen führt. Im Magazin Rondo, einer Beilage von „Der Standard“, beklagt Firmen-Chef Jo Klieber allerdings, dass die extremen Wartezeiten auf neue Komponenten zu einer echten Bedrohung für seine Unternehmen werden. Grund sei, dass die Marktführer sich alle verfügbaren Komponenten in großem Stil sichern – und nichts mehr für kleinere Hersteller übrig lassen. Ein Komplettrad besteht allerdings aus über 100 Einzelkomponenten – von denen viele auf Monate und Jahre nicht lieferbar sind.

Die nächsten Bremsen können wir für 2023 bestellen.

Jo Klieber, Chef von Liteville & Syntace

Abhilfe schaffen soll nun ein Investor, der finanziell aushilft, bis die Krise überstanden ist.

Ausblick auf die Saison 2021: Mangelware Mountainbike

Wer von euch hätte damit gerechnet, dass der Boom solche Auswirkungen entfalten kann?

  1. benutzerbild

    feedyourhead

    dabei seit 06/2013

    Um den Preis gibt es mittlerweile doch einige... und auch noch deutlich darüber (siehe Reset)
    Wenn ich bei Bike24 nach Preis sortiere und Platformpedale filter ist es von 768 Artikeln das teuerste Pedal. Und auch bei R2 ist es das teuerste.

    Klar finden sich vereinzelt auch teurere Pedale. Deswegen mein "praktisch".
    Aber das ändert doch nichts an meiner Aussage....
  2. benutzerbild

    xMARTINx

    dabei seit 12/2006

    Falls der Link hier immernoch gesucht wird:

    Der 911 unter den Mountainbikes...🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣
  3. benutzerbild

    ghostmuc

    dabei seit 10/2013

    Der 911 unter den Mountainbikes...🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣
    Ist ein Druckfehler, sollte " das NineEleven unter den Mountainbikes" heißen
  4. benutzerbild

    Blue Rabbit

    dabei seit 08/2002

    Die 911 er Nummer funktioniert bei Bikes eher nicht. Abgesehen davon ist der 11er nicht die Cashcow bei Porsche.
  5. benutzerbild

    Maggai95

    dabei seit 04/2021

    Da bin ich sofern bei dir, als dass ich meine Bikes auch selbst aufbauen möchte.
    Ich habe auch schon eine Werksmaschine zusammengebaut, auch kein Problem.
    Aber wenn man die Preise mit den Versendern vergleicht, dann muss man das mit dem Preis auch auf dem Schirm haben.
    Wer damit zum Händler gehen muss, der öffnet das Scheckbuch ein weiteres mal.
    Alleine für die 8P Sattelstütze lieben die Bikeshops die LV ganz besonders...
    Also wir führen LV jetzt schon seit über 10 jahren und die 8pi s war anfangs wirklich nicht sehr unkompliziert einzubauen...aber mittlerweile ist das deutlich besser geworden und mache ich bei den aktuellen Modellen 100 mal lieber als irgend eine andere mit innenverlegter Ansteuerung...mechanische Verriegelung hält auch top und der Hub ist auch nicht so schnell zu toppen.

    wenn man bei und im Laden ein LV kauft wirds natürlich auch zusammengebaut und auf Wunsch werden selbstverständlich auch ein paar teile gleich getauscht...mit Lieferschwierigkeiten kämpft die gesamte Branche und das wird sich leider auch nächstes Jahr nicht ändern.

    Optik ist natürlich immer Geschmackssache...wenn ich mit heute ein foto meines 2013 aufgebauten NS Soda slope ansehe kann ich fast nicht glauben, dass mir die Farbkombination gefallen hat...damals konnte ich mir nicht vorstellen, dass ichs irgendwann nicht mehr mögen würde

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!