Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Der Stand von Magura auf dem Sea Otter Classic
Der Stand von Magura auf dem Sea Otter Classic - Profilierung mit dem Intense M16 von Team-Fahrer Shaun Palmer und einem gepimpten Cadillac
Die Magura MT7 Raceline kommt in einer auf 2.000 Stück limtierten Sonderserie auf den Markt
Die Magura MT7 Raceline kommt in einer auf 2.000 Stück limtierten Sonderserie auf den Markt
Wie die alten Raceline Bremsen erstrahlt sie in grellem Neongelb
Wie die alten Raceline Bremsen erstrahlt sie in grellem Neongelb
Seit 40 Jahren werden Magura Bremsen in den USA angeboten
Seit 40 Jahren werden Magura Bremsen in den USA angeboten
Style bis ins Detail beim Cadillac von Magura
Style bis ins Detail beim Cadillac von Magura
Sonderedition in der Auslage, Leder auf dem Dach
Sonderedition in der Auslage, Leder auf dem Dach - darauf stehen die Amis
Irgendwie schrägt aber irgendwie auch 100% passend zu einem Festival in den USA
Irgendwie schrägt aber irgendwie auch 100% passend zu einem Festival in den USA
Magura ist in den Staaten schon lange etabliert und genießt einen guten Ruf
Magura ist in den Staaten schon lange etabliert und genießt einen guten Ruf
Der Hebel der MT6, MT7 und MT8 wird sich für das Modelljahr 2016 näher an den Lenker stellen lassen als bisher
Der Hebel der MT6, MT7 und MT8 wird sich für das Modelljahr 2016 näher an den Lenker stellen lassen als bisher

Magura hat in den USA nicht nur wegen dem früheren und aktuellen Team-Fahrer Shaun Palmer eine lange Geschichte. Auf dem Sea Otter Classic Festival fuhren die Bremsenexperten aus Bad Urach (Baden-Württemberg) mit einem gepimpten Cadillac vor und präsentierten eine limitierte Sonderserie der Magura MT7 Vierkolbenbremse: die MT7 Raceline in knalligem Neongelb. Außerdem gibt es technische Änderungen an der normalen MT7, die auf Kundenwunsch hin ab der Eurobike mit einer neuen Hebelverstellung ausgerüstet ist. So wird sich der Hebel näher an den Lenker heran stellen lassen.

Der Stand von Magura auf dem Sea Otter Classic
# Der Stand von Magura auf dem Sea Otter Classic - Profilierung mit dem Intense M16 von Team-Fahrer Shaun Palmer und einem gepimpten Cadillac

Magura – Sea Otter Classic

Magura MT7 Raceline

Ab Mai 2015 gibt es die MAGURA MT7 Raceline im legendären neongelb nun auch im Handel. Nachdem die MT7 Raceline letztes Jahr als Pilotprojekt großen Anklang gefunden hatte, haben die Schwaben für diese Saison eine limitierte Aftermarket-Version realisiert.

Die Magura MT7 Raceline kommt in einer auf 2.000 Stück limtierten Sonderserie auf den Markt
# Die Magura MT7 Raceline kommt in einer auf 2.000 Stück limtierten Sonderserie auf den Markt
Wie die alten Raceline Bremsen erstrahlt sie in grellem Neongelb
# Wie die alten Raceline Bremsen erstrahlt sie in grellem Neongelb

Die Vierkolbenbremse MT7 ist für viele der Nachfolger der alten Magura Gustav M und aktuell muss sie sich im harten Praxiseinsatz bei MTB-News.de beweisen (der Test folgt in wenigen Wochen). Bislang macht sie mit enormer Bremskraft sowie sehr guter Standfestigkeit und Dosierbarkeit einen durchaus guten Eindruck. Bei der nun vorgestellten Sonderserie wird mit der Farbe neongelb eine Reminiszenz an den Anfang der 90er Jahre gemacht. 1996 errang Bart Brentjens die allererste Goldmedaille im olympischen MTB-Rennen von Atlanta/USA mit Magura Raceline-Bremsen.

Abgesehen von der neuen Farbe ist die MT7 Raceline unverändert und soll 375 g auf die Waage bringen. Zu erkennen ist die Sonderserie an den Bremszangen in neongelb und Laser-gravierten Raceline-Schriftzügen an den Bremsgriffen.

Seit 40 Jahren werden Magura Bremsen in den USA angeboten
# Seit 40 Jahren werden Magura Bremsen in den USA angeboten
Style bis ins Detail beim Cadillac von Magura
# Style bis ins Detail beim Cadillac von Magura
Sonderedition in der Auslage, Leder auf dem Dach
# Sonderedition in der Auslage, Leder auf dem Dach - darauf stehen die Amis
Irgendwie schrägt aber irgendwie auch 100% passend zu einem Festival in den USA
# Irgendwie schrägt aber irgendwie auch 100% passend zu einem Festival in den USA
Magura ist in den Staaten schon lange etabliert und genießt einen guten Ruf
# Magura ist in den Staaten schon lange etabliert und genießt einen guten Ruf

Auch in der aktuellen Saison werden wieder verschiedene Profis mit Magura Bremsen im Renneinsatz unterwegs sein. 2015 tritt das neu gegründete Radon-MAGURA Factory Team um den Top-Profi und MAGURA Entwickler Benny Strasser (Deutschland), Nick Beer (Schweiz) und Manuel Gruber (Österreich) im UCI-World Cup und den wichtigsten nationalen und internationalen Rennserien an. Zusätzlich werden die Bremsen in der EWS Serie u.a. von Max Schumann und Brian Lopes gefahren. Weiterhin mit Magura-Stoppern ausgerüstet sind Danny MacAskill und sein Drop and Roll Team sowie das Intense Factory Team (Chris Kovarik) und das Radon Factory Racing Team.

Weltweit werden nur 2.000 Stück von der MT7 Raceline produziert – und für UVP € 259,- in den Handel kommen. Wie bei den anderen Modellen auch gibt Magura 5 Jahre Garantie auf Dichtigkeit der Hebel und Zylinder.

Magura MT7 2016

Bei der regulären Magura MT7 für das Modelljahr 2016 gibt es eine kleine Veränderung, die aufgrund von Kundenfeedback in der vergangenen Saison vorgenommen worden ist. So werden ab der Eurobike 2015 die Magura MT6, MT7 und MT8 mit einem veränderten Bremshebel ausgeliefert, der sich nun näher an den Lenker stellen lässt als bisher. Ab Juli 2015 wird diese Änderung in die Serienproduktion übernommen, wie Christoph Kern, Entwicklungsleiter von Magura, berichtet.

Der Hebel der MT6, MT7 und MT8 wird sich für das Modelljahr 2016 näher an den Lenker stellen lassen als bisher
# Der Hebel der MT6, MT7 und MT8 wird sich für das Modelljahr 2016 näher an den Lenker stellen lassen als bisher

Sea Otter 2015 – alle Artikel von der ersten Bike-Messe im Jahr findest du hier:

  1. benutzerbild

    Geißlein

    dabei seit 03/2003

    Bilder stelle ich rein sobald ich die Leitungen gekürzt hab.

    Na gut... Eines (vom Smartfön) !
    Aber das kommt lange nicht so intensiv rüber wie in Natura.
    Wenns fertig ist mal die DSLR nehmen.

  2. benutzerbild

    Enginejunk

    dabei seit 03/2010

    ich kann mich echt nicht mit den gelben ringen anfreunden. das sieht aus wie pupillen... ansonsten wird dein bike ja richtig bunt...

    aber leitungen kürzen dauert doch nur 5min.? o_O
  3. Anzeige

  4. benutzerbild

    Alpine Maschine

    dabei seit 08/2004

    Wenn man gerade Bock drauf hat und alles gut geht.

    Mit den Ringen hast du vollkommen Recht.
  5. benutzerbild

    Geißlein

    dabei seit 03/2003

    Tobias schrieb:
    @Geißlein Es wird ein kleines Detail an der Hebelverstellung geändert, was auf einem Foto kaum erkennbar sein würde. Der Hebel selbst bleibt wie er ist, er kann nur näher an den Lenker geholt werden in Zukunft.


    Dieses Feature hat aber die MT7 Race-Line noch nicht ?
  6. benutzerbild

    Enginejunk

    dabei seit 03/2010

    weiss eigentlich jemand aus welchem alu genau die hebel der MT5/7 sind?

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!