Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Marin Attack Trail 2016
Marin Attack Trail 2016
150mm Federweg im Quad Link-Heck mit "Floating Pivot" Design
150mm Federweg im Quad Link-Heck mit "Floating Pivot" Design
Markanter Gamut Vorbau
Markanter Gamut Vorbau
Marin Attack Trail mit BOS KIRK Dämpfer - in Deutschland werden die Marin Bikes mit RockShox anstatt BOS verfügbar sein
Marin Attack Trail mit BOS KIRK Dämpfer - in Deutschland werden die Marin Bikes mit RockShox anstatt BOS verfügbar sein
Marin Mount Vision 2016
Marin Mount Vision 2016
Markante Front am Mount Vision
Markante Front am Mount Vision
DT Swiss M1700 Felgen
DT Swiss M1700 Felgen
Flexende Sitzstreben ersetzen das hintere Gelenk
Flexende Sitzstreben ersetzen das hintere Gelenk

Marin Bikes 2016: Zum 30-jährigen Firmenjubiläum in diesem Jahr hat Marin nicht nur alte Klassiker und Neuauflagen von Klassikern wie beim Sea Otter Classic Festival im Programm, sondern auch die Kompletträder Marin Attack Trail (Enduro: 150 mm Federweg, Quad Link 3 VPP-System) und Marin Mount Vision (All Mountain: 140 mm Federweg, IsoTrac Hinterbausystem mit flexenden Sitzstreben) mit überarbeiteten Ausstattungen und in frischen Farben für die Bikesaison 2016 vorgestellt. Die ersten Informationen präsentieren wir in diesem Artikel.

Marin 2016

Attack Trail

Marin Attack Trail 2016
# Marin Attack Trail 2016
150mm Federweg im Quad Link-Heck mit "Floating Pivot" Design
# 150mm Federweg im Quad Link-Heck mit "Floating Pivot" Design
Markanter Gamut Vorbau
# Markanter Gamut Vorbau
Marin Attack Trail mit BOS KIRK Dämpfer - in Deutschland werden die Marin Bikes mit RockShox anstatt BOS verfügbar sein
# Marin Attack Trail mit BOS KIRK Dämpfer - in Deutschland werden die Marin Bikes mit RockShox anstatt BOS verfügbar sein

Das Attack Trail gibt es als Carbon und Alu-Variante. Neu 2016 wird auch die Carbon-Variante mit einem Alu-Hinterbau ausgestattet (ausser in der “Pro”-Variante). An allen High-End Fully-Modellen von Marin (= die Varianten “Pro” und “9”) kommen außerdem im kommenden Modelljahr DT-Swiss Laufradsätze zum Einsatz. Eine Besonderheit gibt es für den deutschen Markt beim Fahrwerk. Überall, außer in Deutschland kommt BOS zum Einsatz – in Deutschland wird stattdessen auf Händlerwunsch auf RockShox gesetzt. Im Falle des Attack Trail sind also überall BOS Deville und BOS Kirk verbaut, in Deutschland hingegen RockShox Pike und Monarch RC3 Debonair.

Mount Vision

Marin Mount Vision 2016
# Marin Mount Vision 2016
Markante Front am Mount Vision
# Markante Front am Mount Vision
DT Swiss M1700 Felgen
# DT Swiss M1700 Felgen
Flexende Sitzstreben ersetzen das hintere Gelenk
# Flexende Sitzstreben ersetzen das hintere Gelenk

Das Marin Mount Vision 9 Carbon kommt als Voll-Carbon-Rahmen mit der Besonderheit, dass die Sitzstreben am IsoTrac Hinterbau die notwendige Dehnbarkeit mitbringen, um ohne zusätzliches Lager am Ausfallende auskommen zu können. So soll Gewicht gespart werden und der Rahmen trotz ähnlichem Federweg (140 mm) sich deutlich vom abfahrtsorientierteren Attack Trail unterscheiden.

Ausstattungen und weitere Informationen

In der folgenden eingebetteten .pdf findet ihr alle Ausstattungen der Marin Modelle für 2016 – mit dem Hinweis von unserer Seite, dass wie beschrieben BOS durch RockShox zu ersetzen ist.

Eurobike Media Days: Model Year 16 Press Brief


Weitere Informationen

Website: Marin Bikes

Text & Redaktion: Thomas Paatz | MTB-News.de 2015
Bilder: Thomas Paatz

  1. benutzerbild

    illstuff

    dabei seit 06/2006

    @Tobsn
    Ich informiere mich, update erfolgt zusammen mit dem Preisen.
  2. benutzerbild

    waran

    dabei seit 07/2009

    Tobsn schrieb:





    was ist das für ein Dämpfer?
  3. Anzeige

  4. benutzerbild

    th_philipp

    dabei seit 05/2012

    Liebling, ich habe die Dämpfer geschrumpft
  5. benutzerbild

    Bread

    dabei seit 10/2012

    Symion schrieb:
    Ne, weil BOS einfach keinen Service hat und bieten will. Und als Händler will man sich da nicht mit rumärgern müssen.

    Zask06 schrieb:
    BOS is ne Servicewüste. Hat kein Händler Bock drauf.


    Ja, das ist wohl der Grund, warum die Händler lieber RS wollen. Die Frage war, ob der niedrigere Anschaffungspreis von RS vs BOS in DE Berücksichtigung findet.

    illstuff schrieb:
    Servus, unterstütze Marin in der Kommunikation, als freier Marketing-Futzi:
    Preise für Bikes, die in den USA mit BOS Fahrwerk gespect sind, und in Deutschland mit Rock Shox, werden in GER günstiger sein.


    Genau das meinte ich - also ja, Marin+RS in DE günstiger als Marin+BOS anderswo - danke!
  6. benutzerbild

    Zask06

    dabei seit 12/2011

    Bread schrieb:
    Ja, das ist wohl der Grund, warum die Händler lieber RS wollen. Die Frage war, ob der niedrigere Anschaffungspreis von RS vs BOS in DE Berücksichtigung findet.



    Genau das meinte ich - also ja, Marin+RS in DE günstiger als Marin+BOS anderswo - danke!


    Aja gut..dass die BOS Fahrwerke um einiges teurer (aber nicht wirklich besser) sind, ist ja wohl nix neues. Dass die mit BOS bestückten Bikes dann was teurer sind ist doch logisch!:ka:

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!