Ein Neueinstieg des kalifornischen Bike-Herstellers in den XC World Cup ist es nicht, denn das Santa Cruz FSA-Team ist schon seit 2019 in der höchsten Rennserie vertreten. Mit den Verpflichtungen von Maxime Marotte und Luca Braidot holt sich die Equipe nun aber prominente Namen ins eigene Lager und könnte somit in Zukunft ganz weit vorne mitmischen.

Die Marke Santa Cruz ist Programm im MTB World Cup! In erster Linie jedoch durch das Syndicate-Team in der Downhill-Disziplin, für das 2020 Greg Minaar, Luca Shaw und Loris Vergier unterwegs waren. Nun weitet der US-amerikanische Hersteller sein Engagement auch im XC-Bereich aus und hat mit Maxime Marotte und Luca Braidot zwei echte Hochkaräter verpflichtet – Podien im XC World Cup sind mit dieser Besetzung keineswegs unrealistisch.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Maxime Marotte (@maxime_marotte)

Der Franzose Marotte wechselt vom Cannondale Factory Team in die italienisch geführte Mannschaft, in der neben Luca Braidot 2021 auch noch die beiden Nachwuchsfahrerinnen Greta Seiwald und Martina Berta aktiv sein werden. Das italienisch-französische Duo gehört zweifelsohne der absoluten Weltspitze an – Braidot rangiert aktuell auf Rang sechs der Weltrangliste, Marotte auf Platz sieben.

Santa Cruz fiel in der Vergangenheit in erster Linie durch eine breite Produktpalette an Trail- und Gravity-Bikes auf dem Markt auf. Seit geraumer Zeit haben sich die Kalifornier mit ihren Modellen Highball und Blur jedoch auch im XC-Segment etabliert, weshalb die Unterstützung eines hochklassigen XC World Cup-Teams durchaus Sinn ergeben kann, um sich in der öffentlichen Wahrnehmung noch besser in Szene zu setzten.

Glaubt ihr, Santa Cruz kann im XC-Segment ähnlich erfolgreich wie im Downhill werden?


Die fünf aktuellsten Beiträge aus unserer Reihe XC-News findest du hier:

Alle weiteren Berichte aus der Rubrik “XC-News” findest du hier auf dieser Übersichtsseite.

  1. benutzerbild

    Toobold

    dabei seit 01/2014

    Santa Cruz im XC World Cup: Maxime Marotte verstärkt das Team

    Mit den Verpflichtungen von Maxime Marotte und Luca Braidot holt sich Santa Cruz prominente Namen ins eigene Lager und könnte somit in Zukunft ganz weit vorne im XC World Cup mitmischen.

    Den vollständigen Artikel ansehen:
    Santa Cruz im XC World Cup: Maxime Marotte verstärkt das Team
  2. benutzerbild

    Juuro

    dabei seit 12/2005

    Sehr spannend! Ich hoffe der Maxime bekommt dadurch nochmal so viel Motivation, dass er endlich mal seinen ersten World Cup gewinnt.
  3. benutzerbild

    cd-surfer

    dabei seit 12/2008

    Schön für Marotte.
    So ein Kämpfer, der verliert nie die Moral!

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!