Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Das neue MDE Damper rollt wahlweise auf 27,5" oder 29" und kommt mit einem Federweg von 155 mm bis 165 mm
Das neue MDE Damper rollt wahlweise auf 27,5" oder 29" und kommt mit einem Federweg von 155 mm bis 165 mm - zudem kann man sich bei Bedarf eine Bike mit Custom-Geometrie schweißen lassen.
MDE bietet für das neue Damper die Option einer Custom-Geometrie an
MDE bietet für das neue Damper die Option einer Custom-Geometrie an - so kann sich der versierte Mountainbiker sein eigenes Traumbike schweißen lassen.
Die Ausstattung des neuen MDE Dampers lässt sich bei Bedarf mittels Konfigurator an die eigenen Vorlieben anpassen
Die Ausstattung des neuen MDE Dampers lässt sich bei Bedarf mittels Konfigurator an die eigenen Vorlieben anpassen
MDE Damper frame2020orange 09
MDE Damper frame2020orange 09
MDE Damper frame2020orange 08
MDE Damper frame2020orange 08
MDE Damper frame2020blk 13
MDE Damper frame2020blk 13
MDE Damper frame2020blk 12
MDE Damper frame2020blk 12
4f16bcb1-3ee4-497e-a853-d64faa633d68
4f16bcb1-3ee4-497e-a853-d64faa633d68

Das neue MDE Damper will mit einer extrem variablen Plattform überzeugen: Das Enduro-Bike lässt sich sowohl mit 27,5″- als auch mit 29″-Laufrädern fahren, zudem lassen sich mittels unterschiedlichen Dämpfereinbaulängen verschiedene Federwege am Heck realisieren. Alle Infos zum neuen MDE Damper gibt’s hier.

MDE Damper: Infos und Preise

Mit dem neuen Damper haben die Ingenieure von MDE eine extrem variables Enduro-Bike konstruiert. Das Damper ist mit 27,5″-Laufrädern, 29″-Laufrädern oder als Mullet-Bike mit einer Kombination aus beiden Laufradgrößen erhältlich. Der neue I-Link 2.0-Hinterbau stellt je nach verbautem Dämpfer einen Federweg von 155 mm bis 165 mm zur Verfügung, während an der Front Federgabeln bis zu einem Federweg von 180 mm verbaut werden können. Der Rahmen bringt 3 Kilogramm auf die Waage und wird in Italien per Hand gefertigt. Das MDE Damper ist in vier Rahmengrößen von S bis XL erhältlich und wandert für Preise von 1.690 € bis 3.890 € über die Ladentheke.

  • Rahmenmaterial Aluminium
  • Federweg bis zu 180 mm (vorne) / je nach Dämpfer 155 mm, 160 mm, 165 mm (hinten)
  • Hinterbau I-Link 2.0
  • Laufradgröße 29″ / 27,5″ /29″ + 27,5″
  • Besonderheiten auch als Mullet-Bike erhältlich, extrem variabel, Custom-Geometrie, umfangreicher Konfigurator
  • Gewicht 3 kg (Rahmen, Herstellerangabe)
  • Rahmengrößen S / M / L / XL
  • Preise 1.690 € bis 3.890 €
  • www.mdebikes.com
Das neue MDE Damper rollt wahlweise auf 27,5" oder 29" und kommt mit einem Federweg von 155 mm bis 165 mm
# Das neue MDE Damper rollt wahlweise auf 27,5" oder 29" und kommt mit einem Federweg von 155 mm bis 165 mm - zudem kann man sich bei Bedarf eine Bike mit Custom-Geometrie schweißen lassen.
Diashow: MDE Damper: Variables Enduro-Bike mit Custom-Geometrie
MDE Damper frame2020orange 08
Das neue MDE Damper rollt wahlweise auf 27,5" oder 29" und kommt mit einem Federweg von 155 mm bis 165 mm
Die Ausstattung des neuen MDE Dampers lässt sich bei Bedarf mittels Konfigurator an die eigenen Vorlieben anpassen
MDE bietet für das neue Damper die Option einer Custom-Geometrie an
MDE Damper frame2020blk 12
Diashow starten »

Geometrie

Das neue MDE Damper wird in fünf Rahmengrößen ausgeliefert und soll mit einer topaktuellen Enduro-Geometrie aufwarten. Wem die Geometrie jedoch nicht zusagt, der hat die Möglichkeit, sich für einen kleinen Aufpreis ein Damper mit Custom-Geometrie anfertigen zu lassen. Die Lieferzeit hierfür beträgt jedoch ungefähr 60 Tage.

RahmengrößeSMLXL
Sitzrohrlänge390 mm420 mm450 mm480 mm
Oberrohrlänge565 mm590 mm615 mm640 mm
Reach435 mm460 mm485 mm510 mm
Stack615 mm620 mm625 mm635 mm
Sitzwinkel77,9°77,9°77,9°77,9°
Lenkwinkel65,5°65,5°65,5°65,5°
Steuerrohrlänge100 mm105 mm110 mm120 mm
Tretlagerhöhe349 mm349 mm349 mm349 mm
Kettenstrebenlänge439 mm439 mm439 mm439 mm
Radstand1190 mm1215 mm1240 mm1265 mm

Geometrie 27,5″

RahmengrößeSMLXL
Sitzrohrlänge390 mm420 mm450 mm480 mm
Oberrohrlänge565 mm590 mm615 mm640 mm
Reach418 mm443 mm468 mm493 mm
Stack615 mm620 mm615 mm635 mm
Sitzwinkel76,5°76,5°76,5°76,5°
Lenkwinkel65°65°65°65°
Steuerrohrlänge110 mm115 mm125 mm140 mm
Tretlagerhöhe342 mm342 mm342 mm342 mm
Kettenstrebenlänge425 mm425 mm425 mm425 mm
Radstand1160 mm1185 mm mm1210 mm1235 mm

Geometrie 29″ / 27,5″

RahmengrößeSMLXL
Sitzrohrlänge390 mm420 mm450 mm480 mm
Oberrohrlänge569 mm594 mm619 mm644 mm
Reach440 mm465 mm490 mm515 mm
Stack615 mm620 mm625 mm635 mm
Sitzwinkel77,4°77,4°77A°77,4°
Lenkwinkel65°65°65°65°
Steuerrohrlänge100 mm105 mm110 mm120 mm
Tretlagerhöhe343 mm343 mm343 mm343 mm
Kettenstrebenlänge425 mm425 mm425 mm425 mm
Radstand1185 mm1210 mm1235 mm1260 mm

🔽 Inhalte ausklappen 🔽🔼 Inhalte einklappen 🔼
MDE bietet für das neue Damper die Option einer Custom-Geometrie an
# MDE bietet für das neue Damper die Option einer Custom-Geometrie an - so kann sich der versierte Mountainbiker sein eigenes Traumbike schweißen lassen.

Ausstattung

Das neue MDE Damper ist sowohl als Rahmenkit sowie in zwei verschiedenen Ausstattungsvarianten erhältlich. Dabei hat der Kunde die Möglichkeit, fast alle Komponenten mittels Konfigurator auf der Website schnell und einfach auszutauschen. Zudem bietet MDE eine Vielzahl an Lackierungen für das Damper an. So hat der Kunde die Möglichkeit, das Bike ganz nach den eigenen Vorlieben zu konfigurieren.

AusstattungsvarianteRaceCompRahmenkit
DämpferRockShox Super Deluxe Select+RockShox Super Deluxe Select+
FedergabelRockShox Lyrik Select+,160 mmRockShox 35 Gold RL, 160 mm
LaufradsatzPMP XL27MDE Rover
ReifenMaxxis Minion DHF / DHRMaxxis Minion DHF / DHR
BremsenSRAM G2 RSCSRAM Guide RE
SchalthebelSRAM GX EagleSRAM NX Eagle
SchaltwerkSRAM GX EagleSRAM NX Eagle
KurbelgarniturSRAM GX Eagle DubSRAM SX Eagle Dub
KassetteSRAM XG1275SRAM PG1210
KetteSRAM GX EagleSRAM SX Eagle
VorbauTruvativ Descendant, 40 mmTruvativ Descendant, 40 mm
LenkerTruvativ Descendant Riser Bar, 760 mmTruvativ Descendant Riser Bar, 760 mm
GriffeMDE Lock-On PyramidMDE Lock-On Pyramid
SattelstützeSwitch SWR150/170mmSwitch SWR150
SattelWTB Silverado ProWTB Silverado Comp
Gewicht (29"-Variante)14,2 kg14,8 kg3 kg
Preis3.890 €2.999 €1.690 €
Die Ausstattung des neuen MDE Dampers lässt sich bei Bedarf mittels Konfigurator an die eigenen Vorlieben anpassen
# Die Ausstattung des neuen MDE Dampers lässt sich bei Bedarf mittels Konfigurator an die eigenen Vorlieben anpassen
MDE Damper frame2020orange 09
# MDE Damper frame2020orange 09
MDE Damper frame2020orange 08
# MDE Damper frame2020orange 08
4f16bcb1-3ee4-497e-a853-d64faa633d68
# 4f16bcb1-3ee4-497e-a853-d64faa633d68

Wie gefällt euch das neue MDE Damper?

Infos und Bilder: Pressemitteilung MDE
  1. benutzerbild

    Nehcuk

    dabei seit 04/2011

    mit skf habe ich ausnahmslos deutlich weniger probleme. vielleicht spielt da bei dir noch etwas anderes eine rolle, evtl. toleranzbedingt verspannte lager, oder nicht fluchtende lagersitze usw. gründe gibt es (leider) genug smilie
    nichts desto trotz hast du natürlich recht, wasser ruiniert auf dauer jedes lager.
  2. benutzerbild

    Felger

    dabei seit 05/2007

    Einen Winter, ca 14 Monate, ca 2500km... Lager sind noch gut. Speziell Oktober bis Dezember waren sehr nass... Fahre da aber auch dann öfters mit dem Hardtail aber raus muss das Fully trotzdem. Könnte mich nicht beklagen. Bei meinem Banshee Rune hatte ich da mehr zu tun

    Wie geht es den anderen da?
  3. benutzerbild

    paulderpete

    dabei seit 11/2014

    Wollt nur mal Feedback zu meiner Bestellung geben. Habe nach dickeren Schweißnähten gefragt, weil ich das am crossworx, nicolai etc so mag und Federico sagte, das ist kein Problem.

    Hätte auch echt lieber, auch wenn ich die Idee mit weniger schmutzfang verstehe, wenn weiterhin die ausfräsungen in den umlenkhebeln und gussets nach außen sichtbar wären. Aber das Design der hebel kann man ja schlecht mal eben verändern
  4. benutzerbild

    Ralf_T

    dabei seit 05/2014

    Nun bin ich unverhofft doch kurzfristig ein Damper Besitzer geworden. Auf der Suche nach robustem Ersatz für mein Alutech Teibun bin ich hier im Bikemarkt auf einen gut erhaltenen 2017er Damper 650b Rahmen gestoßen. Nach ein wenig Geometrievergleich mit Bike Stats habe ich dann zugeschlagen. Mein Alutech war Gr. M, das Damper ist nun ein L, wodurch ich nun auch eine 'modernere' Geo mit mehr Reach und größerem Radstand habe. Am Freitag konnte ich dann noch die letzten Kleinteile (Dropperpost in 30.9, Bremsadapter, Bremsleitung hinten) besorgen, und das Rad fahrfertig machen.
    So kam ich jetzt am WE bereits in den Genuss ein paar Runden auf meinen Hometrails drehen zu können.
    Leider noch mit einem Vivid Coil mit für mich deutlich zu harter Feder.
    Trotzdem bin ich bereits schwer beeindruckt wie gut die Kiste fährt. Deutlich spurtreuer als mein altes, ohne in engen Kehren allzu sperrig zu wirken, genau in diese Richtung wollte ich auch.
    Ich werd noch mit dem Coil Dämpfer etwas weiter experimentieren, aus reiner Neugier, hatte noch nie einen. Aber ein passender 230x65mm CC DBair CS ist auch bereits unterwegs. Hatte die Inline Version im Teibun, und war davon bereits sehr begeistert. Deshalb nun der große Bruder..
    Was mir am Damper auch sofort positiv aufgefallen ist, daß der Hinterbau wirklich sehr antriebsstark ist, und extrem steif.
    Die steife Schwinge und die schön und höchstwahrscheinlich auch präzise gefrästen Wippen kommen bestimmt auch der Haltbarkeit der Lager zugute. Die Lager sind zusätzlich mit O-Ringen unter den Abdeckungen gedichtet, (hab schon nachgeschaut, da drunter war alles blitzsauber und trocken), die ersten Lager sind völlig spielfrei und laufen noch sauber. Überhaupt wirkt der ganze Rahmen durchaus robust und sehr schön verarbeitet.

    VG Ralf
  5. benutzerbild

    moerk

    dabei seit 04/2015

    Hat hier evt mal jemand die TL-Höhe von dem Mullet mit langen KS (also von dem 29er mit 27,5er HR) bzw. Erfahrungswerte ob das so fahrbar ist? Bei der TL-höhe ist bike-stats leider nicht so genau....

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!