Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Jugendstil-Bauten, marmorierte Böden, holzvertäfelte Werkbänke aus Mahagoni und eine absolute High-Tech-Boxengasse
Jugendstil-Bauten, marmorierte Böden, holzvertäfelte Werkbänke aus Mahagoni und eine absolute High-Tech-Boxengasse - all das gibt es in Snowshoe eher nicht. Stattdessen sind die meisten Fahrer*innen und Teams mit einem eher minimalistischen Boxen-Setup unterwegs. Oder wohnen und arbeiten einfach direkt aus dem gemieteten Wohnmobil!
Das trifft natürlich nicht auf jedes Team zu. Gerade die Teams größerer Hersteller haben teilweise das Glück, noch ein in Nordamerika gelagertes Pit-Setup zu haben haben.
Das trifft natürlich nicht auf jedes Team zu. Gerade die Teams größerer Hersteller haben teilweise das Glück, noch ein in Nordamerika gelagertes Pit-Setup zu haben haben. - Das Giant Factory Off-Road Team ist ein Beispiel hierfür.
Remi Thirion und seine Teamkollegen sind schon seit längerer Zeit auf einem Prototyp des neuen Glorys unterwegs
Remi Thirion und seine Teamkollegen sind schon seit längerer Zeit auf einem Prototyp des neuen Glorys unterwegs - das Team gibt sich noch immer sehr schweigsam und verschlossen. Insgesamt ist es – auch in Anbetracht der UCI-Regularien – eher ungewöhnlich, dass ein Team so lange herumtüftelt, bevor das Geheimnis gelüftet wird und das Rad auch in Produktion geht.
Nicht nur langhubige Downhiller gibt's in den Pits von Giant zu sehen
Nicht nur langhubige Downhiller gibt's in den Pits von Giant zu sehen - auch im XC-Bereich ist das Team ordentlich aufgestellt. Das Arbeitsgerät der Wahl, zumindest für Cameron Wright in Snowshoe: das Anthem Advanced Pro.
Das elektronische Fox Live Valve-System kommt beim Australier am Dämpfer und auch an der Gabel zum Einsatz.
Das elektronische Fox Live Valve-System kommt beim Australier am Dämpfer und auch an der Gabel zum Einsatz.
MTBNews
MTBNews
Weiter geht die Tour durch die Boxengasse beim Norco Factory Team
Weiter geht die Tour durch die Boxengasse beim Norco Factory Team - auch hier teilen sich XC- und DH-Team dasselbe Setup, sodass von 0 bis 200 mm Federweg praktisch alles vertreten ist.
MTBNews
MTBNews
Im Gegensatz zur Konkurrenz von Giant gibt es bei Norco kein elektronisch kontrollierbares Fahrwerk
Im Gegensatz zur Konkurrenz von Giant gibt es bei Norco kein elektronisch kontrollierbares Fahrwerk - hier muss also der klassische Bowdenzug herhalten, um den Dämpfer zu öffnen oder zu blockieren.
MTBNews
MTBNews
Die letzten Rennen – WM in Val di Sole, World Cup in der Schweiz – haben das Material auf eine harte Probe gestellt. In Snowshoe wurden daher zunächst mal alle Bikes zerpflückt und haben die nötige Liebe bekommen.
Die letzten Rennen – WM in Val di Sole, World Cup in der Schweiz – haben das Material auf eine harte Probe gestellt. In Snowshoe wurden daher zunächst mal alle Bikes zerpflückt und haben die nötige Liebe bekommen.
Kein Detail wird dabei außer Acht gelassen.
Kein Detail wird dabei außer Acht gelassen.
MTBNews
MTBNews
MTBNews
MTBNews
Immer wieder schön …
Immer wieder schön …
Dem Thema Laufräder kommt in West Virginia eine ganz besondere Bedeutung zu
Dem Thema Laufräder kommt in West Virginia eine ganz besondere Bedeutung zu - das Gelände ist teilweise extrem steinig und stellt das Material auf eine harte Probe.
Das Technik-Team von Fox hatte wie immer alle Hände voll zu tun
Das Technik-Team von Fox hatte wie immer alle Hände voll zu tun - einmal auftanken, bitte!
Prioritäten …
Prioritäten …
Wer hätte das für möglich gehalten? Das Atherton-Team geht auf Atherton-Bikes an den Start, ohne dass die Athertons selbst auf den Athertons für die Athertons fahren.
Wer hätte das für möglich gehalten? Das Atherton-Team geht auf Atherton-Bikes an den Start, ohne dass die Athertons selbst auf den Athertons für die Athertons fahren. - Gut, dass das Geschwister-Trio vorgesorgt und mit Mille Johnset, Charlie Hatton und Andi Kolb, dem schnellsten Blogger Österreichs, ein sehr schlagkräftiges Team hat!
MTBNews
MTBNews
MTBNews
MTBNews
Laufräder waren in den Pits das alles dominierende Thema.
Laufräder waren in den Pits das alles dominierende Thema.
Auch bei Specialized wurden vorsorglich fleißig Laufräder eingespeicht
Auch bei Specialized wurden vorsorglich fleißig Laufräder eingespeicht - für Loïc und Finn lief das erste Rennen am Mittwoch schon mal sehr gut: Auf Platz 2 und 4 sind der Franzose und der Kanadier gelandet.
Der Schlüssel zum Erfolg? Komplett abgeschottet von äußeren Einflüssen in diesen speziellen Kabinen übernachten
Der Schlüssel zum Erfolg? Komplett abgeschottet von äußeren Einflüssen in diesen speziellen Kabinen übernachten - das ist dann folglich auch das einzige Bild, das wir in den Pits von Loïc und Finn machen konnten!
Bleiben wir bei Specialized, reduzieren aber den Federweg
Bleiben wir bei Specialized, reduzieren aber den Federweg - braucht zufällig jemand ein Epic S-Works!?
Nicht nur die Bikes der World Cup-Fahrer, sondern auch die der Team-Betreuer haben viel Liebe bekommen.
Nicht nur die Bikes der World Cup-Fahrer, sondern auch die der Team-Betreuer haben viel Liebe bekommen.
MTBNews
MTBNews
Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser
Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser - das Specialized Racing Team war im Training mit einem Data Acquisition-System am Start, um möglichst schnell ein optimales Setup für die finale World Cup-Strecke zu finden.
MTBNews
MTBNews
Parallel wurden noch die Daten vom Power Meter ausgewertet
Parallel wurden noch die Daten vom Power Meter ausgewertet - schon faszinierend, wie viele Komponenten inzwischen auch an regulären Mountainbikes elektrifiziert sind!
Auch wenn das neue Scott Spark nicht danach aussieht: Das Fully ist das Bike der Wahl für die Strecke in Snowshoe.
Auch wenn das neue Scott Spark nicht danach aussieht: Das Fully ist das Bike der Wahl für die Strecke in Snowshoe.
Das trifft auch auf Laurie Arsenault zu, die gemeinsam mit Emily Batty für das Canyon MTB Racing Team an den Start geht.
Das trifft auch auf Laurie Arsenault zu, die gemeinsam mit Emily Batty für das Canyon MTB Racing Team an den Start geht.
Leichtbau ja, aber das geht uns dann doch eine Nummer zu weit!
Leichtbau ja, aber das geht uns dann doch eine Nummer zu weit!
Evie Richards hat einen absoluten Lauf: Nach der erfolgreichen Weltmeisterschaft konnte die Britin direkt auch noch ihren ersten Elite-World Cup in der Lenzerheide gewinnen
Evie Richards hat einen absoluten Lauf: Nach der erfolgreichen Weltmeisterschaft konnte die Britin direkt auch noch ihren ersten Elite-World Cup in der Lenzerheide gewinnen - in Snowshoe hat sie theoretisch noch die Chance, in der Gesamtwertung einen Sprung von 5 auf 2 zu machen.
Dazu muss allerdings jedes kleine Detail perfekt eingestellt sein.
Dazu muss allerdings jedes kleine Detail perfekt eingestellt sein.
MTBNews
MTBNews
MTBNews
MTBNews
MTBNews
MTBNews
Egal, ob XC oder Downhill: Viele Teams sind auf den neuen SRAM HS2-Bremsscheiben unterwegs.
Egal, ob XC oder Downhill: Viele Teams sind auf den neuen SRAM HS2-Bremsscheiben unterwegs.
„Was haben sie in ihrem Handgepäck?“
„Was haben sie in ihrem Handgepäck?“ - „Och, nur ein paar Werkzeuge!“
MTBNews
MTBNews
MTBNews
MTBNews
MTBNews
MTBNews
MTBNews
MTBNews
Wer sich gefragt hat, wie stark ein durchschnittlicher World Cup-Mechaniker ist …
Wer sich gefragt hat, wie stark ein durchschnittlicher World Cup-Mechaniker ist …
… so stark!
… so stark!
Ob wir dieses wunderschöne Santa Cruz noch in Action sehen werden?
Ob wir dieses wunderschöne Santa Cruz noch in Action sehen werden? - Greg Minnaar hat sich im Training vorm ersten Finale an der Schulter verletzt. Noch ist unklar, ob er in dieser Saison noch mal aufs Rad steigen kann.
Für Myriam Nicole lief das erste Rennen am Mittwoch nicht gerade gut
Für Myriam Nicole lief das erste Rennen am Mittwoch nicht gerade gut - bei einem Sturz im unteren Steinfeld verlor sie viel, viel Zeit. Letztlich konnte sie noch den vierten Platz ins Ziel retten und damit wertvolle Punkte für die Gesamtwertung holen. Sie wird alles dran setzen, am Samstag die Startnummer 1 zu verteidigen!
Dazu soll auch diese spannende Technik am Dämpfer beitragen
Dazu soll auch diese spannende Technik am Dämpfer beitragen - man kann nur darüber spekulieren, um was genau es sich bei diesem System handelt. Unsere Vermutung: Per Knopfdruck am Lenker kann man Einfluss auf die Low Speed-Dämpfung nehmen, was gerade auf langen Pedalier-Sektionen oder auch schnellen Motorway-Passagen von Vorteil sein könnte.
MTBNews
MTBNews
Das war's aus der zugegeben etwas ungewöhnlichen Boxengasse in Snowshoe
Das war's aus der zugegeben etwas ungewöhnlichen Boxengasse in Snowshoe - wir sagen Prost und verabschieden uns ins Wochenende!

Am Wochenende steht für die Cross Country- und Downhill-Stars der Szene das letzte große Event des Jahres an: Der World Cup gastiert im US-amerikanischen Snowshoe. Wir haben uns in der Boxengasse umgeschaut – und liefern euch einige spannende Eindrücke der XC- und DH-Technik!

Zugegeben: Eine richtige Boxengasse gibt es beim World Cup in Snowshoe nicht wirklich. Das liegt daran, dass die Teams überwiegend aus Europa angereist sind und vor Ort in West Virginia eher minimalistische Pit-Setups verwenden – oder gar komplett auf eine Anwesenheit in der Boxengasse verzichten und stattdessen in den eigenen vier Wänden der Ferienwohnung schrauben.

Diashow: Mountainbike World Cup 2021 – Snowshoe: Boxengasse – Das Feinste aus XC und DH
Nicht nur die Bikes der World Cup-Fahrer, sondern auch die der Team-Betreuer haben viel Liebe bekommen.
Auch bei Specialized wurden vorsorglich fleißig Laufräder eingespeicht
Auch wenn das neue Scott Spark nicht danach aussieht: Das Fully ist das Bike der Wahl für die Strecke in Snowshoe.
Das elektronische Fox Live Valve-System kommt beim Australier am Dämpfer und auch an der Gabel zum Einsatz.
Dem Thema Laufräder kommt in West Virginia eine ganz besondere Bedeutung zu
Diashow starten »

Dazu halten sich die technischen Innovationen zum Saison-Finale insgesamt eher in Grenzen. Man merkt, dass die Fahrer*innen und Teams voll und ganz auf die optimale Leistung am Samstag beim Downhill und am Sonntag beim Cross Country konzentriert sind, statt mit tollen Custom-Lackierungen zu glänzen oder zum Saison-Finale neue Prototypen zu präsentieren. Nichtsdestotrotz hat sich Andy Vathis, unser Fotograf vor Ort, in der provisorischen US-Boxengasse umgeschaut – und einige schöne Technik-Impressionen aus Snowshoe mitgebracht!

Jugendstil-Bauten, marmorierte Böden, holzvertäfelte Werkbänke aus Mahagoni und eine absolute High-Tech-Boxengasse
# Jugendstil-Bauten, marmorierte Böden, holzvertäfelte Werkbänke aus Mahagoni und eine absolute High-Tech-Boxengasse - all das gibt es in Snowshoe eher nicht. Stattdessen sind die meisten Fahrer*innen und Teams mit einem eher minimalistischen Boxen-Setup unterwegs. Oder wohnen und arbeiten einfach direkt aus dem gemieteten Wohnmobil!
Das trifft natürlich nicht auf jedes Team zu. Gerade die Teams größerer Hersteller haben teilweise das Glück, noch ein in Nordamerika gelagertes Pit-Setup zu haben haben.
# Das trifft natürlich nicht auf jedes Team zu. Gerade die Teams größerer Hersteller haben teilweise das Glück, noch ein in Nordamerika gelagertes Pit-Setup zu haben haben. - Das Giant Factory Off-Road Team ist ein Beispiel hierfür.
Remi Thirion und seine Teamkollegen sind schon seit längerer Zeit auf einem Prototyp des neuen Glorys unterwegs
# Remi Thirion und seine Teamkollegen sind schon seit längerer Zeit auf einem Prototyp des neuen Glorys unterwegs - das Team gibt sich noch immer sehr schweigsam und verschlossen. Insgesamt ist es – auch in Anbetracht der UCI-Regularien – eher ungewöhnlich, dass ein Team so lange herumtüftelt, bevor das Geheimnis gelüftet wird und das Rad auch in Produktion geht.
Nicht nur langhubige Downhiller gibt's in den Pits von Giant zu sehen
# Nicht nur langhubige Downhiller gibt's in den Pits von Giant zu sehen - auch im XC-Bereich ist das Team ordentlich aufgestellt. Das Arbeitsgerät der Wahl, zumindest für Cameron Wright in Snowshoe: das Anthem Advanced Pro.
Das elektronische Fox Live Valve-System kommt beim Australier am Dämpfer und auch an der Gabel zum Einsatz.
# Das elektronische Fox Live Valve-System kommt beim Australier am Dämpfer und auch an der Gabel zum Einsatz.
MTBNews
# MTBNews
Weiter geht die Tour durch die Boxengasse beim Norco Factory Team
# Weiter geht die Tour durch die Boxengasse beim Norco Factory Team - auch hier teilen sich XC- und DH-Team dasselbe Setup, sodass von 0 bis 200 mm Federweg praktisch alles vertreten ist.
MTBNews
# MTBNews
Im Gegensatz zur Konkurrenz von Giant gibt es bei Norco kein elektronisch kontrollierbares Fahrwerk
# Im Gegensatz zur Konkurrenz von Giant gibt es bei Norco kein elektronisch kontrollierbares Fahrwerk - hier muss also der klassische Bowdenzug herhalten, um den Dämpfer zu öffnen oder zu blockieren.
MTBNews
# MTBNews
Die letzten Rennen – WM in Val di Sole, World Cup in der Schweiz – haben das Material auf eine harte Probe gestellt. In Snowshoe wurden daher zunächst mal alle Bikes zerpflückt und haben die nötige Liebe bekommen.
# Die letzten Rennen – WM in Val di Sole, World Cup in der Schweiz – haben das Material auf eine harte Probe gestellt. In Snowshoe wurden daher zunächst mal alle Bikes zerpflückt und haben die nötige Liebe bekommen.
Kein Detail wird dabei außer Acht gelassen.
# Kein Detail wird dabei außer Acht gelassen.
MTBNews
# MTBNews
MTBNews
# MTBNews
Immer wieder schön …
# Immer wieder schön …
Dem Thema Laufräder kommt in West Virginia eine ganz besondere Bedeutung zu
# Dem Thema Laufräder kommt in West Virginia eine ganz besondere Bedeutung zu - das Gelände ist teilweise extrem steinig und stellt das Material auf eine harte Probe.
Das Technik-Team von Fox hatte wie immer alle Hände voll zu tun
# Das Technik-Team von Fox hatte wie immer alle Hände voll zu tun - einmal auftanken, bitte!
Prioritäten …
# Prioritäten …
Wer hätte das für möglich gehalten? Das Atherton-Team geht auf Atherton-Bikes an den Start, ohne dass die Athertons selbst auf den Athertons für die Athertons fahren.
# Wer hätte das für möglich gehalten? Das Atherton-Team geht auf Atherton-Bikes an den Start, ohne dass die Athertons selbst auf den Athertons für die Athertons fahren. - Gut, dass das Geschwister-Trio vorgesorgt und mit Mille Johnset, Charlie Hatton und Andi Kolb, dem schnellsten Blogger Österreichs, ein sehr schlagkräftiges Team hat!
MTBNews
# MTBNews
MTBNews
# MTBNews
Laufräder waren in den Pits das alles dominierende Thema.
# Laufräder waren in den Pits das alles dominierende Thema.
Auch bei Specialized wurden vorsorglich fleißig Laufräder eingespeicht
# Auch bei Specialized wurden vorsorglich fleißig Laufräder eingespeicht - für Loïc und Finn lief das erste Rennen am Mittwoch schon mal sehr gut: Auf Platz 2 und 4 sind der Franzose und der Kanadier gelandet.
Der Schlüssel zum Erfolg? Komplett abgeschottet von äußeren Einflüssen in diesen speziellen Kabinen übernachten
# Der Schlüssel zum Erfolg? Komplett abgeschottet von äußeren Einflüssen in diesen speziellen Kabinen übernachten - das ist dann folglich auch das einzige Bild, das wir in den Pits von Loïc und Finn machen konnten!
Bleiben wir bei Specialized, reduzieren aber den Federweg
# Bleiben wir bei Specialized, reduzieren aber den Federweg - braucht zufällig jemand ein Epic S-Works!?
Nicht nur die Bikes der World Cup-Fahrer, sondern auch die der Team-Betreuer haben viel Liebe bekommen.
# Nicht nur die Bikes der World Cup-Fahrer, sondern auch die der Team-Betreuer haben viel Liebe bekommen.
MTBNews
# MTBNews
Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser
# Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser - das Specialized Racing Team war im Training mit einem Data Acquisition-System am Start, um möglichst schnell ein optimales Setup für die finale World Cup-Strecke zu finden.
MTBNews
# MTBNews
Parallel wurden noch die Daten vom Power Meter ausgewertet
# Parallel wurden noch die Daten vom Power Meter ausgewertet - schon faszinierend, wie viele Komponenten inzwischen auch an regulären Mountainbikes elektrifiziert sind!
Auch wenn das neue Scott Spark nicht danach aussieht: Das Fully ist das Bike der Wahl für die Strecke in Snowshoe.
# Auch wenn das neue Scott Spark nicht danach aussieht: Das Fully ist das Bike der Wahl für die Strecke in Snowshoe.
Das trifft auch auf Laurie Arsenault zu, die gemeinsam mit Emily Batty für das Canyon MTB Racing Team an den Start geht.
# Das trifft auch auf Laurie Arsenault zu, die gemeinsam mit Emily Batty für das Canyon MTB Racing Team an den Start geht.
Leichtbau ja, aber das geht uns dann doch eine Nummer zu weit!
# Leichtbau ja, aber das geht uns dann doch eine Nummer zu weit!
Evie Richards hat einen absoluten Lauf: Nach der erfolgreichen Weltmeisterschaft konnte die Britin direkt auch noch ihren ersten Elite-World Cup in der Lenzerheide gewinnen
# Evie Richards hat einen absoluten Lauf: Nach der erfolgreichen Weltmeisterschaft konnte die Britin direkt auch noch ihren ersten Elite-World Cup in der Lenzerheide gewinnen - in Snowshoe hat sie theoretisch noch die Chance, in der Gesamtwertung einen Sprung von 5 auf 2 zu machen.
Dazu muss allerdings jedes kleine Detail perfekt eingestellt sein.
# Dazu muss allerdings jedes kleine Detail perfekt eingestellt sein.
MTBNews
# MTBNews
MTBNews
# MTBNews
MTBNews
# MTBNews
Egal, ob XC oder Downhill: Viele Teams sind auf den neuen SRAM HS2-Bremsscheiben unterwegs.
# Egal, ob XC oder Downhill: Viele Teams sind auf den neuen SRAM HS2-Bremsscheiben unterwegs.
„Was haben sie in ihrem Handgepäck?“
# „Was haben sie in ihrem Handgepäck?“ - „Och, nur ein paar Werkzeuge!“
MTBNews
# MTBNews
MTBNews
# MTBNews
MTBNews
# MTBNews
MTBNews
# MTBNews
Wer sich gefragt hat, wie stark ein durchschnittlicher World Cup-Mechaniker ist …
# Wer sich gefragt hat, wie stark ein durchschnittlicher World Cup-Mechaniker ist …
… so stark!
# … so stark!
Ob wir dieses wunderschöne Santa Cruz noch in Action sehen werden?
# Ob wir dieses wunderschöne Santa Cruz noch in Action sehen werden? - Greg Minnaar hat sich im Training vorm ersten Finale an der Schulter verletzt. Noch ist unklar, ob er in dieser Saison noch mal aufs Rad steigen kann.
Für Myriam Nicole lief das erste Rennen am Mittwoch nicht gerade gut
# Für Myriam Nicole lief das erste Rennen am Mittwoch nicht gerade gut - bei einem Sturz im unteren Steinfeld verlor sie viel, viel Zeit. Letztlich konnte sie noch den vierten Platz ins Ziel retten und damit wertvolle Punkte für die Gesamtwertung holen. Sie wird alles dran setzen, am Samstag die Startnummer 1 zu verteidigen!
Dazu soll auch diese spannende Technik am Dämpfer beitragen
# Dazu soll auch diese spannende Technik am Dämpfer beitragen - man kann nur darüber spekulieren, um was genau es sich bei diesem System handelt. Unsere Vermutung: Per Knopfdruck am Lenker kann man Einfluss auf die Low Speed-Dämpfung nehmen, was gerade auf langen Pedalier-Sektionen oder auch schnellen Motorway-Passagen von Vorteil sein könnte.
MTBNews
# MTBNews
Das war's aus der zugegeben etwas ungewöhnlichen Boxengasse in Snowshoe
# Das war's aus der zugegeben etwas ungewöhnlichen Boxengasse in Snowshoe - wir sagen Prost und verabschieden uns ins Wochenende!

Alle Artikel zum Downhill World Cup Snowshoe 2021 & XCO World Cup Snowshoe 2021 | Alle Infos zum Downhill World Cup 2021

  1. benutzerbild

    Sloop

    dabei seit 03/2015

    XC und DH gleiches Setup? Was soll den diese furchtbar zwangweise Verwendung von Englischen Begriffen? Das war jetzt ja wohl die Liebloseste Boxengassenvorstellung des ganzen Jahres. Ach ne, halt, heißt ja auf cool pit 🤮
  2. benutzerbild

    tonnenmeter

    dabei seit 06/2017

    XC und DH gleiches Setup? Was soll den diese furchtbar zwangweise Verwendung von Englischen Begriffen? Das war jetzt ja wohl die Liebloseste Boxengassenvorstellung des ganzen Jahres. Ach ne, halt, heißt ja auf cool pit 🤮
    Was für dich Zwang erfordern würde kann ja für andere ganz natürlich sein, für mich wirkt das gar nicht erzwungen. Sprache ist nun mal dynamisch und es ist ja auch nichts Neues, dass Vokabeln aus anderen Sprachen ihren Weg in den Sprachgebrauch finden. Meiner Meinung nach totaler Schwachsinn sich da so künstlich aufzuregen, oder bleibst du deiner Linie sonst so treu auch Wörter wie Mountainbike bewusst nicht zu verwenden?
  3. benutzerbild

    LB Jörg

    dabei seit 12/2002

    XC und DH gleiches Setup? Was soll den diese furchtbar zwangweise Verwendung von Englischen Begriffen? Das war jetzt ja wohl die Liebloseste Boxengassenvorstellung des ganzen Jahres. Ach ne, halt, heißt ja auf cool pit 🤮

    Pit ist im Motorsport eigentlich auch bei uns schon sehr gebräuchlich (wenn auch ich Boxengasse bevorzuge)....hmmmh....vielleich ein Vorzeichen smilieops: 😁

    G.smilie
  4. benutzerbild

    ---

    dabei seit 07/2011

    So kann man auch die Rahmen ohne Laufräder einfach weg packen
    Warum sollten die den "Rahmen" weg packen wollen?
  5. benutzerbild

    Jurriaan

    dabei seit 04/2002

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!