Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern

Willkommen zum MTB-News Bootcamp powered by Praep! Auch 2022 sollt ihr wieder fit werden: Grund genug, euch nach 2021 erneut unsere zehnteilige Fitness-Serie ans Herz zu legen. In diesem Artikel erfahrt ihr nicht nur, welche Trainingsgeräte ihr benötigt, wir packen euch auch sämtliche Trainingspläne für die kommenden zehn Wochen dazu, damit ihr rechtzeitig zum Saisonstart fit wie ein Bikeschuh seid. Alle Infos hier!

Dieser Artikel ist ursprünglich am 9. April 2021 erschienen.

Video: Das MTB-News-Bootcamp – los geht’s!

Nur wenige Mountainbiker arbeiten mit professionellen Trainern an ihrer Fitness und Kraft. Zum einen haben die (aktuell geschlossenen) Fitnessstudios kaum spezifische Angebote für Mountainbiker, zum anderen gibt es nur wenige professionelle Trainer in diesem Bereich. Der ehemalige EWS-Rennfahrer und MTB-Abenteurer Tobias Woggon hat daher zusammen mit Fréd Abbou, u.a. Trainer von Vali Höll, für uns einen Trainingsplan für Mountainbiker entwickelt. Innerhalb der kommenden 10 Wochen machen wir euch fit für die Saison und trainieren MTB-spezifisch eure Fitness, Kondition, Kraft und Ausdauer.

Dabei ist es egal, ob du bereits fit bis oder zum ersten Mal einen Trainingsplan nutzt. Viele Übungen gibt es in drei verschiedenen Schwierigkeitsstufen. Durch die Kombination des Trainingsplans mit den Videos siehst du genau, wie die jeweiligen Übungen ausgeführt werden. Was dich normalerweise viel Geld kosten würde, liefern wir dir kostenfrei: Los geht’s beim MTB-News.de Bootcamp powered by Praep!

Mit spezifischen Übungen …
# Mit spezifischen Übungen …
… und detaillierten Trainingsplänen machen wir euch fit für den Sommer.
# … und detaillierten Trainingsplänen machen wir euch fit für den Sommer.
Diashow: MTB-News Bootcamp 2021: Wir machen dich fit für die Sommer-Saison!
Mit spezifischen Übungen …
Tobias Woggon
Fréd Abbou
… und detaillierten Trainingsplänen machen wir euch fit für den Sommer.
Diashow starten »

Ablauf MTB-News Bootcamp

Der Ablauf des Trainings ist jede Woche gleich: Am Montag erhältst du alle Instruktionen für die Woche. Dienstags kümmern wir uns dann um das Core-Training und Donnerstag geht es um Kraft- und Muskelaufbau.

Das Wochenende möchtest du dann sicherlich auf dem Rad verbringen, daher gibt es am Samstag einige Technikübungen für die Bike-Beherrschung und am Sonntag fährst du eine Tour, die du optional mit ein paar Intervallen noch spannender gestalten kannst. Insgesamt benötigst du etwa eine Stunde pro Indoor-Einheit und ca. 2 – 3 Stunden für die Outdoor-Einheiten. Gut investierte Zeit, um im Sommer mehr Kraft und Ausdauer und damit Spaß auf dem Rad zu haben.

Wer trainiert euch?

Zusammen mit Fréd Abbou (Trainer) und Tobi Woggon (Mountainbike-Profi) präsentieren wir euch bei MTB-News wöchentlich neue Trainingspläne – dabei übernimmt Fréd die Anleitung zu den Übungen und Tobi demonstriert sie euch. Mehr Informationen zu den Personalien gibt’s hier:

Fréd Abbou

Fréd Abbou
# Fréd Abbou
Bei den Downhill-Racern ist Fréd seit vielen Jahren eine feste Größe. Er hat schon einige deutsche Downhill-Stars trainiert und ist mit dem DH-Talent-Team, welches er leitet, auf den meisten großen Rennen anzutreffen. Seine Expertise ist aber auch über die Landesgrenzen hinaus bekannt. So trainiert und begleitet Fréd seit einigen Jahren Downhill-Nachwuchs-Talent Vali Höll.

Tobias Woggon

Tobias Woggon
# Tobias Woggon
Im Podcast „Single Trails und Single Malt“ gibt Tobias zusammen mit YouTuber Jasper Jauch wöchentlich einen Einblick in die Bike-Szene, interviewt Persönlichkeiten oder spricht mit Jasper über ganz allgemeine Themen. Doch seine Ursprünge hat Tobi im Racing. Einige Jahre hat er in der Enduro World Series auf den Strecken um den Globus gekämpft, bis er für sich das Reisen ohne Rennstress entdeckt hat. Heute füllt er Hallen mit seinem Vortrag oder produziert Bücher, die von seinen Trips um die Welt erzählen. Mittlerweile ist das Fitnesslevel gesunken und nach ernüchternden Kommentaren bei Sauna-Besuchen hat Tobi nun Kontakt zu Fréd aufgenommen, um wieder fit zu werden.

Ich will mitmachen! Was benötige ich für das Bootcamp?

Das benötigst du fürs Training:

  • Gymnastikmatte oder weichen Untergrund
  • Intervall-Timer (Uhr oder App) – für iOS zum Beispiel Interval Timer – HIIT Workout‪s
  • Turnschuhe
  • Pulsuhr
  • Praep ProPilot (alternativ kannst du Liegestütze machen oder dir mit einem einzelnen Lenker behelfen)
  • Trainingsbänder / Superbands / Praep Resistance Bands
  • Slide Pads (alternativ ein Stück Teppich oder Handtuch)
  • Kurzhanteln (2 x 10 kg)
  • Blackroll
  • Pezziball
  • Balance Board
  • Basketball oder Fußball
  • Schlingentrainer
  • alte Felge (ohne Speichen)
  • Tennisball

Optional

  • Airex Pad oder ähnlich
  • Kettlebell 4 – 6 kg
  • Kettlebell 10 – 12 kg
  • Kettlebell 16 – 20 kg

Alle Trainingspläne in der Zusammenfassung

  1. Woche: Start in die erste Trainingswoche
  2. Woche: Weiter geht’s im Trainingsplan!
  3. Woche: So werden die Muskeln fürs Biken aufgebaut!
  4. Woche: Es geht aufwärts!
  5. Woche: Auf in die Halbzeit! Wie fit seid ihr?
  6. Woche: Nach dem Bergfest ist vor dem Schwitzen
  7. Woche: Trainingswoche mit Regenerations-Bonus!
  8. Woche: Back to Business!
  9. Woche: Zähne zusammenbeißen in Woche 9!
  10. Woche: Mit Vollgas in den Zielspurt! Du hast es fast geschafft!

Bist du dieses Jahr wieder dabei?


Alle Artikel zum MTB-News Bootcamp findet ihr hier:

  1. benutzerbild

    dasK

    dabei seit 12/2004

    Zeit hat man nicht, man nimmt sie sich.
    Frau: "Kannst du dich bitte um die Kleine kümmern? Ich habe gleich den Arzttermin."
    Mann: "Sorry Babe. Ich muss meinen Body shapen um das das Forum zu beeindrucken."
    Frau: "Verarschst du mich?!"
    Mann: "Cool down Babe! Ich habe zwar keine Zeit. Aber ich nehme sie mir!"
    Frau: "Bist du ein Spacko...."
  2. benutzerbild

    S3L3C7A

    dabei seit 06/2012

    mhh meine frau trainiert mehr wie ich =) komische Welt aber egal ich habe letztes Jahr dieses Trainings Programm durch gezogen und freu mich das Fred sein wissen teilt. was ich sagen möchte dieses wissen ist mehr wert als die 300 Euro Equipment es hat sich für mich gelohnt. an personal Trainer im gym sind locker 80 Euro pro Einheit plus gym gebühren und ja grundsätzlich sollte man grob unterscheiden, bin ich 15-30 Jahre alt und habe ein ziel im renn Bereich oder crabappel hits dann gib ihm und mach mit oder bin ich 30+ und finde das Bier auf der nächsten alm am geilsten und der Trail ist die sahne Haube. dann genieß dein leben und las dich nicht quälen from Fred =)

    ausnahmen bestätigen die Regel
  3. benutzerbild

    RacingRalfi

    dabei seit 11/2005

    zwingt dich ja keiner. Zeit hat man nicht, man nimmt sie sich.
    ja ne IS KLAR
  4. benutzerbild

    ghostmuc

    dabei seit 10/2013

    Frau: "Kannst du dich bitte um die Kleine kümmern? Ich habe gleich den Arzttermin."
    Mann: "Sorry Babe. Ich muss meinen Body shapen um das das Forum zu beeindrucken."
    Frau: "Verarschst du mich?!"
    Mann: "Cool down Babe! Ich habe zwar keine Zeit. Aber ich nehme sie mir!"
    Frau: "Bist du ein Spacko...."
    da kann man doch die kleinen stemmen und mit ihnen am Rücken die Treppen rauf und runter rennen. Da haben alle was davon smilie
  5. benutzerbild

    Das-Licht

    dabei seit 01/2006

    ..."...und ich fahre jetzt nach Heidelberg, zum Fréd..." smilie

    ...das ist das Hector Sportzentrum der TSG in Weinheim!

    ...ist mir als Woinema halt wichtig zu erwähnen. smilie
    smilie

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!