Bereits zum vierten Mal vergeben wir die MTB-News User Awards und erneut habt ihr fleißig abgestimmt: Mit über 13.000 Stimmen wurde so oft abgestimmt wie noch nie zuvor, insgesamt hatten die MTB-News.de-Leser über vier Wochen Zeit, um an der Abstimmung zu unseren User Awards 2018 teilzunehmen. In insgesamt 23 Kategorien haben wir dazu aufgerufen, über die besten, innovativsten und nachhaltigsten Produkte und Firmen des Jahres abzustimmen.

Damit sich die Teilnahme an der Umfrage auch lohnt, gab es Preise im Gesamtwert von rund 8.000 € von Santa Cruz, RockShox, BikeYoke, Topeak, Trickstuff, Lezyne, Intend BC und MTB-News zu gewinnen. Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern und Teilnehmerinnen für die zahlreichen Stimmen und den teilnehmenden Firmen für die Produkte und Bikes zur Verlosung – und präsentieren die Gewinner in der Kategorie Bremse des Jahres 2018!

Platz 1: Magura MT7

15 % der Stimmen

user awards gold Bremse
# user awards gold Bremse

Vier Jahre in Folge! Die Magura MT7 ist und bleibt euer Bremsen-Highlight. Brachiale Bremsleistung bei guter Dosierbarkeit und der Wahl aus verschiedenen Bremshebeln je nach Vorliebe haben euch ein weiteres Mal überzeugt. Wir gratulieren Magura zum ersten Platz!

Brachiale Bremsleistung bei guter Dosierbarkeit
# Brachiale Bremsleistung bei guter Dosierbarkeit - die Magura MT7 überzeugt euch im vierten Jahr in Folge

Platz 2: Shimano XT

12 % der Stimmen

user awards silber Bremse
# user awards silber Bremse

Schon im letzten Jahr sicherte sich die Shimano XT den zweiten Platz hinter der Magura MT7. In diesem Jahr kann die japanische Bremse den Abstand zu Rang eins verringern. Die Highlights des Dauerbrenners unter den Scheibenbremsen? Gute Dosierbarkeit, angenehme Ergonomie und Zuverlässigkeit. Herzlichen Glückwunsch an Shimano zu Rang zwei!

Ein bekanntes Gesicht auch auf Rang zwei
# Ein bekanntes Gesicht auch auf Rang zwei - die Shimano XT überzeugt mit Ergonomie und Zuverlässigkeit

Platz 3: Shimano XTR

12 % der Stimmen

user awards bronze Bremse
# user awards bronze Bremse

Im letzten Jahr musste sich die Shimano XTR noch mit Rang fünf zufrieden geben, doch die Neuauflage der leichten Bremse mit Biss scheint euch zu gefallen. Vier Kolben geben massig Bremskraft für lange Abfahrten – die Shimano XTR konnte uns bereits im ersten Test begeistern. Gratulation an Shimano zum dritten Platz!

Mit der Shimano XTR befindet sich ein Newcomer auf dem dritten Rang
# Mit der Shimano XTR befindet sich ein Newcomer auf dem dritten Rang - die neue Vierkolben-Version verleiht der japanischen Bremse nochmal mehr Biss

Platz 4 bis 10

Platz 4: Magura MT8 / 8 % der Stimmen
Platz 5: Magura MT5 / 7 % der Stimmen
Platz 6: Shimano Saint / 6 % der Stimmen
Platz 7: Trickstuff Direttissima / 6 % der Stimmen
Platz 8: SRAM Code / 6 % der Stimmen
Platz 9: Magura MT Trail / 5 % der Stimmen
Platz 10: SRAM Guide / 4 % der Stimmen


Die MTB-News.de User Awards wurden zum vierten Mal in der Geschichte vergeben. Welche Produkte und Firmen sich ebenfalls eine der begehrten Auszeichnungen sichern konnten, erfahrt ihr hier:

  1. benutzerbild

    chiefrock

    dabei seit 03/2005

    decay schrieb:
    Oder mal mehr als 300km in der Saison fahren, dann wirds pro km auch wieder günstiger wenn Du die Hebel im Keller verbiegst.


    Meine Rede! Genau das versuche ich meiner Familie ja auch immer zu erklären aber irgendwie glaube ich, die wollen das einfach nicht verstehen. Sind halt ziemliche Egoisten und denken wohl nur an sich.
    Grüße.
  2. benutzerbild

    decay

    dabei seit 04/2003

    chiefrock schrieb:
    Meine Rede! Genau das versuche ich meiner Familie ja auch immer zu erklären aber irgendwie glaube ich, die wollen das einfach nicht verstehen. Sind halt ziemliche Egoisten und denken wohl nur an sich.
    Grüße.


    Mit Familie muss man sich schon ganz schön verbiegen.
  3. Anzeige

  4. benutzerbild

    chiefrock

    dabei seit 03/2005

    Ja! Familie bremst einen ganz schön aus.
    Grüße
  5. benutzerbild

    dani08051991

    dabei seit 06/2015

    chiefrock schrieb:
    Ja! Familie bremst einen ganz schön aus.
    Grüße

    Wieso hats "Familie" dann nicht unter die Top 10 der Bremsen geschafft?:
  6. benutzerbild

    fone

    dabei seit 09/2003

    S-H-A schrieb:
    Wo ist Formula?

    Gibts die noch?

    Nach vielen Jahren Formula, eigentlich zufrieden, war meine erste Shimano-Bremse eine echte Offenbarung.


    Hätte Shimano vor Magura erwartet.

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!