Herzlich willkommen zur ersten Ausgabe des MTB-News Stammtischs! Wir lieben den Dialog zu aktuellen, geläufigen, ungewöhnlichen, nerdigen und verständlichen Themen – Hauptsache, es geht rund ums Rad. Der Gedanke einer solchen Runde lag uns schon länger im Stammhirn, aber erst die aktuelle Homeoffice-Situation brachte uns dazu, das Ganze mal völlig unaufgeregt anzugehen: Kein Studio, keine Kamera-Crew, keine Maske. Stattdessen: Menschen, die was zu sagen haben, eine stabile Internetverbindung, eine Videokonferenz – fertig. 

Folge #1: Made in Germany

Die Gäste

In der ersten Folge des MTB-News Stammtischs geht es rund um das Thema „Made in Germany“. Dass wir dazu Kalle Nicolai von Nicolai Bikes einladen, war eigentlich selbstverständlich: Wie kaum eine andere Firma stehen die Niedersachsen seit jeher für Fräs- und Schweißporno aus Deutschland. Mit Jürgen Schlender von Alutech Cycles haben wir zudem jemanden in der Leitung, der die Produktion von Deutschland nach Taiwan verlagert hat – und inzwischen wieder darüber nachdenkt, Rahmen in Deutschland herstellen zu lassen. Komplettiert wird unsere Runde durch Michi Grätz, der mit Syntace/Liteville und seit einigen Jahren mit seiner neuen Firma Newmen Components schon fast alles rund ums Rad in Asien, aber auch in Deutschland hat produzieren lassen.

Stefanus Stahl, der Moderator
# Stefanus Stahl, der Moderator - im Homeoffice werden die Haare länger – langweilig wird es mit diesen Gästen aber garantiert nicht.
Jürgen Schlender von Alutech Cycles
# Jürgen Schlender von Alutech Cycles - auch in Schleswig-Holstein kann man hervorragende Mountainbikes entwickeln!
Kalle Nicolai hat vom Neige-Lastenrad bis zum DH-Tandem schon fast alles gebaut
# Kalle Nicolai hat vom Neige-Lastenrad bis zum DH-Tandem schon fast alles gebaut - und das seit 25 Jahren in Niedersachsen.
Michi Grätz, der Mann hinter Newmen Components
# Michi Grätz, der Mann hinter Newmen Components - ihn haben wir direkt aus dem Allgäu zugeschaltet.

In dieser Sendung

Wir sprechen natürlich darüber, wie die aktuelle Situation derzeit die Produktion und den Verkauf von High-End-Fahrrädern beeinflusst, welche Vor- und Nachteile welcher Produktionsstandort mit sich bringt und wie die Fertigung der Zukunft aussieht: 3D-Drucker und Roboter-Schweißnähte scheinen nur eine Frage der Zeit zu sein! Außerdem:

  • Jürgen Schlender erklärt, warum er als alter Mode-Macher das Scheitern von Trust Performance Parallelogramm-Federgabeln voll nachvollziehen kann.
  • Kallen Nicolai verrät, warum er schon traditionell Rohre für 1 bis 2 Jahre hamstert und dass die Athertons mit einer besseren Geometrie noch schneller sein könnten.
  • Michi Grätz erörtert die Vor- und Nachteile von Einspeich-Robotern – und was wir als Ingenieursnation Deutschland von den Produzenten in Fernost lernen sollten.

Viel Spaß mit dieser Pilot-Folge! Lasst uns wissen, was euch gefällt, was noch verbesserungswürdig ist und welche Gäste euch interessieren würden!


Weitere Folgen des MTB-News Stammtischs findest du hier:

  1. benutzerbild

    jan84

    dabei seit 08/2005

    Cooles Format .

    grüße,
    jan
  2. benutzerbild

    Markusdr

    dabei seit 06/2010

    feddbemme schrieb:

    Gute Headsets kann man aktuell wahrscheinlich genauso einfach kaufen wie die Kombination aus Klopapier und Nudeln


    Da geb ich dir natürlich recht und ich glaube auch nicht, dass es sinnvoll ist welche per Post zu verschicken und dann an die nächsten etc. aber fast jeder hat nen normales Headset vom Iphone oder ähnliches. Das wäre ja schon okay und besser als a aufgeklappten Laptop zu sitzen welcher 5m vor einem steht.
  3. benutzerbild

    Pattah

    dabei seit 03/2014

    was war eigentlich dieses neue Produkt, das Kalle Nicolai vorstellen wollte?
  4. benutzerbild

    trailterror

    dabei seit 11/2010

    Die ikone ist noch nicht der öffentlichkeit präsentiert worden.... vermutlich gehts in richtung getriebe
  5. benutzerbild

    Pattah

    dabei seit 03/2014

    trailterror schrieb:

    Die ikone ist noch nicht der öffentlichkeit präsentiert worden.... vermutlich gehts in richtung getriebe

    Joa, laut Pinkbike Interview klingt es zumindest so.

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!