Zum fünften Mal vergeben wir die MTB-News User Awards und erneut habt ihr fleißig abgestimmt: Mit fast 14.000 Stimmen wurde so oft abgestimmt wie noch nie zuvor, insgesamt hatten die MTB-News.de-Leser rund drei Wochen Zeit, um an der Abstimmung zu unseren User Awards 2020 teilzunehmen. In insgesamt 23 Kategorien haben wir dazu aufgerufen, über die spannendsten Produkte und Firmen des Jahres abzustimmen.

Keine Bike-Produkte ohne Bike-Shops – doch welcher unter ihnen kann euch mit einem breitgefächerten Angebot und gleichzeitig fairen Preisen überzeugen? In den letzten Jahren wart ihr sehr treu, was die Favoriten in dieser Kategorie angeht. Wie wird es dieses Jahr aussehen? In der Umfrage finden wir es heraus!

Damit sich die Teilnahme an der Umfrage auch lohnt, gab es Preise im Gesamtwert von rund 15.000 € von Santa Cruz, Nicolai, FOX, Marzocchi, SRAM, Ergon, RockShox, Newmen, Intend und Sixpack zu gewinnen. Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern und Teilnehmerinnen für die zahlreichen Stimmen und den teilnehmenden Firmen für die Produkte und Bikes zur Verlosung – und präsentieren die Gewinner in der Kategorie bester Bike-Shop des Jahres!

Platz 1: bike-components.de

34 % der Stimmen

article image bikeshop gold
# article image bikeshop gold

MTB-News-Leser scheinen treue Kunden zu sein – so wählt ihr mit deutlich über 30 % auch dieses Jahr wieder bike-components.de auf den ersten Platz bei euren Lieblings-Shops. Verwunderlich ist das nicht, denn der Online-Riese kann nicht nur mit seinem enormen Angebot glänzen, sondern engagiert sich auch schon seit Jahren für die Radsport-Szene und unterstützt etwa Rennserien. Herzlichen Glückwunsch nach Aachen!

Platz 2: bike-discount.de

20 % der Stimmen

article image bikeshop silber
# article image bikeshop silber

Auch auf Platz 2 folgt mit bike-discount.de ein Altbekannter. Zum wiederholten Male findet sich der Shop aus Bonn auf dem Podium und kann euch durch sein großes Sortiment und gute Preise überzeugen. Glückwunsch an bike-discount.de!

Platz 3: bike24.de

11 % der Stimmen

article image bikeshop bronze
# article image bikeshop bronze

Rang 3 geht ebenfalls an ein bekanntes Gesicht, respektive eine bekannte Website: bike24.de scheint im vorherigen Jahr weiterhin alles richtig gemacht zu haben – so wählt ihr den Shop mit über 10 % auch 2019 auf den dritten Platz. Wir gratulieren zu diesem Erfolg!

Platz 4 bis 10

Platz 4: r2-bike.com / 7 % der Stimmen
Platz 5: Rose /4 % der Stimmen
Platz 6: Hibike.de / 4 % der Stimmen
Platz 7: Fahrrad.de / 3 % der Stimmen
Platz 8: Brügelmann / 1 % der Stimmen
Platz 9: Biker-Boarder / 1 % der Stimmen
Platz 10: Herobikes / 1 % der Stimmen


Die MTB-News.de User Awards wurden zum fünften Mal in der Geschichte vergeben. Welche Produkte und Firmen sich ebenfalls eine der begehrten Auszeichnungen sichern konnten, erfahrt ihr hier:

  1. benutzerbild

    Sickgirl

    dabei seit 07/2004

    felixthewolf schrieb:

    Wenn es für dich arrogant ist, dass mir seit ca. 10Jahren keiner mehr mit dem explizitem Wunsch nach einem solchem Produkt begegnet ist, dann muss ich mir das wohl leisten.

    Felix


    Das die Leute jetzt nicht unbedingt bei dir sowas kaufen ist ja schon klar. Wird bestimmt bei dir auch keiner auf die Idee kommen eine Deore Nabe einspeichen zu lassen.

    Aber daraus zu folgern das das deswegen kein Mensch braucht ist arrogant
  2. benutzerbild

    Raumfahrer

    dabei seit 10/2010

    Ich möchte mich hier nicht wegen eines Fahrradcomputers mit/ohne Kabel künstlich aufregen.

    Mir ging es ja eigentlich "nur" um die derzeitige Qualität der Filterfunktion bei bike24, die mA vorher mal wesentlich besser gewesen ist. k.A., wer da wie auf die Idee gekommen ist, dort drin rum zu pfuschen. Ist eben schade, aber wenn die im Homeoffice auf so Gedanken kommen, da ist das dann eben so und wenn keiner was sagt, dann bleibt das auch so.
    Fertig.
    Es gibt ja auch noch andere online-Shops, mit vergleichbar günstigen Preisen, bzw teilweise sogar günstiger.
  3. benutzerbild

    525Rainer

    dabei seit 09/2004

    Es gibt einen podcast von jasper jauch mit einem mitarbeiter von bike 24. Evtl hilfreich um den laden zu verstehen.
  4. benutzerbild

    Geisterfahrer

    dabei seit 02/2004

    Raumfahrer schrieb:

    Ich möchte mich hier nicht wegen eines Fahrradcomputers mit/ohne Kabel künstlich aufregen.

    Mir ging es ja eigentlich "nur" um die derzeitige Qualität der Filterfunktion bei bike24, die mA vorher mal wesentlich besser gewesen ist. k.A., wer da wie auf die Idee gekommen ist, dort drin rum zu pfuschen. Ist eben schade, aber wenn die im Homeoffice auf so Gedanken kommen, da ist das dann eben so und wenn keiner was sagt, dann bleibt das auch so.
    Fertig.
    Es gibt ja auch noch andere online-Shops, mit vergleichbar günstigen Preisen, bzw teilweise sogar günstiger.

    Ist mir auch aufgefallen, dass die von einer nahezu perfekten Filterfunktion auf inzwischen teils hanebüchene Subkategorien umgestiegen sind, die einfach nicht richtig passen. Und dann sind teils offenbar nur neue Teile in die neugebildeten Kategorien eingepflegt. Keine Ahnung, was und warum die da so umgestellt haben.
  5. benutzerbild

    aspeiron

    dabei seit 01/2018

    Also bei aller Liebe aber mein "Lieblings Bike Shop" ist aktuell bei den Sachen die ich noch brauche einfach zu teuer, Schaltung +60€, Montageständer +30€, Freilauf +10, Bremsen +20€. Dabei habe ich nichtmal groß gesucht bei den Mitbewerbern...

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!